• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Freddy44
      14.06.2011 15:27 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      GastleasCyning
      am 15. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn man in einem Spiel etwas schlecht amcht ist das eine Sache, sowas ist verständlich.
      Aber was sollen die vollkommen bescheurten "Wir dachten das gefällt euch..."
      Warum soll es mir gefallen zwei Dutzend mal in in eine Höhle reinzlaufen dei exakt genauso aussieht wie die vorherige?! Wenn man das Spiel in solchen Dingen faul gestaltet hat sollte man das auch so sagen...
      BeAddicted
      am 15. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hoffentlich nehmen sie sich das Feedback auf wirklich zu Herzen. Hab DA2 immernoch nicht durch weil ich einfach kein bock mehr auf das game hab. Macht nach ner weile einfach kein Spaß mehr immer in den gleichen Gebieten rumzulaufen. Werd mir DA3 sicher nicht mehr vorbestellen. Hoffen wir mal das ME3 und SW:TOR nicht so floppen.
      HugoBoss24
      am 15. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mir hat das spiel sehr gut gefallen. aber ich kann nicht vergleichen da ich teil 1 nie gespielt habe.
      BlackSun84
      am 15. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir gefiel DA2 und im Grunde ist es normal, dass bei Fortsetzungen immer einige Leute unzufrieden sind. Der Punkt ist eher der, dass die Leute nach DA1 gedacht haben, es würde bald BG 2,5 vom Himmel steigen. Wer sich informiert hat, wusste dies aber vorab, aber einige haben wohl blind gekauft. Wobei ich auf solche Metascores eh nichts gebe. Wie viele haben ein Spiel nie selber gespielt und bewerten es dann mies, genauso auf Amazon. Wer wie ich vorher Infos eingeholt hat bekam das, was er erwartet hat.
      Hikarukun
      am 14. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Allso ich fand das spiel schon gut nicht ganz so wie DA:O aber denoch gut.
      Mir hatt gefallen das man in DA2 mer auf die anderen teile der DA welt einging sprich Templer und Magier, im Ersten Teil hatt man ja nur am "rand" mitbekommen das die zwei partein nicht miteinnader klar kommen, das fand ich sehr gut.

      Muss aber zugeben ich war entwas entäuscht am ende da ich obwohl ich alles gemacht habe sehr schnell durch war.

      Die sich wiederholende umgebung war nicht grade reizvoll aber nicht tragisch.

      Die begleiter fand ich sehr gelungen jeder einzigartig in seiner persönlich keit und stehen denen aus DA:O in nichts nach.
      Auch wens mich etwas gestört hatt das man sie nicht anreden kann oder mit ihnen etwas rummachen kann ( sofern man eine beziehung mit einen hatt ) XD besonders Fenris hatts mir ja angetan XP
      Das ich sie nicht ausrüsten konnte war auch nicht so dramatisch immerhin waren ihre rüstungen einzigartig und passten zu jedem perfekt, allso immerhin etwas
      Gefallen hatt mir sehr das ich mit jedem char was anfangen konnte egal welche klasse und welches geschlecht ich habe, deshalb hoffe ich das sie das in DA3 auch so machen.

      Was mir nicht gefallen hatt ist die beschränkte waffen wahl bei den Begleitern und mir ich hoffe das änder sie wieder in DA3

      Das ich die Rasse und die damit anfallende herkunft nicht aussuchen konnte fand ich zwar auch etwas ............. aber naja, hoffe mal das man in nöchsten teil wieder eine wahl hatt

      Die neuen Talentbäume fand ich im grossen und ganzen ganz gut obwohl es mich etwas gewurmt hatt das manche sachen wie Blizzard oder manche Spezialesirungen rausgenommen wurden.

      Das Kampfsystem fand ich besser alls im ersten obwohls im grossen und ganzen ja nur bei der Dynamik unterschiede gab Taktik und alles blieb ja recht gleich.
      Das es sich wie ein vorschreiben sagte nur auf Konsole gut spielen lässt bzw besser find ich nicht auch auf dem PC lässt es sich recht gut spielen .
      Qonix
      am 14. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich bin immer noch am zocken. Hab hald nicht mehr so viel Zeoit wie früher.

      Aber îch muss sagen wirklich fesseln tut es mich nicht. Der Bruder des Hauptharakters stirbt. Hat mich nicht wirklich interessiert. Gab aber dafür viel Gold und Exp. Juhu. Mutter stirbt. Egal, viel Geld und Exp. Es fehlte einfach das gewisse Etwas damit man wirklich mit dem Char mitfühlt. Was mich auch sehr stört ist die Story. Ein RPG muss aus ca. 80% Hauptstory und ca.20% Nebenstory bestehen. DA2 besteht aber aus 20% Hauptstory und 80% Nebenstory. Ausserdem ist vieles schon klar was passieren wird und ein grossen Einfluss darauf hat man nicht.

      Das einzig gute muss ich sagen ist das Kampfsystem, wie viele schon erwähnt haben.
      Sarjin
      am 15. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist so ziemlich der Punkt den ich an Flo's aussage in einem früheren Buffedcast nicht verstand. Er meinte er fand das Spiel emotional mitreißend. Für mich war die Musikuntermalung da kaum hilfreich. Emotionen haben sich kaum aufgebaut.

