• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Final Fantasy XIV: Das Materia-System - Guide für angehende Verschmelzer

    Mit Materia verbessert ihr in Final Fantasy XIV gezielt eure Rüstungen oder Waffen und damit auch die Stärke eures Helden. Doch wie funktioniert das System hinter den nützlichen Steinchen überhaupt? In unserem aktuellen FFXIV-Special geben wir die Antwort.

    Anders als zum Beispiel in World of Warcraft könnt ihr eure Rüstungsteile in Final Fantasy XIV nicht auf zig unterschiedliche Arten upgraden. In Eorzea gibt es weder einen Gegenstandsaufwerter, noch irgendwelche magischen Verzauberungen, Stofffäden oder Ledersets, die ihr auf eure Lieblingsgegenstände platziert. Wenn ihr euer Lieblingsteil verbessern wollt, dann nur über einen Weg: das Materia-System.

    FFXIV: Materia? Das kenne ich doch ...
    Tatsächlich dürfte jedem Final-Fantasy-Fan beim Namen Materia gleich ein Licht aufgehen, schließlich habt ihr die kristallisierten Mako-Steine in Final Fantasy VII in eure Rüstungen und Waffen gesteckt, um Zauber zu wirken, spezielle Kommandos wie Stehlen auszulösen oder im Kampf Kreaturen zu beschwören.

    Die Materia-Steine sammelten im Kampf-Erfahrungspunkte und stiegen im Rang auf, bis ihr sie schließlich auf die Master-Stufe gebracht hattet. Der Autor dieser Zeilen erinnert sich nur zu gut daran, wie er als Vorbereitung auf den Endkampf unzählige Stunden die immer gleichen Monster erledigte, um sämtliche Materia auf das maximale Level zu bringen.
    Sämtliche Materia-Quests erhaltet ihr auf dem Feuerhügel im Zentralen Thanalan. Sämtliche Materia-Quests erhaltet ihr auf dem Feuerhügel im Zentralen Thanalan. Quelle: buffed
    FFXIV: Materia 2.0
    Mit dem System aus FFVII hat die Eorzea-Variante nur noch wenig gemein. Ihr steckt Materia zwar weiterhin in die Sockelfassungen von Rüstungen respektive Waffen und steigert damit gezielt einen Charakterwert, doch ist es nicht mehr möglich, auf diesem Wege neue Zauber zu lernen oder Primae zu beschwören - schade eigentlich.

    Das Verschmelzen von Materia könnt ihr erst lernen, wenn ihr die Kampagnenquest "Leben, Materia und der ganze Rest" abgeschlossen habt. Reist dann zum Feuerhügel ins Zentrale Thanalan (X:23, Y:13) und nehmt dort bei Swynbroes den Auftrag "Das Bergen der Seele" an.

    Sobald ihr die Quest abgeschlossen habt, erhaltet ihr den Materia-Umwandler, der es euch erlaubt, Materia aus Gegenständen zu gewinnen
    Erst wenn ihr die Quest 'Das Bergen der Seele' abgeschlossen habt, dürft ihr Rüstungen und Waffen in Materia umwandeln. Erst wenn ihr die Quest "Das Bergen der Seele" abgeschlossen habt, dürft ihr Rüstungen und Waffen in Materia umwandeln. Quelle: buffed
    FFXIV: Wie erschaffe ich Materia?
    Materia gewinnt ihr aus Ausrüstungsteilen, die ihr zerstört. Beachtet jedoch, dass ihr Materia nur durch das Zerstören von Gegenständen erhaltet, die mit eurem Helden eine Seelenbindung von 100 Prozent erreicht haben. Bevor ihr fragt:

    Die Seelenbindung zu einem Item steigert ihr, indem ihr das Teil anlegt und dann eurer alltäglichen Heldenarbeit nachgeht - also Monster erledigt, Ressourcen einsammelt oder Handwerkswaren produziert.
    Wenn ihr einen Gegenstand in Materia umwandelt, zerstört ihr ihn durch den Prozess. Wenn ihr einen Gegenstand in Materia umwandelt, zerstört ihr ihn durch den Prozess. Quelle: buffed
    Wenn ihr das Kommando "Materia-Synthese" aktiviert, öffnet sich automatisch ein Fenster, in dem ihr euch sämtliche Rüstungen und Waffen in eurem Inventar beziehungsweise im Arsenal anzeigen lassen könnt.

