• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Final Fantasy XIV: Housing - alle Infos für Neueinsteiger

    In Final Fantasy XIV: A Realm Reborn gibt's neben vielen anderen Inhalten auch ein Housing-System, mit dem ihr euch gemeinsam mit der Gilde eine Behausung einrichtet. Zusätzlich lassen sich private Zimmer anmieten und ein Chocobo-Stall aufstellen. Was ihr als Neuling in Eorzea wissen solltet, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

    In Final Fantasy XIV habt ihr seit der Veröffentlichung von Update 2.1 die Möglichkeit, gemeinsam mit eurer Gilde ein eigenes Haus in einem der drei instanzierten Housing-Bereiche zu errichten. Die Housing-Gebiete liegen in den Gebieten Thanalan, Finsterwald und La Noscea und bieten so je nach Geschmack ein anderes Ambiente für den persönlichen Gilden-Wohnsitz.

    Schaffe, schaffe Häusle baue

    Aktuell existieren nur Häuser für Freie Gesellschaften(Gilden), individuelle Butzen sollen mit Patch 2.4 erscheinen. Vor dem Bau eines Gildenhauses steht der Erwerb eines passenden Grundstückes. Dafür müsst ihr allerdings mit der Gilde Rang 6 erreicht haben und das nötige Kleingeld besitzen, denn ein Grundstück ist sehr teuer. Derzeit kann von jeder Freien Gesellschaft nur ein Grundstück erworben werden – eventuell ändert sich das mit einem kommenden Update.

    Die Zugangsorte für die Housing-Gebiete

    StadtstaatLimsa LominsaGridaniaUl‘dah
    WohnviertelDorf des NebelsLavendelbeeteKelchkuppe
    ZugangUnteres La Noscea
    Zedernwald
    Bei der Gockelburg
    Tiefer Wald
    Zwieselgrund
    Spiegelsee-Pier
    West-Thanalan
    Hämmerweide
    Sasamos 80 Sünden

    Eine Freie Gesellschaft kann unabhängig von der Zugehörigkeit zur Staatlichen Gesellschaft ein Grundstück in dem bevorzugten Gebiet kaufen. Der Erwerb läuft als eine Art Rückwärtsauktion ab. Ein Spieler eurer Gilde, der mit den entsprechenden Rechten ausgestattet ist, begibt sich in die gewünschte Housing-Instanz zum Grundstück. Am Beginn der Verkaufsphase steht ein Festpreis, der sich alle sechs Stunden um einen gewissen Betrag reduziert.
    Im Garten baut ihr Gemüse für euren Chocobo an. Im Garten baut ihr Gemüse für euren Chocobo an. Quelle: buffed
    An der am Grundstück zu findenden Bautafel könnt ihr einsehen, wieviel das Land aktuell kosten und wann sich der Preis das nächste Mal reduziert. Jedes Housing-Areal ist in verschiedene Instanzen aufgeteilt- ist euer bevorzugtes Grundstück in einer Instanz schon vergeben, versucht es einfach in der nächsten Instanz und mit etwas Glück ist es dort noch frei. Trotzdem solltet ihr eine Menge Gil dafür einrechnen, denn ein Haus ist inklusive Grundstück definitiv Luxus.

    FFXIV: Baugenehmigung

    Ist eure Gilde stolzer Besitzer eines Grundstücks geht's direkt mit der Baugenehmigung weiter. Die kostet ebenfalls einen Haufen Zaster und wird direkt im Interface-Fenster am Grundstück erworben. Je nach Vorliebe und Gil-Menge sucht ihr euch aus der Liste ein Gebäude aus, welches euren Vorstellungen entspricht. Vom einfachen kleinen Landhaus mit Platz für 50 Gegenstände zum Preis von 9.000 Gil bis hin zum Anwesen mit 200 Stellplätzen für Möbel für 60.000 Gil ist alles vorhanden. Nach der Wahl ist das Haus direkt verfügbar und ihr könnt dem Haus einen Namen geben, Zugangsregeln und eine Begrüßungsnachricht festlegen. Die Pflanzen müsst ihr natürlich pflegen und düngen. Die Pflanzen müsst ihr natürlich pflegen und düngen. Quelle: buffed

    FFXIV: Mehr Licht, mehr Pink, mehr Holz, mehr Gartenmöbel

    Jetzt legt ihr in perfekter Sims-Manier los und richtet die vier Wände im Innenbereich und draußen im Garten gemütlich nach eurem Geschmack ein. Die Gegenstände für den Außenbereich sind in acht Kategorien eingeteilt: Dach, Außenwand, Fenster, Tür, Dachdekoration, Fassadendekoration, Tafeln und Zäune.

