• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Benerys
      15.11.2013 13:23 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      War-Rock
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die Frage ist, ob ein einfaches EVE überhaupt spaß machen würde. Denn die eigentlichen Inhalte sind Sandbox-Typisch eher dünn, sodass man eigentlich nichts davon hat, wenn es schneller belohnt/einfacher ist. Das Spiel ist dann nur schneller verbraucht, weil man es eben nicht monate sondern nur tage dauert ein Ziel zu erreichen und so nicht Jahre, sondern nur monate braucht um alles mal gemacht zu haben.

      Die Sandbox an sich braucht schon ein sehr gesundes maß an komplexität. Die Flottenkämpfe wären nur noch zerg und weniger Taktikabhängig, industrie wäre noch mehr stumpfes geklicke als ohnehin schon, etc..
      Wenn man die Komplexität von EVE entfernt hat man ein absolut langweiliges Spiel, weil es wie gesagt als Sandboxspiel keinen richtigen content bietet. Und wenn man den Sandboxcharakter wegnehmen würde und den Spielern content vorsetzt., ist es nicht mehr EvE.
      Zeittechnisch kann man mit sowohl mit 10 als auch mit 100 stunden die Woche spaß haben. Grade die großen Casual-PvP-Allys sind aufgrund der schieren anzahl an Spielern viel mächtiger als kleine elite-pvp-gruppen.

      Was die reine Zugänglichkeit angeht, verbessert sich eve eigentlich stetig. Klar ist aber natürlich auch, das eve ein nischenspiel ist, das aufgrund des Sandbox-Charakters und der damit verbundenen Komplexität nicht jedermans Sache ist.
      Wer nur die Grafik geil findet, für den wird evtl. eve:valkyrie das irgendwann mal erscheinen soll, was sein.
      Nestril
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das Spiel ist Casual-Freundlich. Allerdings sollte man sich für den Anfang eine Corporation suchen die einem die Spielinhalte näher bringt. Der Casual-Content ist sogar um einiges höher als bei jedem X beliebigem Game.
      Rat Beast!
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwann kommt ein EVE-Film. Da wette ich drauf
      Metzi1980
      am 16. November 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man muss ja auch nicht in EvE von heute auf morgen alles verstehen, sondern man kann sich Zeit lassen und Stück für Stück lernen und wenn man motiviert ist, fängt man von ganz allein mit dem Selbststudium an.
      Ausserdem ist man nicht allein. Es wird einem so schnell geholfen, manchmal sogar mit Geldspenden und in einer Corp erfährt man auch alle erdenkliche Hilfe.
      Ich würde allerdings niemanden raten EvE als Solospieler zu spielen, denn das macht nur halb soviel Spaß. Und das Beste ist jeder kann machen, was er will.
      Gnaba_Hustefix
      am 16. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann wäre, wie ich schon schrieb, die Community geteilt, die Folgen von einer zerstückelten Community wäre auch nicht abzusehen, da in EvE eben sogut wie alles von Spielern hergestellt wird.
      (höre es ja auch oft von UO-Spielern, dass die Trennung zu PvE- und PvP-Servern nicht gerade eine kluge Entscheidung gewesen sein soll)

      Die andere Frage wäre: Was soll denn dann an EvE Spaß machen, wenn man das EvE-typische nimmt?

      ZITAT:
      "immerhin macht die " Mensch Ärgere Dich Nicht "Fraktion immerhin einen Großteil der MMOG Community aus."


      Man sieht ja wie "erfolgreich" all die 08/15 MMOs sind, die alle auf der selben Schiene fahren.

      ZITAT:
      "Und natürlich kann ich jeden Tag 2 Stunden EVE spielen, aber es ist nun mal so das ich in de Zeit so gut wie war nichts erreiche. Ich habe dann einen seeeeeeehr langsamen Progress. Es gibt Spieler denen das gefällt, aber vielen eben nicht, die sich aber trotzdem für ein Weltraum MMO interessieren. Und was hat man da schon außer EVE und Star Trek Online. "


      Also ich habe in EvE sogar lange Zeit nur aller paar Tage mehrere Stunden hintereinander gespielt. Ansonsten immer nur 10-20 Minuten am Tag. Klappte wunderbar. Und der "Fortschritt" (ich nehme mal an, dass du die Charakterentwicklung damit meinst) wird auch nicht verlangsamt, da man auch offline seine Skills ausbaut.

      Und wie du schon geschrieben hast: Es gibt auch STO. Wer lieber auf klassische MMOs nur halt mit Raumschiffen möchte, kann darauf zugreifen. Aus EvE etwas machen zu wollen, worauf es gar nicht ausgelegt ist, wäre am Ende nur ein Griff ins Klo und ich bin froh, dass CCP das nicht tun wird.

      max85
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Darum schrieb ich ja: parallel. Leute die weiterhin das extrem anspruchsvolle und zähe EVE spielen wollen (und ja das ist es), sollen es ruhig weiterhin tun. Aber ein EVE light wäre auch nicht schlecht, immerhin macht die " Mensch Ärgere Dich Nicht "Fraktion immerhin einen Großteil der MMOG Community aus.