    Die an euch zu 100 Prozent gebundenen Teile werden dabei hervorgehoben.
    Die Art der gewonnenen Materia ist übrigens abhängig davon, für welche Klasse die Rüstung gedacht ist, die ihr zerstören wollt.
    Materia-Steine steigern wichtige Werte wie Stärke oder Intelligenz, können aber auch eure Widerstände erhöhen oder eure Handwerksfähigkeiten optimieren. Materia-Steine steigern wichtige Werte wie Stärke oder Intelligenz, können aber auch eure Widerstände erhöhen oder eure Handwerksfähigkeiten optimieren. Quelle: buffed
    Klamotten für Zauberkundige bringen euch Materia-Steine, die für Magier sinnvolle Werte steigern. Entsprechend erhaltet ihr aus Tank-Sachen eher defensiv relevante Materia, die zum Beispiel eure Ausdauer erhöhen.

    FFXIV: Welche Materia gibt es?
    In FFXIV gibt es 24 unterschiedliche Arten von Materia. Einige erhöhen einen bestimmten Wert wie Intelligenz, Stärke, Beweglichkeit oder Parade. Andere verbessern eure Widerstände gegen Feuer, Eis, Erde, Wasser, Wind oder Blitz.

    Zu guter Letzt gibt es spezielle Materia für die Sammel- und Handwerksberufe. Mit denen steigert ihr etwa eure Kunstfertigkeit oder den Kontrolle-Wert.

    Zudem gibt es jede Materia in fünf verschiedenen Qualitätsstufen. Während euch die Intelligenz-Materia der Stufe 1 nur einen zusätzlichen Zähler Intelligenz gewährt, steigert Stufe 5 eure Intelligenz um zehn Punkte.

    Als Faustregel bei der Materia-Erschaffung könnt ihr euch merken: Je höher die Stufe des zerstörten Gegenstandes, desto höher die Stufe der Materia, die ihr erhaltet.

    FFXIV: Wie füge ich Materia einer Ausrüstung hinzu?
    Auch dafür müsst ihr erst eine Quest abschließen und zwar "Das Vereinen der Seele". Ihr erhaltet den Auftrag erneut auf dem Feuerhügel, indem ihr mit F'hobhas sprecht. Ihr dürft den Auftrag jedoch nur annehmen, wenn ihr als Plattner, Weber, Goldschmied, Gerber, Zimmerer oder Grobschmied bereits Stufe 19 erreicht habt.

    Materia-QualitätGegenstandsstufe der RüstungKatalysator
    Stufe 1Mindestens Stufe 15Karbonisierte Materie ersten Grades
    Stufe 2Mindestens Stufe 30Karbonisierte Materie zweiten Grades
    Stufe 3Mindestens Stufe 45Karbonisierte Materie dritten Grades
    Stufe 4Mindestens Stufe 75Karbonisierte Materie vierten Grades
    Stufe 5Mindestens Stufe 90Karbonisierte Materie fünften Grades

    Beim Verschmelzen von Materia spielt die Gegenstandsstufe eures Rüstungsteils eine entscheidende Rolle. Nur wenn die Qualität eurer Rüstung stimmt, dürft ihr die dazu passende Materia verarbeiten. Beachtet außerdem, dass ihr einen Katalysator für die Verschmelzung benötigt.

    08:09
    Final Fantasy 14. Langer Trailer zum kommenden Patch 2.4 'Dreams of Ice'
    Spielecover zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn

    Damit der Materia-Einbau funktioniert, benötigt ihr Kabonisierte Materie als Katalysator. Auf dem Marktplatz werdet ihr auf jeden Fall fündig. Damit der Materia-Einbau funktioniert, benötigt ihr Kabonisierte Materie als Katalysator. Auf dem Marktplatz werdet ihr auf jeden Fall fündig. Quelle: buffed FFXIV: Was muss ich noch wissen?
    Ihr benötigt nicht nur den passenden Gegenstand und den richtigen Katalysator für die Materia-Verschmelzung, sondern müsst zusätzlich auch die erforderliche Handwerksfähigkeit mitbringen. Merkt euch erneut eine Faustregel: Wenn ihr einen Gegenstand herstellen könnt, dürft ihr diesen auch mit Materia versehen.

