• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Charvez
      24.10.2012 15:18 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ellrock
      am 25. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fake oder nicht -- dabei sollte man sich daran orientieren - ob dieser Kill automatisch von Eve online über die API ( Schnittstelle von EVE zu externe Programme und Killoboards ) übertragen wurde oder nicht .

      Der erste Eintrag im Kill-net ist "api verified" also direkt und automatisch über die Api an Killnet gegangen . Der Zweite im Battleclinic ist manuell erstellt worden "also reinkopiert worden ".


      Kill-net
      API Verified
      http://eve-kill.net/?a=kill_detail&kll_id=14947130

      (Kommentar : log comments powered by Disqus
      Manually posted on 2012-10-22 01:56:00 )

      Battleclinic
      Not API verified! Source: Manual post
      http://eve.battleclinic.com/killboard/killmail.php?id=17749989

      Die Killboardeinträge haben im Post den von mir oben angegeben Übetragungsart ( Api Verified und Not API verified! Source: Manual post )


      Ein Fehler über die Api ist sicher möglich aber das kann nur CCP sagen . Aber im Zweifel aufgrund der Übertragung von tausenden von Schiffsverlusten pro Tag die automatisch in den Killboards wanderen - vertraue ich doch eher der API als einem manuell erstellen Post.


      Gnaba_Hustefix
      am 25. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die API-Verifizierte Killmail sprach vor 2-3 Tagen jedoch noch von 213 Millarden (hatte bei der ersten News dazu mir schon die Killmail angeguggt und nun nochmal.)
      Anscheinend gabs also doch irgendwo einen Fehler.
      Sanderal
      am 24. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zuerst dachte ich wtf, wie kann man soviel ingame geld vernichten, also habe ich mir die Killmail und auch die "Originalmeldung" angesehn....

      Natürlich waren diese auf (amerikanisch) Englisch, und in Folge dessen hat sich ein Fehler in die News eingeschlichen:
      "1.71 Trillion ISK" bedeutet 1,71 +10^12 ISK, zu deutsch 1,71 Billionen

      Eng Deutsch Mathematisch
      million = Million = 10^6
      billlion = Miliarden = 10^9
      trillion = Billionen = 10^12
      quintrillion = Trillionen = 10^15

      Der verlinkte Killmail spricht zB von:
      ISK Destroyed (zerstört): 16.239.152.175
      ISK Dropped (fallengelassen): 19.128.888.705
      Original value: 33.572.000.000

      Das sind lausige 33mrd, natürlich sind die Battleclinc Werte nicht ganz der "echten" Wirtschaft entsprechend wenn es um Tech II Module und deren Blaupausen geht (weil sie nicht im Markt, sondern nur im "Auktionshaus" gehandelt werden).

      Währe schön wenn sich die Redakteure der diversen deutschen Medien dieses Unterschiedes bewusst würden (ist nicht das erste mal das dies auf Buffed.de geschieht)
      Sanderal
      am 30. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt da bin ich gesprungen, my bad

      Quadrillion mit 10^15 ist Billiarden
      Quintrillion mit 10^18 ist Trillionen

      Zeilenrutscher meinerseits
      Prophi
      am 25. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo Sanderal,

      so schön wie dort geschreiben ist alles gut, nur gibt es noch eine kleine Anmerkung zu machen.

      Eng Deutsch Mathematisch
      quintrillion = Trillionen = 10^15

      gibt es in dieser Form nicht. Die Deutschen udn Amerikaner bezeichnen das etwas anders. Es sollte so heißen:
      ----------------------------------
      Eng Deutsch Mathematisch
      quadrillion = Billiarden = 10^15

      Wenn wir jetzt mal die ollen Amerikaner und Engländer mit ihren eigenwilligen Bezeichnungen und Größenmaßen beiseite schieben,
      kommt nach dieser Billiarde mit 3 Nullen mehr die Trillion.

      Dann Trilliarde, Quadrillion, Quadrilliarde...usw.

      Wobei es ganz lustig ist das die Amerikaner zu einer Billiarde (10^15)
      quadrillion sagen.

