• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      04.11.2016 20:23 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Stancer
      am 08. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WoW, damit überrascht Blizzard echt.

      Die sind so Innovativ, erfinden sich immer wieder neu und bringen neue Dinge stets als erstes raus und jetzt kommt auch noch der Necromancer, den es vorher noch nie gegeben hat, was eine geniale Idee. Blizzard muss sich Monatelang den Kopf darüber zerbrochen haben welche Super-Innovative Klasse kommt und sie haben es wieder mal geschafft und sind allen einen Schritt voraus !....

      Ein Addon Preis von 200€ wäre da absolut gerechtfertigt. Solches Einfallsreichtum muss einfach belohnt werden !

      *tosender Applaus"
      Horrorpain
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Dann haben sie wohl jetzt den Rest von damaligem Addon auch untergebracht mit der neuen Klasse und den 2 maps für irgendwann 2017.
      Bin mal auf später gespannt ob mehr kommt im Panel. Denn das kann das Spiel auch nicht mehr retten.
      0-0
      am 05. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      D3 war von Anfang an nicht mehr zu retten, von Grund auf falsch aufgebaut und komplett an dem vorbeientwickelt was D1+2 ausgemacht hat.
      Da hat auch das viele überarbeiten nur wenig drann geändert, daran ändert auch ein D2 Necro Kopierversuch nichts mehr, der spielt sich da genauso eintönig wie der rest.

      Gekauft hab ich den Murks damals auch, wie viele andere. Ein gutes Game wars deshalb noch lange nicht.
      Wenn man versucht diese Software-Leiche mit einem Necro wiederzubeleben kommt da auch nur ein extra häßlicher Zombie dabei raus. Bei mir bleibt das Game gleich im Papierkorb, da wo es hingehört.
      Horrorpain
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Triffst es genau mit waren sehr ordentlich. Was ihnen geholfen hat bei den Verkäufen war die Konsolenfassung .
      Aber das Spiel an sich wurde dank Paragon ekelig und nicht mehr Diablo.
      Jetzt für mich gesprochen sind die meisten Mechaniken die Diablo ausgemacht haben verschwunden und deswegen sagte ich das mit dem retten.
      kaepteniglo
      am 04. November 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Warum muss Diablo 3 gerettet werden?

      Die Verkäufe waren sehr ordentlich und profitabel war es auf jeden Fall für Blizzard.
      lospw
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bekommt man diablo 1 alos kostenlos ??
      0-0
      am 05. November 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Innerhalb D3 wird das nur ein wischi-waschi pseudo Remake das mit dem original Spiel abgesehn von ein paar ähnlich aufgebauten Dungeons nichts zu tun hat.

      Also nein, du bekommst da kein D1. Blizzard hält die Leute anscheinend mittlerweile für naiv genug um darauf reinzufallen.
      Smirr
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Level werden in D3 integriert also ja. Ebenso wie den Totenbeschwörer. Du hast also nochmal 4-8 Wochen Spaß mit dem Spiel bevor du es wieder zurück in die Ecke legst.
      BlackSun84
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Yeah. Die Anhänger von Rathma hatte ich in D3-Vanilla schon vermisst.
      Nate6
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wieso kein D2 mit zeitgemäßer Grafik?
      Snoggo
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja, genauso wie es immer einen gibt, der gerne "Das gleiche mit neuer Grafik" haben möchte, gibt es jemanden der jammert "Schon wieder das gleiche, nur mit besserer Grafik".

      So ist das Leben eben, einer ist immer unzufrieden.
      kaepteniglo
      am 04. November 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Zurücksetzen geht aber nur an ganz bestimmten Punkten und man kann nicht "instant" wechseln.

      In D2 gibt es für jede Klasse auch nur sehr wenig Builds, die sinnvoll sind.

