• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Catguy
      29.08.2013 16:04 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      genki81
      am 09. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lustig die worst company 2012, 2013 meint bestimmt auch noch das das was gutes is^^

      da haben alle die spieler zugeschlagen denen ihr geld zu schade war ein EA game für den normalen preis zu kaufen... das ist eher peinlich das soviel verkauft wird^^
      Ninja-pony-einhorn
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab es für 1$ gekauft ich schlingel aber Geld ist Geld Aber jetzt ist auch nicht schlecht was drinne ist
      genki81
      am 09. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      schwäzer !
      alle hubmle bundle gibt es immer erst ab ca 4 dollar und wer mehr zahlt als das minimum wie z.b. bei dem origin bundle 4,84 us-dollar bekommt extras wie mehr games soundtracks usw.

      für 1$ gab es noch nie ein bundle !
      Mayestic
      am 29. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich glaube für mich hätte sich das Bundle gelohnt denn ich habe noch keins der genannten Spiele jemals auf meinem Rechner gehabt. Iwie kenne ich sogar manche Tital gar nicht. Ich werde wohl alt.
      Lilrolille
      am 29. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach komm, nur weil man manche Titel nicht kennt, ist man nochlange nicht alt
      matthi200
      am 29. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Egal was man sagt es ist ne super Sache die sicher einigen Organisationen helfen wird und kann.
      EA hat damit, zumindest bei mir, sein Image wieder aufgebessert.
      ZAM
      am 31. August 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Lilrolille: Spätestens als es das Layout bekam (das es aktuell hat). Ich weiß nicht mehr, wie viele Jahre das wieder her ist.

      @Ginkohana "Ich habe" - hachja. Es gibt Situationen, da fällt es bspw. mal aus. Oder man zieht um und der tolle Provider braucht mal eben 3 Monate, um die Leitung hinzubekommen, oder man wird Arbeitslos und das Netz kostet zuviel, oder man wohnt auf dem Land (und hat sich vorher von Freunden nen Steam-Ordner kopiert) etc.
      Lilrolille
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ZAM gabs die "Offline" Variante schon immer in Steam (ernstgemeinte Frage)?
      Ginkohana
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok, erkenne ich an auch wenn ichs nicht nachvollziehen kann da ich egal wo ich bin und sei es über UMTS eine Verbindung in das Internet habe.
      bleibt noch der zweite Teil "DLC Politik überdenken."
      Wenn EA das muss, muss es der Rest der Indutrie ebenso.
      ZAM
      am 30. August 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Was ist denn bitte an Origin groß anders als an Uplay, STEAM"


      Das ist kein schnell geschriebener Vergleich, mal den umfangreichen Steam Shop- und polierten Funktionsumfang außen vorgelassen.

      Aber die beiden letztgenannten kann man im Gegensatz zu Origin auch offline starten und die Spiele ausführen (sofern sie vorher runtergeladen wurden). Probier das mal bei Origin ^^

      Das hier ist auch ganz nett
      http://www.pcgames.de/Steam-Software-69900/Specials/Steam-Origin-uPlay-und-Co-Die-Online-Plattformen-im-Vergleich-Teil-1-1071488/
      http://www.pcgames.de/Steam-Software-69900/Specials/Steam-Origin-uPlay-und-Co-Die-Online-Plattformen-im-Vergleich-Teil-2-1075420/
      Ginkohana
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      auch auf die Gefahr hin, dass es wieder in einer Grundsatzdisskusion endet:
      Was ist denn bitte an Origin groß anders als an Uplay, STEAM, Battlenet Client, dem Client von Stardock etc.?
      Und komm mir nicht mit: "da spiel ich nichts von." Dann spiel halt nichts von Origin.
      EA soll IHRE DLC Politik überdenken geile Ansage, echt... THQ/Deepsilver mit Saints Row, Activision mit COD, Ubisoft mit Asassins Creed, sind ja alle sooooo viel besser.
      Alle meckern immer nur über EA und wenn man mal nachfragt warum, dann kommen nur schwache Argumente.
      nomnom
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Origin abschaffen, DLC Politik überdenken
      Lilrolille
      am 29. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Master, was denn zum Beispiel?
      Master_DeluXXXe
      am 29. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ach die müssen mehr tun als sowas um bei mir ihren image zu verbessern
      Master_DeluXXXe
      am 23. August 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Dieses ZITAT:
      "vier zusätzliche Titel"
      ist falsch.
      Es sind + 2 titel.
      Diese 2 andere gabs von anfang an als beat the average titel.
      Comp4nyX2
      am 23. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      EA bekommt von der ganzen Aktion überhaupt keinen Cent ab, woher stammt die Aussage in der News? Jeder Betrag wird komplett gespendet, an die Organisation wie man SELBER festlegen kann wie viel man Orga A spenden möchte, Orga B usw.

