• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Robin Rankwitz
      10.01.2012 11:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Felix^^
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      oh gott ist die grafik beschieeeeeeeesn
      Rungor
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wer fallout 3 bzw. new vegas wegen der grafik spielt ist selber schuld
      diese beiden leben vor allem von den vielen mods und der riesigen offenen welt
      ich hoffe mal es gibt trotzdem ein fallout mmo...das wäre echt super...allerdings nur wenns auch so eine riesige offene welt wie fallout 3 bzw. new vegas hat und vor allem kein 1,2,3 geklicke
      ZAM
      am 10. Januar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Das ist Fallout 3 bzw. New Vegas.
      Churchak
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      *zitat*
      Wie kam es zu so einem langen Rechtsstreit? Im April 2007 erhielt Bethesda alle Rechte an den Fallout-Werken von Interplay und lizensierte sie unter eigenen Vertragsbestimmungen an Interplay wieder zurück. Interplay erhielt dazu noch 30 Millionen Dollar, um unter diesem Vertrag und mit den Rechten ein Fallout-MMO zu entwickeln. Die Bestimmung des Vertrags war, dass Fallout Online bis April 2009 fertig entwickelt sein sollte. Seit dieses Datum überschritten wurde, argumentierte Bethesda, dass Interplay den Vertrag nicht eingehalten hat und dieser somit ungültig ist.
      *zitatene*

      Hmmm wenn man da liest das die Interplay nur 2 Jahre gegeben haben um nen MMO zu entwickeln,dann schreit das doch schon irgendwie nach nem Kuhhandel und riecht mächtig danach das die es eh nie schaffen sollten.

      Anderseids verwundert es schon das sich Interplay auf so nen Knebelvertrag eingelassen hat,den sie ohne nen Wunder eh nie einhalten konnten ..... dastellt sich doch die Frage wieviele millionen da direkt in die Taschen der Bosse umgeleitet wurden oder naja am ende hat ja auch Interplay gedacht sie hätten die besseren Anwälte und gewinnen nen Rechtsstreit ....
      Lameria
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss ehrlich sagen, dass ich von dieser Nachricht sehr enttäuscht bin. Zwar sind Fallout 3 und Fallout: New Vegas von Bethesda spielerisch wirklich klasse, aber wie eine Firma ihre Spiele so verbugged und fehlerhaft releasen kann wie diese beiden und das bei keinem von beiden Spielen schafft die Bugs rauszunehmen (falls sie es überhaupt versuchen, neue DLCs gab es zur genüge, die Bugs sind aber immer noch da) ist einfach unglaublich. Hatte wirklich gehofft, dass Fallout Online kommt und das ohne die ganzen Bugs in den Bethesda Versionen.
      Caitiff
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bethesda macht zwar ganz akzeptable Spiele... leider bleibt der Witz der Interplay-Entwickler da leider auf der Strecke. Was die Stories von Fallout 1 und 2 angeht, reichen die neuen Teile einfach nicht ran... Schade, mir wärs lieber gewesen, wenn sies zusammen angegangen wären. Technische Seite Bethesda, Inhalte Interplay...
      konG80
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein trauriger Tag für alle Fallout Fans und eigentlich auch für alle Gamer, denn so erscheint aller vorraussicht nach ein Spiel, was durchaus eine Chance am Markt gehabt hätte nicht.

      Schade, denn ich finde die postapokalyptische Welt wäre eine nette abwechslung zu den gefühlten 70% Fantasy und 20% Scifi MMOs und mir persönlich haben Fallout 1+2 auch mehr Spaß gemacht als der dritte Teil (der allerdings auch kein schlechtes Spiel ist).
      Maleas
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Was soll das für ein MMO werden? Unter Zeitdruck und ohne Kapital entwicklet (Interplay ist mehr als pleite), einfach nur Fallout draufschreiben ... und dann ist es ein gutes MMO? Erinnert Euch an Stargate Online.

      Wer ein halbwegs gutes Endzeit MMO sucht, der sollte mal bei Fallen Earth vorbeischauen.
      Lorkhi
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Meiner Meinung nach ein nötiges Urteil. Damit die Reihe wirklich weiterleben kann, musste einfach geklärt werden, wem die Rechte gehören und wer entsprechend dafür entwickeln darf. Dass 2 Unternehmen daran rumwursten geht einfach nicht gut. Ausgegangen ist das ganze jetzt zum Glück für Bethesda Softworks/Zenimax/was auch immer (auch wenn ich Fallout 1 und 2 "liebte", ein MMO will ich von der Falloutreihe nicht sehen...dann lieber ein Fallout im Bethesda-Style), welche immer hin nicht gerade wenig Geld dafür bezahlt haben.
      Dart
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Für mich nen ziemlich fragwürdiges Urteil. Kenne mich zwar nicht mit dem Amerikanischen "Rechtssystem" aus, aber in Deutschland hat man das Recht auf eine Nachbesserung , die Frage ist ja auch vielmehr ob Bethesda überhaupt noch ein Interesse daran hatte ein Fallout MMO zu betreiben , oder ob es ihnen gelegen kam das man ein Gutes MMO nicht innerhalb von 2 Jahren (2007-2009) entwickeln kann. Wir normal sterblichen werden es wohl nie erfahren .
      heirod
      am 10. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Meiner Meinung nach, eine gutes Urteil für alle MMO Fans.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
863198
Fallout Online
Fallout Online: Bethesda gewinnt Rechtsstreit um die MMO-Lizenz
Im Rechtsstreit um Fallout Online wurde nach fast drei Jahren ein Urteil gesprochen. Bethesda erhält mit sofortiger Wirkung alle Rechte am MMO. Interplay behält bis Dezember 2013 die Verkaufsrechte an älteren Fallout-Spielen. Danach geht auch das Verkaufsrecht an Bethesda.
http://www.buffed.de/Fallout-Online-Spiel-23100/News/Fallout-Online-Bethesda-gewinnt-Rechtsstreit-um-die-MMO-Lizenz-863198/
10.01.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/fallout-new-vegas-hd-screens-2010__7_.jpg
fallout online,mmorpg,bethesda
news