      Und natürlich kann ich jeden Tag 2 Stunden EVE spielen, aber es ist nun mal so das ich in de Zeit so gut wie war nichts erreiche. Ich habe dann einen seeeeeeehr langsamen Progress. Es gibt Spieler denen das gefällt, aber vielen eben nicht, die sich aber trotzdem für ein Weltraum MMO interessieren. Und was hat man da schon außer EVE und Star Trek Online.
      Gnaba_Hustefix
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Ach Leute, nicht schon wieder diese "EVE ist so anspruchsvoll, so zeitraubend, so RL zerstörend" Diskussion"


      Anspruchsvoller ist es schon als die meisten MMOs. Aber auch nur aus dem einzigen Grund, weil man selbst mal nachdenken muss, was man eigentlich möchte.

      Dass EvE zeitrauben wäre, ist natürlich der größte Quatsch, den man sich immer anhören muss. Man kann in EvE genau soviel Zeit investieren, wie man selbst möchte und es findet dennoch immer eine Charakterentwicklung statt.
      Lilrolille
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach Leute, nicht schon wieder diese "EVE ist so anspruchsvoll, so zeitraubend, so RL zerstörend" Diskussion EVE ist leider noch immer das einzige MMO, das dir einen Fortschritt erlaubt ohne sinnlos irgendwelchen Quest nachzulaufen.

      Ich habs glaub schon öfters geschrieben, aber die "größe" eines Schiffes macht in EVE nichts aus

      @Eyora, versuch doch einfach mal ein Spiel so zu spielen, wie es vom Entwickler gedacht ist
      halloween20
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      eben.
      eve ist und war immer ein Spiel für diejenigen die mal was anspruchsvolles wollten.
      ccp hat bislang immer nur am einstieg gefeilt, nebenher aber das Spiel immer komplexer gemacht.
      Stichwort "weniger npc verkaufte waren".
      Ich kann es atm aus zeitlichen gründen nicht spielen. hätte ich mehr zeit oder einfach nur die monatliche abo kosten übrig (ohne zeit keine ISK für plex ) würde ich es weiter spielen.
      Æ0N
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ihr habt doch schon genug kaputt-ge-casualt. Lasst doch bitte wenigstens EVE so anspruchsvoll wie es ist.
      Gnaba_Hustefix
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mal abgesehen, dass ich nicht ganz verstehe was unter einem "casual EvE" zu verstehen ist, drängt sich mir die Frage auf: Wieso sollte CCP plötzlich die Community splitten? Das ist doch auch einer der Reize von EvE, dass alle Spieler auf einem Server sind (China ausgenommen).


      Edit:

      ZITAT:
      "Am besten Blizzard macht das, die schaffen es ja irgendwie das selbst ein Kleinkind ihre Games kapieren würde^^ "


      Ich will aber nicht nur Spiele für Kleinkinder. Wenn jemand gerne "Mensch Ärgere Dich Nicht" spielt, dann soll er es doch gerne tun, wieso sollte aber ein Spiel für diejenigen, die gerne etwas komplexeres spielen, auch zu einem "Mensch Ärgere Dich Nicht" umgewurstelt werden - nur weil plötzlich die "Mensch Ärgere Dich Nicht"-Fraktion auch gerne dieses komplexere Spiel spielen möchte, aber ohne die Komplexität (was auch nur ein "Mensch Ärgere Dich Nicht" bedeuten würde)? Wo ist denn da der Sinn? o.O
      Eyora
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Max85 hat recht, das fände ich auch super.
      max85
      am 15. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und ich hoffe das es irgendwann mal ein Eingeiger EVE oder auch Casual EVE geben wird. Einfach ein zweites EVE:Online was parallel läuft, nur um einiges zugänglicher ist und auch schnelle Erfolge liefert.
      Am besten Blizzard macht das, die schaffen es ja irgendwie das selbst ein Kleinkind ihre Games kapieren würde^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1097661
Eve Online
Eve Online: Rubicon - Cinematic-Trailer zur Erweiterung
Für Eve Online erscheint am 19. November die Rubicon-Erweiterung. Passend zum baldigen Start veröffentlichte Entwickler CCP einen Cinematic-Trailer, der einen Vorgeschmack auf die neuen Inhalte vermittelt. Im Video sieht man mehrere Piloten beim Versuch sich einer Anomalie mitsamt Forschungseinrichtungen zu nähern.
http://www.buffed.de/Eve-Online-Spiel-22785/News/Eve-Online-Rubicon-Cinematic-Trailer-zur-Erweiterung-1097661/
15.11.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/09/eve_online_rubicon_0001-pc-games.jpg
eve online,ccp,weltraum,mmo
news