• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Die Sims Mittelalter angespielt: Überraschend hoher Rollenspiel-Anteil!

    Wir konnten eine noch nicht ganz fertige Version von Die Sims Mittelalter ausgiebig spielen. So viel vorweg: Das Sims-Spiel überrascht mit vielen Rollenspielaspekten, einem erfreulich unverbrauchten Konzept und durchdachten Strategie-Ansätzen.

    Der typische Start in den Tag beginnt in Die Sims Mittelalter wie folgt: Morgens, sechs Uhr dreißig. Schlaftrunken schwingt der Burgherr seine Füße aus dem rustikalen Holzbett auf den kalten Steinboden. Der Magen knurrt. Da hilft nur eine ordentliche Portion Grütze aus dem großen Kupferkessel nebenan. Jetzt noch schnell in die Arbeitskluft gestiegen und schon kann es losgehen mit dem Regieren. Die Simulation des alltäglichen Lebens stellte bisher den Mittelpunkt der Sims-Spiele dar. Man musste Bedürfnisse der digitalen Bewohner erfüllen, konnte einer Karriere frönen, heiraten, Kinder bekommen, Party machen, Häuser bauen und gestalten, Beziehungen aufbauen … Ihr als Spieler hattet es stets in der Hand, das Leben der Sims zu gestalten. Grundsätzlich gilt das auch für die neue, mittelalterliche Variante; und doch spielt sie sich anders. Erfrischend anders.

    Wenn Ihr in Eurer Burg eine Kaserne errichten, schaltet Ihr damit eine neue Heldenfigur frei, mit der Ihr eigene Quests erleben könnt. ­Kreative Sims-Spieler dürfen sich in gewohnter Weise um die individuelle Inneneinrichtung der Gebäude kümmern, vorausgesetzt die Kasse erlaubt das. Wenn Ihr in Eurer Burg eine Kaserne errichten, schaltet Ihr damit eine neue Heldenfigur frei, mit der Ihr eigene Quests erleben könnt. ­Kreative Sims-Spieler dürfen sich in gewohnter Weise um die individuelle Inneneinrichtung der Gebäude kümmern, vorausgesetzt die Kasse erlaubt das. Quelle: EA Ihr beginnt in Die Sims Mittelalter als Monarch einer Grafschaft mit dem Ziel, Euer kleines Reich auszubauen. Das geschieht im Rahmen von zwölf anspruchsvoller werdenden Szenarien, die jeweils vier Wertungen (Bronze, Silber, Gold, Platin) besitzen. Nur wer mindestens die Silberwertung einer solchen Mission erreicht, darf ein neues Szenario wählen. Mal geht es darum, eine bestimmte Anzahl von Gebäuden zu errichten, ein anderes Mal darum, Quests abzuschließen. Das klingt zuerst gar nicht nach typischen Sims-Inhalten. Aber es stimmt, in Die Sims Mittelalter bestimmen Quests den Alltag Eurer Figuren. Pro Szenario steht Euch eine bestimmte Zahl an Questpunkten zu. Die zur Verfügung stehenden Quests kosten unterschiedlich viele dieser Punkte, sodass Ihr Euch entscheiden müssen, für welche Aufgabe Ihr diese Punkte ausgeben wollt. Die Quests erzählen nett verpackte Geschichten, da kann es um eine Bärenjagd gehen oder darum, ein Familienwappen aufzutreiben oder bei einem Angelwettbewerb zu gewinnen. Erfolgreich abgeschlossene Quests bescheren Euch Erfahrungspunkte, Geld und sogenannte Königreichpunkte.

    Jetzt kommt der Strategieteil ins Spiel, denn gewonnene Königreichpunkte investiert Ihr in die Erweiterung Eures Reiches, indem Ihr dort neue Gebäude kauft. Ganz oben auf der Prioritätenliste steht natürlich die Weiterentwicklung der anfangs kleinen Grafschaft. Im speziell dafür vorgesehenen Königreich-Modus seht Ihr, welche neuen Erweiterungen Ihr Euch mit den erarbeiteten Punkten leisten könnt. Durch die Errichtung solcher Gebäude erhaltet Ihr Zugang zu weiteren Spielinhalten, etwa neue Quests und dazu passende Sims-Figuren. So sorgt der Bau des Marktes dafür, dass Ihr einen neuen, spielbaren Sim erhaltet: den Händler. Mögliche Ausbauten mit Berufen: Kaserne (Ritter), Spiontrakt (Spion), Zaubererturm (Zauberer), Klinik (Arzt), Schmiede (Schmied), Markt (Händler), Schenke (Barde), Kathedrale (Abt), Kloster (Priester). Gebäude wie die Mühle oder der Leuchtturm erhöhen die sogenannte Kriteriumkapazität.

