• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Dynasty Warriors Online: Koei-Gebäude von Graffitis verunstaltet

    Der Firmensitz der Dynasty Warriors-Macher von Koei wurde kürzlich mit einer Reihe von Graffitis aus roter Sprühfarbe verunstaltet. "Scheißspiel" lautet nur eine der Botschaften.

    Am Firmensitz von Koei in Yokohama sind unlängst Graffitis mit nicht ganz so freundlichen Botschaften an die Dynasty Warriors-Macher aufgetaucht. Die Schriftzeichen aus roter Sprühfarbe sprechen von einem "Scheißspiel", von "Müll" und fordern die die Entwickler auf zu "sterben". Außerdem ist von "Göttlicher Vergeltung" die Rede. Die Spekulationen, welches Spiel von Koei nun genau das Ziel der Attacke ist, sind vielfältig. Einige glauben etwa der jüngste Teil der Actionspiel-Reihe Dynasty Warriors sei gemeint.

    Japanische Internet-Nutzer berichten allerdings, dass das betroffene Gebäude die Gameserver von Koei beherberge, weshalb auch das Action-MMO Dynasty Warriors Online als potentielles Ziel der Schmierereien in Betracht kommt. Die Botschaft "Göttliche Vergeltung" ("Tenchu") könnte sich allerdings auch auf die bekannte Schleichspiel-Reihe beziehen, welche zwar nicht von Koei entwickelt, aber aufgekauft wurde. Dies gilt aber als unwahrscheinlich, da es sich tatsächlich um die Racheaktion eines verärgerten Kunden zu handeln scheint. Über die Graffitis am Firmensitz von Koei berichtete Kotaku. Mehr über Dynasty Warriors Online findet Ihr in einer früheren Meldung.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Bummeline
    Meine Rote Farbe ist aus und ich habe noch bei so vielen auch Blizzard was an Arbeit über.
    Von Corneliusu
    Interessiert mich wirklich brennend, wenn irgend einer, irgendjemand die Bude voll sprüht.
    Von SheepHappens
    Made my Day xD
    • 28.03.2011 17:10 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Bummeline
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine Rote Farbe ist aus und ich habe noch bei so vielen auch Blizzard was an Arbeit über.
      Corneliusu
      am 29. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Interessiert mich wirklich brennend, wenn irgend einer, irgendjemand die Bude voll sprüht.
      SheepHappens
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Made my Day xD
      Blasphemer
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Uuuuh ich glaube ich habe gerade den Sack mit Reis gehört.
      Enforce
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dem Verantwortlichen müsste der Kopf wegfliegen.....
      Slayed
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da war wohl einer in Nerdrage
      Darkblood-666
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Erinnert mich schon irgendwie an meine Kindheit, ich hab auch immer mit Buntstifften die Tapeten vollgekritzelt wenn mir was nicht passte.

      Ernsthaft, das bringt gar nix ausser vielleicht eine Anklage, ich will gar nicht wissen wie die Gesetze in Japan zu sowas aussehen.

      Boykott ist das einzig Sinnvolle Mittel zum Protest. Entweder eine Signifikante Zahl an Gleichgesinnten zwingt die Firma zum umdenken oder aber man muss damit leben in der Minderheit zu sein und sich was anderes zum spielen suchen.
      Comp4nyX2
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Absolut ist Boykott die einzige Möglichkeit.
      Allerdings sind viele eher Boykott-Faker. Hat man bei AION und Co. ja auch schon alles Erlebt, aber die die für einen Boykott sind, spielen es dann ja doch weiter.

      Aber durchaus kann die Massenboykottierung viel Bewirken.
      Comp4nyX2
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nunja bei soviel Frust und Ärger kann man es Verstehen.
      Schliesslich wird ja oft in den Hauseiegenen Foren diverser Betreiber
      dazu Aufgerufen, dem Betreiber zu Besuchen und die Meinung zu Geigen. Das bringt immerhin mehr als sich nur mir Textnachrichten zufrieden zu geben.

      Wozu gibts Spezielle Reinigungsmittel, die das Zeug wieder auf Entfernen lässt. Sollen sich mal nicht Anstellen, und die Spieler mehr Ernst nehmen.

      ALLERDINGS gehört es nicht solche derartigen Wörter oder so Verbal zu werden. Man sollte wenn dann auch Sachlich an die Sache ran gehen, und sich nicht mit solchen Wörtern wehren.
      Comp4nyX2
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nein sollte man nicht
      Man sollte jedoch seine Kritik entweder Offen Zeigen (durch Briefe) die man an die Hauswand hängt. Natürlich mit Tesafilm oder Klebeband was sich leicht wieder Ablösen läst.

      Ach im Grunde ist jede Aktion gegen einen Betreiber Wirkungslos.
      Die machen was sie wollen, und kümmern sich nen Dreck um "die paar" Spieler die da ein Problem haben.

      @ Minusgeber: Bitte mehr geben, ich stehe drauf
      Diclonii
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Geile Sache, konstruktive Kritik an die Wände von Betreiberfirmen sprühen ^_^
      AerionD
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Versteh' ich dich richtig, du meinst man sollte konstruktive Kritik an die Wände von Betreiberfirmen sprühen? o.O
      AerionD
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Irgendwie ist es doch beruhigend zu wissen dass die MMO Community, überall auf der Welt, genauso viele weinerliche Idioten mit einer unberechtigten Anspruchshaltung, wie hier zu Lande hat.
      Azerak
      am 28. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich bedenke wo Yokohama liegt hätte ich größere Sorgen als ein
      verkorkstes Spiel.

      Eindeutig Realitätsverlust.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
817809
Dynasty Warriors Online
Dynasty Warriors Online: Koei-Gebäude von Graffitis verunstaltet
Der Firmensitz der Dynasty Warriors-Macher von Koei wurde kürzlich mit einer Reihe von Graffitis aus roter Sprühfarbe verunstaltet. "Scheißspiel" lautet nur eine der Botschaften.
http://www.buffed.de/Dynasty-Warriors-Online-Spiel-52708/News/Dynasty-Warriors-Online-Koei-Gebaeude-von-Graffitis-verunstaltet-817809/
28.03.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/03/dynasty_warriors_3.jpg
mmoprg,koei
news