      Der Bruder/die Schwester stirbt. Beide male hm joa shit happens.
      Der einzige Gedanke der mir beim Tod der Mutter kam während ich hard Metal mukke zur motivationsstütze anhatte: WARG NIMM DAS DU BASTARD.
      Traurig auf ner skala bis 10 war ich danach bei 1 *gähn*
      Obelion
      am 14. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das neue system mit den talentbäumen finde ich in da2 wesentlich besser als in origins. das wars leider auch schon.
      starke rückentwicklung in sachen story, geschichte und charaktere.
      und wieder verwertete dungeons gehen ja wohl mal garnicht.

      ich find es allerdings nicht gerechtfertig zu sagen:
      öööh das schelchteste spiel aller zeiten das muss man verbrennen schlechter als e.t.
      es is ist eben im vergleich zu anderen ein solides spiel geworden, was allerdings weit hinter dem ersten teil zurückliegt
      (aka origins note 1/da2 note 2 )
      Geroniax
      am 14. Juni 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Auch auf die Gefahr hin hier begraben zu werden aber ist euch was aufegefallen? Bei sagen wir mal SW:ToR werden alle positiven Kommentare mit + übersäht und negative Äußerungen kriegen nur - .
      Hier ist es genau umgekehrt. Jemand mag das Spiel und zack! hat er 3 - an der Backe. Jemand anders regt sich über das Spiel auf und das einzige was man daraus versteht ist "Spiel ist scheiße" und er hat schon das Wohlwollen dreier anderer Leute.
      Nicht falsch verstehen. Ich weis halt schon wie es bei Buffed langsam zu geht. Aber ihr müsst mal die Ironie sehen. Beides Bioware, beides EA. Etwas schmunzeln musste ich schon.

      Aber nun zum Thema:

      An sich hat mir der zweite Teil gut gefallen. Mich hat zwar gestört das man oftmals in den selben Höhlen rum rannte oder in immer gleichen Lagerhäusern, aber das war noch zu verkraften. Das man auch nur in Kirkwall ist und/oder Umgebung war auch nicht sooo wild. Man ist halt nicht immer ein Held der durchs Land zieht um irgendwelche dunklen Mächte einhalt zu gebieten.

      Gelungen fand ich das Kampfsystem, wobei ich meinen vorrednern Recht geben muss das es sich nur auf Konsole gut spielt. Das wiederum fand ich für meine Kolegen der PC-Fraktion schade. Die Geschichte fand ich im großen und ganzen sehr schön erzählt und ich finde die Rüstungen sehen ja mal 1000% besser aus als im Vorgängern.

      Mfg. Geroniax
      Oddygon
      am 14. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wir hoffen halt alle das SW:TOR den Fehler von EA und Bioware wieder rausbügeln wird, aber ehrlich gesagt wird danach auch kein Spiel mehr von mir ne Chance bekommen, wenn sie dieses heiß erwartete Game(SW) auch versauen!
      Oddygon
      am 14. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich fühle mich zwar nicht als DA Fan "verloren" und DA2 fand ich beim ersten Durchspielen auch super, aber beim 2ten Run war nach 5 Stunden einfach total die Luft raus, die Story war zwar nicht schlecht, aber für mehrfach Spielspass, so wie ihn DA:O und dessen Erweiterungen hatten, fehlte einfach die Abwechslung und Komplexität der Spielwelt! Werd DA2 sicher irgentwann nochma durchspielen, aber ob ich mir den 3ten nochmal vorbestelle und 50€ dafür hinlatzte bezweifel ich stark!

      Ausserdem hab ich dieses Facebook-Game, DA-Legends, gehasst! Hab nur die Items geholt und dann direkt alles von dem Game wieder geblockt lol! Bitte weniger von solchen Promo-Moves! Lieber mehr Aufwand in das eigentliche Spiel stecken!
      max85
      am 14. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das Problem ist das sich viele der Dragon age fans, ein Dragon age:originis2 erwartet haben und das war DA:2 bei weiten nicht,es war wie ein völlig neues Spiel, darum habt ihr viele Fans verloren.Der Zeitmangel war auch ein Grund für den Fan verlust..immer die gleichen Level ablaufen? Statt Finish-moves explodieren die Gegner einfach? Ein Haus sieht wie das andere aus? Es wurde sogar Inhalte gestrichten (sieht man an den vor-release Videos) weil die Zeit dazu fehlte....
      Mein Tip: Holt euch die "The Witcher 2"- Engine , die sieht fein aus, hat auch Schlauchlevels und geht auch auf Konsolen. Dazu macht ihr verschiedene Levels und ne gute Story und fertig ist der nächste Bioware hit!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829489
Dragon Age 2
Dragon Age 2: Mit dem Spiel verlor EA einige Fans der Serie
Wie Frank Gibeau, Chef des Labels EA Games, mitteilte hat die Dragon Age-Franchise durch Dragon Age 2 einige Spieler verloren. Viele Fans haben sich über ständig wiederholende Umgebung und die Tatsache beschwert, dass das ganze Spiel größtenteils nur um eine Stadt herum spielt.
http://www.buffed.de/Dragon-Age-2-Spiel-21975/News/Dragon-Age-2-Mit-dem-Spiel-verlor-EA-einige-Fans-der-Serie-829489/
14.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/03/Dragon_Age_2_StageScreen2.jpg
dragon age 2,action-rollenspiel,bioware
news