• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Doctor Strange (Film 2016): Alle Infos zur Besetzung, Trailer, News und Gerüchte Updated
    Quelle: Marvel/Disney

    Doctor Strange (Film 2016): Alle Infos zur Besetzung, Trailer, News und Gerüchte

    Doctor Strange: Dr. Stephen Strange ist bei vielen bekannten Comics und Helden mit dabei, reist durch Dimensionen sowie Galaxien und beherrscht nebenbei auch noch die stärkste Magie im Universum. Der Doctor ist also eine richtig große Nummer bei Marvel-Comics. Wir geben euch einen Überblick über die Comic-Verfilmung, Infos zum größten Magier aller Zeiten und warum er so wichtig ist. Aber Vorsicht: Der Artikel enthält Spoiler!

    In unserem Hauptartikel zu Doctor Strange fassen wir regelmäßig alle zwischenzeitlich gelaufenen News inklusive Links für euch in unseren Updates zusammen. Darunter findet ihr alle Infos rund um den Film, also Story, Cast, die Geschichte der Comic-Vorlage und natürlich[url=#trailer] Trailer, Teaser[/url] und Fotos. Über das Inhaltsverzeichnis in der linken Spalte könnt ihr bequem zu dein einzelnen Punkten springen. Selbstverständlich gilt für diesen Artikel: Vorsicht, Spoiler !

    Unsere spoilerfreie Kritik findet ihr hier!


    Doctor Strange - Kinostart / Release

          

    Doctor Strange ist am 27. Oktober 2016 in die deutschen Kinos gekommen.

    Doctor Strange - die Story des Films

          

    Kurzfassung

          

    Dr. Stephen Strange ist ein ehrgeiziger aber arroganter Neurochirurg, dessen Hände bei einem Autounfall verletzt werden. Damit ist es um seine Karriere geschehen, denn mit seinen kaputten Händen kann er keine Operation mehr leiten. Die klassische Medizin kann seine Wunden nicht heilen, also macht sich Stephen Strange verzweifelt auf, um eine Lösung zu finden. Er reist um die Welt, um irgendwo Hilfe zu finden und verliert durch seine Verbissenheit dabei nahezu sein gesamtes Vermögen und auch sich selbst. Letztlich gelangt er nach Nepal, wo eine weise Frau lebt, die mit Hilfe der Magie selbst die schlimmsten Verletzungen heilen kann. Diese nennt sich The Ancient One und verwehrt ihm den Wunsch nach Heilung. Sie hat in Stranges Zukunft Dinge gesehen, die weitaus wichtiger sind, als seine Arbeit als Chirurg und zeigt ihm, dass er bisher nur einen Bruchteil der Realität der Welt kennt: Zauberei und Dimensionen sind die Stichwörter. The Ancient One macht Strange zu ihrem Schüler. Dabei macht er sich so gut, dass er am Ende seine Meisterin überflügelt und zum Obersten Zauberer, zum Sorcerer Supreme, wird. Doch ein alter Schützling der Einsiedlerin könnte zur Gefahr für die Beiden und die gesamte Welt werden: Kaecilius.

    Die Story im Detail

          

