• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • KamuiCosplay
      13.07.2012 11:35 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Hosenschisser
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mag proccs.
      Opadong
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hört sich glatt so an als wenn die nur ein paar procs auf die Legendarys packen wollen und das wars dann.

      Die besten 'Legendären' Waffen sind derart schwach das sie Standard & Pours auf Ramschniveau runterstufen würde, die gehn im Auktionshaus nichtmal mehr für 10k weg. Rüstungsteile sind meist schon durch das fehlen der für Inferno zwingend erforderlichen Pflichtwerte völlig uninteressant. Irgentein Proc-effect ändert daran doch garnichts.
      Hern
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Genau das hat D3 gebraucht : Noch mehr Zufälligkeiten

      Also die lernen es echt nimmer....
      Bee76
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe das zusätzliche Proccs nicht alles sind was die Legendarys bekommen. Weil das Problem ist ja, JEDE Legendäre Waffe ist schrott. Egal ob die dann nun einen Procc bekommt oder nicht, droppt ne Legendäre Waffe weiss man eigentlich das man sie direkt zum Schmied bringen kann.

      Solange der Ilvl von manchen nicht auf 63 angehoben wird, wird das auch so bleiben, schliesslich gibt es vergleichbare Waffen in geld schon für teilweise unter 100k.

      Bei Rüstungen so ähnlich, man ist gezwungen, auf Rüssi und Resis zu gehen, aber welche Legendäre Rüstung bietet das beides in angemessener Höhe ? Und dann brauchtm an ja auchnoch irgendwas sinnvolles drauf wie Stats

      Anders ist es bei Sets die ja laut blizz auch unter 2Legendär2 fallen. Da ergibt sich teilweise, wenn man mit den Basisitems glück hat, eine gute Kombination, Beispiel IK Rüssi und Belt mit guten Basics.

      Aber an dem Kernproblem wird das auch erstmal nix ändern. Ich weiss einige werden die Augen verdrehen aber nimmt man den Vergleich zu D2 her, gabs da mehr zu finden. Natürlich nur Kleinigkeiten, aber man konnte sich drüber freuen. UND man konnte damit was anfangen. In der ewig langen Laddersaison habei ch mein Vermögen von mehreren hundert Ist-Runen mit Kleinkram gemacht (Crapjools, Crafting sets, perfekte Edelsteine). Gut ich schweife ab, also in D2 war ein großer Motivator das man eigentlich immer irgendwas gefunden hat, as man brauchen konnte, in D3 farmt man erstmal nur gold, mit Glück mal nen brauchbares Rare, meist fürs AH. Aber son richtig dreckig geiles rare hatte ich tortz hunderter Stunden in Inferno noch nicht, weder für meine klasse noch für eine andere.

      Aber gut, gemeckert wird ja grad viel über D3, und meist auchnoch zruecht. Die anpassung von Sets und Legendarys ist schonmal ein guter anfang, ich hoffe aber das es dabei nicht bleibt, und Blizz uns spätestens mit dem Addon die Schuhe auszieht.
      GastleasCyning
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Proc-Effekte (nur) für Legendarys find' ich eine sehr gute Idee.

      Dann noch ihrem Itemlevel auf 63 anheben und ein paar der Legendarys an die Bosse locken. Dann wär's meiner Meinung nach perfekt
      Llandysgryff
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zumindest teilweise, yep.

      Er meinte aber nicht das man bei einem gekillten Boss automatisch ein Legendary bekommen soll, sondern das diese speziell bei den Bossen (öfter) droppen sollten.

      Das Problem dabei ist aber, das die Bosse je nach Sichtweise unterschiedlich schwer sind, manche jammern bei Ghom, andere Diablo, das würde man dann nicht richtig in die Balance bekommen, nur wenn es eine generelle, aber keine gesteigerte Drop-Wahrscheinlichkeit gibt.
      xAmentx
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      EIn Legendary für nen gekillten Boss wäre aber eine unfaire Belohnung. Schließlich sind die schwächer als die Elitegruppen
      Keupi
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Edit : Ich habe meinen Kommentar entfernt, weil er eher negativer Natur war und ich niemanden den Spaß an D3 nehmen möchte. Sorry.
      Hosenschisser
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube ja das wir alle in einer Matrix leben bzw. unserm Geist das von rosa Schweinchen vorgegaukelt wird.
      Llandysgryff
      am 14. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Allein die Annahme, mal würde selbst immer "sachlich" formulieren, zeigt schon, wie eingeschränkt die Sichtweise mancher Leute ist.

      Wenn Blizzard "Druck" machen würde, dann würden auch hier sämtliche kritischen Kommentare verschwinden, aber auch das will man natürlich nicht einsehen, denn müsste man sich eingestehen, das man sich geirrt und wieder einmal polemisiert hat.

      Mediacontrol bezieht sich zudem rein auf die von Unternehmen gemeldeten Verkaufszahlen und die könnte man zwar manipulieren, in dem man Leute in die Läden schickt um Produkt zu kaufen, aber bei den Zahlen von D3 wäre das Schwachsinn, denn das würde zum einen auffallen und zum anderen viel zu viel Geld kosten.
      Derulu
      am 13. Juli 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Die Verkaufscharts der Mediacontrol (früher GfK) stimmen mit großer Sicherheit, das Unternehmen erstellt schließlich die offiziellen "Verkaufscharts" (zB. auch die für Musik) in Deutschland
      Bee76
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ob diese Verkaufscharts so stimmen wage ich mal zu bezweifeln. Das gilt auch für die Berichterstattung auf Fansites, da mekrt man zunehmend das kritische Artikel und kommentare egal wie sachlich formuliert schnell verschwinden.
      Wenn iches nichtb esser wüsste würde ich agen da macht Blizz grad massiv Druck.
      Ansonsten ist halt die Frage wieviele Leute noch ernsthaft D3 spielen. Ich bin der letzte aus meiner flist immerhin über 40 Leute, die meistenhaben sich seit Wochen nicht mehr eingeloggt. Der Grundtonus war: Es macht einfach mal keienn Spass nie etwas sinnvolles zu finden.
      Ich hätte D3 vermutlich auch schon an den Nagel gehängt, aber noch hoffe ich.
      xAmentx
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja Kritik (sollte es welche gewesen sein) ist immer angebracht. Egal ob positiv oder negativ, solange sie konstruktiv bleibt.
      Keupi
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es war eher neckisch, beleidigen ist nicht meine Art. Aber den Leutchen die sich freuen, hätte es wahrscheinlich nicht gefallen und da habe ich mich mal selbst gerügt.
      Derulu
      am 13. Juli 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Was meint ihr? "