      Oder man sagt man Spendet komplett an Humble.

      Battlefield 3 Premium kostet zudem gerade mal 10 Euro.
      Mayestic
      am 29. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Khain nein du bist hier der nicht versteht was er liest. Les dir die News durch und verrate uns dann mal warum Company solch eine Antwort darauf gibt. Würde mich interessieren.

      In der News steht das alles Geld gespendet wird und Company behauptet in der News würde etwas anderes stehn und klärt uns dann darüber auf das in Wahrheit alles Geld gespendet wird. Aber genau das steht doch in der News. Man hätte sie nur mal zu Ende lesen müssen und nicht nur die ersten Zeilen über dem Screenshot.

      Spieler 1 sagt: Die Ampel ist ROT.
      Spieler 2 sagt: Nein das stimmt doch gar nicht, du Lügner, die Ampel ist ROT.
      Spieler 3 sagt: Spieler 2 lern mal lesen.
      Spieler 4 sagt: Spieler 3 lern mal lesen denn Spieler 2 sagt die Wahrheit.

      Merkst du was ?
      Khain
      am 23. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hugo lern du mal lesen ... nichts anderes schreibt Comp4ny -.-
      HugoBoss24
      am 23. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lern mal lesen! " Die Einnahmen, welche EA mit dem Paket erwirtschaftet, sollen komplett an wohltätige Organisationen wie das amerikanische Rote Kreuz oder die Krebsvorsorge gehen"
      Wynn
      am 23. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja so humble ist es auch wieder nicht ^^ ea hat passend dazu dead space 2 im angebot was erst als bonus kommen sollte und bf3 premium um 50% reduziert
      Variolus
      am 23. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dass sie in der Folge ein paar zusätzliche Titel verkaufen wollen ist zumindest mMn nicht so schlimm. Die wirklich großen Titel gibt's halt für einen guten Zweck, den Rest braucht man nicht unbedingt.

      Außerdem war die Erweiterung des Angebots auch nicht zwingend notwendig, sondern ein nettes Extra (wobei mich keines davon wirklich interessieren würde, mit Ausnahme von Populous *in Erinnerungen an die gute alte Zeit mit Amiga und SNES schwelgend...*). Viel zu meckern gibt's nicht, außer vielleicht, dass ich mir jetzt doch noch einen Origin-Account anlegen muss ^^
      Wynn
      am 23. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      in der steam datenbank war erst dead space 2 als bonus vorgesehen - dadurch konnte man die bonusse immer voraussehen bei anderen bundles und dann plötzlich kam der gamescon sale und aus dead space wurde popoulus
      HugoBoss24
      am 23. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ? kommst du klar? ich habs für 3.72 euro gekauft und es ist ein sehr gutes angebot. zumal du auch noch fast alle spiele 2 mal bekommst" einmal für origin und noch nen steam key dazu. also kannste auch noch immer ein doppeltes nem kumpel oder familienmitglied zukommen lassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1085042
Electronic Arts
EA: Humble Origin Bundle - 10,5 Millionen US-Dollar Gesamteinnahmen
Das Humble Origin Bundle von Electronic Arts hat bereits um die achteinhalb Millionen US Dollar Umsatz erzielt. EAs Anteil am Gewinn soll komplett an wohltätige Organisationen gespendet werden. Wer mehr als 4,84 US-Dollar bezahlt, erhält vier zusätzliche EA-Titel.
http://www.buffed.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/EA-Humble-Origin-Bundle-bereits-ueber-achteinhalb-Millionen-US-Dollar-Umsatz-1085042/
29.08.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/12/medal_of_honor_warfighter_the_hunt_005.png
ea electronic arts,publisher
news