    Doctor Strange: Szenenbild Doctor Strange: Szenenbild Quelle: Marvel/The Walt Disney Company Germany GmbH Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Neurochirurgie - und das lässt er sich auch anmerken. Er nimmt Patienten nur dann an, wenn ihre Heilung geeignet ist, seinen Ruhm zu mehren. Er ist genauso genial wie arrogant, eine gefährliche Mischung. Seine Selbstüberschätzung ist es dann auch, die ihm zu Verhängnis wird. Auf engen Serpentinen kommt er mit seinem Sportwagen bei viel zu hoher Geschwindigkeit von der Straße ab. Der Unfall hat verheerende Auswirkungen: Seine begnadeten Hände sind völlig zerstört und müssen mit einer Vielzahl Schrauben und Metallteilen wieder zusammengeflickt werden. Doch alle Behandlung hilft nichts, Stranges Hände zittern, er kann seinen Beruf nicht mehr ausüben. Er gibt sein gesamtes Vermögen für verschiedene Operationen aus, rutsch in Depressionen ab und zerstört die Beziehung zu Christine, die ihm bis dahin in allen Dingen die Stange gehalten hatte. Seine letzte Hoffnung ist eine Adresse in Nepal. Er reist dorthin und trifft auf einen Orden, der von der "Ältesten" (The Ancient One, Tilda Swinton) geleitet wird. Doch dort wird ihm klar: Hier wird nicht mit Medizin geheilt, sondern mit Magie. Strange findet das lächerlich, macht sich über die Älteste lustig. Die zeigt ihm kurzerhand, wie wenig Ahnung er hat, indem sie seinen Astralkörper auf eine irrsinnige Reise durch die Dimensionen schickt. Strange ist begeistert, will die Magie erlernen - und wird für seine zuerst an den Tag gelegte Arroganz vor die Tür gesetzt. Strange bleibt aber beharrlich und bleibt vor der Tür sitzen, bis er eingelassen wird. Und so beginnt seine Lehre in Sachen der Magie.
    Doctor Strange: Mads Mikkelsen als Bösewicht Kaecilius Doctor Strange: Mads Mikkelsen als Bösewicht Kaecilius Quelle: Marvel/The Walt Disney Company Germany GmbH Zugleich hat Kaecilius, ein ehemaliger Schüler der Ältesten, Seiten eines Buches gestohlen, auf welchen sich eine Beschwörung findet, mit der ihm der Zugriff zur Dunklen Dimension gelingt. Der Herr der Dunklen Dimension, Dormammu, verspricht Macht und ewiges Leben, doch dafür will er die Erde seiner grausamen Herrschaft unterwerfen und den Großteil des dortigen Lebens auslöschen. Um Dormammu den Zugang zur Erde zu verschaffen, muss Kaecilius die Schutzmechanismen der Magier ausser Gefecht setzen: Die drei Sankti, die auf der Welt verteilt sind und diese mit einer Art Schutzschild umgeben.
    Strange indes lernt schneller, als erwartet und beherrscht bald sogar das Auge des Agamotto, mit dem er die Zeit manipulieren kann. Just, als er seine Kräfte schon recht gut im Griff hat, beginnt der Kriegt mit Kaecilius und dessen Zeloten. Strange kann durch seine Kräfte und seine Intelligenz eines von zwei attackierten Sankti zunächst retten. Dabei schließt sich ihm ein Artrefakt an: der Mantel der Levitation. Im Zuge der Kämpfe stirbt die Älteste und es offenbart sich, dass auch sie die Macht der Dunklen Dimension genutzt hat, um ihre Leben zu verlängern, solange es nötig war, um die Welt zu schützen.
    Schlussendlich verbleibt nur noch ein Sanktum, welches fällt und Dormammu den Zugriff auf die Erde ermöglicht. Doch Kaecilius hat seine Rechnung nicht ohne Strange und das Auge des Agamotto gemacht. Mithilfe des Auges trickst er Dormammu aus und kann so die Welt retten.
    Doctor Strange: Magie gibt es. Punkt! Doctor Strange: The Ancient One befördert Stephens Seele mittels eines magischen Impulses aus seinem Körper. Quelle: Marvel/The Walt Disney Company Germany GmbH

    Doctor Strange - die Besetzung

          

    Bereits seit 1986 war eine Verfilmung der Comics mit hochkarätigen Ideen für passende Regisseure (Wes Craven, David S. Goyer, Guillermo del Toro) angedacht. Der Schauspieler Viggo Mortensen war damals kurz für die Rolle des Doctors im Gespräch, nahm die Rolle jedoch nicht an. Der berühmte Schauspieler Benedict Cumberbatch nahm die Hauptrolle dann im Dezember 2014 an und als Regisseur wurde Scott Derrickson ausgewählt. Es kam endlich Schwung in das verloren geglaubte Projekt. Die Rolle des berühmten Heilers und Einsiedlers The Ancient One ging jedoch überraschender Weise an eine Frau: Im Juli 2015 bestätigte Tilda Swinton ihre Rolle im Film.

