mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

Final Fantasy 13 (PS3)

Release:
01.03.2010
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Square Enix

Final Fantasy 13: Komplettlösung

09.04.2010 09:22 Uhr
|
Neu
|

Final Fantasy 13: Komplettlösung - Grundlagen- und Kampftipps plus Strategien zu Charakter-Entwicklung

Vorhang auf für die wichtigen Grundlagen und Tipps, damit ihr Final Fantasy 13 erfolgreich besteht.

Wir beginnen unsere Komplettlösung mit Hilfestellungen zu den Kämpfen und Tipps zur Charakterentwicklung.

Final Fantasy 13-Gundlagentipps: Schatzsucher - Seht euch bei eurem Abenteuer immer gut um, es gibt viele Schätze zu entdecken. In kleinen Abzweigungen und Sackgassen schweben sie am liebsten. Final Fantasy 13-Gundlagentipps: Schatzsucher - Seht euch bei eurem Abenteuer immer gut um, es gibt viele Schätze zu entdecken. In kleinen Abzweigungen und Sackgassen schweben sie am liebsten. [Quelle: ]

Final Fantasy 13 - Grundlagen: Wie gehe ich am besten in Final Fantasy 13 vor?

Final Fantasy XIII gestaltet sich vorwiegend linear. Jedenfalls in puncto Leveldesign, nicht jedoch zwingend in Hinsicht der erzählerischen Kontinuität. Auch wenn das Geschehen in der ersten Spielhälfte oft zwischen verschiedenen Orten umher wechselt, müsst ihr dennoch praktisch immer nur geradeaus. Das bedeutet aber nicht, dass ihr mit Scheuklappen stur auf das jeweils nächste Missionsziel zurennen solltet und alles andere um euch herum ignoriert. Wir raten euch jede Abzweigung zu untersuchen. Das kostet euch nicht viel Zeit und außerdem lasst ihr somit keinen der (oft in Abzweigungen platzierten) Schätze aus. Im Zweifel könnt ihr auch jederzeit unsere ausführlichen Karten konsultieren, auf denen sämtliche Kisten eingetragen sind. Interaktive Gegenstände, wie zum Beispiel Schalter, sind in den Welten von Cocoon und Pulse sehr selten. An den wenigen Stellen wo sie dennoch auftreten, weisen wir in unserer Lösung darauf hin und erklären ihre Funktion. Außerdem sind sie auf der spielinternen Final Fantasy 13-Übersichtskarte markiert. Ihr solltet die Nützlichkeit der integrierten Übersichtskarte ohnehin nicht unterschätzen. Sicher, den Weg zu finden ist nicht gerade anspruchsvoll, aber mit der Übersichtskarte könnt ihr überprüfen, welche Schätze ihr bereits einkassiert habt und wie weit ihr vom nächsten Missionsziel (durch das orangefarbene Ausrufezeichen angezeigt) entfernt seid.

Final Fantasy 13 - Grundlagen: Ist es nötig, im Spielverlauf zu grinden?


Nein, definitiv nicht. Wir raten sogar davon ab, bei Erreichen einer neuen Gegend stur zu leveln und erst danach weiter zu spielen! Die einzige Ausnahme behandeln wir im Laufe der Komplettlösung. Da sich euer Limit im Kristarium sowieso nur jedes Kapitel erweitert, hätte es keinen Sinn, Zeit damit zu verschwenden, Kristallpunkte auf Vorrat zu bunkern. Achtet einfach darauf, dass ihr jeden Gegnerpulk in Final Fantasy XIII ein Mal bekämpft. Dadurch erhaltet ihr ziemlich genau die benötigte Menge an Erfahrung, um immer auf einem aktuellen Stand zu bleiben. Sollet ihr dennoch Probleme bei manchem Kampf haben, helfen unsere Gegnertaktiken. Ihr solltet auch nicht direkt nach jedem Kampf gleich ins Kristarium hasten, nur um immer penibel auf dem neuesten Stand zu bleiben. Es genügt, wenn ihr vor jedem Final Fantasy 13-Boss und ansonsten in regelmäßigen Abständen einen Blick hinein werft.

Final Fantasy 13-Gundlagentipps: Orientierungshilfe - Oft geht es, wie auf dem Bild, nur geradeaus. Doch das ist nicht immer so und ein kurzer Blick auf die Karte hat noch nie geschadet. [Quelle: videogameszone.de] Final Fantasy 13-Gundlagentipps: Orientierungshilfe - Oft geht es, wie auf dem Bild, nur geradeaus. Doch das ist nicht immer so und ein kurzer Blick auf die Karte hat noch nie geschadet. [Quelle: videogameszone.de] [Quelle: ]

Final Fantasy 13 - Grundlagen: Wie modifiziere ich meine Gegenstände am effektivsten und was bringt‘s?

