• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren
    Quelle: buffed

    Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren

    Filme die auf wahren Begebenheiten basieren, lassen uns meist mit Staunen zurück. Einfach weil man sagen kann "wow, das ist wirklich passiert?!". Wir zeigen euch 10 Filme, von denen ihr wahrscheinlich nicht gedacht hättet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren.

    Egal wie gut oder schlecht ein Film ist, wird er in unserem Kopf ausgewertet, wenn er den Zusatz "beruht auf einer wahren Begebenheit" trägt. Wie man die Geschichte wahrnimmt, ist auf einmal eine ganz andere. Die Geschehnisse haben sich dabei mal mehr und mal weniger wirklich so abgespielt und manche Storys aus dem wahren Leben sind lediglich eine Inspiration für den darauffolgenden Film.

    In unserer Top-10-Liste sind genau diese Filme vertreten. Einige überraschen, schockieren oder lassen uns staunen. Vor allem die Geschichten rund um Horrorfilme sind nichts für einen schwachen Magen, ihr wurdet also gewarnt. Los geht's mit wohl einem der bekanntesten Filme aus dieser Liste:
    Filme, von denen ihr nie gedacht hättet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren

    1. Catch me if you can

    In catch me if you can spielt Leonardo DiCaprio einen Hochstapler der sich als Arzt, Pilot und Anwalt ausgibt und acht verschiedene Identitäten annimmt. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (1) Quelle: Universal In Catch me if you can spielt Leonardo Dicaprio einen Scheckbetrüger, der sich außerdem als Pilot, Anwalt und Arzt ausgibt. In dem Film von 2002 (ja, schon so lange ist das her) verkörpert Dicaprio des Rolle des Frank Abagnale, der sich tatsächlich gegen Ende der 60er und Anfang der 70er in den USA als Pilot, Anwalt und Arzt ausgegeben hat und auf seiner Flucht vor dem FBI insgesamt acht verschiedene Identitäten annahm. Genau wie im Film wurde Abagnale mit 21 in Paris verhaftet und half dem FBI durch sein erworbenes Wissen mit 26 beim Aufklären von Scheckbetrügereien. Heute ist Abagnale 68 Jahre alt und ein erfolgreicher Unternehmer, der Banken, Flughäfen, Hotels und anderen Unternehmen bei Scheckbetrug und Dokumentenfälschung zur Seite steht.

    2. Indiana Jones

    Ja, auch Indiana Jones hat viele Ähnlichkeiten mit dem echten Leben. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (2) Quelle: buffed
    Hitler war damals tatsächlich davon besessen, religiöse Relikte wie die Bundeslade oder den Heiligen Gral zu besitzen. Regisseur Steven Spielberg wählte die Nazis in den Indiana Jones Filmen also nicht nur, weil sie leicht vom Publikum zu hassen sind. Die Inspiration für den von Harrison Ford gespielten Charakter waren mehrere verschiedene Archäologen. Letztlich war es Roy Chapman Andrews, an den die Rolle angepasst wurde. Er war ein US-amerikanischer Forscher, Abenteurer, Paläontologe und Direktor des American Museum of Natural History, der oft mit einer Indiana Fedora gesehen wurde, die auch Ford im Film trägt.

    3. Jaws

    Die Haiangriffe in Jaws basieren auf den Geschehnissen an der Küste von New Jersey aus dem Jahre 1916 Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (3) Quelle: buffed
    Die Ereignisse in Jaws von 1975 basieren teilweise auf den Haiangriffen an der Küste von New Jersey (Beach Heaven) in 1916. Autor Peter Benchley recherchierte die Geschichten von Beach Heaven und so wurde aus dem ansässigen Fischer Frank Mundus Captain Quint, der im Film auf der Jagd nach dem großen Weißen ist. Mundus erlitt natürlich nicht dasselbe Schicksal wie Captain Quint, hatte aber viel Erfahrung mit Haien. Quint-Darsteller Robert Shaw sprach nach dem Film davon, dass er nach den Gesprächen mit Mundus viel daraus gelernt und im Film umgesetzt hat.

    4. Der Exorzist

    Der Exorzist beruht nicht 1:1 auf einer wahren Begebenheit, beschreibt jedoch die Geschehnisse beim Exorzismus des Roland Doe aus dem Jahre 1949. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (4) Quelle: buffed
    Geschichten von Dämonen besessenen Menschen, sind zahlreich bekannt. Autor William Peter Blatty schrieb jedoch über einen ganz bestimmten Exozismus, der im Jahre 1949 in den USA stattfand. Beim Exozismus des Roland Doe haben sich im Vergleich zum Film angeblich dieselben Szenen abgespielt: Gegenstände die von Geisterhand durch die Gegend levitieren, gewaltvolle Wutausbrüche, das Sprechen in Zungen und eine Abneigung gegen geistliche Gegenstände wie das Kreuz. Mehrere Priester führten den Exorzismus an den Jungen durch, auch wenn sie dabei oft mit Verletzungen davonkamen. Doe lebt mittlerweile ein relativ normales Leben in den USA.

