• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Dragon's Prophet: Welche Klasse darf's denn sein? Fernkämpfer in Auratia

    In Dragon's Prophet habt Ihr die Wahl aus vier unterschiedlichen Klassen, und zwar zwei Nah- und zwei Fernkämpfern. Die Stärken und Spielweisen der Fernkämpfer wollen wir Euch in unserem Special zu den Helden in Dragon's Prophet vorstellen - lernt heute Windläufer und Zauberer kennen.

    In Dragon's Prophet, das am 18. September 2013 erschienen ist, ist das große Abenteuer die Jagd nach den wunderlichsten und ausgefallenen Drakin. Doch bevor Ihr nach den Vielbeinern und Vielflüglern jagen könnt, müsst Ihr Euch erst einmal eine Klasse aussuchen, mit der Ihr die Kämpfe gegen alles Nicht-Drakige bekämpft. Um Euch bei der Wahl der Klasse zu helfen, wollen wir Euch die Recken vorstellen. Diesmal präsentieren wir Euch die Fernkampfklassen: den Zauberer und den Windläufer.

    Generell lässt sich zum Kampfsystem in Dragon's Prophet wie folgt erklären: es handelt sich um eine Mischung aus Kombokampfsystem wie in einem Action-Prügler und aus Hotkey-System, wie Ihr es aus MMORPGs wie Everquest oder World of Warcraft kennt. Dabei schaltet Ihr Euer Kampfziel nicht auf, sondern visiert es direkt an - Ihr könnt Eure Attacken also mitunter komplett versemmeln, weil Ihr grade in die falsche Richtung schaut. Dazu ist es Euch möglich, den Attacken Eurer Gegner auszuweichen, allerdings wird das nicht von allen Klassen mittels Fähigkeiten unterstützt.

    Während der Windläufer etwa über Kombofähigkeiten Rollen ausführt, um Abstand zwischen sich und seinen Kontrahenten bringt, konzentriert sich der Zauberer auf das Einfrieren der Feinde. Ihr verfügt zwar über eine Ausdauerleiste, mit der Ihr durch die Spielwelt sprinten könnt, Ausweichrollen löst Ihr damit aber nicht aus.

    Die Charakterentwicklung geschieht in Dragon's Prophet über Stufenaufstiege. Ab Level 1 sammelt Ihr pro Stufenaufstieg Attributspunkte, die Ihr selbst per Hand verteilen könnt. Ab Stufe 15 kommen noch Meisterschaftspunkte hinzu, die Ihr in eine Art Talentbaum steckt. Darüber verbessert Ihr Eure Kombofertigkeiten oder schaltet weitere neue Fähigkeiten frei. Die Kombofähigkeiten lernt Ihr relativ schnell während der ersten Stufenaufstiege. Sobald Euer Held Stufe 15 erreicht hat, seid Ihr mit den Standardfähigkeiten quasi durch - wie erwähnt geht's danach mit den Meisterschaften weiter.

    Übrigens: Die klassische Ressource wie Mana gibt es in Dragon's Prophet nicht, stattdessen wird mit dem blauen Balken unter Eurem Charakterporträt, wie viele Aktionspunkte Ihr habt. Die Fähigkeiten, die Ihr über die Hotkeys auslöst, kosten diese Aktionspunkte, hauen dann aber auch richtig kräftig rein. Über andere Kombinationen der Angriffe, die auf den Maustasten liegen, holt Ihr die Aktionspunkte wieder rein - wenn Ihr also richtig haushaltet, könnt Ihr nonstop durchzaubern. Und vergesst nicht: Auch die Kombination von Hotkey-Attacken und Maustasten-Attacken können wiederum machtvolle Attacken und praktische Skills auslösen.

    Dragon's Prophet: Der Zauberer Dragon's Prophet: Der Zauberer Quelle: Buffed

    Frosten und Rösten - der Zauberer

    Der Zauberer ist der reine "Caster" unter den vier Klassen von Dragon's Prophet. Ihr werft vornehmlich mit Arkan- und Wasserraketen um Euch, schleudert Gegner mit einem Erdbeben oder einem Tornado von Euch fort, friert den Feind ein um ihm danach mit einem Drachenatem kräftig einzuheizen.

