• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      13.11.2010 16:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shackal
      am 15. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#19 xxkabalxx

      Ich persöhnlich ahbe 4 Monate Beta in EVE gespieltw as die INtressanteste Zeit gewesen ist und war auch beim release dabei und war da immer noch recht schwer aufgebaut.
      Dann hat man dafür egsorgt das man im 0.0 schnell ISK machen kann und habe selber dort die erste MIllarde gemacht.
      Weitere erleichterungen wurden dann im Crafterbereich gemacht und im Verkauf die aber in EVE ziemlich viel Kaputt gemacht haben.
      Dann ist man dazu übergegangen höcheres Drope im 0.0 einzuführen was aber kurze Zeit später wieder rausgenommen wurde.
      Einmischungen und erleichterungen im Mining bereich haben für mehr Caos und unlogischen ableufe geführt.
      Mit Kali wollte man mehr den Kleinhirnis Beschäftigen und man nerfte damals auch Missions runnings die aber zum Teil hoche Leave anzahl führte und teilweise wieder zurückgenommen wurden.
      Damit Kleinhirnis mehr PVP machen konnte und ihr ego auszuüben hat man T2 schiffe eingeführt das junge SPieler schneller im PVP aktive werden lassen konnten.
      WoW hat eins mit EVE gemeinsamm denn trotz der hochen Spieler offline gingen konnte man Junge Spieler Aktivieren aktive zu werden was aber zu krassen folgen führte das sich viele dieser Spieler ind en forens elber fertig gemacht haben und nicht nur mich aus dem MMO geschmießen haben bzw viele meine alte bekannte eher mal missionsrunning ausüben.
      Shackal
      am 15. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#17 Valinar im November 2010

      Hast du nichts chon heufiger gehöhrt das man EVE im Halbschlaf spielen kann ?
      Da musste auch meine Bekannten aus EVE Online recht geben,denn sie Spielten es meist halbmüde.
      Aber EVE ist heute auch ein Extrem grinder und alles ist kalkulierbar und du weiss auch alles über gegnerische Corps und wie Aktive spieler sind sowie wo der Feind in der Regel Steckt man muss eben nur wissen wo

      EVE wird mit der zeit Langweilig denn das ewige Ballern auf Rote Kreutze in Missionen oder überlisten von Kleinhirn spieler ist eve heute besonders Kiddy gerecht aufgebaut.

      Man kann natürlich mit der zeit und jahren einige Intressante PVP erlebnisse haben aber in der Regel ist es ein Player egoshoter und hat besonders bei vielen älteren Spielern sein reiz verloren.
      Da leider wohl Jumpgate den start nicht geschaft hat und Bläck Prophecy nur F2P wird hat eve natürlich noch eien überlebens Chance.
      Gulu
      am 15. November 2010
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @xxkabalxx

      Schakal schreibt bei so ziemlich jedem Artikel über Eve, dass es immer mehr zugunsten jüngerer Spieler verändert wird. Und wie üblich wird er diese "Anschuldigungen" nicht konkretisieren, sondern nur wiederholen.
      Gnaba_Hustefix
      am 14. November 2010
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      @Larzeruslce

      Zu Punkt B. Ich hoffe ja mal nicht, dass das Dinge wie das vereinfachte Scannen Gründe sind, weshalb man EvE verlässt.
      Ganz ehrlich, ich habe kein Problem damit, dass unnötig umständliche Dinge 'vereinfacht' werden.

      Aber heute eine Corp aufzubauen, die sich im Low/0.0 oder in einem Wormhole etablieren kann, ist sicher nicht einfacher oder schwerer wie vor drei Jahren. Genauso wie ein Handels'tycoon' aufzubauen heute nicht einfacher oder schwerer wie vor drei Jahren ist. Auch ist es nicht einfacher oder schwerer geworden sich im Lowsec alleine oder zusammen mit paar Freunden als Outlaw seine Brötchen zu verdienen oder als Söldner im Highsec durch Corpkriegen ein kleines Vermögen anzuhäufen.
      Und das sind doch die Sachen, die EvE zu dem machen was es ist - ein Sandbox.
      -ViPER-
      am 14. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also bedeuted November + Dezember für EVE nur bugfixing und der Content, der eigentlich die Incursion ausmacht kommt erst im Januar? Na dann warte ich noch bis Februar, bevor ich mal wieder reinschaue. Ich hoffe, daß EVE dann endlich mal wieder besser spielbar wird und einem die ganzen Bugs nicht den abend versauen. Das derzeitige rumgefrickel ist unerträglich. Zu neuen Bugs haben sich wieder viele ehemals ausgemerzte Bugs eingeschlichen.

      Warum sagt CCP nicht einfach, daß sie das Update nicht, wie versprochen, im November releasen können? Stattdessen kommen die mit so einer Pseudotaktik um dann im Januar releasen zu können.

      In meinen Augen sollte die News eher heissen: "Incursion auf Januar verschoben, Nov. und Dez. nur bugfixing."
      Valinar
      am 14. November 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @#3
      Jeder der sagt das EvE langweilig und uninteressant ist hat sich nie und nimmer richtig eingespielt und war völlig Planlos.
      EvE kapiert man schwer aber es bietet wohl mit das beste Spielerlebniss aller MMORPGs.
      Gerade an Abenden wo ich mit meiner Allianz zusammen mit 500 Raumschiffen einen Angriff auf Feindliches Gebiet starte und ebensoviele Gegner warten...Unglaublich und soviel Spass habe ich nirgendwo.
      Und auch abseits des PvP ist EvE Spitze.Es geht um Logistik,Wissenschaft,Produktion...etc.
      Viele Kriege werden durch Spionage,Wirtschaftskriege oder durch ein Einschleußen von "Attentätern" entschieden.
      Das Aufgabenspektrum ist Gewaltig.
      Ich bin froh das der Einstieg schwer ist.
      Aber wer sagt das EvE langweilig ist der hat/hatte vom ganzen Spiel keinen Plan.