    5. Das Schweigen der Lämmer

    Ja, Bufallo Bill gab es wirklich, und seine Taten waren noch viel schrecklicher als die im Film. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (5) Quelle: Filmstarts.de
    Wer den Film nicht kennt und einen schwachen Magen hat, sollte am besten zum nächsten Punkt springen. Autor Thomas Harris musste für seine Inspiration des Serienkillers Buffalo Bill in das Schweigen der Lämmer nur in das Jahr 1957 nach Wins Consin springen. Die Rolle des Buffalo Bill basiert auf dem Serienkiller Ed Gein. Am 8. Dezember 1954 ermordete Gein die 51-jährige Gastwirtin Mary Hogan in Pine Grove, Wisconsin. Knapp drei Jahre später, am 16. November 1957 wurde die 58-jährige Ladenbesitzerin Bernice Worden aus ihrem Geschäft in Plainfield entführt und ermordet.

    Als Polizisten am nächsten Tag Geins Farmhaus überprüften, fanden sie neben der ausgeweideten Leiche Wordens auch Teile verschiedener anderer Leichen (mindestens 15), darunter eine Sammlung Nasen, weibliche Geschlechtsorgane und Masken aus menschlicher Gesichtshaut. Die Taten von Gein sind nicht nur Inspiration für das Schweigen der Lämmer, sondern für 16 andere Filme wie Alfred Hitchcocks Psycho, Haus der 1.000 Leichen und Leatherface in Texas Chainsaw Massacre.

    6. Star Wars

    Star Wars basiert natürlich, ähnlich wie Indiana Jones, mehr auf einer Inspiration als auf wahren Begebenheiten. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (6) Quelle: Lucasfilm Ltd.
    Wie bitte, Star Wars? Ja, es gibt Ähnlichkeiten aus der Östlichen Welt, an dem sich Lucas bedient hat. Jedi-Ritter sind im Prinzip Samurai im Weltall. Von ihrer Geburt an werden sie als Weise aber gleichzeitig tödliche Individuen ausgebildet. Jedi und Samurai tragen sogar dieselbe Kleidung. Auch die Waffe der Jedi und die Form von Darth Vaders Helm (dem Kabuto-Helm) sind unverkennbar von Samurais inspiriert.

    7. 50 erste Dates

    Es gibt tatsächlich eine Frau die sich nicht mehr an die letzten 20 Jahre ihres Lebens erinnern kann und von ihrem mann jeden Morgen an ihre gemeinsame Hochzeit erinnert werden muss. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (7) Quelle: buffed
    In der Komödie unter der Regie von Peter Segal spielen Drew Barrymore (Lucy Whitmore) und Adam Sandler (Henry) ein Ehepaar. Eines Tages erleidet und Lucy einen Unfall, der eine Amnesie zur Folge hat. Jede Nacht vergisst sie die vorhergegangene Nacht. Ihr Vater und ihr Bruder täuschen ihr jeden Tag einen Tag vor, der auf den letzten Tag folgt, an den sie sich erinnern kann. Henry versucht währenddessen jeden Tag um Lucy zu werben und heiratet sie am Ende des Tages sogar. An die Hochzeit kann sie sich jedoch am nächsten Morgen nicht erinnern, und so geht es immer weiter.

    Michelle Pilpots kann sich genau wie Drew Barrymore nicht mehr an die vergangenen 20 Jahre ihres Lebens erinnern und keine neuen Erinnerungen aus dieser Zeit produzieren. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (8) Quelle: buffed Eine Frau mit einem derart seltenen Fall von Amnesie gibt es tatsächlich. Michelle Pilpots kann sich durch einen Unfall vor 20 Jahre lang nicht mehr an die letzten 20 Jahre erinnern. Sie muss eine ganze Reihe an Post-Its benutzen, die sie an die wichtigsten Details in ihrem Leben erinnern, um durch den Tag zu kommen. Michelle Pilpots ist - genau wie Lucy im Film- ebenfalls verheiratet. Ihr Mann muss sie jeden Tag nach dem Aufwachen von ihrer Heirat überzeugen, indem er ihr das Fotoalbum ihrer Hochzeit zeigt. Romantisch und gleichzeitig traurig...

