• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Sankobal
      16.03.2017 12:56 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      norp
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Melden ist aber immer gut, das mochten schon die Nazis.

      Kann man die überteuerten emotes eigentlich auch irgendwo melden?
      Nexus72
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich denke Ihr als Spieleplattform solltet vermeiden politische "Diskussionen" auch hier auszutragen. Gibt schon genug "Dünnpfiff" im Netz und es entsteht IMMER ein Grabenkampf.
      Zu dem Thema kann es auch keine "sachliche" Diskussion mehr geben. Tut euch am besten selbst einen Gefallen und geht solchen Minenfeldern aus dem Weg. Bringt einfach überhaupt nichts.

      Und falls jemand an meiner Meinung interessiert ist:
      Das Symbol ist in Deutschland (zurecht!!) unter Strafe verboten. Fertig.Aus. Und wer es in so einem Kontext nutzt, hat für mich eindeutige Absichten. Und das Spaß oder Provokation abzutun ist ein Schlag ins Gesicht Millionen Hinterbliebener und Opfer die unter diesem Symbol (und noch anderen...) getötet wurden.
      Grimrott
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann man das Hakenkreuz im Schildeditor denn direkt als Symbol auswählen oder muss man das Symbol selbstständig zusammen schustern?

      hockomat
      am 18. März 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich glaube die Frage beantwortet sich von selbst da das Spiel ja ne fsk und überhaupt ne Freigabe bekommen hat.
      timere-libertati
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Um hier einmal die Rechtslage darzustellen: Das "Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" ist in § 86a StGB geregelt und wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft.
      Das ist kein Spaß, lustig ist es schon mal gar nicht, sondern eine Straftat.

      Ansonsten würde mich freuen, wenn sich buffed.de dazu entscheiden könnte, unpolitisch zu bleiben. Und sachlich. Es ist nicht hinnehmbar, dass demokratische Parteien im In- oder Ausland in diesem Kontext genannt und Leser einseitig politisch belehrt werden.

      Hosenschisser
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "@Hosenschisser
      Entscheidend ist immer, wo der Rechtsverstoß begangen wurde. Wenn, z.B. anhand der IP, bewiesen werden kann, dass der Rechtsverstoß mit einem in Deutschland befindlichen PC begangen wurde, ist der Standort der Spielservers nachrangig. "


      Nein, da befinden wir uns in einer rechtlichen Grauzone. Weil nicht geklärt ist, ob der Verstoß auf dem Client oder Server begangen wird.

      Ich lass mich aber gern mittels eines Präzedenzfalles oder Grundsatzurteils eines bessern belehren.
      Mayestic
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde zwar selbst auch nicht mit nem Hakenkreuz durch die Gegend rennen aber das Hakenkreuz wurde ja auch nicht von den Nazis erfunden, sie haben es nur als ihr Symbol benutzt.
      Generell finde ich das recht schade das es solche Verbote gibt aber ich kann sie natürlich gut verstehn.
      Generell sollten dann aber auch z.B. normale Kreuze verboten sein denn im Namen der Kirche wurde echt viel übles gerechtfertigt. Aber so sind wir nunmal.

      Wenn ich sehe das das Hakenkreuz in Religionen zuhause ist die älter sind als die katholische Kirche und viel älter als die Nazis dann weiß ich nicht ob man das wirklich generell weltweit verbieten kann.
      Das bezieht sich nur auf Deutschland bzw es kommt wohl auch immer darauf an in welchem Zusammenhang man es benutzt.
      timere-libertati
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hosenschisser
      Entscheidend ist immer, wo der Rechtsverstoß begangen wurde. Wenn, z.B. anhand der IP, bewiesen werden kann, dass der Rechtsverstoß mit einem in Deutschland befindlichen PC begangen wurde, ist der Standort der Spielservers nachrangig.
      hockomat
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja da hat hosenschisser leider recht der Paragraph 86a greift da nicht. Zumal Deutschland so ziemlich das einzige Land mit einem Hakenkreuz Verbot ist. In den USA zb kann man sich mal gepflegt so eine Flagge in den Garten hängen
      Ich finde das aber langsam mal einheitliche Gesetze für so was her mpssen aber ist halt nicht einfach
      Hosenschisser
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was Du da beschreibst ist die deutsche Rechtslage. In Online-Spielen befindet man sich aber in einer rechtlichen Grauzone, da es nicht geklärt ist, ob der Standort des Servers oder der des Spielers entscheidend über die Gesetzeslage ist. Gutes Beispiel ist hier auch Online-Poker.
      Derulu
      am 16. März 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.

