• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Final Fantasy XIV: A Realm Reborn: Beta-Preview mit Eindrücken aus der Test-Phase des MMOs - neue Screenshots

    Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Vorschau mir Beta-Eindrücken. Was lange währt, wird doch noch gut? Anspiel-Bericht aus der Beta von FFXIV: A Realm Reborn. Wir werfen einen Blick auf die Geschichte, das Kampfsystem, die Grafik sowie weitere Neuerungen von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn und schildern unsere Beta-Eindrücke.

    Final Fantasy XIV: A Realm Reborn Preview: Final Fantasy XIV erschien bereits im Jahr 2010 und scheiterte mit Pauken und Trompeten. Was Square Enix damals auf dem Markt brachte, hatte nur entfernt etwas mit einem fertigen Spiel zu tun. Fehlende Inhalte und Features, keine Quests, leere Gebiete und endloser Grind schreckten potentielle Käufer sowie langjährige Fans ab. Die damals angekündigte Playstation-3-Version wurde kurzerhand gecancelt, da die Konsole nicht mit der enormen Speicherbelastung und den riesigen Zonen in der Spielwelt zurechtkam. Der zweite Online-Ableger der Final-Fantasy-Reihe fristete ein kümmerliches Dasein, bis Entwickler Square Enix die Neuauflage als FFXIV: A Realm Reborn ankündigte und die Server der alten Spielversion im vergangenen Herbst endgültig abschaltete. Im zweiten Anlauf soll nun alles besser werden. Dementsprechend gespannt starteten wir in die aktuell laufende Beta.

    Final Fantasy XIV: A Realm Reborn: Kennen wir uns?
    Auf den ersten Blick fallen die generalüberholte Charaktererstellung und das neue Interface auf. Die Benutzeroberfläche gibt uns nicht mehr das Gefühl, einer freigewählten Selbstkasteiung beizuwohnen. Sondern vermittelt auf intuitive Art und Weise, welche Knöpfe wir drücken müssen. Final Fantasy XIV: A Realm Reborn steuert sich bereits in der Beta völlig geschmeidig und unterscheidet sich in puncto Bedienung nicht mehr von Genre-Platzhirschen wie World of Warcraft oder Rift. Ebenfalls löblich: Alle Elemente des UI lassen sich nach Gusto verschieben und individualisieren – das schaffen andere Spiele im Genre immer noch nicht.

    Final Fantasy XIV: A Realm Reborn: Nicht ohne meine Story!
    Typisch für die Final-Fantasy-Reihe soll auch in A Realm Reborn die Story eine große Rolle spielen. Unsere Heldenkarriere startet in FFXIV mit einer Ingame-Videosequenz, die aber laut Entwicklerteam in der der Beta nicht vollständig implementiert ist und uns deswegen fragend in das spielbare Startgebiet rund um die Waldstadt Gridania entlässt. Was wirklich um uns herum passiert und was eigentlich los ist, wissen wir zunächst nicht. Im fertigen Spiel wird es insgesamt drei Storylines geben. Der erste Erzählstrang handelt vom Krieg der Eine Goobbue ist ein Monster aus FFXIV: A Realm Reborn. Eine Goobbue ist ein Monster aus FFXIV: A Realm Reborn. Quelle: Square Enix Völker Hydaelins (der Kosmos in FFXIV) gegen das Garleanische Imperium – der Klassiker Gut gegen Böse sagt Hallo.

    Im zweiten Handlungsbogen dreht sich alles um die Urgötter Primae. Namen wie Ifrit oder Shiva dürften Fans der Offline-Ableger der japanischen Rollenspielsaga ein Begriff sein. Die dritte Geschichte handelt von der siebenten umbralen Ära und bereitet Final Fantasy XIV auf die erste Erweiterung der Spielwelt vor. Die Erzählqualität zu bewerten, wäre zum jetzigen Zeitpunkt höchst mutig. Die bisher angespielten Missionen machen aber Lust auf mehr. Die Schauplätze wirken bereits im Ansatz interessanter als die generischen Spielwelten eines Tera oder Rift.

