• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Final Fantasy XIV: "Der Dunkelritter ist super!" - Gamescom-Interview mit Naoki Yoshida

    Final Fantasy XIV: "Der Dunkelritter ist super!" - Gamescom-Interview mit Naoki Yoshida Quelle: buffed

    Im Interview mit Naoki Yoshida, dem Executive Producer von Final Fantasy XIV, sprechen wir über den Status des MMOs und die Pläne für zukünftige Patches sowie Klassen-Balance und Raids.

    Wir haben Naoki Yoshida auf der Gamescom getroffen und ihm einige Fragen zu Final Fantasy XIV gestellt. Seit dem Release von Final Fantasy XIV: Heavensward sind inzwischen fast zwei Monate vergangen und Producer Yoshi-P gab sich sehr zufrieden, was die Spielerzahlen des Online-Rollenspiels angeht.

    Interview mit Naoki Yoshida zu FFXIV:


    buffed: Hey Yoshi! Wie zufrieden bist du mit dem aktuellen Status von Final Fantasy XIV?

    Yoshi-P: Ich bin tatsächlich zu 100 Prozent zufrieden mit dem aktuellen Zustand, weil Heavensward wirklich sehr wichtig für uns war. Es gibt so viel Inhalt in der Erweiterung; die Entwickler haben sehr hart daran gearbeitet und es fühlt sich gut an, wenn alles funktioniert. Wenn ich jetzt sagen würde, ich wäre nicht hundertprozentig zufrieden, dann wäre unser Entwicklerteam traurig (lacht). Ich bin sehr glücklich und zufrieden.

    Naoki Yoshida, Executive Producer Final Fantasy XIV Naoki Yoshida, Executive Producer Final Fantasy XIV Quelle: Square Enix buffed: Wie viele aktive Abonnenten hat Final Fantasy XIV?

    Yoshi-P: Square Enix hat sich dagegen entschieden, die Anzahl aktiver Abos nach außen hin zu kommunizieren, deswegen kann ich euch dazu leider nichts sagen. Allerdings kann ich so viel sagen, dass es einen Anstieg von 20 Prozent der Abo-Zahlen von April bis Juni 2015 gibt. Normalerweise hat ein MMO zum Release die meisten Nutzer und mit der Zeit nimmt die Zahl langsam ab – bei Final Fantasy XIV ist das anders. Uns geht's wirklich gut. Das ist sicher.

    buffed: Gab es zum Launch von Heavensward eigentlich Server-Probleme? Und was konntet ihr aus einem so großen Release lernen, um es beim nächsten Mal noch besser zu machen?

    Yoshi-P: Wir haben immer wieder Kritik für den Launch von A Realm Reborn geerntet, weil wir da nicht ausreichend Serverkapazitäten zu Verfügung hatten. Deswegen haben wir uns zum Start von Heavensward vor allem darauf konzentriert, dass alles läuft.

    Um das zu gewährleisten, haben wir Teile der Startgebiete instanziert und somit mehrere Versionen davon erstellt. So haben wir einen Server-Crash verhindert und hatten deshalb wenige Probleme.

    Aufgrund des Anstiegs der Spielerzahlen in Nordamerika und Europa prüfen wir aktuell auch immer, ob wir neue Server brauchen, wenn es soweit ist und wir Version 4.0 veröffentlichen. Wir denken auch über ein Belohnungssystem bei Serverwechsel nach, um die Spieler zu einem Umzug zu motivieren und so eine bessere Verteilung zu gewährleisten. Wir haben einige Server, die sind extrem voll wie etwa Balmung oder Ragnarok. Ansonsten war der Start von 3.0 sehr geschmeidig. So soll es dann auch bei 4.0 werden.

    buffed: Die Story war bisher exzellent und ich freue mich sehr auf Patch 3.1 und wie es mit Estinien weitergeht. Wann kommt der nächste Patch?

