• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Stanglnator
      25.09.2015 19:20 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      BlackSun84
      am 25. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich freue mich auf den Film, das Buch war schon klasse und teilweise bitterböse, aber ich mag diesen Humor ja auch.
      Derulu
      am 25. September 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Rockgar
      am 25. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin mal gespannt ob diese Satire es schafft ins Kino im Oktober.
      Möchte keine Disskusion oder sonstiges anfechten, einfach nur mal nebenbei bemerkt bei der Momentanen
      Situation der Flüchtlinge und diesen ganzen "Nazi" Facebook Kindergebrülle.
      Nachher heisst es trotz Satire der wäre sonst was fördernd oder stiftet an oder oder oder.....
      isjzaruh
      am 27. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Tele
      Es ist längst bekannt, dass unter den Flüchtlingen auch IS-Kämpfer (Dschihadisten) sind, die sich als Flüchtlinge ausgeben, nebenbei gehen auch noch Flüchtlinge ''verloren'', die nicht registriert sind und einfach weiter ihr Ding durchziehen.

      Wenn wir weiterhin die ''Tore'' offen halten und jeden und alles reinlassen, dann werden wir in Zukunft große Probleme bekommen, sei es durch mangelnde Integration bei solch einer Masse an Flüchtlinge, oder sei es, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt, die sogenannten IS-Kämpfer Aufstände anzetteln und randalieren.

      Ein weiteres Problem in dieser Gesellschaft ist, dass jeder als Rassist oder Nazi abgestempelt wird, der nicht die krankhafte, massenhafte und unkontrollierte Flüchtlingspolitk unterstützt, sowie diese kritisiert.

      So wie die Flüchtlingspolitik im Moment gehandhabt wird, ist unter aller Sau und auch nicht Menschenwürdig. Meine Meinung.


      MFG
      Churchak
      am 26. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja klar, Angst kommt von Unwissen und man muss nur mehr in die Kirche gehen dann wird alles Gut ... Spiegelleser verblöden mehr ... Bzw hab ich auch einen Buchtip "Das Heerlager der Heiligen". Das ist ein Buch aus dem Jahr 1973 von Jean Raspail und läst erschreckende Parallelen zur Gegenwart erkennen. Mal sehen wie dicht an der Wahrheit Houellebecq mit "Unterwerfung" in 10 Jahren liegt.


      Na egal, geht ja um Adolf darum mal diesen Aphorismus.

      Für das Studium der Mentalität, auf welcher das Dritte Reich fußte, empfiehlt sich die Beobachtung deutscher Öffentlichkeitsarbeiter beim täglichen Vergangenheitsbewältigungsdienst als Proseminar.
      Tele
      am 25. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Vanord Angst kommt aus Unwissen den scheinbar ist dir nicht klar das Nazis und Terroranschläge mal rein gar nix miteinander zu tun haben, ebenso wenig wie die Flüchtlinge....
      Vanord
      am 25. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und wenn die ersten Terroranschläge hier statt finden, werden wir wissen wie schnell die so genannte Demokratie noch aufrech gehalten werden kann. Ich habe zur Zeit angst um mein Land.
      Derulu
      am 25. September 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Das Buch gelesen?

      Vorrangig wirkt das sicher wie eine Satire, doch eigentlich ist es das genaue Gegenteil, denn zumindest im Buch - und ich tippe auch im Film - nutzt Hitler aus, dass alle über ihn lachen und ihn irgendwie "lustig" finden, spielt damit und bringt dadurch erneut die Massen immer mehr auf seine Seite und hinter sich.

      Das Buch, wie der Film, ist eigentlich eine Parabel die aufzeigt, wie leicht sich die Masse, trotz eigentlich besseren Wissens und Erfahrungen, gewinnen und verführen lassen...heute, durch die Vielfalt der Medien, noch viel mehr...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1172296
Er ist wieder da
4. Teaser über das Demokratieverständnis des Führers
Er ist wieder da, der Führer. Der 4. Teaser zur Satire zeigt unter anderem das Demokratieverständnis des Führers. Und seine Probleme in einer Reinigung. Kinostart: 8. Oktober 2015.
http://www.buffed.de/Er-ist-wieder-da-Film-260896/Videos/4-Teaser-ueber-das-Demokratieverstaendnis-des-Fuehrers-1172296/
25.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/FEF3CCC6-9418-2111-F38F600D6C6B218C_b2teaser_169.jpg
kino
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/9/65456_sd.mp4