    • Benedict Cumberbatch als Dr. Stephen Strange, bekannt aus Sherlock und The Imitation Game
    • Benedict Wong als Wong (Stranges Helfer), bekannt aus Der Marsianer und Marco Polo
    • Rachel McAdams als Christine Palmer, bekannt aus Sherlock Holmes (Irene Adler) und Für immer Liebe
    • Tilda Swinton als The Ancient One, bekannt aus Snowpiercer und Constantine
    • Mads Mikkelsen als Kaecilius, bekannt aus Hannibal und Adams Äpfel
    • Amy Landecker als Doctor Bruner, bekannt aus Das Wunder von New York und Dr. House
    • Chiwetel Ejiofor als Mordo, bekannt aus 12 Years a Slave und 2012 - Das Ende der Welt
    • Scott Adkins als Zelot Lucian, bekannt aus Das Bourne Ultimatum und Zero Dark Thirty
    • Michael Stuhlbarg als Nicodemus West, bekannt aus Der Mann, der niemals lebte und Hugo Cabret

    Doctor Strange - Bilder zum Film

          

    Doctor Strange - die Comics als Vorlage

          

    Stan Lee und Stephen Ditko sind die Gründer von Marvel und haben sich in der Anfangszeit, die inzwischen berühmten Superhelden erdacht. Ein Jahr nachdem sich Stephen Ditko Spider Man erfunden hatte, hat er einen kurzen Comic über einen Chirurgen ausgedacht, der zu einem Super-Magier wird. Stan Lee fand die Idee "ganz ok, aber noch ausbaufähig" und baute mit Stephen zusammen Doctor Strange auf. Dem Charakter wurden solch starke Kräfte und Abenteuer gegeben, dass er eigentlich die weitreichendsten Abenteuer erlebt. Während Spider Man eine Stadt rettet, die Avengers Amerika retten, so rettet Doctor Strange das Universum, unsere bekannte Ebene der Realität und vieles mehr. Er ist also ein ziemlich mächtiger Charakter und hat innerhalb seiner Comic-Laufbahn auch einige Geheimgesellschaften und Superhelden-Vereinigungen gegründet und beeinflusst. Doch warum ist er dann eher ein Nischen-Superheld?


    Doctor Strange Comics sind anders. Die Geschichten reichen eher in den Bereich Science Fiction und beschäftigen sich mit Zeitreisen, Paralleluniversen und mächtigen (Astral)Wesen. Zudem war der Zeichenstil von Anfang an sehr psychedelisch, abgefahren und erinnert eher an einen Drogentrip. Fans der ersten Stunde waren sich recht sicher, dass der Zeichner bei seiner Arbeit bestimmt Halluzinogene genommen habe, um diese schrillen Zeichnungen und Farbwelten zu erdenken. Das stellte sich jedoch recht schnell als falsch heraus: Der abgefahrene Zeichenstil war absolut gewollt und sollte verdeutlichen, dass man hier mit sehr abstrakten und weitreichenden Themen zu tun hat. Doctor Strange hat über die Jahre mehrere Veränderungen durchgemacht und gab auch des öfteren seinen Titel als Sorcerer Supreme ab. Doch er bekam ihn immer wieder zurück. Bis heute ist er einer der wichtigsten Charaktere des Marvel-Universums und wahrscheinlich ist er auch der mächtigste Superheld, vom Ausmaß seiner Kräfte und Fähigkeiten gesehen. Achja: Stephen Strange hat im Laufe seiner Karriere auch das Altern überwunden und ist nahezu unverwundbar. Er ist wirklich, der mächtigste Zauberer des Universums!
    Doctor Strange: Stephen Strange erkennt, dass seine Hände nicht mehr für seinen Job als Chirurg taugen - Ausschnitt aus den Comics Doctor Strange: Stephen Strange erkennt, dass seine Hände nicht mehr für seinen Job als Chirurg taugen - Ausschnitt aus den Comics Quelle: Marvel/The Walt Disney Company Germany GmbH

