• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Loofi
      01.06.2011 11:17 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gnaba_Hustefix
      am 01. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Diola

      Welches Geflame?

      Dass die EvE-Entwickler nicht gerade die schnellsten sind, will ich nicht bestreiten, aber man darf auch nicht vergessen, dass EvE und EQ2 sich doch auch sehr stark unterscheiden.
      EQ2 ist ein Themepark, EvE ein Sandbox. Während man bei EQ2 mit Freunden die Dungeons Monster-erschlagend durchstreift und sich natürlich immer weitere neue Dungeons wünscht, damit man etwas neues zu entdecken hat, können in EvE die Spieler sich gewissermaßen ihr eigenes 'Universum' gestalten, es wird um Ressourcen und Raum gekämpft - der kaum vorhandene PvE Inhalt ist fast nur schmückendes Beiwerk.

      Um es auf den Punkt zu bringen:
      Haben in einem Themepark die Spieler (kaum bis) gar keine Auswirkungen auf die Umwelt, so wird die Umwelt bei Sandboxes sehr stark von den Spielern geprägt.

      Würde CCP in EvE aller paar Monate Inhalte wie bspw. Planetary Interaction herausbringen, würde die komplette spielergesteuerte Wirtschaft in EvE verrückt spielen. Ich würde mich nicht freuen, wenn ich mich in EvE jeden dritten Monat komplett umstellen müsste.
      Diola
      am 01. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Immer wieder beeindruckend was da reingestopft und nachgefüllt wird. Könnte sich besonders EVE mal was abgucken.

      Immer wieder lustig, das geflame.^^
      Corneliusu
      am 01. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So weit ich gelesen habe sollen dieses Jahr noch ein paar Update kommen. Freihafen soll dieses ja noch grafisch aufpoliert werden und nächstes Jahr ist Qeynos dran.
      Das muss man Sony lassen, die Leute bei der Marketing Abteilung sind ja nicht das gelbe vom Ei, was ja allgemein bekannt ist, aber die Entwicklungsabteilung ist bei EQ2 erste Klasse.
      Kafka
      am 01. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr schön, aber ich muss bissal bemängeln, das kein Textur Update dabei ist. Z.b. die Otterdinger sehen aus wie plastick Figuren usw. Aber sonst schön gemacht^^
      Corneliusu
      am 01. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da magst du recht haben, aber die Endwickler sind permanent dabei die Grafik aufzupolieren, was nicht ganz einfach ist, da die Grafik-Engine über 7 Jahre alt ist.
      Damals wurde alles auf den Hauptprozessor optimiert, die Grafikkarten hatte damals noch nicht die große Bedeutung, wie sie es heute haben.
      Seid ungefähr 1 1/2 Jahren sind die Endwickler dabei der Grafikkarate Aufgaben zu zuweisen und somit den Haupt-CPU zu entlasten. Also nicht die Hoffnung aufgeben es bewegt sich was im Grafikbereich.
      Gnaba_Hustefix
      am 01. Juni 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Hab ja letztens über 30 Tage von SOE wegen dem Hacker-Angriff geschenkt bekommen - würde sich schonmal lohnen wieder reinzuschaun.
      Grotuk
      am 01. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Seht ihr Blizzard so wird das gemacht *sing*
      Gnaba_Hustefix
      am 01. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Luciyus

      Herrliche Logik. Weil Blizzard viele Kunden hat, darf der Kunde keine höheren Anforderungen mehr vom Hersteller (Blizzard) erwarten/wünschen?

      Mich hatte Blizzard vor vielen Jahren genau wegen diesem Grund (kaum neue Updates/Content/Features bei WoW) als Kunden verloren, wenn die irgendwann mal ihre 'Politik' ändern sollten, würde ich eventuell mal wieder in WoW reinschaun.
      (EdW) Luciyus
      am 01. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Erstmal muss ich sagen, top von SOE.

      Jedoch muss ich dir etwas widersprechen, Blizzard mag jetzt relativ wenig noch für WoW entwickeln, bzw. in viel größeren Abständen Updates rausbringen, aber dieses Privileg (bzw. das Privileg, dass trotzdem kaum Spieler WoW verlassen) hat sich Blizzard erarbeiten.

      Wenn Blizzard einen echten Konkurrenten hätte, der ihnen einen Großteil an Spielern versuchen würde wegzunehmen, dann würde die Entwicklung auch wieder schneller gehen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
827206
Everquest 2
Everquest 2: Update 60 Children of War und neuer Trailer erschienen
Zum Online-Rollenspiel Everquest 2 ist die umfangreiche Erweiterung The Children of War am 31. Mai 2011 gestartet. Das Update bringt drei neue Instanzen, vier zusätzliche Raids, zahlreiche Quests und PvP-Änderungen mit sich, die in einem neuen Trailer vorgestellt werden.
http://www.buffed.de/Everquest-2-Spiel-22796/News/Everquest-2-Update-60-Children-of-War-und-neuer-Trailer-erschienen-827206/
01.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/04/everquest2_drunder3.jpg
everquest,sony,mmorpg
news