      Searl
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wird also im Grunde genauso mit ihnen verfahren wie in allen anderen spielen bei dennen man sich das Emblem selbst erstellen kann? Naja ob das jetzt wirklich eine News Wert war weiß ich nicht, dachte da würde noch was überaschendes kommen. Glaube das Thema aktuelle Politik wie es hier einige anschneiden wirkt etwas deplatziert, aber ok.
      Wenn man hier schonmal die Bühne geöffnet bekomm:
      Die Ausrede das man mit diesem Symbol ein anderes meint zieht hier eben schonmal eindeutig nicht und ist nur eine Ausrede. Jeder der Alt genug ist dieses Spiel zu spielen kennt den Hintergrund hinter dem dieses Symbol bekannt ist, da kann man noch so sehr darüber diskutieren das der und der das aber früher dafür benutzt hat.
      Das Symbol ist halt vorbelastet und jemand der ein Hakenkreuz an eine Wand sprüht (auch an die eigene) kann sich nicht damit heraus reden das er damit das Symbol für die aufgehende Sonne meinte oder dergleichen.
      Hakenkreuze sind höchstens in der Kunstform erlaubt zu verwenden, das gilt auch in Deutschland, wobei man hier in Deutschland bei Computer spielen offenbar nicht von Kunst reden darf (siehe Beispiel South Park: Stab der Wahrheit Veröffentlichungspanne)
      Natürlich darf an bei dem gekritzel das einige als Tags benutzen nicht von Kunst reden, aber es geht dabei ja nicht nur um Hakenkreuze, einige von dennen sind ja noch kreativer. Leider die einzige möglichkeit Spieler melden und hoffen das der ordentlich eins aufs Dach bekommt.
      Lorean1
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit dem "Swastika" kann man immerhin nicht gelten lassen, da das verwendete Symbol ja das "schräg gestellte" Hakenkreuz war, welches von der NSDAP benutzt wurde, während das Swastika "gerade gestellt" ist!

      Ich hätte nichts dagegen wenn eine Gilde das Swastika Symbol benutzt (dann auch das richtige, nicht das NSDAP Kreuz und behaupten DAS wäre eine Swastika ^^) und sich dementsprechend auch bennennt, um eine gewisse friedfertige Pholosophie auszudrücken...das wäre total in Ordnung, denn nur weil hitler meinte er muss es schräg stellen und missbrauchen heisst das nicht das man die ORIGINAL Vorlage nicht mehr benutzen darf! Dann müssten wir auch den grossteil der Autobahnen niederreissen, wurden auch von den Nazis gebaut etc.

      Und wie Killernurse richtig schrieb: Das verbieten von Symbolen verhindert in keinster Weise die Rückkehr dieses Gedankengutes.

      Aber wie gesagt, einige vergessen: Das Sonnenrad oder Glücksrad ist GRADE GESTELLT (und hat, soviel ich weiss noch 4 Punkte dabei) also nicht mit dem schräg gestellten Hakenkreuz der Nazis vergleichbar! Die Nazis haben das Hakenkreuz ha absichtlich schräg gestellt und die Punkte entfernt um etwas "eigenes" nicht "kopiertes" zu haben ^^

      Hakenkreuz ist nicht gleich Hakenkreuz: Auch im Judentum gibt es ein hakenkreuz (was auch heute noch benutzt wird) Es sieht aus wie das tibetische Sonnenrad NUR hat es statt der 4 Punkte innerhalb der "Haken" jeweils 3 punkte an den Spitzen...

      Man merke: Hat das Hakenkreuz nach rechts gerichtete "haken" und ist schräg gestellt ist es eindeutig das Nazisymbol!

      Ist es dagegen geradegestellt mit 4 Punkten INNERHALB der Hakenflächen ist es das tibetische Sonnenrad!