    Yoshi-P: (lacht) Der Release war doch gerade erst, lasst uns doch ein wenig Zeit. Im August feiern wir den zweiten Geburtstag von FFXIV und werden dazu einen großen Livestream abhalten. Dabei erden wir sicherlich auch über Patch 3.1 reden und die Inhalte, die mit dem Update erscheinen.

    buffed: An welchen Dungeons arbeitet ihr für die kommenden Updates?

    Yoshi-P: Mit 3.1 kommt ein neuer 24-Mann-Schlachzug, der auf jeden Fall für eine Herausforderung sorgen wird. Ansonsten haben wir geplant, mit jedem Versions-Update zwei neue Dungeons für kleinere Gruppe ins Spiel zu implementieren. Außerdem wollen wir völlig neuen Content entwickeln, bei dem auch das Luftschiff eine Rolle spielt.

    buffed: Wird es mehr Hildibrand-Quests geben? Und wenn ja, wird es neue Tänze geben wie den Manderville?

    Yoshi-P: Man weiß nie wo er sich gerade herumtreibt der Hildibrand (lacht). Naja, und um einen neuen Tanz zu lernen, braucht man einen Lehrer – und da wir nicht wissen, wo Hildibrand aktuell ist, wird das schwer. Aber schauen wir mal.

    buffed: Im aktuell höchsten Raid-Tier gibt's viele DPS-Checks. Plant ihr auch noch andere schwere Encounter, die mehr auf Taktik fokussiert sind und nicht nur Gear erfordern?

    Yoshi-P: Naja, man muss neben dem DPS-Check natürlich auch noch andere Dinge beachten. Aber zum jetzigen Zeitpunkt haben Alexander A3 nur zwei Gruppen weltweit geschafft. Und ja, A3 und A4 sind wirklich brutal, was den Schwierigkeitsgrad angeht. Aber wir werden uns in Zukunft natürlich auch wieder auf andere Dinge konzentrieren.

    buffed: Wenn man Level 60 erreicht, haben die alten Allagischen Steine ausgedient: Werdet ihr mehr Möglichkeiten anbieten, die alten Allagischen Tomestones in Dinge wie Mounts, Pets und mehr zu investieren?

    Yoshi-P: Wenn man nur einen Job spielt, stimmt das. Aber viele Spieler spielen mehrere Jobs und benutzen die Steine für die Zweitausrüstung. Mit Update 3.1 oder 3.1 möchten wir dennoch eine größere Angebotsvielfalt für Allagische Steine im Spiel haben. Außerdem wird es auch eine neue Relic-Quest geben.

    buffed: Wir es eigentlich mal neue Ränge für die Staatlichen Gesellschaften geben oder Dinge, die man auch auf Maximal-Level noch für die Seals kaufen kann?

    Yoshi-P: In den kommenden Updates wollen wir auf jeden Fall wieder mehr Inhalt und Aufgaben rund um die Staatlichen Gesellschaften bieten. Bis dahin bleibt eigentlich nur die Seals gegen Materialien einzutauschen, um diese auf dem Markt zu verkaufen.

    buffed: Reden wir mal über den neuen Barden-Skill. Ihr habt bereits einige Anpassungen gemacht, sind noch mehr geplant?

    Yoshi-P: Aktuell werden wir an dem Skill nichts mehr ändern. Ich glaub, viele Spieler sehen das zu eng und schöpfen nicht das volle Potential des Skills aus. Wenn man in einem Boss-Kampf ist, steht man doch sowieso die ganze Zeit still und bewegt sich nur, wenn man einem AoE ausweicht. Es ist ja nicht so, dass Barden oder Ninjas die ganze Zeit im Kreis rennen. Und der Barde ist immer noch der einzige Job, der angreifen kann, während er rennt. Und mit der Änderung an der Castzeit von Wanderers Menuett kann man die Haltung jetzt auch ganz einfach an- und wieder abschalten. Man muss als Barde jetzt einfach ein besseres Timing haben.

    buffed: Was für Anpassungen habt ihr denn noch für andere Klassen oder die neuen Jobs geplant?

