• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      29.05.2016 00:05 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Batze1
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man erkennen hier wohl gar nicht die wirklichen Auswirkungen dieses Blue Posts von Blizzard.

      Es geht doch weniger um den Bug. Um es genauer zu sagen sind es sogar 2 Bugs. Einmal ist es der ältere 4er Bug (der immer noch nicht gefixt worden ist) des FB Setbonuses und dann noch der 6er Bug (den es schon auf dem PTR gab).

      Es geht hier allein darum das Blizzard offiziell das Ausnutzen eines Bugs/Exploits erlaubt.
      Man muss sich das mal vorstellen.
      Blizzard, die Firma die auch PR Mäßig immer gegen Cheating, Botting, Bugusing, Exploiting vorgegangen ist, erlaubt jetzt allen Spielern ganz offiziell das ausnutzen eines Bugs.
      Und nein, es ist kein kleiner Bug wo man mal schnell ein paar Blusplitter mehr bekommt. Dieser Bug wird die gesamte Rangliste durcheinander bringen.
      Schon jetzt stehn auf den Servern eben genau diese Leute auf den Top plätzen die das ausgenutzt haben.
      Dieser Bug erlaubt es einen Charakter (Mage) mit totalem Low/Crap Gear mal schnell so Grift 90+ zu knacken, um es mal kurz zu beschreiben.

      Man hätte sagen können, wenn man es denn schon nicht Fixen kann, oder will in einer laufenden Season.
      Es tut uns leid, aber Jungs/Mädels, hütet euch vor Ausnutzung dieses Bugs, das kann/wird sonst mit einem Bann belegt da wir gegen Exploiter rigoros vorgehen.
      Damit wäre alles Erledigt gewesen und halb so schlimm.

      Dieser Blue Post gibt allerdings einen Freifahrtschein für alle Buguser und steht im krassen Gegensatz dazu wofür Blizzard eigentlich stehen will.
      Ich frage mich jetzt schon wie Blizzard da rauskommen will.
      Mayestic
      am 16. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Frage ist hier für mich was man tun muss um diesen Bug auszunutzen.
      Kann man ihn auch versehentlich ausnutzen ohne es selbst gewollt zu haben ?
      Ich muss sagen ich spiele den Feuermagier generell gerne und der ist auch einer "meiner" stärksten Charaktere.
      Das es da einen Bug gibt lese ich heute, Mitte Juni, das erste Mal. Kann gut sein das ich schon Nutznießer dieses Bugs wurde und es nur schlichtweg nicht geschnallt habe.

      Ich denke daher eher das Blizzard sich selbst etwas Schuld eingesteht und viele Feuervogel-Spieler den Bug auch unbewusst auslösen können oder es wie ich z.B. gar nicht merken.

      In der Rangliste sieht man mich dieses Jahr, so wie alle Jahre zuvor, dennoch nicht denn ich spiele meinen Feuervogel dieses Jahr nicht in der Season und ich bin echt total faul aktuell. Selbst mein aktueller Season-Char hat noch nicht mal 70 erreicht aber ich lass mich halt auch nicht ziehn und mein Klassenverständnis tendiert generell eher gegen null.
      Batze1
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Snoggo,
      da hast du natürlich nicht ganz Unrecht. Aber wie ich schon sagte, darum geht es doch im Kern gar nicht. Es geht darum das Blizzard hier offiziell das Betrügen erlaubt, denn nichts anderes ist es. Es gibt Legit Spieler und es gibt Mogler, und mit dieser Entscheidung unterstützt Blizzard eben die Mogler.
      Da können sie auch gleich die Bots und THud freigeben. Macht dann auch keinen großen Unterschied mehr. Dann erlauben sie wenigstens das Betrügen von allen Klassen.
      Also glaubhaft gegen Bots&Co noch angehen ist nach dieser Entscheidung ziemlich fragwürdig und Scheinheilig.
      Snoggo
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man kann natürlich auch alles heisser kochen als es ist.
      Für die Ladder macht es einfach keinen Unterschied. Pros spielen ohnehin immer die besten Setups (und nur die tauchen in den Listen auf).
      Solo sind die Klassen getrennt gewertet, wer dann z.B. Diabloprogress als das Nonplusultra annimmt, bitte schön. Blizzard tut es eben nicht.
      Fürs Gruppenspiel sinds dann eben in jeder Gruppe ein Wiz (und fast immer ein Mönch):
      2er: Wiz/Monk
      3er: Wiz/Monk + Barb oder WD
      4er: Wiz/Monk + Barb und WD

      Das unterscheidet sich natürlich gewaltig von der letzten Season.
      Riotstarter-gg
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      diablo 3 ist sogar schon dem entwickler selbst egal
      Snoggo
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wäre es ihnen egal, würden sie nichtmal dieses Statement dazu abgeben ... *kopfschüttel*
      TP1980
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also heißt es alle spielen nun einen MAgier hoch wenn der Bug erlaubt ist
      Bobbotter
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn mann sich einen von der Palme weddeln will weil man in der nichts aussagenden Ladder in der Top 1000 drin steht dann vielleicht ja.
      Möchte man an seinem Hobby Spass haben dann spielt man das was einem gefällt.
      Es kann ja auch ein Magier sein

      mfg Bobb
      xAmentx
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ahhh das erklärt einiges. Hatte mich schon gewundert warum ich in der Liste nur die blauen Magier seh^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196581
Diablo 3
Diablo 3: Kein Bugfix für den "God Mode" Feuervogel-Zauberer vor dem Saisonende
Ein Bug beim Zauberer in Blizzards Hack- und Slay-Spiel Diablo 3 Reaper of Souls ermöglicht derzeit Spitzenplätze in den Ranglisten, jedoch wird er nicht vor dem Ende der 6. Saison behoben. Hier die News.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Kein-Bugfix-fuer-den-God-Mode-Feuervogel-Zauberer-vor-dem-Saisonende-1196581/
29.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/diablo_3_wizard_desintegration_01-buffed_b2teaser_169.jpg
diablo 3,news
news