    8. A Nightmare on Elm Street

    Freddy Krüger gibt es natürlich nicht wirklich. Oder doch? Geschehnisse in Laos beschreiben sehr ähnliche Vorfälle. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (9) Quelle: buffed
    Ein Massenmörder mit Pizza-Gesicht sucht Leute im echten Leben in ihren Träumen heim und will sie töten? Nein, dieser Film basiert natürlich nicht wirklich 1:1 auf einer waren Begebenheit, wurde jedoch von einer ähnlich skurrilen Geschichte inspiriert.

    Regisseur Wes Craven wurde von einem damaligen Artikel aus der LA Times inspiriert. In den Artikeln wurden Männer aus Südostasien beschrieben, die auf unerklärliche Weise nach heftigen Alpträumen sofort gestorben sind. Ein 21-jähriger in Laos Cambodia hatte so heftige Alpträume, dass er Angst davor hatte zu schlafen. Nachdem jeder aus seiner Familie sagte, dass er irgendwann schlafen müsse, sagte er: "Ihr versteht das nicht, ich hatte schon mal Alpträume, das hier ist anders!"

    Später wurden ihm Schlaftabletten verschrieben, die er nehmen sollte. Doch er blieb circa sechs bis sieben Tage wach, als er beim Fernsehen mit der Familie endlich einschlief, waren alle erleichtert und so trugen sie ihn in sein Bett. In dieser Nacht hörte seine Familie Schreie und Krachen aus seinem Zimmer. Die Angehörigen fanden ihn tot im Bett, die Autopsie ergab nichts. Später fand man Rationen an Kaffee in seinem Schrank, die ihn tagelang wach gehalten hatten sowie die ausgespuckten Schlaftabletten, von denen man annahm, dass er sie eingenommen hatte.

    9. Terminal

    Neben Catch me if you can kommt die Geschichte von Terminal wohl  am nächsten an die wahren Geschehnisse heran, auch wenn Tom Hanks im Film nicht ansatzweise so lange am Flughafen leben musste wie Merhan Nasseri. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (10) Quelle: buffed
    In Steven Spielbergs Film Terminal spielt Tom Hanks den Osteuropäer Viktor Navorski, der aus dem fiktiven Land Krakosien stammt. Nach Viktors Landung in New York geht sein Land im Bürgerkrieg unter und sein Pass wird somit von den USA nicht mehr anerkannt. Eine richtige Einreise in die USA sowie die Rückreise in sein Heimatland sind damit unmöglich - er muss von nun an im Flughafen-Terminal leben. Er kämpft mit der Bürokratie. richtet sich häuslich ein, findet seine große Liebe etc. etc.

    Wirklich auf einer wahren Begebenheit existiert diese Story nicht, sondern ist inspiriert von einer nicht weniger skurrilen Geschichte, die den Hollywoodstreifen noch übertrifft. Merhan Nasseri lebte tatsächlich von 1988 bis 2006 am Pariser Flughafen Charles DeGaulle. Als politisch verfolgter Iraner wurden ihm seine Dokumente gestohlen. Ohne seine Papiere konnte er nicht nach England weiterreisen und Belgien (das Land aus dem er nach Frankreich kam), nahm zu diesem Zeitpunkt keine politisch verfolgten mehr auf, nachdem sie das Land verlassen hatten. Nach langem hin und her wurde Nasseri 1995 angeboten in Belgien Zuflucht zu finden, was er allerdings verweigerte - er wollte in den UK leben. 1999 machte ihm Frankreich ein ähnliches Angebot, aber er weigerte sich die Papiere zu unterschreiben. Für die Verfilmung seiner Geschichte bekam er 250.000 $ von den Produzenten des Films, der übrigens bereits 1993 in Frankreich unter dem Namen Tombés du ciel lief.

    10. The hills have eyes

    The hills have eyes ist ein Kulthorrorfilm, der angeblich auf Geschehnissen aus Schottland im 15. und 16. Jahrhundert basiert - schrecklich. Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren (11) Quelle: buffed
    Und nochmal ein Schocker zum Abschluss. In dem Kult-Horrorfilm the hills have eyes wird eine Familie von deformierten Kannibalen gejagt. Die Geschichte von Wes Craven ist inspiriert von Geschehnissen die sich angeblich im 15 und 16 Jahrhundert in Schottland abgespielt haben sollen. Ob die Geschichte war oder nur ein Mythos ist, kann bis heute nicht genau geklärt werden.