    Yoshi-P: Der Dunkelritter ist gut so wie er ist, er ist in Gruppen im Savage-Modus dabei und wir werden ihn nicht stärker machen. Auch der Maschinist kann sehr viel Burst-Schaden verursachen, wenn man ihn mit anderen Jobs vergleicht. Aber von den neuen Jobs werden wir sicherlich keinen stärker machen. Wir werden auch mit den anderen Jobs vorsichtig umgehen, wenn es um die Klassen-Balance geht. Ich spiele selber Dunkelritter, dabei habe ich festgestellt, dass der Job echt stark ist (lacht) – solange kein Heiler dabei ist, der sofort Holy spammt und ihm die Aggro klaut.
    buffed: Vielen Dank für das Interview!

    07:42
    Final Fantasy XIV: Heavensward - Videorundgang
    Spielecover zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn
  • Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Square Enix
    Release
    27.08.2013
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Silarwen
    *schäm Natürlich! Grüße :)
    Von hockomat
    Hahaha abgeändert großartig Maria :D
    Von Silarwen
    Pardon :)

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Silarwen
      12.08.2015 16:32 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      hockomat
      am 13. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "solange kein Priester dabei ist, der sofort Holy spammt und ihm die Aggro klaut"


      Priester? Bitte? Wir sind hier nicht in Wow. Wenn dann wohl eher Weismagier Gelehrter oder Astrologe
      Silarwen
      am 13. August 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      *schäm

      Natürlich!


      Grüße
      hockomat
      am 13. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hahaha abgeändert großartig Maria
      Silarwen
      am 13. August 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Pardon
      Combust90
      am 12. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Scheint mir ein sympathischer Mensch zu sein. Hab vor nicht all zu langer Zeit auch angefangen mit FF14. Muss jetzt nur noch die passende Gilde finden ^^
      Hellbabe
      am 12. August 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn ich sehe wie auf die Com eingegangen wird, und wie es in anderen Games zugeht^^.. einfach nur klasse. Das doofe ist, ich hab gerade nach 4 Monaten die Hauptstory bis 2.55 durch, darf endlich nach Isengard (oder wie es geschrieben wird) - hab aber nich die Zeit dafür, da ich noch den 50er Kontent machen will, andere Klassen hochspielen möchte, Crafting etc. is ja auch noch da...und dann kommen neue Inhalte, AAAAHHH, ich muss mich Clonen;D. Spass beiseite. Schön das es was neues gibt, aber im Gegensatz zu WoW etc. hat man hier genug Zeit auch ältere Sachen zu machen, wo man genug Leute findet, die mit einen gehen und die auch auf Fragen freundlich antworten, anstatt zu sagen, google mal^^. Auch muss ich gestehen, ausser Teso hat mich selten so ein Spiel in den Bann gezogen....Auch wenn ich erst 4 Monate dabei bin....verdammt wieso habe ich damit solange gewartet das Game auszuprobieren.....
      hockomat
      am 12. August 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Yoshida ein man der sich noch für die community interessiert wie persönlich er sich um jeden einzelnen auf dem Fan gathering gekümmert hat war ziemlich cool und es hat tierisch Spaß gemacht ihm mal zu treffen Final Fantasy entwickelt sich dank ihm prächtig guter Mann muss man sagen
      Deadeye-Jed
      am 12. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kann ich nur zustimmen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167771
Final Fantasy 14: A Realm Reborn
Final Fantasy 14: A Realm Reborn - "Der Dunkelritter ist super!" - Gamescom-Interview mit Naoki Yoshida
Im Interview mit Naoki Yoshida, dem Executive Producer von Final Fantasy XIV, sprechen wir über den Status des MMOs und die Pläne für zukünftige Patches sowie Klassen-Balance und Raids.
http://www.buffed.de/Final-Fantasy-14-A-Realm-Reborn-Spiel-16140/Specials/FFXIV-Gamescom-Interview-mit-Naoki-Yoshida-1167771/
12.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/06/Final_Fantasy_XIV_Heavensward__26__20150624135133-buffed_b2teaser_169.jpg
specials