    Die passt ihr im entsprechenden Baumenü im Bereich Außengestaltung an. Überlegt euch gut, wo ihr die Gegenstände anbringt, denn sie verschwinden nach dem Platzieren aus dem Inventar und werden verbraucht. Des Weiteren gibt's noch Gartenmöbel, die ihr frei im Garten platziert. Achtet aber auf die maximale Objektanzahl auf eurem Grundstück – lieber weniger Gartenmöbel Das noch recht bescheidene Häuschen meiner Gilde. Das noch recht bescheidene Häuschen meiner Gilde. Quelle: buffed platzieren und dafür die Innenausstattung ausladender gestalten.

    Auch die allgemeine Inneneinrichtung ist in Kategorien unterteilt. Ihr könnt Wände, Boden und Beleuchtung anpassen. Außerdem gibt's natürlich auch noch Möbelstücke, die ebenfalls in die Bereiche Tische, Dekorationen, Zimmerpflanzen, Schränke und Wandmöbel oder Teppiche. Ebenso wie bei den Gartenmöbeln könnt ihr die Items rotieren und verschieben oder aufeinander platzieren – das geht allerdings nicht bei allen Gegenständen.

    Sobald ihr ein Item platziert habt, ist es an euch gebunden und kann nicht mehr verkauft oder verschenkt werden. Einige Items werden außerdem zerstört, wenn ihr sie entfernt. Möbelstücke lassen sich übrigens mit dem Handwerk herstellen - sobald ich im Handwerk weiter fortschreite reiche ich euch einen Artikel zum Thema Möbelherstellung nach. Hier steht nur ein Bett. Mehr wollte sich der Besitzer noch nicht leisten. Hier steht nur ein Bett. Mehr wollte sich der Besitzer noch nicht leisten. Quelle: buffed

    FFXIV: Private Zimmer

    Dank Patch 2.3 lassen sich in jeder Gilden-Unterkunft inzwischen auch Private Zimmer anmieten, die ihr ebenfalls nach Herzenslust gestaltet. Um in den Genuss eines privaten Zimmer zu kommen, müsst ihr mindestens mit einer Klasse Stufe 50 erreicht haben und in der Staatlichen Gesellschaft den Rang Zweiter Sturmbootsmann, Schlangenpriester oder Legionsfähnrich bekleiden.

    Danach seht ihr im Haus eurer Gilde einen Zugangspunkt, an dem ihr für 300.000 Gil das Zimmer anmietet. Dort könnt ihr wie auch im großen Haus einen Namen für das Zimmer, Zugangsregeln und Berechtigungen vergeben. Tapete, Beleuchtung, Einladende Sitzecke vor der wohl schönsten Tapete in ganz Eorzea. Einladende Sitzecke vor der wohl schönsten Tapete in ganz Eorzea. Quelle: buffed Fußboden könnt ihr auswählen und zusätzlich noch bis zu 50 Möbelstücke platzieren. Wenn ihr eure Gilde verlasst, müsst ihr zunächst das Zimmer wieder räumen. Kosten und Möbel werden dabei nicht erstattet.

    FFXIV: Chocobo-Ställe

    Euren Chocobo parkt ihr einfach im Stall der Freien Gesellschaft. Die muss mit einer Unterkunft ausgestatte sein. Sobald dort einmal der Stall platziert ist, haben alle Mitglieder der Gilde Zugriff auf den Stall und können mit dem Training des Chocobos beginnen. Euer Reittier lässt sich einmal in der Stunde trainieren und danach mit Gemüse füttern, um es für die Anstrengungen zu belohnen. Mit der Zeit steigt der Chocobo durch das Füttern mit einer Thavnir-Zwiebel im Level auf. Die Maximalstufe beträgt Level 20. Zusätzlich beeinflusst ihr die Menge an erhaltener Routine durch den Zustand des Stalles – je sauberer, der Stall desto wohler fühlt sich der Chocobo. Die drei Zustände sind: blitzblank, aufgeräumt oder dreckig.
    Hier seht ihr eine Housing-Instanz in La Noscea und die belegten Plätze. Hier seht ihr eine Housing-Instanz in La Noscea und die belegten Plätze. Quelle: buffed

    Geplante Housing-Inhalte
    • Puppen, an denen ihr besondere Ausrüstungsgegenstände ausstellt
    • Ein Musikbox, an der ihr die Musik für das Haus einstellt
    • Ein schwarzes Brett, das ihr innerhalb des Hauses platziert.

