• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Final Fantasy 14: Update 3.2 - die Patchnotes zu "The Gears of Change" sind da!

    Final Fantasy 14: Update 3.2 - die Patchnotes zu "The Gears of Change" sind da! Quelle: Square Enix

    Am 23. Februar ist es soweit, dann erscheint Patch 3.2 "The Gears of Change" auf den Liveservern von Final Fantasy 14. Die offiziellen Patchnotes verraten euch bereits jetzt, auf welche Neuerungen und Anpassungen ihr euch freuen dürft.

    Morgen, am 23. Februar, erscheint mit Patch 3.2 "The Gears of Change" das nächste vollgepackte Inhaltspaket für Final Fantasy 14. Auf einige Highlights des Updates wie die Sephirot-Prüfung oder den neuen PvP-Modus Wolfsrevier sind wir bereits eingegangen, jetzt könnt ihr euch in den offiziellen Patchnotes sämtliche Neuerungen und Anpassungen im Detail anschauen. Wir haben euch alle Highlights von Patch 3.2 noch einmal im Folgenden zusammengefasst.

    Neue Aufträge des Hauptszenarios

    Natürlich wird auch mit diesem Patch die Kampagne von Final Fantasy 14 um ein neues Kapitel erweitert. Wenn ihr die Quest "Licht und Dunkel" abgeschlossen habt, erhaltet ihr am Strebewerk (X:11.5, Y:11.1) von Tataru die erste Aufgabe "Fast wie früher".

    Neue Aufträge der Chroniken der neuen Ära

          

    Auch die Chroniken der Ära werden mit Patch 3.2 erweitert. Wenn ihr "Ein hübsches Luftbild" abgeschlossen habt, gibt euch Rundblox im Dravanischen Hinterland (X: 21.7, Y: 18.8) die Quest "Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft."

    08:33
    Final Fantasy 14: "The Gears of Change"-Trailer zu Patch 3.2
    Spielecover zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn

    Hildibrand ist zurück!

          

    Der berühmte Detektiv ist zurück und natürlich sollt ihr ihm auch dieses Mal bei seinem neuen Abenteuer zur Seite stehen. Dafür müsst ihr jedoch die Hauptszenario-Quest "Himmelwärts" sowie den Szenario-Nebenauftrag "Ruinöse Revanche" abgeschlossen haben. Dann gibt's von Nashu Mhakaracca am Strebewerk (X: 5.9, Y: 9.9) die Mission "Eine eiskalte Spur".

    Neue Aufträge beim Wilden Stamm der Gnath

          

    In der Siedlung der Vath im Dravanischen Vorland (X: 24.0, Y: 19.7) steht jetzt ein neuer Händler, der spezielle Waren anbietet. Die erste Aufgabe der Gnath, "Ein namenloser Vath", erhaltet ihr ebenfalls in der Siedlung und zwar von dem Erzähler. Der Auftrag "Der Herr des Krieges" muss abgeschlossen sein. Sobald ihr diese Aufgabe erfüllt habt, geht es nicht nur mit den Hauptquests des Wilden Stammes weiter, ihr schaltet eurem Helden auch erste Nebenaufträge frei.

    Jukebox fürs Eigenheim: das Orchestrion

          

    Mit Patch 3.2 wird das Orchestrion als Mobiliar hinzugefügt, mit dem ihr die Hintergrundmusik in Unterkünften ändern könnt. Das Orchestrion kann in Häusern von Freien Gesellschaften, Einzelpersonen und in persönlichen Zimmern aufgestellt werden - auch in Gästezimmern von Herbergen steht eine Jukebox.
    Auf einem Adaman-Taimai könnt ihr ab Patch 3.2 die Lüfte von Eorzea unsicher machen. Auf einem Adaman-Taimai könnt ihr ab Patch 3.2 die Lüfte von Eorzea unsicher machen. Quelle: Square Enix Um die Hintergrundmusik mit einem Orchestrion zu ändern, sind Notenrollen erforderlich. Es gibt verschiedene Wege, diese Rollen zu finden, zum Beispiel mittels Synthese, bei Händlern und durch Aufträge oder Errungenschaften. Mitunter müssen die Synthese-Materialien in bereits existierenden Inhalten erbeutet werden.