      Eine Quadrillion wäre bei uns nämlich = 10^24
      Gnaba_Hustefix
      am 25. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vor 2-3 Tagen stand noch eine andere Summe bei der eve-kill.net Killmail. Da standen irgendwas von 217 Milliarden (217.000.000.000) - nun stehen nur noch 5 Mrd., war anscheinend doch irgendwo fehlerhaft gewesen die Killmail. Der Fehler lag also nicht bei buffed.
      SirLoveJoy
      am 24. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für uns "nicht" Eve Onlinespieler,was sind den diese Blueprints,und gerade Hulkblueprints?
      Was muss ich mir darunter vorstellen,und warum sind diese so extrem viel echtes Geld wert?
      Ich muss für 6k Euro knapp 5 Monate Arbeiten verdammt,irgentetwas mach ich da wohl falsch.^^
      Gnaba_Hustefix
      am 25. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was das wirklich besondere an dem original Hulk-Blueprint ist:

      Es ist ein T2-BPO (Blueprint-Original) und diese sind im Spiel extrem selten, da sie nicht mehr vom Spiel generiert werden. Früher war es möglich T2-BPOs durch "Forschungs-Lotto" zu erhalten (jedoch mit nur einer sehr geringen Chance), jedoch wurde diese Möglichkeit irgendwann aus dem Spiel genommen und stattdessen kann man nun aus T1-BPCs (Blueprint-Kopien) T2-BPCs erforschen. Um nach der heutigen Methode also eine Hulk überhaupt bauen zu können, muss man erst aus einem Covetor-BPC einen Hulk-BPC erforschen. (was nochmal mit Zeit und Kosten verbunden ist)

      Besitzer von alten T2-BPOs brauchen diesen Schritt erst gar nicht und können ihre BPO zudem "verbessern", indem sie Herstellungskosten und Herstellungsdauer durch Forschung dauerhaft verkürzen können.
      Cobr4
      am 24. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja Lizenz zum Gelddrucken ist so eine Sache. Man darf nicht vergessen, egal ob Original oder Kopie, du braucht trotzdem die Rohstoffe zum bauen. Und je nach Größe des Schiffes brauchst Du auch Bauzeit. Es ist nicht wie bei anderen MMOs wo man auf bauen drückt und 1 Sekunde später ist der Gegenstand da. Und in der Zeit blockiert man sich auch erstens einen Bauslot in einer "Fabrik" und zweitens blockiert man sich auf seinem Charakter einen "Bauslot", es ist also alles begrenzt. Mit der BPO baut man quasi ein wenig günstiger weil man die Invention (Aus einer Tech 1 BPO eine T2 BPC (kopie) in dem Bauprozess überspringen kann. Aber aufgrund des Preisdrucks, der Bauzeit und und und kann man davon auch kaum reich werden.
      Auch das Kopieren von BPOs dauert seine Zeit. Als Beispiel, wenn ich von einer BPO eines Carriers eine Kopie ziehen will, dauert das ca. 30 Tage.
      Sypher
      am 24. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Blueprints ist das Englische Wort für Blaupausen, also Baupläne.
      Und ein Hulkblueprint ist ein Bauvorlage für eine Hulk.
      Die Hulk ist das größte Bergbauschiff in Eve Online welches auch den enorm hohen Preis rechtfertigt.
      Die Baupläne werden, wenn es Originale sind (Kopien werden verbraucht, Originale nicht) für teils Absurde preise gehandelt.

      Das mit dem echten Geld darfst du allerdings nicht so ernst nehmen.

      Für Eve Online zahlt man für einen Monat auch ca. 15 Euro, wenn man allerdings anstatt ein Abo abzuschließen eine digitale Prepaidkarte kauft (2x30 Tage, 30€ Kosten), kann man diese in 2 PLEX aufteilen (PilotLicenceEXtension) und dann auf dem Markt feilbieten.
      Eine PLEX für 15€ kostet (je nach Zeitpunkt) auf dem Markt um die 500.000.000 ISK (ISK ist die Währung).
      Man kann also mit reinem Ingame-Geld das Spiel finanzieren.
      Was nun leider unterschlagen wird ist nämlich die Info, dass du keine ISK in Euro zurücktauschen kannst.