Ihr findet im Spielverlauf von Final Fantasy 13 stellenweise massenhaft Komponenten. Mit diesen Komponenten könnt ihr ab der Mitte des vierten Kapitels eure Ausrüstung verbessern. Jeder Gegenstand, sei es eine Waffe oder ein Accessoire, hat eine Stufe und kann mit genug Erfahrungspunkten aufsteigen. Jede Komponente wiederum vergibt eine gewisse Menge an Erfahrungspunkten an einen Gegenstand. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Sorten von Komponenten: Diejenigen, die verhältnismäßig wenige Punkte spenden, erhöhen im Gegenzug dafür einen Multiplikator. Die andere Sorte vergibt zwar viel Erfahrung an das Item, senkt dafür aber den Multiplikator wieder.

Der Trick dabei ist also, zunächst den Bonus mit kleinen Komponenten zu erhöhen und danach mit großen Bauteilen dick Erfahrung zu scheffeln. Achtet auch darauf, dass der Multiplikator sich pro Modifizierung senkt. Dabei spielt die Menge der benutzten Komponenten keine Rolle! Es macht also einen Unterschied, ob ihr 20 Teilchenbeschleuniger mit einem 3-fach-Bonus nutzt oder je zehn Stück, das erste Mal mit dem 3-fach-Bonus und das zweite Mal mit einem geringeren oder gar keinem Bonus! Sprich, ihr solltet möglichst auf einen Schlag Erfahrung in das Item pumpen, denn dann erlangt ihr die größte Ausbeute - der Bonus wirkt nämlich auf alle benutzten Komponenten. Ist ein Gegenstand in Final Fantasy XIII bei seiner Maximalstufe angelangt, kann er mithilfe spezieller Komponenten in einen besseren Gegenstand transferiert werden. Dieser hat zwar zunächst noch einen kleineren Bonus als zuvor, kann jedoch auf ein höheres Maximum gesteigert werden. Einige seltene Waffen lassen sich ausschließlich auf diese Art erschaffen, also modifiziert fleißig eure Lieblingsgegenstände und probiert herum

Final Fantasy 13: Komplettlösung [Quelle: ]

Final Fantasy 13 - Grundlagen: Macht es Sinn, in den Shops einzukaufen? Und was davon lohnt sich?

Ihr erhaltet während des Spiels nur sehr wenig Spielgeld. Das liegt daran, dass ihr es nicht unbedingt braucht. Ausrüs­tung findet ihr in Final Fantasy 13 in den Schatzkisten zur Genüge und Komponenten spendieren die Widersacher. Das Einzig, wofür ihr hin und wieder mal ein paar Gil ausgeben solltet, sind Tränke oder Phönixfedern. Im späteren Spielverlauf von Final FantasXIII könnte euch auch der Kauf von Subsidien und Analysatoren interessieren. Diese reißen jedoch große Löcher in euren Geldbeutel. Wollt ihr euch etwas dazuverdienen, ist der Verkauf von Komponenten ratsam. Besonders Goldstaub, Goldklumpen und Platin-Barren werfen massive Gewinne ab und eignen sich sowieso nicht zum Modifizieren. Seid ihr bereits mit dem Spiel durch und kümmert euch um die Nebenmissionen, macht es auch Sinn, nützliche Komponenten aus den Geschäften dazuzukaufen, damit ihr diese nicht ewig sammeln müsst. Vorausgesetzt ihr habt das nötige Kleingeld dafür. Die Shop-Aktivierungschips erhaltet ihr übrigens automatisch im Spielverlauf. Mit Ausnahme von zwei Stück. Diese verdient ihr euch in den Nebenmissionen.

Final Fantasy 13 - Grundlagen: Ich werde mit Speicherpunkten überflutet. ist es nötig, so oft zu speichern?

Sichert euren Spielstand in Final Fantasy 13 lieber zu oft als zu selten. Zwar müsst ihr das Spiel dank der Continue-Funktion nach einem Bildschirmtod nicht mehr neu laden, doch Speichern geht fix und kann nicht schaden. Zudem lohnt sich der regelmäßige Besuch für Modifikationen und von Zeit zu Zeit das Ladensortiment zu begutachten, ist auch keine schlechte Idee.

Final Fantasy 13-Gundlagentipps: Sicher ist sicher - Speichert euren Spielfortschritt oft ab und besucht regelmäßig die Shops. Gelegentlich kommt ihr so an nützliche Gegenstände. Final Fantasy 13-Gundlagentipps: Sicher ist sicher - Speichert euren Spielfortschritt oft ab und besucht regelmäßig die Shops. Gelegentlich kommt ihr so an nützliche Gegenstände. [Quelle: ]

Final Fantasy 13 - Grundlagen: Ich bin im Folge-Kapitel oder stehe vor einem Boss. Was muss ich beachten?