    Die neuen Dungeons

          

    Mit Patch 3.2 erwarten euch zwei neue Dungeons: der Antiturm sowie die schwere Version des Historischen Amdapors. Für beide Herausforderungen benötigt ihr eine Gegenstandsstufe von 180 oder höher und die zugehörige Quest. Von Alphinaud in Sonnenwind (X: 6.0, Y: 6.0) erhaltet ihr "Zwiesprache mit dem Planeten", die euch in den Antiturm schickt - ihr müsst den Auftrag "Fast wie früher" abgeschlossen haben. Den Auftrag "Zurück in die Ruinen" gibt es dagegen von E-Sumi-Yan in Alt-Gridania (X: 6.0, Y: 10.6) - hier müsst ihr die Aufgaben "Himmelwärts" und "Eine Nacht in Amdapor" bereits gemeistert haben.

    Alexander Midas - der neue Raid

          

    Wenn ihr den Auftrag "Ein hübsches Luftbild" der Chroniken der Ära abgeschlossen habt und eine Gegenstandsstufe von 200 oder höher besitzt, dürft ihr euch in die neue Raid-Herausforderung von Patch 3.2 stürzen. Die zugehörige Quest "Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft" erhaltet ihr von Rundblox im Dravanischen Hinterland (X: 21.7, Y: 18.8).

    Schatztruhen im Midas-Raid enthalten keine Ausrüstungsteile, sondern Gegenstände, die gegen Ausrüstung eingetauscht werden können. Diese Beute kann unabhängig davon, ob Bedarf oder Gier gewählt wird, in jedem Abschnitt des Raids pro Woche maximal einmal erhalten werden. Danach wird jede Wahl von Bedarf oder Gier automatisch als Passen gewertet. Eintauschen könnt ihr die Teile bei Sabina in Frohehalde (X: 5.8, Y: 5.2).

    Den Midas-Raid wird es zudem auch in einer epischen Variante geben. die zugehörige Quest "Gesang der Gigantomanie" erhaltet ihr vom Fahrenden Sänger in Mor Dhona (X: 21.7, Y: 8.7) - "Alles zu meiner Zeit" muss bereits abgeschlossen sein.

    Schatztruhen im Raid-Dungeon "Alexander - Midas (episch)" enthalten Ausrüstungsgegenstände als Beute sowie Midas-Kodexfragmente, die bei Sabina in Frohehalde (X: 5.8, Y: 5.2) gegen Ausrüstung eingetauscht werden können.

    Die neue Prüfung: Sephirot

          

    Eine weitere taufrische Gruppenherausforderung findet ihr in der Prüfung gegen Sephirot, den ihr ab einer Gegenstandsstufe von 190 oder höher im Schwierigkeitsgrad Götterdämmerung herausfordern dürft. Vorher müsst ihr jedoch die Aufgaben "Licht und Dunkel" sowie "Uralte Götter" abgeschlossen haben. Erst dann gibt's von Unukalhai im Sonnenstein (X: 6.1, Y: 5.2) die Aufgabe "Eine Ikone erwacht". Mit Sephirot bringt Patch 3.2 eine neue Prüfung auf die Server von Final Fantasy 14. Mit Sephirot bringt Patch 3.2 eine neue Prüfung auf die Server von Final Fantasy 14. Quelle: Square Enix Wer Sephirot zudem in der Zenit-der-Götter-Variante herausfordern möchte, der sollte nicht nur "Eine Ikone der Macht" gemeistert haben, sondern auch eine Gegenstandsstufe von 200 oder höher besitzen. Auch hier erhaltet ihr die zugehörige Quest von Unukalhai.

    Die neue PvP-Zone Wolfsrevier

          

    Im neuen PvP-Modus kämpfen Teams aus vier respektive acht Spielern mit einer fest vorgegebenen Zusammenstellung aus Tanks, Heilern und Schadensausteilern in drei unterschiedlichen Modi gegeneinander.

    Zu Beginn werden die Teilnehmer in die "Fänge" und die "Klauen" aufgeteilt. Jedes Team startet in seinem jeweiligen Käfig. Nach einem Countdown von 60 Sekunden beginnt der Kampf. Jeder Teilnehmer hat am Anfang 100 Medaillen, sowohl bei Kämpfen 4 gegen 4 als auch 8 gegen 8.

