• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nerdpony
      13.08.2012 11:25 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      alcatraz2510
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verstehe nicht warum die Leute sich ständig darüber beschweren das sie nicht an der Closed Beta
      teilnehmen können. Wer ein wenig sucht und 1-2 Kontakte knüpft bekommt einen Beta Invite für 10€.

      Wem dieser Preis zu hoch ist sollte bis zum Release überleben ^^


      Vielleicht sollte man noch erwähnen das die ähnliche Waffe der erste klassische Gegenstand in Dota 2 ist
      und außerdem die Qualitätsstufe Immortal hat, da die momentan existierenden Exemplare die einzigen
      sind die es jemals geben wird
      alcatraz2510
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Über den Shop 25€, die Leute traden ihn aber für einen niedrigeren Preis.

      Ich könnte Invites für 10€ verscherbeln wenn ich Anfragen hätte

      Es sind noch enorm viele Invites übrig die sich Leute mit Zweitaccounts über die Survey ergammelt haben, so erkläre ich mir das jedenfalls ^^
      Aki†A
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kostet der invite über den shop nicht 30€? aber ansonsten ahst du natürlich recht
      matthi200
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also irgendwo nervt mich das warten auch. Ich würd die Bäume gerne mal Live sehen *grins*
      Aber egal ich denke so oder so das Smite besser ist als dota 2^^
      matthi200
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo da hast du schon recht^^, einzige unterschied ist hier aber die Perspektive.
      Aki†A
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja das kann man nicht wirklich vergleichen oder? es ist zwar auch ein MOBA aber die entscheidung fällt jawohl damit ob man lieber strategiespiel-look oder RPG-look möchte.
      Linostar
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nur aus Interesse, hat wer davon nen Screen?
      Aki†A
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      google mal den namen des skins. da sollte sich ein bild finden lassen
      Kæran
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde das ja erst überhaupt krass, dass das aufgeflogen ist.
      Gibts da ein Kontrollkremium das jedes Waffendesign aus jedem Spiel auswendig kennt,
      oder war das eher Zufall?
      Aki†A
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die spieler können solche sachen im workshop melden und wenn es genug solcher meldungen gibt, wird es warscheinlich überprüft.

      der skyrim workshop funktioniert etwas anders. dort werden die mods ja freiwillig für andere nutzer (bzw sich selbst) gemacht und zur freiwilligen nutzung angeboten.

      bei dota 2 ist die nutzung zwar auch freiwillig allerdings kannst du nicht jeden skin einfach so benutzen. sie werden im workshop nur zur schau gestellt und bewertet. wenn ein "mod" (eigentlich sinds da ja nur skins) genug positive bewertungen hat implementiert valve das teil in den item shop von dota 2 und dann muss man sich den skin kaufen um ihn nutzen zu können.

      bei skyrim kannst du die mods frei nutzen und bei dota 2 nicht. das wird der grund sein warum es bei skyrim niemanden interessiert.
      punkten1304
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich denke nicht das es bei skyrim groß Probleme gibt..dort wird keine Bezahlung für die Mods verlangt. Genau da liegt ja immer der Knackpunkt. Wenn ich sowas designe und zufällig oder vlt auch gezielt das Design eines gegenstandes kopier, welchen es schon gibt, dann macht der Urheber oder hier vlt dann Valve, erst nen Fass auf wenn es um Geld geht. Kann mir ja schliesslich auch keiner verbieten mich in ne Galerie oder ka wo hinzusetzen nen Bild abzuzeichnen und es mir ins Wohnzimmer zu hängen..^^
      Aber ob die Logik hier auch greift..vlt
      Camonbär
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke mal eher das es einem Spieler aufgefallen ist der es im Forum gepostet hat.
      Kann mir nicht vorstellen das irgend jemand das ganze Zeug prüft.
      Achja, wenn wir schon dabei sind. Was ist mit den ganzen Skyrim Waffen und Rüstungsmods die z.B. Warhammer, Final Fantasy usw. nachempfunden sind? Die Mods tragen das ganze sogar im Namen.

