mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

Dungeons (PC)

Release:
27.01.2011
Genre:
Strategie
Publisher:
Kalypso Media GmbH
Übersicht News(8) Tests Guides Specials Bilder Videos(3) Downloads

Dungeons: Update 1.2 soll bessere Grafik bringen

15.02.2011 14:23 Uhr
|
Neu
|
Das Update 1.2 für Dungeons ist über den Kalypso-Launcher erhältlich. Es bringt unter anderem verbesserte Grafik-Effekte.

Dungeons: Ein neuer Patch ist über den Kalypso-Launcher verfügbar. Dungeons: Ein neuer Patch ist über den Kalypso-Launcher verfügbar. [Quelle: Kalypso] Für Dungeons ist ein Update auf Version 1.2 verfügbar. Mit dem Patch bekommt der Dungeon-Keeper-Klon zum Beispiel verbesserte Shader-Effekte spendiert, was sich etwa auf die Darstellung von Wasser, Kristall, Lava oder Unsichtbarkeits-Effekten auswirkt. Außerdem ist nun das Wechseln zwischen allen installierten Sprachen bequem über das Options-Menü möglich.

Weiterhin läuft Dungeons nun auf dem Microsoft .NET 4.0 Framework, was beispielsweise geringere Ladezeiten ermöglicht. Um Probleme bei dessen Installation vorzubeugen, empfehlen die Entwickler, vorher alle aktuellen Windows-Updates zu installieren. Um das Update über den Kalypso-Launcher herunterzuladen, benötigt Ihr einen registrierten Account. Die kompletten Patch-Notes zum Update 1.2 für Dungeons findet Ihr im offiziellen Forum.

Werbung:
Dungeons jetzt ab 2,50 € bei Amazon bestellen

buffed.de - Redaktion
15.02.2011 14:23 Uhr
Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 15. Februar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@Bayul: Ich stehe zu meiner Kritik. Heutzutage sollten gerade deutsche Entwickler gelernt haben, dass man Spiele gut und fertig macht, bevor sie auf den Markt kommen. Es ist ja toll, dass man nun am Spiel herumbastelt und es besser macht, aber sowas MUSS passieren, bevor es erscheint. Sicher verstehe ich auch die Zwänge und Verpflichtungen von Entwicklern und Publishern, aber eine Entschuldigung ist das nicht. Es ging ja nicht nur um Bugs sondern auch um diverse technische bzw. Gameplay-Mängel. Wenn sie das nun sukzessive beheben - gut für die Käufer. Schlicht und ergreifend: 3, 4 Monate mehr Entwicklungszeit und Dungeons hätte eine ordentliche Wertung bekommen. Aber dieses Flickwerk, was zum Release erschien... siehe buffed-Magazin.
Ich schau mir das Teil gern noch mal an, wenn es ordentlich ist, vorher nicht.

Grüße
am 16. Februar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Es geht bei Dungeons doch auch nicht nur um die Bugs.
Monster sind reines Fallobst für die Helden und deren Stufe wird für alle gleichzeitig lieblos im Dungeonherz gesteigert. Monsterräume muss man nicht bauen, sondern erobern, daher Individualität = 0 dort. Fehler in Skillung und Platzierung von Monster-Pentagrammen bemerkt man als Spieler teilweise viel zu spät und darf einen kompletten Level neu starten, weil man am Anfang falsch vorgegangen ist.
Das alles macht keinen guten Gesamteindruck.
am 15. Februar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich muss an der Stelle mal sagen, dass die Kritik im BuffedCast vor zwei Wochen völlig überzogen war. Ich bin selbst Computerspiele-Journalist und hatte mein Presseexemplar auch bereits vor Release. Und Ja, es war verbuggt.

Aber gleich am Release-Tag wurde ein umfangreicher Patch aufgespielt, der viele Fehler behob. Patch 1.2 beweist, dass Kaylpso sich um das Spiel kümmert und man kann in den nächsten Wochen viele tolle Features erwarten.