  • Die Sims Mittelalter
    Die Sims Mittelalter
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    24.03.2011
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Gernulf
    Sims Online gab es bereits auf dem Markt, wurde aber eingestellt! Keine Ahnung ob wegen Kosten, Fehler oder keine…
    Von Hexer1975
    Gerade weil EA mit den vielen Addons noch richtig Kasse machte, kam sicher auch noch kein Sims Online raus, das ja…
    Von max85
    Ich habe zwar sims 1 gespielt aber konnte mit den 2 und 3 teil nicht viel anfangen, aber sims mittelalter interessiert…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Stefan Weiß Google+
      22.03.2011 16:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gernulf
      am 17. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sims Online gab es bereits auf dem Markt, wurde aber eingestellt! Keine Ahnung ob wegen Kosten, Fehler oder keine Spieler!
      Eigentlich hätte ich Sim Mittelalter gerne gekauft, aber laut Beschreibung (eigene Sim Mittelalter-HomePage! Ist das Gebiet sehr eingeschränkt und man kann auch nur wenige Gebäude bauen und die sind leider auch noch vorgegeben! Also am Ende nur eine kleine Karte, feste Auswahl an Gebäude inkl. Standort, Burgausbau vorgegeben! Und das ist was eigentlich die Sims ausgemacht hat - die Freiheit zu wählen! Klar man kann die verschiedenen Charakter wählen und Aufgaben lösen aber das wars schon! Schade eigentlich, weil das hätte echt ein neues Sim-Abenteuer werden können! Eine eigene Burg erstellen und nach und nach vergrößern etc.! Das einzige Spiel war damals von Sierra Lords of the Realm, wo man eigene Burgen zusammenstellen konnte und dann im 3D auch kämpfen konnte. Selbst die Nachfolger und strongghold war schon anders und nicht wirklich mit einem Burgbaukonzept gesegnet! Und von SM hatte ich mir sowas erhofft Burg,-und Stadtbau etc!
      max85
      am 16. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe zwar sims 1 gespielt aber konnte mit den 2 und 3 teil nicht viel anfangen, aber sims mittelalter interessiert mich schon. Das einzige was stören könnte ist der niedlichkeitsfaktor...der passt einfach nicht ins mittelalter, bissl mehr gewalt dürfte schon drin sein.
      ayanamiie
      am 16. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      SIms war schon immer toll lediglich die einzelnen addons waren meinermeinung nichsotoll da es nur zur geldmache diente.

      Das neue sims wird die spielergemeinschaft aber auch wie immer 2 lager teilen die spielliebhaber udn die hasser .
      Hexer1975
      am 16. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gerade weil EA mit den vielen Addons noch richtig Kasse machte, kam sicher auch noch kein Sims Online raus, das ja angeblich schon mal in Planung war.
      Aber gerade Sims Mittelalter könnte vielleicht ein Übergangsprodukt Richtung eines Sims MMO sein.
      Man könnte auch theoretisch auch noch Elemente aus Sim City, etc. einbauen ... vielleicht sogar Sim Ant und hat die Möglichkeit als Ameise zu spielen. ;o)
      xXDennisXx
      am 16. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde das game generell sehr toll. Ich habe selber Sims 3 und bekomme jetzt lust darauf, etwas geiles zu bauen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
816188
Die Sims Mittelalter
Die Sims Mittelalter angespielt: Überraschend hoher Rollenspiel-Anteil!
Wir konnten eine noch nicht ganz fertige Version von Die Sims Mittelalter ausgiebig spielen. So viel vorweg: Das Sims-Spiel überrascht mit vielen Rollenspielaspekten, einem erfreulich unverbrauchten Konzept und durchdachten Strategie-Ansätzen.
http://www.buffed.de/Die-Sims-Mittelalter-Spiel-21560/News/Die-Sims-Mittelalter-angespielt-Ueberraschend-hoher-Rollenspiel-Anteil-816188/
22.03.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/03/die_sims_mittelalter_004.jpg
die sims mittelalter,strategie,ea electronic arts
news