• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      20.02.2012 12:22 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Metzi1980
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe auch mal eine Woche EvE gespielt und es stimmt:
      Die Community ist wirklich sehr hilfsbereit und hat all meine Fragen beantwortet. Ich habe mich dann auch ganz gut zurecht gefunden und bin sogar einer Corp. beigetreten. Letztendlich bin ich dann doch wieder gegangen, weil ich zu sehr mit Star Trek-Augen an die Sache rangegangen bin. Ich wollte Planeten erforschen und in freme Galaxien vordringen, aber darauf ist das Spiel nicht ausgelegt. Es ist eben ein Sandbox MMO und kein Star Trek Film. Ausserdem ist in diesem Spiel zuviel vom PVP abhängig oder besser gesagt zu sehr darauf aufgebaut. Und Raumschlachten, die nur aus klicken bestehen, wo man den Gegner nicht mal sieht und nur kurz was aufblitzt, waren nicht mein Ding. Dazu saß man immer nur in seinem Raumschiff und hatte nicht wirklich einen Charakter.
      Aber was mir gut gefallen hat waren die Größenverhältnisse, die Weite und das Geschwindigkeitsgefühl. Das Weltall war wunderschön und in der Zeit, wo ich spielte, hatten sie gerade so einen Texturpatch aufgespielt, der die Schiffe und Planeten schöner machte. Das ist aber bestimmt schon 2 Jahre her.
      Dubidan
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich find den Einstieg bei Eve ziemlich schwierig. Das liegt nicht an dem Tutorial, was eigentlich schon recht gut gemacht ist. Wenn man neu anfängt, fehlen einem eher die Kenntnisse über betimmte Verhaltensweisen, die man beachten sollte.

      Z.B. was mache ich, wenn ich beim Bergbau bestohlen werde (Canflippen). Was passiert, wenn ich jemanden im lowsec (Sicherheitsstatus < 0.5) angreife. Was sollte ich tun, wenn jemand in meiner Mission plötzlich anfängt meine Wracks zu salvagen und zu looten.

      Gibt leider genug Spieler, die am Anfang ihre Raven mit Fraktionsitems verblasen und jede Menge andere Spieler, die das ausnutzen.

      Hat man relativ früh Anschluss an sehr erfahrene Leute, die sich auch Zeit nehmen Sachen zu erklären, ist das kein Problem. Ansonsten ist das Spiel sehr hart, was das angeht und ich hab so meine Zweifel, ob man das mit nem Tutorial ausbügeln kann.

      Was mich im "späteren Spielverlauf" gestört hat, waren die Bedingungen, die einem das Spiel diktiert, wenn man im 0.0 oder im Wormhole unterwegs ist. Wenn man on gekommen ist, musste man sich erstmal ne halbe Stunde orientieren, d.h. wer gurkt im gleichen System rum, wer fliegt im Systen nebenan rum und mit welchem Schiff. Viele Dinge werden dann eher zur Pflicht bzw. unerlässlich, als dass man Spaß daran hat.

      Im schlimmsten Fall, kommt man einen Monat jeden Abend online und es ist "Call to Arms", sprich man muss sich sofort nen PvP Schiff schnappen, sich in bestimmten Systemen sammeln und diese dann verteidigen. Das war die Stelle, wo ich aufgehört hab.
      Jiro
      am 21. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Öhm naja, Canflippen macht eigentlich nur im hisec Sinn, gerade weil man damit Concord umgehen kann. Und Verlust ist immer relativ. Für einen Anfänger kann auch eine (realtiv zu seinem Vermögen) teuer gefittete Frig ein herber Verlust sein.

      Es stimmt schon. Die Spielmechaniken mit dem "wen darf ich wo angreifen und was darf der Gegener dann machen" sind für Anfänger nicht auf Anhieb zu verstehen. Ist es wirklich so schlau mit meinem Pve Schiff auf den Ninja Looter in seiner popeligen Frig zu schießen, der dann ein paar Minuten später mit einem PvP Schiff da steht, das auf mein Resiloch gefittet ist? Warum rächt mich jetzt Concord nicht und was hat der Timer da oben zu bedeuten?....etc.