Meine Rezension hört sich deswegen auch völlig anders an als die Kritik im Cast. Viele Spieler werden das Spiel mögen, spätestens wenn der Preis gefallen ist.
am 15. Februar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Naja, wie teroa geschrieben hat, es ist kein DK Klon. Aber mal ganz im Ernst: Seitdem das Spiel angekündigt wurde, haben die Entwickler gesagt, dass sie keinen DK-Klon machen wollen! Wer jetzt ernsthaft davon enttäuscht ist, muss entweder sehr dumm sein oder sehr ignorant, um sämtliche Pressemitteilungen und Interviews taktisch übersehen zu haben.
Das Spiel ist einfach super, auf seine eigene Art und Weise. Das Spielsystem ist ausgeklügelt, das Balancing stimmt und die Story ist auch süß. Ich denke, der Preis ist angemessen, so viel zahlst du doch für jedes andere Spiel, das neu erscheint, auch. Ansonsten empfehle ich dir einen online-Händler, da hab ich schon Preise von 24.95€ gesehen.
Die Langzeitmotivation ist ganz abhängig davon, wie du ein Spiel spielst. Wenn du Spaß an "Die Sims" hast, kannst du dich mit Dungeons Jahre beschäftigen. Du machst halt immer das gleiche: deinen Dungeon bauen. Die 18 Missionen dauern alle ca. 1-2std, danach hast du noch Sandboxkarten.
Und die Entwickler bringen alle paar Wochen ein Update raus, das jedes Mal umfangreiche Features ins Spiel bringt: neue Karten, neue Gegner, neue Fähigkeiten und Knöpfe, außerdem haben Sie einen Karten-Editor und einen Multiplayermodus versprochen (vermutlich LAN), der dann ja die Frage mit der Langzeitmotivation eh beantwortet

Übrigens gabs das Grafik-Update auf meine Frage hin, weil meine Graka den alten Shader nicht verarbeiten konnte ;D

mfg Elaru
am 15. Februar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Wie das Spiel hat nur eine Spielzeit von 1 bis 2 Stunden?
Dahabe ich ja länger mit der (eher schlechten) Demo verbracht.

Mir gefällt der Humor des Spieles . . . aber Dinge wie "Einheiten kommandieren" hätten es besser gemacht.
Die Demo konnte mich nicht überzeugen das Spiel zu kaufen . . . obwohl ich mich so gefreut habe.
Und das es kein DK Klon werden würde, war wirklich seid der Ankündigung bekannt gewesen!
am 15. Februar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
macht das spiel leider auch nicht besser..schade drumm hatte echt nen dungeon kepper clone erwarten,wurde aber bitter entäuscht..
also abwarten und tee trinken und hoffen das es mal enn echtes dungeon keeper 3 geben wird..


am 15. Februar 2011
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Hat schon jemand erfahrungen mit dem Spiel gemacht und mag mal ein Feedback geben?
Ich finde der Preis ist ein bisschen happig und würde gerne wissen ob es sich überhaupt lohnt. Sspielspaß ist dabei wohl garantiert, aber wie siehts mit der Langzeitmotivation aus?

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Zur offiziellen Veröffentlichung des Strategiespiels Dungeons am 27. Januar 2011 wird exklusiv bei Media Markt eine Limited Edition in der Metallbox erhältlich sein. Von der Sammleredition wird es insgesamt 4.000 Einheiten geben. mehr... [3 Kommentare]
Neu
 - 
Publisher Kalypso Media hat den genauen Release-Termin für das an Dungeon Keeper erinnernde Strategiespiel sowie einen offiziellen Gameplay-Trailer veröffentlicht. mehr... [6 Kommentare]
Neu
 - 
Dungeons heißt der neue Titel aus dem Hause Realmforge. Wer jetzt unweigerlich an Dungeon Keeper denken muss, der liegt damit gar nicht so falsch. Dungeons funktioniert nach einem ähnlichen Spielprinzip - zum Glück nur nach einem ähnlichen. Christian Schlütter von der PC Games hat sich Dungeons für uns angesehen. mehr... [3 Kommentare]
article
811901
Dungeons
Dungeons: Update 1.2 soll bessere Grafik bringen
Das Update 1.2 für Dungeons ist über den Kalypso-Launcher erhältlich. Es bringt unter anderem verbesserte Grafik-Effekte.
http://www.buffed.de/Dungeons-PC-235572/News/Dungeons-Update-12-soll-bessere-Grafik-bringen-811901/
15.02.2011
http://www.buffed.de/screenshots/thumb/2010/10/dungeons__017_.jpg
dungeons,strategie,kalypso
news