• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Doom (Classic): Bot lernt besser zu spielen als Menschen

    Der Bot Arnold soll Doom besser spielen als jeder menschliche Gegner. Quelle: PC Games

    Zwei Studierende der privaten Forschungsuniversität Carnegie Mellon University haben die ultimative Tötungsmaschine programmiert. Es handelt sich dabei um einen Bot, der Doom besser spielt als menschliche Spieler. Ein Match gegen die künstliche Intelligenz im Multiplayer des klassischen Shooters führt in den meisten Fällen zum vorzeitigen Aus. In einem Video wird das Können der AI demonstriert.

    Arnold ist der Name einer künstlichen Intelligenz, die Doom besser spielt, als es vermutlich jeder menschliche Gegenspieler. Der neue Bot wurde von zwei Studierenden der privaten, US-amerikanischen Forschungsuniversität Carnegie Mellon University programmiert und nutzt eine Menge komplexer Mechanismen, um Doom zu meistern. Dabei greift Arnold auf die selben Mechanismen zurück, die Googles DeepMind benutzt, um zu lernen, wie Atari-Spiele gespielt werden. DeepMind selbst beschrieb die eigene Firma damit, dass man die besten Techniken des maschinellen Lernens und der Neurowissenschaften verbinde, um lernende Algorithmen zu entwickeln.

    In einem Video haben die Studierenden und Schöpfer des Doom-Bots, Guillaume Lample und Devendra Chaplot, ein Match aufgezeichnet, bei denen die AI zeigt, was sie kann. Laut eigener Aussage soll der Bot sowohl den computergesteuerten Gegnern im Spiel als auch menschlichen Gegenspielern überlegen sein. Ihr könnt euch den Clip unterhalb dieser Zeilen anschauen. Wie von den Schöpfern selber beschrieben, nutzt der Bot alleine Pixel-Daten, um Entscheidungen zu fällen.

    Der Sprung von 2D zu 3D stellte die Programmierer vor einzigartige Herausforderungen. Traditionelle Bots verlassen sich auf Informationen, welche die Spieler möglicherweise nicht haben, so wie Kartendaten oder andere Variablen des Spiels. Doch trotzdem schafften sie es, Arnold beizubringen, wie er darauf reagieren soll, was auf dem Schirm passiert. Es wird als etwas kompliziert beschrieben, doch soll Arnold ein ausgeprägtes Kurz- und Langzeitgedächtnis haben, um sich zu merken, welchen Situationen er begegnet ist und daraus zu lernen.

    Mehr interessante News, wissenswerte Infos, Screenshots und Videos zu Doom findet ihr auf unserer umfangreichen Themenseite. Was ihr von Arnold, dem Doom-Bot, haltet, könnt ihr der Community und uns gerne in den Kommentaren unterhalb dieses Artikels mitteilen!

    Quelle: nextbigfuture.com

  • Doom (Classic)
    Doom (Classic)
    Publisher
    id Software
    Developer
    id Software
    Release
    10.12.1993
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Jolt85
    Ich kenne viele Menschen die schlechter spielen als irgendein x-beliebiger Bot :p
    Von Wynn
    "Er fühlt weder Mitleid noch Reue noch Schmerz und er wird vor nichts halt machen, vor garnichts solange sie nicht tot…
    Von Iffadrim
    Sehe ich genauso. Man sollte gegen diesen "Bot" den POD aus Quake antreten lassen und er würde seinen virtuellen A....…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Boris Borda
      02.10.2016 13:08 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Jolt85
      am 03. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kenne viele Menschen die schlechter spielen als irgendein x-beliebiger Bot :p
      Wynn
      am 02. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "Er fühlt weder Mitleid noch Reue noch Schmerz und er wird vor nichts halt machen, vor garnichts solange sie nicht tot sind!"
      Stancer
      am 02. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also das Video ist ein Witz. Die Bots bewegen sich arschlahm und ohne Ziel, sie sammeln keine Waffen ein und schießen nur mit der Pistole !

      Da erkenne ich nicht wieso der Bot besser als ein menschlicher Spieler sein soll ! Hirnlose Bots wegmetzeln kriegt wohl jeder hin !
      Iffadrim
      am 02. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehe ich genauso.
      Man sollte gegen diesen "Bot" den POD aus Quake antreten lassen und er würde seinen virtuellen A.... versohlt bekommen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209386
Doom (Classic)
Doom (Classic): Bot lernt besser zu spielen als Menschen
Zwei Studierende der privaten Forschungsuniversität Carnegie Mellon University haben die ultimative Tötungsmaschine programmiert. Es handelt sich dabei um einen Bot, der Doom besser spielt als menschliche Spieler. Ein Match gegen die künstliche Intelligenz im Multiplayer des klassischen Shooters führt in den meisten Fällen zum vorzeitigen Aus. In einem Video wird das Können der AI demonstriert.
http://www.buffed.de/Doom-Classic-Spiel-55785/News/Bot-1209386/
02.10.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/06/Brutal_Doom_01-pc-games_b2teaser_169.jpg
doom,id software,shooter
news