    Standardattacken
    Um Euren Feinden gezielt den Garaus zu machen - selbst schwereren Elitegegnern - benötigt Ihr nicht viele Angriffe. Mit dem "Frierpfeil" (Q) zielt Ihr auf den Feind und verlangsamt ihn. Werft ihm ein paar "Arkane Raketen" entgegen, bis er Euren Helden erreicht hat. Löst dann den "Feurigen Drachenatem" (1) und gleich danach die "Nulldimension" (2) aus - mit der ersten Attacke macht Ihr ordentlich Feuerflächenschaden, mit der Nulldimension friert Ihr den Gegner kurzzeitig ein. Perfekt, denn so bleibt er noch in den Feuerresten des Drachenatem stehen und nimmt noch etwas mehr Schaden.

    Dragon's Prophet: Rücken dem Zauberer Gegner zu nah auf die Pelle, hilft ein Tornado. Dragon's Prophet: Rücken dem Zauberer Gegner zu nah auf die Pelle, hilft ein Tornado. Quelle: Buffed Wenn Ihr Euren Widersacher wieder auf Abstand bringen wollt, dann nutzt "Tornado" (3), um ihn fortzuschleudern. Mit der Attacke müsst Ihr allerdings wieder anständig zielen, sonst geht der Windstoß daneben. Auch mit "Erdbeben" (E) schmeißt Ihr Gegner wieder zurück. Sollte Eurem Kontrahenten da noch nicht die Puste ausgegangen sein, dann beginnt wieder mit dem Frierpfeil.

    Aktionspunktattacken
    Als Aktionspunktattacken bezeichnen wir die Angriffe, die Aktionspunkte wiederherstellen. Dabei handelt es sich vornehmlich um Komboattacken, die mit der rechten Maustaste ausgelöst werden. Dazu zählen "Zerschmetternde Luftflamme" (1 x linke Maustaste, 1 x rechte Maustaste, 20 Aktionspunkte), "Wirbelsturmflamme" (2 x linke Maustaste, 1 x rechte Maustaste, 70 Aktionspunkte) und "Terraflammenaufprall" (3 x linke Maustaste, 1 x rechte Maustaste, 120 Aktionspunkte).

    Buffs
    Dragon's Prophet: Zauberer buffen sich selbst mit der Elementaraktivierung und machen dann kurzzeitig mehr Schaden. Dragon's Prophet: Zauberer buffen sich selbst mit der Elementaraktivierung und machen dann kurzzeitig mehr Schaden. Quelle: Buffed Als Zauberer stehen Euch zwei Buffs zur Verfügung: der "Terraschild" (5) absorbiert Schaden basierend auf Eurem Magieabwehr- und Drachenmacht-Wert. Die "Elementaraktivierung" (6) erhöht Euren magischen Schaden für 10 Sekunden um 30 Prozent. Ebenfalls nützlich im Kampf gegen mehrere oder besonders starke Gegner ist "Gewaltiger Satz" (R), um Euch einige Meter vorwärts zu teleportieren und Euch so Luft zu verschaffen.

    Attribute
    Intelligenz, Drachenmacht und Charisma sind die Attribute, die Ihr mit den Attributspunkten steigern solltet. Vor allem die Intelligenz sorgt dafür, dass Ihr mit Euren Zaubern jede Menge Schaden raushaut. Ignoriert auch nicht die Drachenmacht, die erhöht nämlich den magischen Schaden prozentual. Dann ist da noch das Charisma: Da sich der Zauberer oft im Nahkampf wiederfindet, ist es nützlich, einen Drachen dabeizuhaben - denn so viel Schaden kann der Zauberer nun auch wieder nicht einstecken. Charisma erhöht die Beschwörungszeit und die Basisattribute Eurer Drachen - und auf einen weiteren Kämpfer an Eurer Seite solltet Ihr wirklich nicht verzichten, um Downtimes kurz zu halten.

    Dragon's Prophet: Der Windläufer Dragon's Prophet: Der Windläufer Quelle: Buffed

    Flinke Geschosse - der Windläufer

    Wenn Ihr gerne mit Pfeil und Bogen umgeht, dann ist der Windläufer die Klasse für Euch. Ihr spickt Eure Feinde mit verschiedenen Komboangriffen nicht nur mit Pfeilen, sondern könnt Euch über die Fähigkeiten, die Aktionspunkte kosten, auch gezielt in den Nahkampf begeben.

