• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Diablo 3: Totenbeschwörer in Expansion 2?

    Diablo 3: Orient-Necromancer (aus Xiansai?) - Artwork von We "Glowei" Wang Quelle: Blizzard

    Im Vorfeld der Blizzcon steigt der Hype um eine zweite Erweiterung für Diablo 3. Das folgende ambitionierte Fanprojekt entwickelt einen potenziellen Nachfolger des charismatischen Knochenmagiers aus Diablo 2 im Detail und beschwört dessen Wiederauferstehung!

    In knapp sechs Wochen, am 6. und 7. November, findet im kalifornischen Anaheim die nächste Blizzcon statt. Besonders aufgeregt sind die Diablo-Fans und das aus gutem Grund, denn die zweite Erweiterung für Diablo 3 ist überfällig. So gut wie jeder hatte mit einer Vorstellung auf der gamescom im Sommer gerechnet, jedoch machten die rapide zurückgehenden World of Warcraft-Abos wohl ein Umdisponieren erforderlich. So wurde die Premiere von WoW: Legion mutmaßlich vorgezogen und die Vorstellung der zweiten Diablo 3-Erweiterung kurzerhand auf die Blizzcon verlegt. Unbegründet ist der Verdacht nicht, wirkte die Vorstellung der sechsten WoW-Erweiterung mit dem Mini-Cinematic-Trailer übereilt und ganz und gar nicht souverän wie man es sonst von Blizzard gewohnt ist. Auch das tolle, parallel laufende "Ewiger Konflikt"-Event in Heroes of the Storm schien angesichts der überraschenden Vorstellung von WoW: Legion plötzlich deplatziert und mochte als Diablo-Rahmenprogramm nicht so recht passen.

    Wie dem auch sei, die Zeichen für große Diablo 3-Neuigkeiten auf der kommenden Blizzcon stehen nun sehr gut, denn die aktuelle erste Erweiterung Reaper of Souls wird im März 2016 bereits zwei Jahre alt. Wie eine mögliche Fortsetzung des wohl beliebtesten Hack-and-Slay-Rollenspiels aller Zeiten aussehen könnte, hatten wir bereits in diesem Artikel versucht herauszufinden. Auch die Community in den diversen Fanforen und bei Reddit spekuliert bereits fleißig was uns in Kürze erwarten könnte. Ein besonderes Schmankerl aus der Sparte "Fan Fiction" lieferte dieser Tage der Spieler Nightcrest87 bei Diablofans. Er wünscht sich nichts lieber als die Rückkehr des Totenbeschwörers aus Diablo 2 und hat ein ambitioniertes Projekt geschaffen, das einen potenziellen Nachfolger des charismatischen Knochenmagiers im Detail vorstellt. Er beschreibt darin alle Skills inklusive Icons im Detail und stellt sogar einige Items für die Klasse vor. In der folgenden Bilderserie seht ihr die Entwürfe auf Screenshots. Passend dazu gibt es eine Fragen & Antworten-Liste, deren Einführungsteil wir für euch übersetzt haben. Viel Spaß beim Schmökern!

    F: Warum Necros und keine Druiden, Amazonen oder Weltraumaffen?
    Jetzt, wo der Aspekt des Todes (Malthael) ausgelöscht ist, grassiert die Essenz des Todes überall in Sanktuario. Die Totenbeschwörer sind aufgerufen, die Situation wieder unter Kontrolle zu bringen (Anm.: "Council of Glades"?).

    F: Warum Weisheit? Intelligenz scheint doch der ideale Mainstat für Necros zu sein.
    In der augenblicklichen Klassenbalance existieren je zwei Klassen für jedes Attribut (Geschicklichkeit, Intelligenz, Stärke). Eine dritte Intelligenz-Klasse würde später zwei weitere Klassen erfordern, um das Gleichgewicht wiederherzustellen. Wenn man jedoch einen neuen Mainstat wie Weisheit entwickelt, bräuchte man nur eine weitere Klasse mit diesem Attribut. Die Frage, die ich mir daraufhin stellte, war daher folgende: Könnten Druiden Weisheit als Hauptattribut verwenden? Da die Antwort ein klares Ja ist, schien Weisheit eine gute Wahl auch für den Necro zu sein.

    F: Warum Galle als Ressource?
    Alle Klassen verwenden Ressourcen, die aus ihrem Innersten entspringen - entweder physisch oder mental. Galle kommt von innen, sie ist thematisch mit den finsteren Aspekten der Necros verknüpft, und laßt uns ehrlich sein: Es klingt einfach cool!

    F: Warum Schattenschaden als neues Element?
    Ich weiß nicht... es scheint eine Art Bindeglied zwischen Dunkelheit und Tod zu geben, aber ich kann es nicht genau sagen.

