• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      02.03.2016 00:03 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ReapersCurse77
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Moin Moin,

      der Begriff "Euthanasie" wird auch in der Veterinärmedizin benutzt und bedeutet das Einschläfern eines Tieres.
      Und da die guten Höllenrinder ja ( zumindest äußerlich ) auch Tiere sind, gehe ich mal davon aus, das Blizz es in diesem Zusammenhang meint.

      Zum Event:
      Habe es noch nicht gespielt aber werde da definitiv mal reinschauen und einen Erfolg abholen (wenn es denn einen gibt)

      Gruß Reaper
      Nataku
      am 03. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke eher, es ging um das Wortspiel mit dem Euter....Rinder und das übliche Gemetzel in Diablo halt. Ich fands lustig.
      Khain
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Super das sich viele über "Euthanasie" aufregen ohne daran zu denken das der ursprüngliche begriff nicht nur im Bezug auf Nazi-verbrechen usw zu finden ist sondern auch in der Sterbehilfe.
      Mich persönlich regen diese Gutmeschen, die immer gleich alles mit der NS-Vergangenheit in verbindung bringen maßlos auf ..... man bedenke das wir deutschen die einzigen sind die sich immer gleich bei allem einscheißen was entfernt an NS zeugs erinnert .....
      Es wird einfach der vom Loaklisierungsteam am ehesten passende begriff gewesen sein -.-
      Hosenschisser
      am 04. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bekomme auch immer Bauchschmerzen, wenn ich daran denke, daß unsere Feuerwehr einen Wehrführer hat. Was der wohl für heimliche Gedanken hat?
      Nataku
      am 03. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nur dass Euthanasie wesentlich älter ist als 70 Jahre....wieso sollten wir auf einen Begriff verzichten, der seit mehr als 2000 Jahren verwendet wird, weil ein Haufen Deppen ihn damals missbraucht haben? Wenn wir schon dabei sind, können wir ja auch gleich den "Führerschein" verbieten lassen. -.-
      Odilion
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Euthanasie ist für mich kein kleines Wort, da gehen anscheinend unser beider persönlichen Maßstäbe weit auseinander. Hier ist ne Grenze erreicht.
      Und morgen machen wir Witze über den Holocaust, weil das hat ja, wenn überhaupt, nur entfernt mit den Nazis zu tun und ist ja langsam auch mal wirklich witzig, das wird man ja wohl nochmal sagen dürfen!!!11
      Aber ich erwarte auch nichts anderes von jemanden, der die Bezeichnung "Gutmensch" (ich betrachte das als Kompliment) verwendet, Nazi-Jargon der feinsten Art.
      Khain
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ja aber wieso sollte man sich andauernd um sachen gedanken machen die absolut nichts mit der vergangenheit zu tun haben ? klar sollte man das alles nicht vergessen, aber sich jedes mal um jedes kleine wörtchen gedanken machen selbst wenn jeder logisch denkende mensch verstehen sollte das bestimmte begriffe oder aussagen wenn überhaupt nur unabsichtlich an diese zeit erinnern ?
      Derulu
      am 02. März 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "man bedenke das wir deutschen die einzigen sind die sich immer gleich bei allem einscheißen was entfernt an NS zeugs erinnert
      "


      Könnte durchaus daran liegen, dass "die Deutschen" (inkl. Österreich) so ziemlich die Einzigen sind, die das "NS-Zeug" verschuldet haben...
      Topperharly
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ---guten morgen zusammen...ich hab eiternasen gelesen....ich brauch nochn kaffee...
      Yalmachji
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der Name des Events ist ja wohl vollkommen daneben und geschmacklos - ich sage nur "Euthanasie" bzw. "Aktion T4"
      Nataku
      am 03. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Euthanasie kommt aus dem Griechischen und heißt "Guter Tod". Der Begriff ist ein klitzeklein wenig älter als ein paar gewisse Typen in braunen Klamotten. Daher sollte man ihn ruhig gebrauchen dürfen.
      Prinzpi
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das ist ein Wortspiel innerhalb eines Computerspiels.

      OMG das Spiel heißt Diablo, denkt da nicht mal einer an die Kirche? Das ist geschmacklos !!! EINSELF

      Wer Ironie findet, darf sie gerne behalten.
      Nobbie
      am 02. März 2016
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das deutsche Loka-Team hat das verbrochen.
      1stVampire
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Seh ich genauso. Was Bli$$ard sich dabei wieder gedacht hat... wahrscheinlich nix...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187840
Diablo 3
Diablo 3: Neues Event 'Euternasie' in Kanais alten Jagdgründen ist jetzt live!
In den Ruinen von Sescheron im dritten Akt von Diablo 3 ist seit heute das bisher unbekannte Event um den Unsterblichen König Kanai live. Hier erfahrt ihr was euch in dem neuen Dungeon erwartet!
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Neues-Event-Euternasie-in-Kanais-alten-Jagdgruenden-ist-jetzt-live-1187840/
02.03.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/diablo_3_event_kanai_euternasie_04-buffed_b2teaser_169.jpg
diablo 3,news
news