Kommt ihr in Final Fantasy 13 in ein neues Kapitel, stellt das Spiel euer Team von Grund auf neu für euch zusammen und legt die entsprechenden Paradigmen automatisch fest. Außerdem erhaltet ihr in der ersten Spielhälfte Kristallpunkte gutgeschrieben, damit die Final Fantasy XIII-Charaktere möglichst gleichmäßig aufsteigen. Schließlich kommen in den ersten 20 Spielstunden nicht alle Streiter ständig zum Einsatz. Stellt euer Wunschteam zusammen (falls bereits möglich), konfiguriert die Paradigmen nach eurem Geschmack und verteilt eure überschüssigen Kristallpunkte. Modifiziert vielleicht auch kurz eure Ausrüstung, falls ihr über genügend Komponenten verfügr. Wir raten euch, erst nach diesem Grundcheck das neue Kapitel anzugehen. Dann könnt ihr den Bösewichten auch viel besser eins überbraten. Selbiges gilt für bevorstehende Endgegner-Kämpfe. Ein weiterer Punkt, der eure Beachtung erfordert, sind Subsidien. Diese können harte Kämpfe um ein Vielfaches vereinfachen (auch normale Kämpfe). Wird der Kampf durch einen Direktkontakt ausgelöst? Falls ja, macht ein Blender Sinn. Ansonsten könnt ihr in Final Fantasy 13 immer noch auf Vitalisatoren und Protektoren zurückgreifen, um euch eine dicke Packung Statusverbesserungen zu verpassen. Das Äthernikum hingegen füllt augenblicklich eure gesamten Meta-Punkte auf. Wollt ihr also im bevorstehenden Kampf auf Meta-Fähigkeiten zurückgreifen, bietet sich dessen Gebrauch an.

Final Fantasy 13-Gundlagentipps: Rundumcheck - Steht ihr vor einem wichtgen oder schweren Kampf, solltet ihr noch einen Blick in die Menüs werfen, ob ihr auch für den Kampf gerüstet seid. Final Fantasy 13-Gundlagentipps: Rundumcheck - Steht ihr vor einem wichtgen oder schweren Kampf, solltet ihr noch einen Blick in die Menüs werfen, ob ihr auch für den Kampf gerüstet seid. [Quelle: ]

buffed.de Redaktion
09.04.2010 09:22 Uhr
Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 17. März 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
öhm da stimmt was nich ganz
Weltenwanderer
Die endlosen Weiten der Unterwelt unermüdlich durchwandert

Repariere Pakutai in Woruba-Town

das ding heißt in der Eu version bhakti und die stadt heißt Oerba könnte den ein oder anderen verwirren!
am 15. März 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Komplette Meldung lesen ftw. Dann würdest du merken, dass wir hier den Guide unseres Schwesternmagazins verlinken.
am 12. März 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Buffed ist auch nur noch enttäuschend.
Die kompletten tipps und Stategien, selbst dieser Artikel sind wortwörtlich von http://www.videogameszone.de/ kopiert/geklaut worden.

Quelle: http://www.videogameszone.de/aid,706154/Final-Fantasy-13-Komplettloesung-Kampftipps-plus-Strategien-fuer-Paradigmen-Kombos-Update-Trophy-und-Achievement-Guide/Hint-Walkthrough/
am 10. März 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Jo finds auch sau geil. Vorallem die Bosskämpfe werden imemr fordernder.. N1 Game.. FF halt
am 10. März 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Habs mir gestern gekauft.
Also ich muss sagen ich bin begeistert.
Ich bin froh das die Zufallskämpfe weg sind, bei den alten Teilen hat es mich immer angezipft 2 Schritte gehen. "Oh man fight."
Jetzt kann man die Kämpfe etwas einteilen. Bei allen kommt man eh net vorbei grad wenn man Schatzkisten öffnen will.
@Mahoni: Oh ja Vanille is verdammt süß!
Und das L´Cie Tattoo sitzt genau an der richtigen Stelle!
am 10. März 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
DAs Spiel werde ich mir am Wochenende zulegen. Allerdings weiß ich noch nicht was ich von den nicht vorhandenen Zufallskämpfen halten soll. Schon beim 12er hat mich das Berechnen eines Kampfes genervt. Ob es nun besser ist, wird sich zeigen.
am 10. März 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
FFXIII ist einfach nur genial. Zwar ist der Spielverlauf zu Beginn deutlich linearer gestaltet als in den vorigen Titeln und Zufallskämpfe gibt es quasi keine mehr, allerdings schadet dies dem Flair meiner Ansicht nach zumindest jetzt noch nicht.

Vanille is einfach nur süß

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Wir versorgen euch mit allgemeinen Tipps und Strategien zur Charakterentwicklung aus der Komplettlösung von Final Fantasy 13! mehr... [67 Kommentare]
Neu
 - 
Der 13. Teil der Final-Fantasy-Reihe steht frisch bei den Händlern. Grund genug das Rollenspiel im Angebufft-Video unter die Lupe zu nehmen. mehr... [0 Kommentare]