      Auch die Infoscreens zur Ausrüstung, Muni etc. könnten eine Überarbeitung vertragen. An vielen Stellen wirkt EVE viel mehr kompliziert als komplex.

      Aber mal sehen, was die mit dem neuen Tutorial ansprechen wollen.
      oggi81
      am 21. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      öhm sorry aber du schreibst hier in meinen augen etwas mist
      canflippen sollte im highsector nich gehen wegen concort und wenn doch sollte man es als lehrgeld ansehen da der verlust für anfänger gering ist

      immerhin geht es doch um anfänger

      deshalb versteh ich des mit der angesprochenen raven von dir nicht
      mal ehrlich wie lange muss nen neuling!! spielen um sich ne raven überhaupt leisten zu können von der lerndauer ganz abgesehen ein schlachtschiffpilot ist für mich kein anfänger sorry
      Diola
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gute Idee, wieder mal.^^
      Es würde sicher schon viel helfen wenn auf der Webseite mal tatsächlich mehrere Sprachen zur Verfügung stehen würden und nicht nur sporadisch und dann auch noch immer anders zu aktivieren.

      Die beste Anleitung ist immer noch das Pilotenhandbuch(Hinweis!) glaube aktuell die Version 3.2. Dort und nur dort findet man tatsächlich eine Art Anleitung und auch noch eine Übersicht in deutsch! Allerdings trotz größter Anstrengungen immer wieder mal nicht aktuell. Wie bspw. Lernskills, die gibt es nicht mehr.

      Die ingame-Anleitungen mögen für alte Spieler sehr einfach klingen, allerdings für völlige Neueinsteiger fehlt da einfach Übersicht. Insbesondere kann man kaum erkennen in welche Richtung man denn tatsächlichen gehen kann. Da redet der sich selbst überschätzende Altspieler gerne von "ist doch einfach, willste PVP oder Handeln oder PvE?", vergisst aber dass man als Neueinsteiger absolut kein Bild davon haben kann.

      EVE ist nur etwas für Spieler mit sehr langer Lebenszeit bei einem Game! Es dürfte etwa 4 Jahre reines Skillen brauchen um an die Capital-Klassen ranzukommen. Hier der oben erwähnte Spieler, der gerne geskillte Accounts kauft "ist doch gar nicht so".^^ Doch und länger, man sitzt ja nicht 4 Jahre rum und skillt nur, da könnte man sich nicht einmal einen Capital-Skill kaufen.
      Ja ich sehe schon die Irren schreien, gar nicht nötig usw., aber selbst im Carrier sitzend.^^

      Dann sind alle stolz wie Oskar dass sie doch einen, natürlich viel besseren, englischen Account besitzen. Angeblich wären die Dinge schlecht ins deutsche übersetzt. Dem hinterliegt aber nur eine "ich bin besser"-Einstellung. Zumal viele derer kaum in der Lage sind sich in ihrer Muttersprache auszudrücken.

      Grundsätzlich geben auch viele Spieler damit an, dass sie begriffen haben dass jeder in EVE schlechte Absichten hat und sind auch noch stolz auf diese angebliche Freiheit. Nur dass gut zu sein auch eine Möglichkeit der Freiheit ist, begreifen sie nicht. Man darf nicht alles glauben was dort Spieler sagen, sondern nur dass sie es selbst so sehen!

      Mal noch eine Anmerkung, grundsätzlich feiern neue Spieler die tatsächlich EVE entdecken in den ersten beiden Wochen EVE mit lauten Tönen im Chat um dann 3-4 Wochen später für immer zu verschwinden. Nicht ohne vorher WOW schlecht zu machen, aber dann wieder dort zu landen - das nervt sehr.
      Ich spiele sehr gerne WOW und sich spiele sehr gerne EVE, wegen keinem bin ich besser als irgendein anderer.
      Todeswolf
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Erstmal finde ich EvE bei weiten nicht so komplex wie 1-die bekannte Lernkurve zeigen und 2-viele EvE Spieler behaupten möchten !