    Die komplette (englische) Fragen & Antworten-Liste findet ihr hier im Diablofans-Forum.


    Mehr Infos, Specials und Videos zu Diablo 3 findet ihr auf unserer Diablo-Themenseite.

    05:49
    Diablo 3 Reaper of Souls: Die Neuigkeiten von Patch 2.3.0 im offiziellen Video
  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Nestril
    Ich hab auch nicht von Ähnlichkeiten zwischen den Klassen der unterschiedlichen Spiele geredet. Ich meinte explizit…
    Von NarYethz
    ich war neulich mit meinem WD unterwegs in ner gruppe: dmg-monk, wirbel warri, ich als support WD und nochn tank monk.…
    Von Elathar
    Ich würde mich auch über nen D2 Necromant freuen. Der WD aus D3 spielt sich eher wie eine Blasrohr Glascanon

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Nobbie
      28.09.2015 05:31 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Elathar
      am 28. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde mich auch über nen D2 Necromant freuen. Der WD aus D3 spielt sich eher wie eine Blasrohr Glascanon
      Mayestic
      am 28. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da sehe ich aber schwarz für die nicht grade stabilen D3-Server die ja immer wieder als Lückenbüßer herhalten müssen wenns mal wieder ruckelt. Selbst als WD bekommt man heute immer noch ab und zu absagen weil die WD-Pets ja das Lag anziehen sollen. Spiele ich mit 4 WDs hab ich auch nicht mehr Lag als sonst auch, spielt nur ein WD in einer Gruppe ist ER schuld am Lag.

      Der Necro war neben der Assa in D3 ganz klar einer meiner Lieblinge. Ich spielte gerne die defintiv Lag erzeugende Armymancer-Variante mit möglichst vielen Pets, Golem und Wiederbelebungen. Achja vergessen wir nicht den Akt2 Söldner der allen noch ne Aura spendierte. Mit sicher nicht die effektivste Klasse zumal die Pets auchn Kollisionssystem hatten und gerne mal Engpässe verstopfen so das man selbst nicht mehr durch kam geschweige denn Mitglieder der Gruppe

      Das manch ein Spieler da Ähnlichkeiten zum WD sieht kann ich verstehn aber die gibt es überall in D3.
      NarYethz
      am 28. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich war neulich mit meinem WD unterwegs in ner gruppe: dmg-monk, wirbel warri, ich als support WD und nochn tank monk. eig ne super combo, aber sobald die combi aus wirbeln, explodierenden händen und meiner wenigkeit zusammentraf, war sterben angesagt. unterm strich hat nur der 1,8mio HP tank monk überlebt.. leider.. ich mein wir waren nur auf Grift 63 unterwegs, aber dass das ganze auf höheren leveln nicht besser und v.a. nich weniger gewichtig wird, ist wohl abzusehn
      Nestril
      am 28. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde mich riesig freuen über diese Klasse. Problem ist das es zuviele parallelen mit dem Hexendoc gibt. Blizzard wird sich hüten so etwas zu bringen.
      Nestril
      am 29. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab auch nicht von Ähnlichkeiten zwischen den Klassen der unterschiedlichen Spiele geredet. Ich meinte explizit die Ähnlichkeit zwischen dem Totenbeschwörer hier in dem Artikel und dem Hexendoc aus Diablo 3. Das sie sich bei den Klassen aus ihren gesamten Repertoire bedienen ist mir bewusst. Aber Blizzard wird sich hüten Klassen in einem Spiel einzubinden, die mit bereits vorhandenen Klassen in dem jeweiligen Spiel sich zu sehr ähneln.
      Tele
      am 28. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Würden sie nicht..schau dir die Ähnlickeiten der Klassen mal an Paladin(wow)-->Kreuzritter(d3), hexendoktor(d3)-->hexenmeister(wow), barbar(d3)--> Krieger(wow) das kannste ewig weiterziehen, is halt der blizz style und den necro könnten sie schon bringen muss ja kein 1:1 abklatsch aus d2 sein, fände nen reinen beschwörer auch sehr geil!
      L0wki
      am 28. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      da will aber unbdingt jemand nen Totenbeschwörer spielen ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1172597
Diablo 3
Diablo 3: Totenbeschwörer in Expansion 2? - Ein ambitioniertes Fanprojekt
Im Vorfeld der Blizzcon steigt der Hype um eine zweite Erweiterung für Diablo 3. Das folgende ambitionierte Fanprojekt entwickelt einen potenziellen Nachfolger des charismatischen Knochenmagiers aus Diablo 2 im Detail und beschwört dessen Wiederauferstehung!
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Totenbeschwoerer-in-Expansion-2-Fanprojekt-News-1172597/
28.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/Orient_Necromancer_Glowei_01-buffed_b2teaser_169.jpg
diablo 3,news
news