• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      01.05.2015 14:17 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      IceWolf316
      am 01. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gut das jeder Spaß anders definiert... ich Raide jetzt auch nicht aktiv, aber ich gönne es jedem der es mag. Bei Aussagen von solchen Leuten habe ich immer im Hinterkopf, das es denen um Kohle geht. Einen Raid zu basteln kostet unmengen Ressourcen... Instanzen genauso... aber einfach mal etwas kleines für zwischen durch ist leichter realisiert....
      Rolf Rumpanscher
      am 02. Mai 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @Stancer
      Ein Spieler der sich nur einmal die Woche für 2 Stunden einloggt hat sicher andere Verpflichtungen wie Arbeit, Familie, Freunde.
      Solch einen Spieler als *dummer Hans* zu bezeichnen ist einfach nur dreist und ja äusserst dumm.
      Ich kenne einige Spieler die nicht soviel Zeit haben weil sie andere Prioritäten (meistens Berufsleben) setzen.
      Jedoch kenne ich niemanden der sich dann auch noch beschwert, das er nicht alles erreichen kann.

      Ich z.B. habe auch wenig Zeit aber ich schreie auch nicht nach Erfolg, denn ich habe im Rl. Erfolg, darum brauche ich Ingame eher weniger den Erfolg. Ich spiele ein wenig vor mir hin um zu entspannen.
      Deine unerfahrene vorgefasste Meinung über andere solltest du mal überdenken!
      erban
      am 02. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Gessellschaft ist nicht schuld. mmorpgs im wow-stil haben sich selbst zu 80% zu einem Singleplayer Spiel umgewandelt indem sie solo quests grinden zum effizientesten lvln gemacht haben und überall gepredigt wird Endgame Endgame hophop lvln. Vom 'mm' ist also nicht wirklich was geblieben innerhalb der gesamten lvl-phase und verglichen zwischen solo ein solches mmorpg oder ein echtes Singleplayer Spiel spielen ziehen solche mmorpgs den kürzeren.

      Frühere Titel waren da ganz anders gestrickt. Da wurde als Gruppe lvln belohnt und es gab auch keine Wegpunkte zum abklappern wegen quests, bist einfach frei wohin du wolltest. Aktuell fällt mir spontan nur EvE als ein mmorpg ein wo stur einem pfad folgen nicht das Spielziel ist aber hier gehts ja um den Niedergang von wow-like mmorpgs und da ist das kein Gegenbeweis. Der letzte Nagel im Sarg ist sicher die Anzahl am Markt und die wachsende Feature-Liste. Gibt ja inzwischen eine ganze Armee die auch f2p ist und du musst mindestens gleichwertiges bieten. Da noch Profit zu schlagen ist deutlich schwerer als früher.
      Stancer
      am 01. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja leider ist das genau die Entwicklung der Gesellschaft. Alles immer schneller und alles auf einmal.
      Es wird eben nur noch "verkonsumiert".

      Heute mag sich kaum einer vorstellen das in Dark Age of Camelot ein Raid 150-200 Spieler gross war und die ganze Aktion 8-12 Stunden dauerte !

      Stattdessen muss alles innerhalb von 10-30min erreichbar sein und alles muss eben auch für jeden möglich sein. Sogar der "dumme Hans", der nur 1mal die Woche für 2Std spielt verlangt schließlich, das er die besten Items schon morgen im Inventar liegen hat !

      Wir leben in einer sich immer schneller laufenden Gesellschaft, was durchaus seine guten Seiten hat. Das negative daran ist, das niemand etwas Negatives haben möchte ! Und mit dieser Logik denken die meisten und würde es danach gehen hätte würde auch der FC Hinterwäldlerdorf auf ein Anrecht pochen in der Bundesliga mitzukicken !

      "Spass aus der Niederlage" ist etwas, was die wenigsten heute noch kennen !
      Corneliusu
      am 01. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1157916
EverQuest
EverQuest: Smedley verspricht, Everquest-MMOs noch lange zu unterstützen
"Die Zeiten für MMORPGs im Stil von World of Warcraft sind vorbei", erklärte Daybreak-Chef John Smedley kürzlich. Das heißt aber nicht, dass er jetzt den Stecker bei Everquest ziehen will, wie er nochmal klarstellt.
http://www.buffed.de/EverQuest-Spiel-22795/News/Everquest-noch-lange-supportet-1157916/
01.05.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/03/EQ2_001139-buffed_b2teaser_169.png
everquest,mmorpg
news