    Standardattacken
    Beginnt den Kampf mit einem "Kopfschuss" (über die rechte Maustaste), um Euren Feind einige Zeit zu betäuben. Währenddessen könnt Ihr ihm entweder mit Komboattacken einheizen, oder Ihr nutzt die stylische "Greifenharke" (1). Mit der springt Ihr an den Feind heran und vermöbelt ihn mit einem Nahkampfangriff. Drückt danach gleich die linke Maustaste, um den Gegner mit "Skorpionstich" zu betäuben. Drückt Ihr dann die rechte Maustaste, werdet Ihr durch "Sofortblitz" einige Meter vom Feind fortgeschleudert. Ausweichen könnt Ihr auch mit (R). Die Abklingzeit der Greifenharke ist recht kurz, deswegen könnt Ihr sie dann schnell wieder verwenden.

    Dragon's Prophet: Viele Gegner werden zu Brei - mit dem Streuschuss. Dragon's Prophet: Viele Gegner werden zu Brei - mit dem Streuschuss. Quelle: Buffed Wenn Ihr Euch partout nicht in den Nahkampf trauen wollt, dann nutzt nach dem Kopfschuss den "Drachenatem" (2), eine Attacke die von Eurem Charakter fort eine Feuerspur hinterlässt und sich damit auch für mehrere Gegner eignet. Weicht wieder mit (R) aus und wirkt dann den "Streuschuss" (3), der in schneller Folge fünf Schüsse abfeuert. Sollte Euch der Nahkampf hingegen viel Spaß machen, dann versucht mal die "Bestrafungsschlag-Kombo", die mit drei "Bestrafungsschlägen" (Q), einem Linksklick und einem erneuten Bestrafungsschlag das imposante "Tod von oben" auslöst.

    Aktionspunktattacken
    Wollt Ihr wieder einige Aktionspunkte wiederherstellen, dann nutzt die Komboattacken, die auf der rechten Maustaste liegen. Diese sind "Bombardement" (1 x linke Maustaste, 1 x rechte Maustaste, 20 Aktionspunkte), "Schnelles Bombardement" (2 x linke Maustaste, 1 x rechte Maustaste, 70 Aktionspunkte) und "Rücksichtsloses Bombardement" (3 x linke Maustaste, 1 x rechte Maustaste, 120 Aktionspunkte).

    Buffs
    Dragon's Prophet: Tod von oben sorgt dafür, dass der Windläufer aus der Luft schießt. Dragon's Prophet: Tod von oben sorgt dafür, dass der Windläufer aus der Luft schießt. Quelle: Buffed Der Windläufer verfügt nicht über Buffs wie der Zauberer, hat aber mit dem "Blitzexplosion" (E) eine Fähigkeit, mit der er Gegner zurückschleudern kann. Wenn also nach einer Greifenharke mal keine Zeit für Sofortblitz ist, dann wählt die Blitzexplosion.

    Attribute
    Legt bei der Verteilung der Attribute Wert auf Stärke, Wildheit und Fokus, wenn Ihr mit den Schüssen des Windläufers viel Schaden austeilen wollt. Die Stärke erhöht den physischen Schaden Eurer Attacken, die vornehmlich physischen Schaden verursachen. Gleiches gilt für Fokus, der den physischen Schaden prozentual bufft. Und die Wildheit sorgt für eine erhöhte Chance auf kritische Treffer - wer will sich die schon entgehen lassen.

    09:04
    Dragon's Prophet: Zauberer und Windläufer im Kampf
    Spielecover zu Dragon's Prophet
    Dragon's Prophet

    Ihr wollt mehr über das Online-Rollenspiel erfahren? Dann schaut Euch auf der offiziellen Webseite zum Dragon's Prophet um, oder meldet Euch für die Beta an. Bei uns findet Ihr in den kommenden Tagen außerdem weitere Beiträge zu den Klassen und den Drachen!

  • Dragon's Prophet
    Dragon's Prophet
    Publisher
    Infernum
    Developer
    Runewaker Entertainment
    Release
    14.06.2013

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      09.10.2013 19:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1086833
Dragon's Prophet
Dragon's Prophet: Welche Klasse darf's denn sein? Fernkämpfer in Auratia
In Dragon's Prophet habt Ihr die Wahl aus vier unterschiedlichen Klassen, und zwar zwei Nah- und zwei Fernkämpfern. Die Stärken und Spielweisen der Fernkämpfer wollen wir Euch in unserem Special zu den Helden in Dragon's Prophet vorstellen - lernt heute Windläufer und Zauberer kennen.
http://www.buffed.de/Dragons-Prophet-Spiel-22103/Specials/Dragons-Prophet-Welche-Klasse-darfs-denn-sein-Fernkaempfer-in-Auratia-1086833/
09.10.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/09/Windlaeufer_Klein-buffed.jpg
dragon's prophet,infernum,mmorpg
specials