    Final Fantasy XIV: A Realm Reborn: Schöne neue Welt
    Die neue Storyline spiegelt sich auch in der runderneuerten Spielwelt Eorzea wieder, einem Kontinent der Final-Fantasy-XIV-Welt Hydaelin. In Beta und bei Präsentationen gab es bisher das Startgebiet Gridania und die umliegenden Gebiete im Finsterwald zu sehen. Die Zone rund um die Waldstadt ist nicht mehr wiederzuerkennen, was nicht allein an einer Neugestaltung des Areals, sondern auch an der komplett neuen Grafik-Engine liegt: Die wurde eigens für A Realm Reborn von Square Enix neu zusammengebastelt. Der neue Grafikmotor stellt Echtzeitschatten dar und haucht der Spielwelt das lang geforderte Leben ein, welches den sterilen Gebieten in der ursprünglichen Version von Final Fantasy XIV abging. Alle Außenareale wurden zudem vollständig neu entworfen. Einen Blick auf die anderen Startgebiete La Noscea und Thanalan durften wir in der Beta bislang nicht werfen. Wenn die anderen Teile der Welt aber ähnlich aufwändig umgestaltet sind, entdecken auch FFXIV-Veteranen die Spielwelt neu.

    Final Fantasy XIV: A Realm Reborn: Keine arbeitslosen Helden
    Wo wir in der alten Version des Spiels gerade einmal acht Kampf-Quests innerhalb von 48 Stunden erledigen konnten und uns ansonsten nur der schnöde Grind blieb, gibt's in A Realm Reborn endlich genug zu tun. Neben typischen Sammel- und Töte-Quests schicken uns nach wie vor Freibriefe auf die Jagd nach einer bestimmten Spezies. Ein Zeitlimit sorgt für Druck. Neu in der Beta sind auch die sogenannten FATE. Ähnlich wie in Defiance oder Rift sind FATEs dynamische Events, die zufällig in der Spielwelt starten. Jeder Spieler in Die Rüstungen in Final Fantasy XIV: A Realm Reborn sind sehr detailliert.  (1) Die Rüstungen in Final Fantasy XIV: A Realm Reborn sind sehr detailliert. (1) Quelle: Square Enix der Nähe des Events nimmt automatisch daran teil und erhält je nach Einsatz eine entsprechende Belohnung für niedergeknüppelte Viecher.

    Wie die Beschäftigung auf Maximal-Level aussieht, ist bisher unklar. Geplant sind Raids für 24 Spieler, Dungeons für 5 Spieler und PvP. In Kürze startet die dritte Phase der Beta, an der auch endlich PS3-Spieler teilnehmen können. Der Release des generalüberholten Online-Rollenspiels ist für Sommer 2013 vorgesehen. Alles, was wir bisher sehen konnten, deutet auf ein amtliches Online-Rollenspiel hin. Bleibt zu hoffen, dass Square Enix keine Fehler wiederholt und dieses Mal ein fertiges Produkt auf den Markt bringt. Weitere Informationen zum Online-Rollenspiel erhaltet Ihr auf unserer Themenseite zu Final Fantasy XIV: A Realm Reborn.

    08:38
    Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Der Neubeginn im Trailer
    Spielecover zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn
  • Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Square Enix
    Release
    27.08.2013
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Xeronyus
    Das wird der Knaller 2013 ;)
    Von deadfantasy
    Also ich finde die Beta hat mich überzeugt und werde es mir Kaufen. Finde das Kampfsystem sehr gut und schätze bis zum…
    Von Xeroxis
    Die Instanzen werden für 4 Spieler, so viel ich weiß?

