• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • lilajunkie
      02.03.2012 15:35 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      maos
      am 03. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Artikel: "Neuerdings wird allerdings.." ^^

      Seit Neuestem?
      MoK
      am 03. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      tja ich höre die russen jetzt schon cryn..... und auch so einige andere allys
      Knallfix
      am 03. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das beste sind die Tränen der Boter.
      Im Eve Forum wurden Screens aus so einen Bot Forum gepostet, köstlich.
      Teiby
      am 02. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der autoban von Blizzard macht erst nur 72 Stunden. Wenn ein anderer Spieler aber einen Bot meldet und der Gamemaster überprüft das (und der Boter zufällig on ist), dann gibts sofort permanentban ohne irgendwelche Vorstufen.
      Môrticielle
      am 04. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ayanamiie:

      Auch wenn ich aufgrund deiner fehlenden Interpunktion, der schlechten Ausdrucksweise und der Rechtschreibefehler vermute, daß du mit dem Lesen längerer Texte überfordert bist, bitte ich dich, dir die EULA von WoW noch mal genau durchzulesen (und ggf. dir von jemandem, der ein besseres Textverständnis hat, auch erklären zu lassen).

      Blizzard kann jederzeit den Account bannen (sprich: kündigen), sie brauchen dazu nicht einmal Gründe zu benennen. Allerdings schulden sie dem Accountinhaber dann das Entgeld für die verlorene Spielzeit, denn dieses hat er vorab bezahlt und die vertraglich vereinbarte Gegenleistung nicht bzw. unzureichend erbracht.. Im Allgemeinen werden Botbetreiber aber wohl kaum entsprechende Forderungen an Blizzard richten.
      Calebdor
      am 03. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ayanamiie
      Die Benutzung von Interpunktion gehört meines Wissens noch nicht zu den Gründen...
      ayanamiie
      am 03. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bliizzard darf nich instantbannen sie wurden rechtskräftig in de verurteil bot benutzung ist kein ausreichender grund einen vertrag instant zukündigen ohne mahnung
      Set0
      am 02. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das sollte Blizzard mal machen...
      HugoBoss24
      am 02. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bei blizzard gibt es einen 72h ban und beim zweiten mal permanent zumindest bei third party sprich bot/hack nutzung.
      also tun sie es doch. es gibt aber nunmal erheblich mehr spieler unr erheblich mehr botaccounts weshalb es nicht so sehr auffällt wenn einige gesperrt werden.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
870872
Eve Online
EVE Online: "Taskforce" bannt über 1.000 Bot-Accounts
Die EVE Online "Security Taskforce" geht gegen mehr als 1.000 Accounts wegen vermuteten Betrugs vor. Gegen die Accounts unter Bot-Verdacht wird neuerdings eine Transfersperre eingesetzt, um Charakter-Recycling zu unterbinden.
http://www.buffed.de/Eve-Online-Spiel-22785/News/EVE-Online-Taskforce-bannt-ueber-1000-Bot-Accounts-870872/
02.03.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/05/011.jpg
eve online,mmo
news