      Hoffe das war hilfreich,

      gruß,
      Dat Shiva
      Derulu
      am 24. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Oder so^^
      TeKillaa
      am 24. Oktober 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      blueprints (also blaupausen) brauchst du um güter herzustellen. du brauchst immer eine blaupause + die entsprechenden materialien. es gibt 2 unterschiedliche blueprints: originale und kopien. kopien verbrauchen sich wenn du sie benutzt. d.h. wenn du eine hulk blaupausenkopie hast kannst du eine hulk herstellen. mit den originalen (und nur mit diesen) kannst du die kopien erstellen. d.h. mit einer hulk original blaupause kannst du unendlich viele hulks herstellen da du immer wieder eine kopie erstellen kannst. blaupausenkopien sind schon teilweise viel wert wenn das schiff auch viel wert bzw. wenn es viel genutzt ist. die hulk ist das beste und meistgebrauchte miningschiff in eve, d.h. wenn du für das schiff ein blaupausenoriginal hast kannst du bestimmt jeden tag ein paar kopien verkaufen, quasi ne lizenz zum gelddrucken (ist wahrscheinlich etwas übertrieben dargestellt aber so in etwa wirds wohl sein).
      die umrechnung zum "echtgeldwert" ist etwas schwammig: damit es in eve keinen (oder zumindest deutlich weniger) illegalen goldverkauf /itemverkauf bei ebay etc. gibt läuft es bei eve so: wenn du nur wenig spielst aber viel ingamegeld brauchst hast du die möglichkeit, dir einen spielmonat zu kaufen (eve hat ein ganz normales abomodel wie z.B: wow, 13€ / monat). diesen spielmonat kannst du in ein ingame item umwandeln, und dieses im spiel für spielwährung verkaufen. d.h. leute die viel spielen bzw. viel ingamegeld haben brauchen keine 13€ im monat zu bezahlen, denn sie kaufen ingame einfach die items mit denen man einen freimonat bekommt. so wird das ganze das umgerechnet. ich spiele schon länger nicht mehr aber ich glaube der spielmonat (also 13€) kostet atm ca. 500mio ISK. d.h. 500mio ISK sind 1 spielmonat = 13€ wert. bei nem wert von 500billionen pro blueprint bedeutet es das du für das ingame geld welches die blueprint kostet 500b / 500m = 1.000 monate spielzeit ingame kaufen kannst. da ein monat spielzeit 13€ kostet macht das einen umgerechneten wert von 13.000€ pro blaupause (ich nehme absolut keine haftung für die zahlen, seht es als beispiel und nicht als auch nur annähernd genauen wert an^^). natürlich kannst du diese nicht einfach irgendwo für 13.000€ verkaufen. aber in der theorie könnte sich jemand für 13.000€ spielmonate kaufen, die ingame verticken, und sich für das ingamegeld dann die blaupause kaufen. oder andersrum, derjenige der die blaupause verkauft könnte sich dafür spielzeit für 13.000 monate = 1083 Jahre kaufen.
      so ich hoffe ich hab nicht zu viel stuss erzählt is schon was her dass ich eve gezockt habe im groben und ganzen müsste das erzählte jedoch stimmen.
      Derulu
      am 24. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Frage 3 kann ich dir als "auch nicht Eve-Online Spieler" benatworten: 6000 USD wären angeblich die transportierten und angeblich nach dem Kill vom "Killer" gelooteten) "Blueprints" ( wert gewesen, wenn man den Ingamewährungswert in den Wechselkurs mit unserer Währung setzen würde (man also "Gold kauft", wie es bei anderen spielen heißt, wo das genauso verpönt ist wie angeblich bei Eve)

      In das andere hab ich mich so ungefähr eingelesen, seit der ersten Meldung^^- k.a. ob ich alles korrekt wiedergebe oder verstanden habe:
      Blueprints sind scheinbar Vorlagen die man wohl zur Herstellung von Raumschiffen benötigt (es sind fast alle Raumschiffe im Spiel von Spielern erstellt worden) - von Blueprints gibt es "Originale" und Kopien - die Kopien können selbst nicht mehr kopiert werden (und sie werden scheinbar irgendwie verbraucht), man benötigt also ein Original um eine weitere Vorlage erstellen zu können, was sie natürlich "teurer" macht
      Und eine Hulk ist ein Raumschiff, das für das "Mining" (also "Mats abbauen") verwendet wird
      -Hulk Blueprints sind also Vorlagen um Hulks bauen zu können
      Cobr4
      am 24. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      so im Nachhinein wage ich zu bezweifeln ob einer einziger Spieler drei T2 BPOs des gleichen Typs sein eigen nennt.
      Und dann noch von einer Hulk. Weiß gar nicht wie viele Originale sich davon überhaupt noch im Spiel befinden.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1031995
Eve Online
EVE Online: Raumschiff-Kill im Wert von 6.000 US-Dollar nur gestellt?
Es besteht der Verdacht, dass die Zerstörung des EVE-Raumschiffes des Spielers ''stewie Zanjoahir'' nur ein Fake war. Eine aktuelle Bestätigung gibt es noch nicht, allerdings ist der Inhalt des Raumschiffes des Spielers ziemlich fragwürdig.
http://www.buffed.de/Eve-Online-Spiel-22785/News/EVE-Online-Raumschiff-Kill-im-Wert-von-6000-US-Dollar-nur-gestellt-1031995/
24.10.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/10/CrimeWatch_940.jpg
eve online,ccp,sandbox
news