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Silarwen
      24.04.2013 20:05 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Xeronyus
      am 09. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das wird der Knaller 2013
      deadfantasy
      am 28. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich finde die Beta hat mich überzeugt und werde es mir Kaufen.
      Finde das Kampfsystem sehr gut und schätze bis zum release wirds auch noch veränderungen geben.
      Top Game.
      Xeroxis
      am 26. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Instanzen werden für 4 Spieler, so viel ich weiß?
      D4rk-x
      am 26. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich finds super. Für FF-Fans endlich mal ein brauchbares MMO.
      Master_DeluXXXe
      am 25. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja, der alphatest hat mir 0 zugesagt.
      Damals ne totgeburt und heute: darf ich noch ned sagen.
      Aber es ist nicht mal ansatzweise so toll wie hier getan wird -.-
      Vorallem im test^^
      Deadeye-Jed
      am 25. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich werds spielen
      dhorwyn
      am 25. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die bisherigen beta-tage haben mich zumindest überzeugen können es zu kaufen und mal den probemonat (falls es einen gibt, ich geh mal davon aus) mit leveln zu verbringen. ich bin seit über 20 jahren FF-Fan und hatte den ersten start wegen diverser videos und previews nicht mitgemacht (sprich preorder storniert). nun scheint zumindest, wie euer bericht eben auch aussagt, ein solides mmo dabei rauszuschaun. ehrlich gesagt interessiert mich das endgame (genau wie in lotro) weniger, ich will in erster linie mal die welt sehen und nen char leveln. bei lotro hör ich seit 1-2 jahren (dank lifetime abo) immer wieder mal auf wenn ich das maxcap hab und zumindest alle neuen inis mal gesehen hab. bei FF könnt ichs mir auch so vorstellen, mal auf max lvln evtl. noch n zweiten monat und dann ab und an mal wieder ne gamecard - hab gern abwechslung zum stammmmo....ich wechsel da gern mal monatlich meine zweit-mmos durch
      Yvien
      am 24. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Sinne der NDA: bitte keine Falschaussagen treffen.
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      Rupio
      am 24. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja wenn das Kampfsystem nicht immernoch crap wäre, dann würde es bestimmt gut werden aber mit dem aktuellen System einfach nur Fail again!

      Als Archer z.B. kann man nur schießen wenn man steht, sprich Kiten ist nicht möglich... dann wenn man wegrennt gibts keine auto hits mehr und skill werden im wegrennen geschoßen so das man in sein eigenen Rücken schießt und Gegner trifft, sieht total fail aus.

      Als Melee kann man auch nicht mobil attacken ausführen und schlägt oft danaben weil Gegner sich natürlich bewegen dürfen und dabei attacken ausführen aber der Spieler darf es nicht!

      Schade das die Entwickler nichts dazu gelernt haben!
      Mayestic
      am 24. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      klar kann man als archer immer noch kiten, mache ich doch die ganze zeit so. Es gibt halt keine Autohits, man muss dauernd Tasten spammen und gleichzeitig kann man um den Gegner herum rennen. Ich kann deine Meinung daher nicht teilen. Ohne kiten wären bei mir die meisten Quests nicht möglich gewesen. Schon garnicht die Freibriefe wo manchmal ja mehr als nur ein Gegner kommt.
      Das einzige was mich stört ist das der Druide so oft unterbrochen werden kann. Letztendlich faszinierte mich FF schon immer aber es fühlt sich für mich nach zu viel gegrinde an. Ähnlich wie bei RoM. Den ersten Job/Skillung kann man ja noch problemlos leveln aber als ich dem Archer noch Druide beigebracht habe fand ich als Druide keine Quests mehr. Blieb nur Freibriefe grinden.

      Von daher. Schönes Spiel, es wird nicht allen gefallen und für mich ist das auch nichts. Da warte ich lieber auf was anderes.
      Sascha309
      am 24. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wurde die NDA aufgehoben?
      Oder darf Buffed trotzdem darüber berichten?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1066584
Final Fantasy 14: A Realm Reborn
Final Fantasy XIV: A Realm Reborn: Beta-Preview mit Eindrücken aus der Test-Phase des MMOs - neue Screenshots
Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Vorschau mir Beta-Eindrücken. Was lange währt, wird doch noch gut? Anspiel-Bericht aus der Beta von FFXIV: A Realm Reborn. Wir werfen einen Blick auf die Geschichte, das Kampfsystem, die Grafik sowie weitere Neuerungen von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn und schildern unsere Beta-Eindrücke.
http://www.buffed.de/Final-Fantasy-14-A-Realm-Reborn-Spiel-16140/News/Final-Fantasy-XIV-A-Realm-Reborn-Beta-Preview-mit-neuen-Screenshots-1066584/
24.04.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/04/Final_Fantasy_XIV_A_Realm_Reborn__08_20130424163618.jpg
final fantasy 14 online,square enix,mmo
news