      Ich denke schon das sich da jemand wirklich "beschwert" hat, Valve würde sowas nicht von alleine finden bzw. reagieren.
      Deadeye-Jed
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Frag ich mich auch, ich kenn nicht alle Waffenskins aus Aion oder ein anderen MMO.
      myxir21
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie kommt man da rein? Bin schon seit über einem halben Jahr für die Beta gemeldet? Weil eigentlich läuft das Spiel ja voll?
      InFate
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was mich am meisten aufregt ist, dass Dota2 eigentlich voll im Gange ist, es gibt jede Menge Closed Beta Spieler, Turniere werden gespielt, das Itemshop genutzt..und ich Sitz auf der Strecke weil ich auf den Release warte der einfach nicht kommt -.-
      Aglareba
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Langsam wird es doch lächerlich, was alles "geistiges Eigentum" ist. Wenn ich im RL das Schwert eines Königs nachschmieden würde, wäre das kein Problem - in 'nem Spiel sind es sogar nur Pixel.
      Passt aber gut in die Patente von Apple über "Smartphones mit runden Ecken".
      Ich frage mich, ob diejenigen, die den Sinn des Patentrechts verstehen, überhaupt noch Einfluss darauf haben oder ob da mal wieder nur Deppen mit guten Kontakten mitwirken.
      Aki†A
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das sagt ausschließlich, dass Geld über den Tisch ging aber nicht an wer davon profitierte. "


      es steht in den originalmeldungen, die es bisher dazu gab. der vorfall ist ja jetzt schon ein paar tage alt. auserdem funktioniert der steam workshop so für dota 2.

      die spieler stellen ihre kreationen vor und mit glück kommen diese dann in den dota 2 item shop. wenn das item jetzt gekauft wird, geht ein teil des preises an den entwickler des skins.

      http://de.dota2.com/2012/06/willkommen-zum-dota-2-shop/
      "Demnach geben wir heute ebenso bekannt, dass Dota 2 nun auch Teil des Steam Workshops ist. Sollten Sie den Steam Workshop noch nicht kennen, dann besuchen Sie ihn, denn dies ist der Ort, an dem Fans selbsterstellte Inhalte für ein Spiel hochladen können. Andere Spieler werden diese Beiträge bewerten und sie auch kommentieren können. Das Entwicklerteam veröffentlicht dann diese Uploads als offizielle Teile des Spiels selbst, und der Urheber erhält einen Teil des Erlöses vom Shop im Spiel. Im ersten Jahr wurden bei TF2 über 3,5 Millionen Dollar an Fans ausgezahlt, deren Kreationen nun fester Bestandteil des Spiels sind."

      Ginkohana
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wo steht, dass er davon profitiert hat?
      ZITAT:
      ""der aufgrund hoher Spielerbewertungen im Spiel mit dem Namen "Timebreaker" über Sithil's Sommer-Kiste verfügbar gemacht wurde. Um die Kiste zu öffnen, muss ein Schlüssel gekauft werden – mit echtem Geld.""

      Das sagt ausschließlich, dass Geld über den Tisch ging aber nicht an wer davon profitierte.
      Theobald
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das ist doch die einzig richtige Maßnahme. Immerhin hat der Modder einfach den Skin genommen und in einem anderen Spiel damit Geld verdient. Nicht Ingamewährung, sondern harte Realwährung.

      Und das ist immer noch was anderes, als wenn zum Beispiel ein Samsung Smartphone einem Apple Iphone ähnlich sieht ( letztere kann man meinetwegen genau dahin packen, wo der heilige Guru der Applenation schon ist ).

      Aber wenn ein Spiel solche Features bietet, dann ist der Weg vom möglichen Mißbrauch doch quasi schon vorgezeichnet.
      Aki†A
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      naja die begründung ist vielleicht seltsam, aber nachvollziehen kann ich es definitiv.

      der spieler hat einfach nur ein item aus einem anderen spiel kopiert.

      der bann ist evtl. etwas hart, aber irgendwann müssen mal grenzen aufgezeigt werden. das machen heutzutage viel zu wenig entwickler. zumal es ja in den regeln des steam workshops stand, dass es verboten ist.

      typischer fall von Selbst Schuld.

      und ehrlich gesagt bezweifle ich, dass sich da irgendeine firma zu wort gemeldet hat. dann wäre das ganze nämlich evtl. anders für valve ausgegangen.
      Iluminate 1809
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich sag nur LoL
      Chaosfox
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was jetzt Streitkolben oder ein Stab, Entscheidet euch mal ^^
      Membaris
      am 13. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War doch klar. Wie kann man nur so doof sein?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1016964
Dota 2
Dota 2: Aion-Streitkolben in Dota 2 aufgetaucht
Das Design eines Streitkolbens aus Aion ist in Dota 2 aufgetaucht, wie Valve berichtete. Ein Modder hat im Steam Workshop einen Steitkolben für Dota 2 entworfen, der mit Echtgeld bezahlt werden musste. Allerdings ist das Design des Hammers eine Kopie eines Streitkolben-Modells aus Aion gewesen, und unterliegt somit dem Urheberrecht.
http://www.buffed.de/Dota-2-Spiel-21922/News/Dota-2-und-der-Aion-Streitkolben-1016964/
13.08.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/12/DOTA_2-08.jpg
dota,strategie,valve
news