      Es war ja 4 Wochen lang fast nicht zu erhalten, weil überall ausverkauft - vll. zieht das noch nach?
      ZAM
      am 13. Juli 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Entfernt? :O Ich hätte nur die Ausdrucksweise angepasst - der Rest ist ja deine Meinung. =)
      Metzi1980
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ist ja schon ziemlich lange Platz 1! Ziemlich ungewöhnlich für ein Hack&Slay oder? Ich meine die meisten Hack&Slay Fans haben es sich doch bestimmt längst gekauft oder wollen es nicht wegen dem Onlinezwang kaufen. Oder liegt es am schlechten Wetter. Was meint ihr?
      Keupi
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Edit : Entfernt
      Derulu
      am 13. Juli 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft

      ZITAT:
      "Da fällt mir nur ein Song der Ärzte zu ein : Zu spät !!!"


      Da es weiterhin (laut mediacontrol) das meistverkaufte Spiel ist (der letzten Woche!), gehe ich nicht davon aus
      zwera
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ...was ich nicht verstehe und auch irgendwie noch nie verstanden habe...Blizz hatte 10 Jahre....ZEHN Jahre Zeit sich über so was Gedanken zu machen..ich find es ja schön das sie versuchen jetzt noch zu retten was zu retten ist.... aber es wäre doch viel sinvoller gewesen sich über so was im Vorhinein Gedanken zu machen...was haben die 10 Jahre gemacht...wie gesagt..wenn ich so arbeiten würde in meiner firma..so auf die art.hey ich hab jetzt erst gemerkt das schrauben bestimmt ne tolle Sache ist damit die teile auch mal zusammenhalten...ich wär schon längst gekündigt worden..wie gesagt..keine ahnung für wasdie 10 jahre gebraucht haben....
      Hosenschisser
      am 15. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "wies aussieht hatten sie sich mehr mit dem Echtgeld-AH beschäftigt als mit dem Spiel in dieser Entwicklungszeit "


      Dafür wurde es aber ziemlich Spät verfügbar und wurde oft wieder deaktiviert.

      Wie kommt man, unter Berücksichtigung dieser beiden Fakten, zu der Ansicht?
      XellDincht
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wies aussieht hatten sie sich mehr mit dem Echtgeld-AH beschäftigt als mit dem Spiel in dieser Entwicklungszeit
      kaepteniglo
      am 13. Juli 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Blizzard hat ja nicht die ganzen 10 Jahre an Diablo3 gearbeitet.

      U.a. wurde die Version von Blizzard North verworfen und später neu angefangen.
      Mayestic
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du weißt ja nicht wie intensiv oder mit wievielen Leuten sie an D3 entwickelt haben. Wenn in 8 der 10 Jahren nur ein einziger an D3 arbeitete würde man schon verstehn warum. Was deine Firma angeht. Wenn dein Chef dir sagen würde das du jetzt ab sofort für Projekt "X21.12" verantwortlich bist, dafür zwar etwa 120 Mitarbeiter brauchst die im Moment aber alle nicht zu haben sind und du daher ganz alleine an 21.12 arbeiten sollst dann tust du das auch.

      Ein Spiel heutzutage zu entwickeln dauert für gewöhnlich wie lange ? 3-5 Jahre ? Wenn Blizzard 10 gebraucht hat dann haben die sicher immer wieder Personal abgezogen weil D3 eben nicht wichtig genug war.

      Ich kann ganz alleine ohne Ahnung von Programmiersprachen und Grafik ein PC Spiel entwickeln. Nur werde ich sicher 10-25 Jahre dafür brauchen. Hätte ich das Geld bzw das richtige Personal dafür und würde mal eben 200 Helfer einstellen würde es nur 2-3 Jahre dauern.

      Daher, ob D3 nun 10 oder 100 Jahre in Entwicklung war ist uninteressant. Du kennst die Hintergründe nicht, nur die nackten Zahlen und die sagen nix aus.
      Damutra
      am 13. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na es wird doch langsam, ein weiterer Schritt in die "richtige" Richtung... weiter so!

      Gruß
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990710
Diablo 3
Diablo 3: Unter anderem sollen Procc-Effekte für eine Verbesserung von legendären Gegenständen sorgen
In Diablo 3 haben legendäre Gegenstände bislang ein Schattendasein geführt. Durch die zufällig bestimmten Werte und eine zu niedrige Drop-Chance konnten sie sich nur in den seltensten Fällen einen festen Ausrüstungsplatz sichern. Im Zuge der Verbesserung der so unbeliebt gewordenen Items sollen diese nun mit Procc-Effekten versehen werden.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Unter-anderem-sollen-Procc-Effekte-fuer-eine-Verbesserung-von-legendaeren-Gegenstaenden-sorgen-990710/
13.07.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/05/Diablo_3__2_.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news