      Versuche mal wenn du mit WoW anfängst alle Klassen Skillungen Sockelungen usw usw. gleich zu verstehen , da werdet ihr feststellen das auch WoW sehr vielfältig ist .

      Viele Sachen in EvE kann man auch nur über das Pilotenhandbuch herauslesen ....was für mich einfach wie ein altes Spiel wirkt , denn bei Modernen Spielen könnte ich die meisten Sachen aus den Skills Waffen usw. im Spiel herrauslesen !
      Bzw. könnte man ja die Taktische Ansicht überarbeiten so das hier Infos für Waffen Reichweite und Schaden scihtbar sind !

      So all das war für mich in EvE aber nie das Problem ....sondern

      1-Real SkillZeit ...egal ob ich 1min in der Woche oder 8h/Tag EvE spiele ich komme nicht schneller voran ,
      2-Sandbox ist nicht ganz richtig ....zwar ist der Schein da , aber wirklich auf Handel oder Produktion kann man sich nicht konzentrieren , selbts mit 3 Accs ist das noch stink langweilig .....dei meisten was es dennoch so machen spielen EvE nur im Hintergund und zocken was anderes oder gucken Fern usw.
      3-Missionen Handel = Langeweile Langeweile Langeweile ...noch dazu ist dort der Gewinn und der Aufstieg bei einer Npc-Corp sehr gering ....BergBau hier ist der Gewinn und Aufstieg ok aber auch meist sehr Langweilig.....Kampf nun auch hier werden die Missis nach kurzer Zeit sehr langweilig ...

      Also bleibt als einziges PvP in den 0.4 und weniger Gebieten hier sollte man aber entweder viel viel Geld haben um sich ein gutes Schiff leisten und verlieren zu können oder man kann nur mit Corp ode Alli dort rein !

      4-die begehbare Station wurde wohl bis auf das Kapitänsquartier eingestellt ....ich finde es langweilig 95% der Zeit nur ein Schiff zu spielen und keine Person !

      Ich finde es schade EvE hätte Potential aber so macht es auf längere Sicht absolut keinen Spass !
      Diola
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja Todeswolf, vergiss nie die Fanboys!
      Dank denen werden wir alle immer dümmer. Denn, nicht deren Meinung zu sein, bedeutet gegen sie zu sein. Und sie werden immer mehr...
      Gias
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Komplexität ist eigentlich recht eindeutig auch für Neulinge

      1.Es gibt kein gemeinsames AH. Märkte sind lokal mit teils erheblichen Unterschieden in Angebot und Preis, es gibt auch keine magische Bank auf die du von überall zugreifen kann ,alles muss transportiert werden
      2.Veträge gibt es in keinem Anderen mir bekannten mmo
      3.Möglichkeit nicht nur zu Verkaufen sondern auch Kaufangebote einzustellen
      4. Herstellung eines einzigen Schiffes entspricht einem ganzen Beruf bei anderen Spielen. Dies macht die Einschätzung von Waren weitaus komplexer
      5. Alle Spieler auf einem Server macht es zur größten Wirtschaft in einem mmo
      WoW hat zwar insgesamt mehr Spieler aber wenn ich bei wow einlogge sind auf dem server vielleicht 200 online und nicht 30000 wie bei eve

      Ich hab meinen Spaß dran in mmos ohne farmen von 0 auf reich hochzuspielen und EvE war bis jetzt die bei weitesten beste Herausforderung
      Todeswolf
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was ist den so komplex an der Wirtschaft von EvE ??

      Und wenn ich nur Produktion und Handel betreiben möchte , bietet das Spiel keine Abwechslung ... im Gegensatz zum PvP sind hier Welten dazw.

      Was ich spielen/testen möchte , muss man schon mir überlassen so wie meine Meinung !