    Besiegt man einen gegnerischen Kämpfer, lässt er die Hälfte seiner Medaillen fallen. Die fallengelassenen Medaillen kann der Sieger aufheben und zu seinen eigenen hinzufügen. Nur gegnerische Medaillen können aufgesammelt werden, nicht die eines Team-Mitglieds. Wenn Medaillen nicht innerhalb einer bestimmten Zeit aufgesammelt werden, verschwinden sie und kehren zum vorigen Besitzer zurück.
    Die PvP-Zone Wolfsrevier bietet Fans spannender Spieler-gegen-Spieler-Gefechte endlich eine neue Herausforderung. Die PvP-Zone Wolfsrevier bietet Fans spannender Spieler-gegen-Spieler-Gefechte endlich eine neue Herausforderung. Quelle: Square Ein Team hat gesiegt, wenn es 600 Medaillen (bei 4 gegen 4) bzw. 1.200 Medaillen (bei 8 gegen 8) erkämpft, oder wenn es nach Ende der Zeitbegrenzung mehr Medaillen als das gegnerische Team besitzt.

    Die Anfänger-Arena

          

    Die neue Anfänger-Arena wurde im westlichen La Noscea (X: 28.3, Y: 24.5) errichtet, um Einsteigern die Möglichkeit zu geben, die eigene Klasse besser kennenzulernen. Um die Anfänger-Arena freizuschalten, muss man in einer Disziplin der Krieger oder Magier mindestens auf Stufe 15 sein und einen der "Lehrmeister"-NPCs an folgenden Orten ansprechen:

    • Neu-Gridania (X: 11.7, Y: 13.1)
    • Limsa Lominsa - Obere Decks (X: 11.5, Y: 11.3)
    • Ul'dah - Nald-Kreuzgang (X: 11.8, Y: 9.6)
    • Südwald (X: 19.7, Y: 18.1)
    • Tiefer Wald (X: 10.0, Y: 22.8)
    • Tiefer Wald (X: 19.2, Y: 28.2)
    • Westliches La Noscea (X: 28.6, Y: 24.2)
    • West-Thanalan (X: 27.9, Y: 16.9)
    • Ost-Thanalan (X: 14.8, Y: 30.2)

    Für jede Rolle (Verteidiger, Angreifer, Heiler) gibt es hier eine Reihe von spezifischen Übungen. Wenn man die Übung gemäß den Anweisungen des Lehrmeisters innerhalb des Zeitlimits erfüllt, hat man die Übung bestanden und es winkt eine Vergütung.

    Das Steinpuppen-Training

          

    Das Steinpuppen-Training ist ein hilfreicher Maßstab, wenn man sich auf einen schwierigen Kampfinhalt vorbereitet. Man kann wählen, welchem Gegner die Stärke der Steinpuppe entsprechen soll, und versucht dann, sie innerhalb des Zeitlimits zu besiegen. So kann man feststellen, ob man im Ernstfall genug Schaden anrichten würde.

    An den Steinpuppen findet ihr heraus, ob ihr gut genug für die Herausforderungen von Final Fantasy 14 seid. An den Steinpuppen findet ihr heraus, ob ihr gut genug für die Herausforderungen von Final Fantasy 14 seid. Quelle: Square Enix Um am Training teilnehmen zu können, holt ihr euch vom Kräftigen Abenteurer in Frohehalde (X: 7.3, Y: 6.0) den Auftrag "Steinharte Trainingspartner". Ihr könnt aus den folgenden Trainingskämpfen wählen:

    • Training: Zenit der Götter - Bismarck
    • Training: Alexander - Gordios
    • Training: Alexander - Faust des Vaters (episch)
    • Training: Alexander - Elle des Vaters (episch)
    • Training: Alexander - Arm des Vaters (episch)
    • Training: Alexander - Last des Vaters (episch)
    • Training: Heldenlied von Thordans Fall
    • Training: Zenit der Götter - Sephirot
    • Training: Alexander - Midas
    • Training: Alexander - Faust des Sohnes (episch)
    • Training: Alexander - Elle des Sohnes (episch)
    • Training: Alexander - Arm des Sohnes (episch)
    • Training: Alexander - Last des Sohnes (episch)

    Abseits dieser Highlights bringt Patch 3.2 noch einen ganzen Batzen weiterer Neuerungen auf die Liveserver - die vollständige Liste gibt es im offiziellen Lodestone. Weitere Infos zu Final Fantasy 14 findet ihr dagegen auf unserer Themenseite.

