• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Dishonored 2: Neue Eindrücke von der Gamescom + Video-Fazit
    Quelle: Bethesda

    Dishonored 2: Neue Eindrücke von der Gamescom + Video-Fazit

    Alles andere als ein Geheimtipp: Das Steampunk-Stealth-Spektakel Dishonored 2 wartet auf der Gamescom mit neuen Spielszenen auf. Wir haben mehr von der verrückten Clockwork Mansion und dem Royal Conservatory gesehen.

    Willkommen in der Clockwork Mansion von Dishonored 2! Wir selbst dürfen das riesige Anwesen nicht erkunden, stattdessen bekommen wir es auf der Gamescom in Form eines Video-Walkthroughs zu Gesicht. Heldin Emily (Corvo, den Protagonisten des Vorgängers, kann man in Dishonored 2 wahlweise ebenfalls verkörpern) muss sich zunächst Einlass verschaffen, doch als Schleich-Expertin mit übernatürlichen Fähigkeiten stellen Schläger-Patrouillen kein Hindernis dar. Zu Gesicht bekommen wir nun den sogenannten Shadow Walk, bei dem Emily sich in Rauch verwandelt und ungesehen auf einen Feind zuschwebt. Ein gezielter Angriff, und schon ist ein Leibwächter weniger vor den Toren der Clockwork Mansion stationiert. Als nächstes verbindet sie drei Feinde durch eine Art Schicksalsband - köpft sie einen, sterben alle. Und zu guter Letzt demonstriert Emily den Doppelgänger-Trick, bei dem ein Ebenbild der Heldin erscheint und im Kampf mitmischt.

    02:05
    Dishonored 2: Präsentations-Fazit von der Gamescom im Video
    Spielecover zu Dishonored 2
    Dishonored 2

    Der Weg in die Villa ist geebnet, hinter den beweglichen Wänden und rotierenden Fußbodenleisten wartet der geniale Erfinder Kirin Jindosh. Nicht nur die verwirrende Architektur des Palastes geht auf sein Konto, auch die mechanischen Clockwork Warriors sind seinen Plänen entsprungen. Die zweibeinigen Mordmaschinen mit den Klingenarmen sind selbst einer so fähigen Assassinin wie Emily überlegen. Ausschalten kann man die Mecha-Soldaten nur durch gezielte Attacken aus dem Hinterhalt, doch auch dabei muss man Vorsicht walten lassen. Denn während ein menschlicher Gegner ohne Kopf keine Gefahr mehr darstellt, ist ein Clockwork Warrior ohne Kopf lediglich blind und immer noch mit messerscharfen Nahkampfwaffen ausgestattet. Vor allem Angriffen von oben haben die mechanischen Gebilde aber nicht allzu viel entgegenzusetzen, was in Kombination mit Emilys Greifhaken zu spektakulären Sprungangriffen einlädt.

    Dishonored 2: Eine mechanische Villa und neue, tödliche Fähigkeiten (3) Dishonored 2: Eine mechanische Villa und neue, tödliche Fähigkeiten (3) Quelle: Games Aktuell Mit Fokus auf Emilys Sprungkraft wurden anscheinend die meisten Level gebaut. Nicht nur sollen die Umgebungen weniger linear daherkommen als im Vorgänger, die möglichen Laufwege sollen sich über mehrere vertikale Ebenen erstrecken. Das bekommen wir im zweiten Teil der Präsentation zu Gesicht, in der Emily das sogenannte Royal Conservatory besucht. Hexen bevölkern das riesige Gebäude, bei einem Blick durch das Schlüsselloch tut sich ein überwältigender Anblick auf: Zwischen meterhohen Bücherregalen hängen gigantische, ausgestopfte Eulen und Kronleuchter, im Lichtschein tanzen die Staubkörner in der Luft. Die Hexe an der Ecke hört Emily nicht kommen - und schon geht sie mit aufgeschlitzter Kehle zu Boden. Zartbesaitete Naturen können auch ohne einen hohen Bodycount mit Schleichen zum Ziel kommen.

    Das einfallsreiche Design der beiden gezeigten Bereiche betont die Besonderheiten des Settings wunderbar. Boote mit Dampfantrieb, Robotersoldaten, neue, magische Fähigkeiten ... ein bisschen dämpft lediglich die Vorfreude, dass die KI in den beiden gezeigten Levels sehr unaufmerksam agierte. In Kombination mit den anscheinend überaus starken Fähigkeiten der Helden könnte das für einen recht niedrigen Schwierigkeitsgrad sorgen - aber das endgültige Urteil und die fertige Clockwork-Villa lassen ohnehin noch ein wenig auf sich warten. Ab dem November stellen wir uns auf Xbox One, PC und PS4 den Clockwork Warriors und erforschen die Steampunk-Stadt Karnaca in Dishonored 2.

    02:34
    Dishonored 2: Offizieller E3-Gameplay-Trailer
    Spielecover zu Dishonored 2
    Dishonored 2
    • Katharina Reuß
      10.08.2016 14:53 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204892
Dishonored 2
Dishonored 2: Eine mechanische Villa und neue, tödliche Fähigkeiten
Alles andere als ein Geheimtipp: Das Steampunk-Stealth-Spektakel Dishonored 2 wartet auf der Gamescom mit neuen Spielszenen auf. Wir haben mehr von der verrückten Clockwork Mansion und dem Royal Conservatory gesehen.
http://www.buffed.de/Dishonored-2-Spiel-54640/News/Dishonored-2-auf-der-Gamescom-1204892/
10.08.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/08/Dishonored_2_Karnaca_GamesCom_1471271824-pc-games_b2teaser_169.png
dishonored
news