      Was das herumlaufen mit dem Char betrifft , ist das nicht auf meinen Mist gewachsen sondern immerhin hat CCP Angekündigt bis ca. Dez. einige erste Stationsteile im Spiel zu haben wo sich Spieler auch treffen können usw.

      Das einzig Gute ist , dass Leute EvE auch mit einer SteinzeitGrafikkarte spielen können
      Gias
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Todeswolf TLDR: alles langweilig

      hättest dafür keinen Roman schreiben müssen. Wenn du als Spielcharakter rumlaufen möchtest kannst eines der tausend scifi Spiele zocken. Ich find mining und missionen auch langweilig aber gibt ja genügend die den Content spielen. Ist letzlich gleiche Mist wie marken für gear farmen in Instanzen bei aktuellen Fantasy mmos. Auf dem Markt zu spielen ist btw bei EvE weitaus intressanter da kein anderes Spiel eine auch nur ansatzweise ähnlich komplexe Wirtschaft bietet.
      Rat Beast!
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mir fehlen die Worte wenn ich das hier lese. Unglaublich deine Thesen über "Sandbox" und "Learningcurve". Das du eine Meinung über das Spiel (langweilig) hast ist völlig ok, aber stell doch nicht Sachen in Frage die einfach bekannt sind.
      Die Learningcurve ist einfach mal sehr steil und wenn deiner Meinung nach PVP im Lowsec "nur" dann möglich ist wenn man A) viel Geld hat oder B) man eine Corp oder gar ne Alli hinter sich hat, dann bestätigt das die Aussage "Ja, EVE ist schwierig zu Meistern"!
      ... Mining als einzige lukrative Geldquelle? OH BOY - made my day!

      Ich glaube langsam ein Bild von deiner EVE Karriere zu bekommen.
      5 Monate im Belt Mining betrieben, in der Zeit auf Tengu geskillt, einmal durch Lowsec um zu Ratten, von Piraten gekill und nun so ein Statement in die Welt setzen. Wenn dann deine Learning Kurve nur geradeaus ging, sind das deine persölichen Erfahrungen.
      Ellrock
      am 19. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wichtig ist nur , dass Spieler die sonst abspringen würden - wenn es komplex wird , Zeit haben einfach das Spiel zu spielen ws sie auch anderen Spielen machen und sich so an das Spiel gewöhnen können.

      Diese Anforderung erfüllt das Tutorial und der Anfängercontent zur Zeit nicht. Die Einführung in Eve ist immer noch sehr äh "eigen".

      Auch in den Tutorial wird man von vielen Detail Informationen erschlagen. Besser wäre es am Anfang für neue Spieler mehr " Content von der Stange " zu geben - wie man ihn aus andren Spielen kennt.


      Eve ist zum TEil wirklich unnötig verwirrend, wie z.B. bei der Namensgebung von Gegenständen .

      Ein paar sind bereits behoben worden -

      wie die "Lerning Skils " Warum soll ich 3Monate erstmal lernen , um schneller zu lernen im Spiel ? Kann man keinem der mit dem Spiel anfängt erkllären .

      Agenten Chaos bei den Mission udn Qualitäten. War auch reines Chaos und kaum wurde es erkannt und behoben - kommen schon wieder die "O-Nein -Sie - wollen -ein - Casual -GAme - daraus - Machen - Mitspieler um die Ecke und verkünden den Untergang von eve.Alles Quark.


      Ein Problem kann aber von ccp nicht behoben wrden . DAs ist die Unfähigkeit eines grossen Teils der heutigen Spieler sich überhaupt mit komplexeren Spielen zu beschäfigten , insbesondere dann wenn kein schneller Erfolg sichbar ist .


      CCP schiebe jedes Jahr zwei Addons nach . Selbst für langjährige Eve Spieler wird alles langsam etwas komplex. Eve lebt aber nur weiter - wenn es genug Nachwuchs gibt . Für mich führt da kein Weg um eine Begradigung von Eve herum. Bisher hat CCP immer die Anforderunge erkannt. Mal schauen was sie daraus machen.





