• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      08.06.2012 18:31 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      hordler71
      am 10. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab den Kernhundwelpe schon seit über 4 Jahren. Kann ich nur empfehlen.
      NihilBaxter
      am 10. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer Geld verdienen will, muss erstmal investieren.

      So war's schon immer....
      Trisea
      am 10. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich könnte glatt eine Wette abschließen (und gewinnen) , das die Spieler, die sich hier über den Authenticator so aufregen ...die ERSTEN wären die sich über zuwenig Sicherheit von Seiten Blizzard beschweren würden, wenn etwas schief läuft beim handeln im EGAH !

      Aber man spart halt gern ;o)
      schurkraid
      am 10. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok wenn man den braucht dann benutz ich das ah net ich z.b. krieg erst in 2 monaten ein neues handy und so eine app geht nur vom android aus ich hab aber im mom kein android handy also wie soll ich an ein son schrott kommen? Sollte das neue auch iwann mal kaputt gehen steh ich da und kann netmal zocken und um 10€ mir so ein teil zu kaufen tu ich au net
      phaatom
      am 11. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es gibt auch eine app fürs iphone und andere geräte informier dich mal auf der bent seite bevor du son gequirlten müll abgibst
      Diaboltz
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Noch nie was von der Authenticator Smartphone App gehört ?
      BushidoSushi
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "Eine größere Rolle spielt" schöne umschreibung für bots/hacks/Kompromitierungen etc.
      Bin aber schon gespannt auf die nächsten Schlagzeilen.
      Bee76
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die wohl sinnvollste vorbereitung fuer das echtgeld ah, waere die wirtschaft mal wieder geradezubiegen.

      sprich ne riesenbannwelle um die ah bug abuser rauszukegeln die milliarden um milliarden erschummelt haben, dazu die botte und restlichen betrueger. na wer glaubt das blizzard das macht ?
      Dragonfire64
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde das richtig!
      Wie groß wäre wohl der Aufschrei wenn ein Account MIT Echtgeld bzw. Battle-Net-Guthaben gehackt wird und dann damit Schindluder betrieben wird?
      RICHTIG! Das Echtgeld-Auktionshaus müsste geschlossen werden zum Schutz der Kunden.
      Auch wenn der Authentificator auch nicht zu 100% sicher ist, ist es ohne nicht zu verantworten! Weder für Blizzard, noch für uns Kunden...
      Es gibt eh auch den mobilen Authentificator und da finde ich es nicht weiter schlimm 1,49 € für maximal geschützte Käufe/Verkäufe auszugeben.
      Zudem kann man davon ausgehen, das kaum Goldverkäufer einen Authentificator haben und begrenzt so sogar noch deren Möglichkeit, Accounts zu kompromittieren, sollte das nicht das wichtigste für alle sein? Das alle Transaktionen sicher ablaufen können, ohne das man Angst haben muss, das sein Account missbraucht werden kann und man nicht nur Gold sondern auch Echtgeld verliert?
      Denkt mal drüber nach...
      (Ist natürlich nur meine Meinung, aber ich finde halt einige Flames hier ungerechtfertigt)
      LG
      Drago
      Spawn9809
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      seit mal froh das Blizzard das so macht! Wenn es nich so wäre, würden ettliche Accounts gehackt und die Leute die davon betroffen wären, eventuell auch ihr, würden rumheulen wie sau und Blizzard die Schuld in die Schuhe schieben. Wenn ihr unbedingt überall dran rummeckern müsst lasst es halt und gut!
      BloodyEyeX
      am 08. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Trololol!! Und ihr habt euch gefragt wie Blizzard an D3 noch Geld verdienen will. Ich lach mich tot.
      Blizzard findet immer einen Weg um Geld zu verdienen, seht es ein.

      Made my day xD
      Destructix
      am 11. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Trololol... keine Ahnung aber Maul aufreissen.
      An dem App was ich auf dem Handy habe verdient Blizzard z.b. gar nix.

      Sowas ist Klassensprecher.... trololol
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
889803
Diablo 3
Diablo 3: Vorbereitung für das Echtgeld-Auktionshaus - Battle.net-Guthaben nur noch mit Authenticator nutzbar
Blizzard nimmt eine Änderung an den Nutzungsbestimmungen für das Battle.net und für das Echtgeld-Auktionshaus von Diablo 3 vor. Wer das Battle.net-Guthaben nutzen möchte, muss ab sofort einen Authenticator mit seinem Account verknüpfen.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-Battlenet-Guthaben-Authenticator-RMAH-889803/
08.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/05/Diablo_3_Auktionshaus_Gold_007.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news