    Das "Materia einsetzen"-Fenster, das sich nach Aktivierung des gleichnamigen Kommandos öffnet, hebt zum Glück alle Gegenstände hervor, in die ihr Materia sockeln dürft - das erleichtert die Übersicht enorm.

    Gegenstände, in die ihr Materia setzen dürft, besitzen einen oder mehrere Materia-Plätze - bis zu fünf sind insgesamt möglich. Wenn euer Hier ist der Einbau der Materia nicht möglich, weil wir das Handwerk des Gerbers und nicht das des Webers erlernt haben. Hier ist der Einbau der Materia nicht möglich, weil wir das Handwerk des Gerbers und nicht das des Webers erlernt haben. Quelle: buffed Wunschitem noch eine Fassung frei hat, gelingt der Verschmelzungsvorgang auf jeden Fall. Habt ihr jedoch alle Plätze mit Materia versehen, dürft ihr fürs Erste keine weiteren Steine in den Gegenstand einbauen.

    Anscheinend besitzen Items in FFXIV für jeden Wert eine maximale Obergrenze, die auch mit Materia nicht überschritten werden darf. Sockelt ihr dennoch einen Stein mit dem jeweiligen Attribut in den Gegenstand, wird der Materia-Bonus bis zur Obergrenze des Wertes herunter gedrosselt.

    Mutagenix Lexikus beherrscht die Kunst der Transmutation. Gebt ihm fünf Materia und er wandelt sie in eine neue Materia um. Mutagenix Lexikus beherrscht die Kunst der Transmutation. Gebt ihm fünf Materia und er wandelt sie in eine neue Materia um. Quelle: buffed FFXIV: Wie funktioniert Fortgeschrittenes Materiaverschmelzen?
    Ihr könnt Materia auch in Gegenstände einsetzen, auf denen keine freien Plätze mehr vorhanden sind. Dafür müsst ihr jedoch bei einem Handwerk Stuf 25 erreicht und auf dem Feuerhügel die Quest "Verbotene Kunst" absolviert haben.

    Bei der Fortgeschrittenen Materiaverschmelzung besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Verschmelzung fehlschlägt und ihr die Materia samt Katalysator verliert.

    Zudem bietet Mutagenix Lexikus auf dem Hügel einen ganz besonderen Service an. Sobald ihr den Auftrag "Wechselmischen" abgeschlossen habt, transmutiert er euch kostenlos fünf Materia, die ihr nicht benötigt, in eine neue Materia.

    Mit Glück erhaltet ihr so eine Materia, die ihr gut gebrauchen könnt. Im schlimmsten Fall drückt er euch eine von den gerade zerstörten Steinen in die Hand.

    01:29
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn - Trailer zur Heavensward-Erweiterung
    Spielecover zu Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn
  • Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Final Fantasy 14: A Realm Reborn
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Square Enix
    Release
    27.08.2013
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • creep
      22.10.2014 17:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1139980
Final Fantasy 14: A Realm Reborn
Final Fantasy 14: A Realm Reborn - Guide zum Materia-System mit allen Infos
Mit Materia verbessert ihr in Final Fantasy XIV gezielt eure Rüstungen oder Waffen und damit auch die Stärke eures Helden. Doch wie funktioniert das System hinter den nützlichen Steinchen überhaupt? In unserem aktuellen FFXIV-Special geben wir die Antwort.
http://www.buffed.de/Final-Fantasy-14-A-Realm-Reborn-Spiel-16140/Guides/Final-Fantasy-XIV-Das-Materia-System-im-Guide-erklaert-1139980/
22.10.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/10/FFXIV_Materia_verbotene_kunst-buffed_b2teaser_169.jpg
final fantasy 14 online,square enix,guide
guides