      Jiro
      am 19. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Spieleinstieg ist eigentlich nicht besonders hart, wenn man sich mit den bestehenden und eigentlich recht guten Tutorials etwas befasst. Zumal man damit auch ein gutes Startkapital bekommt.

      Das was knüppelhart ist, sind die ersten Gehversuche im Lowsec oder 0.0, was gerade ohne Einsteiger- freundliche Corp einiges an Frustresistenz abverlangt. Aber daran wird auch ein neues Tut nichts ändern.
      ensy
      am 19. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe mal EVE angespielt. Ich fand es zu Komplex aufgebaut und garnicht Einstiegsfreundlich und nach 2-3 Stunden wieder aufgegeben weil ich es einfach langweillig fand.
      PasoLeati
      am 19. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Um Gottes Willen bitte keine Casualisierung ! Massenuntauglichkeit ist leider der Preis den man für fordernde und komplexe MMO`s zahlen muss. Darum sind Sie leider auch so rar.

      Dann soll man die Tut`s halt vorgelesen bekommen - man sagte mir das ist zur Zeit mode vllt hilft das den ein oder anderen ja weiter welche nicht in der Lage waren die umfangreichen Tut`s zu lesen.
      Kæran
      am 19. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Noch einfachere Tuts?
      Jeder der einfach nur lesen kann bekommt doch bei den aktuellen Tuts doch schon einen Stall Schiffe geschenkt.
      Was soll man daran noch vereinfachen, jmd der vorliest?
      Gias
      am 19. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Problem ist nicht das Verstehen. WoW und seine Clone haben immer nur einen einzigen Weg namens "leveln" von lvl 1 bis lvl 80 mit dem Endziel Raiden oder Arena. Eve bietet gleich am Anfang eine Unmenge verschiedener Möglichkeiten die alle ihren eigenen Reiz haben. Das erfordert aber auch eine Planung der eigenen Zeit. Einen Weg auswählen heißt natührlich alle anderen aufgeben. Das sind die meisten nicht gewohnt, jeder will wie in WoW in allem toll sein, hier aber entscheidet man sich für einen Weg und muss damit klar kommen, dass in allem anderen Leute existieren die den entsprechenden Weg eingeschlagen haben und besser sind.

      Zum anderen ist da auch noch der Punkt das EvE nicht betreuter Kindergarten ist sondern Somalia. Vieles was bei anderen Spielen mit Bann belohnt wird, gehört bei EvE zum Alltag. Scams,Canflipping,Suicide Ganks, Gatecamps etc. bestraffen Dummheit erheblich. Wer nicht seine eigenen Fehler erkennt und korrigiert, verliert. Damit haben Athasdklol und Retardin keine Chance. Man kann in wow lvl 85 werden als Stoff tragender Krieger / Nahkampf Jäger aber in Eve kommt man so nicht weit.
      Milissa
      am 19. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja das war der reiz damals man musste aber auch gut überlegen welchen Weg man einschlagen wollte da man schlecht alles sein konnte nun ja ohne Monate damit zu verbringen die Skills zu lernen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
868916
Eve Online
Eve Online: Spieleinstieg soll angenehmer werden +++ Awakening-Trailer veröffentlicht
Der Spieleinstieg in Eve Online ist knüppelhart. Nicht wenige Spieler resignieren schon nach kurzer Zeit und geben aufgrund dieser Startschwierigkeiten wieder auf. Entwickler CCP möchte das ändern und den Spieleinstieg durch bessere Tutorials angenehmer machen, ohne Spielinhalte zu vereinfachen.
http://www.buffed.de/Eve-Online-Spiel-22785/News/Eve-Online-Spieleinstieg-soll-angenehmer-werden-Awakening-Trailer-veroeffentlicht-868916/
20.02.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/05/06.jpg
eve online,ccp,mmo
news