    Doctor Strange - Fakten und Gerüchte

          
    • Bevor Stephen Strange zum Sorcerer Supreme wurde, hat er in einem fernöstlichen Kloster trainiert. Um das zu verstehen, hat Benedict Cumberbatch ein Jahr freiwillig in einem buddhistischen Kloster in Darjeeling (Indien) als Englischlehrer gearbeitet.
    • Benedict Cumberbatch musste anfangs seine Rolle aufgrund von Zeitproblemen ablehnen. Als das Erscheinungsdatum dann nach hinten verschoben wurde (Von Juli 2016 auf November 2016), konnte er die Rolle annehmen.
    • Benedict Cumberbatch war von der Spiritualität der Rolle sehr begeistert und es war einer der Gründe, warum er die Rolle angenommen hat.
    • Obwohl es der erste Doctor Strange-Film ist, war er bereits in anderen Filmen enthalten:
      • Thor (2011): Der Orb von Agamotto ist in der Schatzkammer von Odin sichtbar.
      • Thor - The Dark Kingdom (2013): Die Crossroads tauchen auf der Tafel von Selvig auf. Die Crossroads sind eine interdimensionale Realität, die in den Doctor Strange Comics sehr bekannt ist.
      • The Return of the First Avenger (2014): Jasper Sitwell bezeichnet Stephen Strange als eine der größten Risiken für HYDRA.
      • Erfinder und Comic-Zeichner Stan Lee und Steve Ditko haben sich beim Aussehen von Doctor Strange an Hollywood Schauspieler Vincent Price orientiert. Sie haben sogar seinen Namen als zweiten Vornamen von Stephen Strange übernommen.
      • Der Film bedient sich stark an der Darstellung des Disney Klassikers Fantasia (1940). Psychedelische Darstellungen und andere Dimensionen wurden dort bereits sehr anschaulich behandelt.

    Doctor Strange - alle Trailer

          

    Hier findet ihr die Trailer zu Doctor Strange.

    01:18
    Doctor Strange: Neuer Videoclip zeigt Treffen mit der Ältesten
    Spielecover zu Doctor Strange
    Doctor Strange
    02:21
    Doctor Strange: Benedict Cumberbatch im effektgewaltigen 2. Trailer
    Spielecover zu Doctor Strange
    Doctor Strange
    01:59
    Marvel's Doctor Strange: Erster Trailer stellt unsere Welt auf den Kopf
    Spielecover zu Doctor Strange
    Doctor Strange
    • Ghost
      12.12.2016 14:36 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183337
Doctor Strange
Doctor Strange (Film 2016): Alle Infos zur Besetzung, Trailer, News und Gerüchte
Doctor Strange: Dr. Stephen Strange ist bei vielen bekannten Comics und Helden mit dabei, reist durch Dimensionen sowie Galaxien und beherrscht nebenbei auch noch die stärkste Magie im Universum. Der Doctor ist also eine richtig große Nummer bei Marvel-Comics. Wir geben euch einen Überblick über die Comic-Verfilmung, Infos zum größten Magier aller Zeiten und warum er so wichtig ist. Aber Vorsicht: Der Artikel enthält Spoiler!
http://www.buffed.de/Doctor-Strange-Film-213673/Specials/Besetzung-Trailer-News-Geruechte-1183337/
12.12.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/10/Titelbild_-_Doctor_Strange-widescreen_b2teaser_169.jpg
specials