    Weitere Specials und Artikel zu Final Fantasy XIV: A Realm Reborn


    FFXIV: Spielinhalte für Neu- und Wiedereinsteiger
    FFXIV: Job-Übersicht - Klassen, Skills und Voraussetzungen
    FFXIV: Tagebuch einer Rückkehr - damals und heute
    FFXIV: Update 2.3 - Patch-Überblick Streiter für Eorzea
    FFXIV: A Realm Reborn - Interview mit Naoki Yoshida

    01:34
    Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Trailer zum Housing von der TGS
    Spielecover zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn

  • Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Square Enix
    Release
    27.08.2013
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von hockomat
    Für was gibt es ptr's
    Von Silarwen
    Vertippt. Danke für den Hinweis. Grüße
    Von Sinistryx
    1 Fehler: Nicht Stufe 59 sondern Stufe 50. Außerdem werden afaik weder Möbel noch Tapete/Fußboden zurückerstattet,…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • Silarwen
      21.07.2014 14:39 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Sinistryx
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      1 Fehler: Nicht Stufe 59 sondern Stufe 50.

      Außerdem werden afaik weder Möbel noch Tapete/Fußboden zurückerstattet, sollte man die FC verlassen. D.h. man muss praktisch für ein neues Zimmer ALLE Möbel neu herstellen.
      Silarwen
      am 21. Juli 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Vertippt. Danke für den Hinweis.

      Grüße
      hockomat
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finde immer noch das es einfach viel zu teuer geraten ist und auch das jetzt das solo Housing (wenn man die Zimmer so nennen kann) wieder mit ins Gildenhousing verpackt wurde finde ich ziemlich fail.
      hockomat
      am 22. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für was gibt es ptr's
      Sinistryx
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nenne mir dann bitte eine Möglichkeit, wie sie Housing in eine Testphase schicken können (um die Serverstabilität u.a. austesten können), ohne Inkonsistenzen herzustellen? Das Gasthauszimmer kann man nicht heranziehen, weil es unlogisch wäre, dass man überall seine Möbel hat - mal abgesehen von den unterschiedlichen Baustilen.
      Einen Extra-Ort a la Appartementkomplex wie in Aion? Dann hätten sie auch gleich richtiges Housing für jedermann einführen können. Es blieb letztendlich nur das Zimmer im Gildenhaus übrig.
      Fox Hino
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das richtige Solo-Housing wird voraussichtlich mit Patch 2.38 impliziert.

      Teuer ist es ja.... wir sparen auch gerade 4 Wochen für unsere Genemigung... haben schon (zu 2.) 1,5 Gillionen Gil zusammen

      Aber ich gebe Dir auch Recht, dass die Lösung mit den "privaten Zimmern" suboptimal ist.
      Wird aber wie gesagt noch ergänzt und erweitert ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129420
Final Fantasy 14: A Realm Reborn
Final Fantasy XIV: Housing - alle Infos für Neueinsteiger
In Final Fantasy XIV: A Realm Reborn gibt's neben vielen anderen Inhalten auch ein Housing-System, mit dem ihr euch gemeinsam mit der Gilde eine Behausung einrichtet. Zusätzlich lassen sich private Zimmer anmieten und ein Chocobo-Stall aufstellen. Was ihr als Neuling in Eorzea wissen solltet, erfahrt ihr im folgenden Artikel.
http://www.buffed.de/Final-Fantasy-14-A-Realm-Reborn-Spiel-16140/Guides/Housing-alle-Infos-fuer-Neueinsteiger-1129420/
21.07.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/07/Final_Fantasy_XIV_10-buffed_b2teaser_169.jpg
final fantasy 14 online,square enix,mmorpg
guides