      Aber jeder wie er will. Kannst gerne weiterhin D2 spielen, aber vielleicht sollte man nicht alles so negativ sehen, wie es sehr viele machen.
      Nate6
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      In D2 kann man auch den Skilltree/Charactertree zurücksetzen. (hier musste man noch schön planen und builds bauen, vorher war es sogar noch krasser als das noch nicht ging^^!)
      Und klar ist der Skilltree um meilen besser als der von D3, es gibt für jede Klasse nur wenige Builds in D3 die auch sinnvoll sind...
      Und 8 Spieler + Begleiter (macht 16 Figuren) auf einem kleinen Bildschirm mit miniauflösung ist heutzutage immer noch eindrucksvoller und unterhaltsamer als ein 4 Spieler (ohne Begleiter) run.
      kaepteniglo
      am 04. November 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Sorry, aber bessere Charakterentwicklung?

      Also der Skill-Tree von D2 war nicht wirklich besser. Jetzt kann ich jederzeit meine Skills wechseln und in D2?

      Und wo ist bei Farmruns/Levelruns der Unterschied zu D3?
      Es war schon, wie schon mal geschrieben, schon immer eine Item-Spirale.
      Nate6
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der Unterschied? Besseres Item-System (mehr stat kombinationen, keine character locked items, tradebar), bessere charackterentwicklung (stat verteilung, skilltree mit vielen varianten z.b. ne nahkampfzauberin ist hier möglich) düstere grafik (ich mein schau dir mal im necro trailer zu d3 die skelette an...), es gibt sogar ne cutscene fürs durchspielen und einen epilog (ebenfalls als cutscene), 8 spieler statt 4 (jeder spieler kann söldner haben), ein richtiger multiplayer (traden, farmruns, levelruns, pvp)
      BlackSun84
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wo ist da der Unterschied zu Diablo 3? Das Jahr 2000 kann auch Blizzard nicht zurückbringen.
      Lhionna
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich freu mich sehr über die Ankündigungen. Allerdings war das so.... hingeklatscht oô Irgendwie total lustlos und unspektakulär. Zumindest Diablo. Overwatch und HotS war total episch. Und das worauf alle gewartet haben so.... meh.
      Hellchamp
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Tja, das wars dann entgültig für mich mit Diablo
      Hellchamp
      am 05. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Melz: Den Necro soll es mit DLC geben. Wie kommst du darauf, dass es kostenlos ist?
      Smirr
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist ja alles wirklich nett, vor allem das es umsonst ist. Ich hätte mich allerdings mehr über etwas gefreut das mir das Diablo Franchise dauerhaft schmackhaft gemacht hätte. Die D1 Level haste in 2-3 Abenden durch und der Totenbeschwörer ist nach 4 Wochen auch durchgekaut. Sprich nach 4-6 Wochen stehen einem wieder etliche Monate tristesse bevor. Das ist halt, zumindest für mich, etwas enttäuschend.
      Melz
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      versteh die aussage auch nicht, klar man hat sich irgendwie auf ne erweiterung gefreut aber der totenbeschwörer wird seid release herbei gesehnt und hinzu kommt ja noch das D1 in D3 implementiert wird. und das alles gratis. mehr kann man nicht erwarten und ich freu mich drauf
      kaepteniglo
      am 04. November 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Warum war es das endgültig für dich?

      Die Klasse wollten doch sehr viele haben.
      Smirr
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ja irgendwie etwas billo. Und so richtig geflasht hat es selbst auf der Messe keinen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1212573
Diablo 3
Diablo 3: Totenbeschwörer auf der BlizzCon 2016 als neue Klasse angekündigt
Blizzard hat auf der BlizzCon 2016 den Totenbeschwörer als neue Klasse für Diablo 3: Reaper of Souls angekündigt und einen passenden Trailer veröffentlicht, der einen Vorgeschmack auf den neuen Helden gibt. Zudem erscheinen im Jahr 2017 neue Maps sowie ein originalgetreuer Nachbau des ersten Diablo für Diablo 3.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/Videos/Totenbeschwoerer-Blizzcon-Trailer-1212573/
04.11.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/11/123_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/11/71700_sd.mp4