    Eines Tages zog Sawney Bean mit seiner Frau fort und hatte mit ihr 14 Kindern, die untereinander mehrere Inzestkinder zeugten. In ihrer Höhle schliefen sie den Großteil des Tages, um Nachts Reisende zu überfallen und umzubringen. Über 25 Jahre nahm der Schrecken seinen Lauf und die ansässigen Dorfbewohner konnten sich nicht ausmalen, warum so viele Menschen verschwanden. Letztlich wurde der Bean-Clan aufgespürt, als sie einen Jungen Mann überfallen wollten, der im Schwertkampf geübt war und die kleine Gruppe überwältigen konnte, bis Hilfe eintrat. Die eintreffenden Soldaten mit ihren Bluthunden fanden die Höhle, in der sich nicht nur die restlichen Familienmitglieder aufhielten, sondern auch haufenweise Knochen und Überreste der halb verspeisten Opfer der Kannibalen.


    Das waren unsere 10 Filme, von denen ihr wahrscheinlich nicht gedacht hättet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren. Habt ihr auch einen Lieblings-Film, der auf einer waren Story basiert oder inspiriert ist? Schreibt uns in den Kommentaren.

    Mehr zum Thema Film und Fun Bill & Ted: Dr. Wer? Zeitreisen in Telefonzellen waren schon damals nichts Neues mehr. 6

    Film: Flotter Dreier - Kultkömodie Bill & Ted geht nach 25 Jahren in Runde 3

    Updated von Balletta Nico  Die Kultkomödie Bill & Ted feiert nach mehr als 25 Jahren ihr Comeback in Form eines dritten Teils, mit Originalbesetzung Alex Winter und Keanu Reeves.
    So groß sind die Monster in Filmen. 11

    Film & Fun: Film-Monster im Größenvergleich - von Chucky bis Cloverfield-Biest

    Updated von Glanzer Sebastian  Was ist das größte der bekanntesten Filme-Monster und ist King Kong größer als Megatron? Wir zeigen euch den Größenunterschied der Filme-Biester.
    11

    Film & Fun: Meine besten Drachen-Filme - eine Kolumne von Tanja

    Updated von Adov Tanja  Erfahrt mehr über die gewaltigen Fabelwesen in Filmen und beantwortet uns die Frage, welche Drachen-Filme euch am meisten begeistert haben.
    Gravity: Fünfter Trailer zum Space-Thriller mit Sandra Bullock und George Clooney 2:18 Gravity: Fünfter Trailer zum Space-Thriller mit Sandra Bullock und George Clooney Geld her oder Autsch'n! - Maulwurf, Falkenhorst und Kalle im Film von René Marik 1:29 Geld her oder Autsch'n! - Maulwurf, Falkenhorst und Kalle im Film von René Marik The LEGO Movie: Erster Teaser Trailer zum Film mit den Bauklötzchen 1:18 The LEGO Movie: Erster Teaser Trailer zum Film mit den Bauklötzchen
    • SGlanzer
      14.05.2016 00:30 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      hockomat
      am 14. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Habt ihr 50 erste Dates überhaupt gesehen? Die Filmbeschreibung stimmt leider mal überhaupt nicht
      hockomat
      am 14. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      genau
      kruemelz
      am 14. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Richtig. Die kannten sich anfangs gar nicht.
      Hier klingt es, als wären sie schon lange verheiratet.
      Nexilein
      am 14. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ihr habt den Film vergessen, bei dem das Stroh rumliegt
      Metzi1980
      am 14. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      TITANIC




      300
      Königreich der Himmel
      Braveheart,

      um mal ein paar zu nennen!
      Riotstarter-gg
      am 14. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      warum sollte man nach 6 tagen nicht schlafen sterben?
      ich kenn leute und auch ich selbst hab schon länger als 6 tage nicht geschlafen
      TheFallenAngel999
      am 14. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Einiges wusste ich schon. So wie Catch me if you can oder Terminal, da wurde es ja mehrmals bevor der Film anlief gesagt.

      Star Wars wusste ich das mit den Samurai auch schon, manche Leute behaupten auch, dass Jedi etwas von den Juden hatten (verfolgt und getötet). Weil immerhin ist das Imperium wenn man die Uniformen der Flotte sieht von den Nazis inspiriert. GL hat sehr viel für seine klassische Trilogie geklaut bzw. entnommen. Und das ob nun Real oder aus anderen Filmen/Serien.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195278
Film & Fun
Film:10 Filme, von denen ihr nicht dachtet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren
Filme die auf wahren Begebenheiten basieren, lassen uns meist mit Staunen zurück. Einfach weil man sagen kann "wow, das ist wirklich passiert?!". Wir zeigen euch 10 Filme, von denen ihr wahrscheinlich nicht gedacht hättet, dass sie auf wahren Begebenheiten basieren.
http://www.buffed.de/Film-und-Fun-Thema-234611/Specials/Filme-wahre-Begebenheiten-1195278/
14.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/catch_me_if_you_can_2002_universal-widescreen_b2teaser_169.jpg
film
specials