      Ist es gerade gestellt mit LINKS gerichteten Haken ist es ein Swastika (LINKS nicht RECHTS ^^)

      Ist es nach rechts gerichtet, gerade gestellt mit jeweils 3 punkten an den Enden der Haken ist es das jüdische Sonnenrad-Symbol!

      Ganz einfach ^^ In dem Spiel wurde also eindeutig das NSDAP Kreuz gemeint ^^ Sofern ich die korrekten Screens gesehen hab, da war es nämlich nach rechts gerichtet und SCHRÄG gestellt ^^

      [PS: generell würde ICH jedoch Abstand von der Verwendung IRGENDWELCHER Hakenkreuze in Spielen nehmen, da die meisten ehrlich gesagt nicht die Bildung haben um die Hakenkreuze zu unterscheiden...die sehen ein Hakenkreuz und schrein NAZI (was ich wiederum als gelebte Intoleranz und Diskriminierung anderer Kulturen werten würde). Selbst wenn es das Hakenkreuz der Hopi ist (JA die haben auch eins, geradegestellt mit FETTEN Linien gezeichnet, mit nach links gerichteten Haken, also ein Swastika in "FETTSCHRIFT" ^^]
      Killernurse
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde 10x gebufft
      Melden
      Dass Faschistentum schlecht ist, wissen wir. Aber wirklich gelernt haben nur wenige daraus, siehe Erdogan. Denn da scheint sich was neues anzubahnen. Welches Zeichen wird dann in Zukunft verboten werden - der Halbmond?

      Nicht die Zeichen sind das Problem, sondern wofür sie eingesetzt werden und welche Wertigkeit wir ihnen geben. Und einem Hakenkreuz schenke ich keine Beachtung.
      Lorean1
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das kann ich so nur unterschreiben. Der Spruch "nie wieder" hat ja auch offenbar keine wirkliche Bedeutung. Und geholfen hat das dauernde runterbeten dieses Ausspruches auch nicht! Sonst müssten wir uns heute nicht mit einem Herrn H...ähm Erdogan rumschlagen!


      Lorean1
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau, schenkt ihnen die Aufmerksamkeit die sie so dringend wollen! Und wenn, sollte man nicht gegen ALLE extremistischen Symbole vorgehen? Oder zumindest gegen solche die bewusst von Spielern so benutzt werden (denn jeder weiss das ein Hakenkreuz an sich ja auch nur "missbraucht" wurde)...

      Aber ich finde man sollte solche Leute einfach konsequent ignorieren...wenn die jeder auf die Igno haut...können sie eh nur mehr mit sich selbst spielen ^^ Bei mir kommt aufjedenfall immer jeder auf die Igno...egal ob er Pro-Nazi-Sprüche raushaut oder irgendwelche anderen provokanten Äusserungen tätigt (darunter fallen auch die Pro Erdogan-Brüller die grad vermehrt in STO auftreten)...ICH PERSÖNLICH will in einem Spiel von solchen Dingen verschont werden ^^
      Progamer13332
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      um ehrlich zu sein, mir isses egal wenn ich sowas sehe, letztendlich isses nur ein symbol ^^
      Tiriago
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Würde man das von das Kreuz die Hacken in die andere Richtung drehen und in die Linke und Rechteecke ein Punkt rein setzen würde es folgendes bedeuten: Die Aufgehende Sonne
      Und das wäre ja laut der Deutschen Gesellschaft ja dann auch verboten weil das ja auch ein Kreuz mit Hacken ist.
      hockomat
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      99% nutzen es nun mal anders.
      Derulu
      am 16. März 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Und weiter?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1223341
For Honor
For Honor: "Besiegt Nazis. Meldet Nazis." So reagiert Ubisoft auf Hakenkreuze im Spiel
Einige Spieler in For Honor finden es scheinbar extrem witzig, mit dem Emblem-Editor ein Hakenkreuz zu entwerfen und mit dem Parteizeichen der NSDAP über die Schlachtfelder zu ziehen. Doch Ubisoft hat eine ganz klare Meinung dazu.
http://www.buffed.de/For-Honor-Spiel-55721/News/Nazis-Hakenkreuz-Ubisoft-1223341/
16.03.2017
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/08/For-Honor-Gamescom-2016-2--gamezone_b2teaser_169.jpg
news