      Und warum Streiten sich hier leute darum ob EvE ein Randprodukt ist?
      Abseits aller Zahlen und des Erfolges ist es für die meisten Spieler ein Randprodukt.
      Es ist das Schwierigste und Komplexeste Spiel was es auf dem MMORPG Markt gibt...es ist einfach anders.
      Und die EvE-Spieler sind Stolz darauf das es ein Randprodukt ist denn sie wollen nicht das ein Normales Mainstream Produkt wird.

      Und Walking in Station wird ohne Frage EvE ganzschön verändern aber die meisten freuen sich darauf.Aber sollte ich je aufhören mit EvE würde ich sicher nicht wegen WIS wieder anfangen.
      Glaube ohnehin nicht daran das es 2011 erscheint.
      Shackal
      am 14. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#13 Rafterman1
      Ich habe schon auf C64 über Atari aber auch edwas über Amiga Elite egspielt udn es hat nichts mit eve zu tun das fängt schon mit handel und Flugsystem auch über das Kampfsystem an.
      Shackal
      am 14. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#5 Getränkefachmann vor 14 Stunden
      Seid Februar 2010 keins ausserd as ich in SWG EMU bischen Spiele

      @#11 Nihtingàle vor 2 Stunden
      Komplex ist es am anfang aber wenn du eine gewisse Zeit gespielt hast wirst du sehn das von der Komplexität nicht viel übrieg bleibt.
      Seid Kali spricht man wie in WoW eher die Jüngeren Spieler an und schmeißt die älteren Spieler aus den MMO.
      Ich habe es ind en letzten jahren zu oft erlebt wie meine bekannten wegen diese erleichterungen anch und nach aus dem MMO verschwanden und sich immer mehr kleingeister ausgebreitet haben.

      @#10 Golrik Eisenfaust
      Jop ist ein randproduckt wo die leider nie konsequent ihre strategy dürchgezogen haben aber hoffe das es mal ein Hersteller schaft seine ideen Konsequent dürchzuziehn.

      @#12 account14
      Glaub nicht daran was sie ind en SPieleanzeigen anzeigen denn CCP hat sich 2x dabei erwischen lassen seid release wie sie diese Spielerzahlen hochgepuscht haben.
      Vieleicht fällt dir auch mal auf das man endsprechend viele spieler ind er Freundschaftsliste braucht um festzustellen das öfters davonw elche online sind die nicht onlien waren
      Selbst bei meinen unter chars ist es mir einige male aufegfallen
      Jop hatte in der Regel 3 chars online die dafür gesorgt haben das ich isk amchen kann und diese Chars bezahlen kann und das ist ein weiteres grosses Problem denn viele spieler haben 2-3 Chars und habe sogar von spielern gehöhrt die 10 Accounts hatten.

      @#13 Rafterman1
      Ich habe schon auf C64 über
      Ellrock
      am 14. November 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Erfolg äussert sich immer in Zahlen und zwar in Umsatzzahlen nicht nur in Spieler / Account Zahlen .

      So wie CCP das Spiel weiter verdichtet mit neuen Features - wird es noch auf lange Zeit steigende Spieler- und / oder Accountzahlen haben .

      EVE steht in einem schönen Kontrast zu anderen MMOs, die konsequent um auch den letzten Hirntoten zu rekrutieren , den WEg der Simplifizierung gehen. Nennt es Randgruppen MMO oder was immer . Hinter 330000 Abo - Accounts vestecken sich weltweit schon ziemlich viele Spieler . Und bisher haben die CCP und der Communtiy von Eve gereicht , um das Spiel weiter zu entwickeln, den Ableger Dust zu entwickeln und nun ein weiteres neues MMO zu entwickeln .

      Für eine unabhängige Firma schon eine grosse Leistung .
      account14
      am 14. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @11

      "EvE ist definitiv kein Randprodukt, da es dieses MMOG schon seit 7 Jahren gibt. Auf Grund der Komplexität spielen es nicht viele"

      Merkst du nicht den Widerspruch?
      Sobald es nicht viele spielen, ist es ein Randprodukt! Egal wie lange es das Spiel schon gibt!
      Und diese Userzahlen in Eve sagen auch mal überhaupt nichts aus! ca. 80% der Spieler haben mehrere Chars, und sind auch meist mit mehreren online!

      50k "Spieler"online, sind also bei weitem keine 50k Menschen online!
      Gibt dazu sogar mehrere Umfragen im deutschen Eve Forum, wo man deutlich sieht das die Mehrzahl der Spieler mehrere Accounts besitzt.

      Das es mit Eve ständing bergauf geht, ist natürlich richtig. Das Spiel hat durchaus seine Reize. Habe selber 2 Chars. ( 57 + 20 Millle SP )
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
799981
Eve Online
EVE Online: Incursion-Erweiterung erscheint ab 30. November in drei Phasen
http://www.buffed.de/Eve-Online-Spiel-22785/News/EVE-Online-Incursion-Erweiterung-erscheint-ab-30-November-in-drei-Phasen-799981/
13.11.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/11/EVE_Online_Charakter_weiblich_neu_01.jpg
news