• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • KamuiCosplay
      19.06.2012 15:50 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      reteq
      am 21. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer mehr über das Thema wissen möchte, dem kann ich den TGS-Podcast 15 empfehlen. Dort wird auch ordentlich gestritten, aber es kommen noch mehr Fakten auf den Tisch.

      Es wird 3 Möglichkeiten geben, an die Topausrüstung zu kommen:

      1. Spielen: ein Ausrüstungsteil soll ungefähr 2 Kills kosten. Ob das dann insgesamt immer noch zu viel ist, wird die Zeit zeigen. Aber nach Dauergrinden sieht das nun wirklich nicht aus.

      2. Von einer Cooporation gesponsort werden: Die großen Eve-Gemeinschaften können Dust-Spieler gezielt unterstützen und mit ein paar Klicks die Ausrüstung für die nächsten Wochen stellen. Gerade im hohen Bereich wird das wohl Gang und Gebe sein.

      3. Selber zahlen: Ist halt die Frage, für wen sich das lohnt. Ich glaube, dieser Faktor wird etwas überschätzt.
      Ist das Ingamefreischalten in annehmbarem Maße, dann braucht man diese Option nur, wenn man konstant kämpft und ständig Ausrüstung braucht. Aber ich glaube, dann ist man in einer Gemeinschaft unterwegs, die auch irgendwann gesponsort wird.

      Noch zu erwähnen wäre, dass man sich auch erstmal die Fähigkeiten freispielen muss, mit den ganz großen Wummen umgehen zu können. Es gibt also trotz Instant-Max-Equipp trotzdem noch Progress.
      Brother Marine
      am 20. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also wie Goldammo in WoT? Nö gibbet nicht. Für "Bleibendes" gebe ich ja noch Geld aus. Aber Verschleissteile? Auf keinen Fall!
      MoK
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sry ccp.. bin gerne bereit den vollen preis für den triple A shooter zu zahlen.... aber echtgeld für ausrüstung ?? sind doch hier net bei D3
      MacLain
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das ist doch im grunde genommen nichts anderes als pvp in eve. einmal ein schiff wegballern lassen schon sind je nach schiffstyp/fitting einige isk/plex/euro weg.

      wie heissen die währungen in dust? isk/aur/euro? dann wird es da wohl auch nicht anders sein und man einige möglichkeiten haben sich isk zu verdienen statt geld auszugeben.

      aber die instant tot attacken machen mir da auch magenschmerzen. keine ahnung wie die das alles umsetzen damits nicht im totalen frust endet.
      Psychopatrix
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und was Passiert den wen man dauernd von nem Cheater wie atm in BF3 erledigt wird ... spawn - tot - spawn - tot

      oder stellen die dan solche "cheater" sogar ein um Geld zu machen ?

      mir graust der gedanke daran.
      Canavas
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo ! Das sind 24 US-Cent = in Euro etwa 19 cent, und das wie gesagt für die TOP-Ausrüstung.
      Nicht immer gleich jammern....
      ----------
      An entire top-end Dust 514 load-out costs around $0.24 in real money
      Exeone
      am 20. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja. nach jedem Tot. Kannst dir ja mal ausrechnen wie viel man bezahlt wenn man 10 mal stirbt und das dann Hochrechnen.
      MoK
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kleinvieh macht auch mist ist dir ein fremdbegriff oder ?
      Zauma
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei der News bin ich froh, daß es nicht auf dem PC kommt. Geld ausgeben, wenn man in einem Shooter stirbt? Ich glaube, denen hackt es etwas. So einen Blödsinn habe ich ja noch nie gehört. Ich mag im Spiel nicht daran denken, daß mein nächster Tod wieder was kostet. Es gibt wirklich bessere Alternativen für einen f2p Titel als so etwas.

      Auch wenn es mit Ingame Geld zu holen ist, bleibt es Blödsinn. Das ist dann wieder p2w, denn welcher Anfänger hat schon genug ingame Geld, um sich seine zerschossene Ausrüstung zu ersetzen?
      Shagkul
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Allerdings beachsichtig CCP Games, dass Ausrüstung vor allem durch Ingame-Währung erworben wird. "


      Scheinbar gibt es mehrere Möglichkeiten.

      Ich schätze das soll so funktionieren wie mit den PLEX. Wer viel Spielwährung besitzt kann sich davon sein Monatsabo kaufen.
      Wer weniger Spielzeit hat, dafür aber zuviel RL Geld, kann wiederum Plexe, also Spielzeit für Spielgeld verkaufen.
      Thrawns
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das kann aber durchaus auch für einige seinen Reiz haben. Sonst haben virtuelle Tode keine oder eben nur Ingame Auswirkungen, so wird der Druck etwas erhöht - wenn man denn will. Man kann sicher auch "normale" Rüstung für weniger oder lau kaufen, muss ja nicht die High-End-Rüstung sein.
      Exeone
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bezahlt doch nicht jedes mal Geld wenn ich drauf gehe. naja mal sehen wie man dann an die ingame währung kommt. Wenn es so lange wie bei STo dauernd verzichte ich dann lieber ganz
      Theomes
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja aber leider wird das spiel nie bei mir ankommen da ich mir keine ps3 hole sollten es endlich für den pc bringen anstatt nur für die ps3.
      Mayestic
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achje, ich hör die Kinderlein schon kreischen das sie ihre 10€ Taschengeld verballert haben weil ImbaRoxxor43 sie gleich 121 mal am Abend mit Absicht gekillt hat und sie somit ihr ganzes Taschengeld verballert haben, daher auf dumme Gedanken kamen, die KK der Eltern verwendet haben um sich zusätzliche Leben zu erkaufen usw usw. So werden potentielle Straftäter erschaffen. Arme arme Welt. /Ironie off ( oder vielleicht auch nicht ? )

      Besonders lustig könnte das werden wenn es friedly fire geben würde. HAHAHAHA eine Granate falsch geworfen, halbes Team tot, jeder muss 24 Cent zahlen. Das alles iwann mit purer Absicht wiederholt könnte zu massivem Frust führen

      Die sollten da vielleicht drüber nachdenken einen Kostenairbag wie in der Handywerbung zu verwenden. Jeder Tod kostet theoretische 24 Cent aber nur maximal 13€ im Monat oder sowas.
      MoK
      am 19. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wer ccp kennt weiß das whinekiddys nicht gerade zur gewünschten clientel vcn ccp gehören
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
894135
Dust 514
Dust 514: Beste Ausrüstung zum Preis von 24 Cent
Stirbt man im Online-Shooter Dust 514, wird der digitale Körper geklont wiederhergestellt. Waffen und Rüstung gehen jedoch verloren und müssen erst wieder neu erworben werden. Aufgrund des hohen Verschleißes soll die beste Rüstung daher schon für 24 Cent Echtgeld verfügbar sein.
http://www.buffed.de/Dust-514-Spiel-22336/News/Dust-514-Beste-Ausruestung-zum-Preis-von-24-Cent-894135/
19.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/06/Dust_514_4.jpg
dust 514,shooter,ccp
news