    Mehr Infos zu Patch 3.2 für Final Fantasy 14 gibt's hier: PC PS4 PS3 0

    Final Fantasy 14: Alle Infos zum neuen PvP-Modus Wolfsrevier

      Erfahrt hier, wie die neue PvP-Herausforderung Wolfsrevier aus Final Fantasy 14 im Detail funktionieren wird.
    In der schweren Version des Dungeons Historisches Amdapor treffen wir auf neue Bossgegner wie diese fiese Riesen-Fliege. PC PS4 PS3 7

    Final Fantasy 14: Vorschau auf Patch 3.2 - das erwartet euch im neuen Update

      Wir erklären euch, was Patch 3.2 für Final Fantasy 14 an neuen Quests, Dungeons und Herausforderungen bringt.
    Erfahrt hier wie viel Platz Patch 3.2 für Final Fantasy XIV auf eurer Festplatte einnimmt. PC PS4 PS3 1

    Final Fantasy 14: Patch 3.2 wird groß - mehr Festplattenspeicher einplanen

      Erfahrt hier wie viel Platz Patch 3.2 für Final Fantasy XIV auf eurer Festplatte einnimmt.
  • Final Fantasy 14: A Realm Reborn

    Final Fantasy 14: A Realm Reborn

    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Square Enix
    Release
    27.08.2013
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von AGXX2
    Trotzdem find ich Persönlich die Klass changes wichtig und sollten rein.
    Von Enforce
    Mehr braucht man dazu nicht sagen. Ich glaube nicht, dass das eine direkte Reflektion der Patch Notes sein soll, sondern viel mehr eine Übersicht über die kommenden Inhalte, welche der Patch mit sich bringt.
    Von AGXX2
    Was nicht angegeben wurde sind die Tp kosten reduzierung fast aller Meele/Tank klassen was jedenfals für mein Dkr bischen Stressfreier spielen lässt. Paladin bekommt dicken dmg buff was auch bitter nötig wahr. Mechaniker bekommt auch Buffs bleibt aber noch größstenteils zu Zufalls abhänig und wird wahrscheinlich weiterhin unten im dmg Meter sich befinden.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Black Desert Online Release: Black Desert Online
    Cover Packshot von Squad Release: Squad
    Cover Packshot von Battlecry Release: Battlecry Bethesda Softworks
    • creep
      22.02.2016 10:47 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      AGXX2
      am 22. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was nicht angegeben wurde sind die Tp kosten reduzierung fast aller Meele/Tank klassen was jedenfals für mein Dkr bischen Stressfreier spielen lässt.
      Paladin bekommt dicken dmg buff was auch bitter nötig wahr.
      Mechaniker bekommt auch Buffs bleibt aber noch größstenteils zu Zufalls abhänig und wird wahrscheinlich weiterhin unten im dmg Meter sich befinden.
      AGXX2
      am 22. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trotzdem find ich Persönlich die Klass changes wichtig und sollten rein.
      Enforce
      am 22. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Was nicht angegeben wurde sind die Tp kosten reduzierung fast aller Meele/Tank klassen was jedenfals für mein Dkr bischen Stressfreier spielen lässt.
      Paladin bekommt dicken dmg buff was auch bitter nötig wahr.
      Mechaniker bekommt auch Buffs bleibt aber noch größstenteils zu Zufalls abhänig und wird wahrscheinlich weiterhin unten im dmg Meter sich befinden. "


      ZITAT:
      "[...] die vollständige Liste gibt es im offiziellen Lodestone.[...]"


      Mehr braucht man dazu nicht sagen. Ich glaube nicht, dass das eine direkte Reflektion der Patch Notes sein soll, sondern viel mehr eine Übersicht über die kommenden Inhalte, welche der Patch mit sich bringt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 06/2016 PC Games MMore 05/2016 PC Games 06/2016 PC Games Hardware 07/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 06/2016 XBG Games 03/2016
    PC Games 06/2016 PCGH Magazin 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186860
Final Fantasy 14: A Realm Reborn
Final Fantasy 14: Update 3.2 - die Patchnotes zu "The Gears of Change" sind da!
Am 23. Februar ist es soweit, dann erscheint Patch 3.2 "The Gears of Change" auf den Liveservern von Final Fantasy 14. Die offiziellen Patchnotes verraten euch bereits jetzt, auf welche Neuerungen und Anpassungen ihr euch freuen dürft.
http://www.buffed.de/Final-Fantasy-14-A-Realm-Reborn-Spiel-16140/News/Patch-32-The-Gears-of-Change-Patchnotes-1186860/
22.02.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/01/Final_Fantasy_14_Ausblick_2016-buffed_b2teaser_169.png
final fantasy 14 online,mmorpg
news