• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      23.06.2014 14:41 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      QuQ
      am 25. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hier mein ein Vorschlag für Blizzard, Sondertitel für den ersten Spieler auf Lvl 1000:

      (Enter Playername here) the best Buguser of Sanctuario

      Zudem erhält der Spieler das Sword of Truth, das jedes Monster per 1Hit für 10 Mio XP umhaut und die Armor of Godmode die ihn immun gegen jeglichen schaden macht.
      Damit ihm das Spiel auch weiterhin soviel Spaß macht wie bisher und ihm sowie den Programmieren das suchen nach weiteren Bugs erspart bleibt.
      Linostar
      am 24. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Leute die einen normalen Job nachgehen haben da überhaupt keien Change.

      Kein WUnder wieviele den AFk Exploit damals ausgenutzt haben. Kenne einige leute dessen Pc mehrere Tage durchleif um mithalten zu können.
      Stancer
      am 24. Juni 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ein merkwürdiger Vergleich aber man könnte ja auch mal fragen :

      Würdest du deinen Job aufgeben um permanent EP in einem Spiel zu farmen ?

      Wenn ja : Zeit kann sich jeder selbst einteilen und wer meint das Leben besteht nur aus virtuellen "Erfolgen" möge er weiterspielen und versuchen glücklich zu werden.

      Wenn Nein : Herzlichen Glückwunsch, du weisst was im Leben wichtig ist und auf was man verzichten kann, weil es in 3 Tagen eh niemanden mehr interessiert !

      Schlimmer ist deine Ausrede "Kein Wunder.....". Weil man also nicht genug Zeit hat ist es in den Augen vieler nur Gerecht wenn man bescheisst. Ich denk das mal für dich weiter :

      - Es ist nur fair zu dopen, weil man nicht so hart trainieren kann wie andere
      - Es ist nur fair zu klauen, weil man nicht so viel Geld verdient.

      Wer schreibt euch eigentlich vor, das man "Mithalten" muss ? Wenn Ihr die Zeit nicht aufbringen könnt, dann versucht nicht trotzdem mit jemandem in Wettstreit zu gelangen, der diese Zeit hat. In der Bundesliga darf auch nicht jeder Thekenverein mitkicken. Die Denkweise mancher Leute ist wirklich lächerlich, "schaff ich nicht, also bescheiss ich um es trotzdem zu schaffen"
      Riotofrats
      am 24. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der "Exploit" an dem Bosskill ist direkt beim Kill auszuloggen und wieder einzuloggen so hat man den savepoint direkt beim Boss.

      Also nix looten und sich freuen.
      Das is stupides töten ala Schlingdorntal (In Blizzards Sinne dachte ich immer )


      Aber für Alle die, die selbst zu faul zum googlen sind: Das is nur der halbe Exploit!

      Happy Easter!
      Bee76
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich hab Malthael vorgestern verdroschen und keinen nennenswerten exp zuwachs gesehen, allerdings tat ich das auch im rahmen eines kopfgeldes....was genau soll denn bitte dieser exploit sein ?
      und ja kann man ruhig schreiben blizz wird eh alle bannen die den genutzt haben
      Progamer13332
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      seit wann werden ep exploits toleriert, wurde es in wow auch nochnie
      Zahleb
      am 24. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann guck dir mal die Ranglisten beim Herausforderungsmodus in den 5-Spieler Dungeons genau an. Zwar kein ep exploit, aber wegen der Rangliste durchaus vergleichbar. Es gab mal einen bug, durch den die Mönche absurden Schaden gemacht haben. Der dauerte zwar nur wenige Stunden, aber es gibt nicht wenige Gruppen mit 3 oder mehr Mönchen, die sich durch die Dungeons "propellert" haben.
      Bereinigt wurden die Listen von Blizzard nie.

      edit: Sehe gerade, daß das ja garkein offizielles ranking ist, von daher ist es doch eh egal.
      Ubawookie
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bannen und gut ist
      teroa
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      account bann wäre das besten
      Stancer
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Da sieht man aber wieder das die Leute bescheissen wo sie nur können, selbst bei so absolut belanglosen Dingen wie irgend ein Level in einem Spiel !

      Hauptsache sie kriegen ihre "Minute of Fame" und können vielleicht in 60 Jahren ihren Enkeln davon erzählen : "Ach damals, lieber Enkel, war ich der erste Paragorn auf Level 1000, hätte ich stattdessen etwas sinnvolles gemacht könnte ich dir jetzt ein kleines Taschengeld geben"
      Chikuno
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz ehrlich sonst greift Blizz auch Exploitsen durch dann muss eben die Leute bannen oder zumindest Temporär bannen!
      Chikuno
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Denn durch einen Bug!!! soll es möglich sein, durch das Umklatschen Malthaels rund 230 Millionen Erfahrungspunkte zu bekommen.

      Ein Bug der nicht geplant aber dennooch von Spielern ausgenutzt wird ist ein Exploit das ist nur mal so!
      Milissa
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da ein Boss soviel XP vergibt muss nicht gleich heissen das die Spieler ein Exploit ausnutzen. Ist wie damals wo man kurzfristig sich von ein Max. Char mitschleifen liess und die selbe XP bekamm wie der low Char. so konnte man in paar min schon nen 50er oder höher haben. Die haben das gefixt aber Spieler bekammen keine strafen weil es kein direkter Exploit ist.

      Direkter Exploit wäre z.b. wenn man ein bestimmten skill auf nen Boss anwenden kann um ihn für rest des kampfes kampfunfähig zu machen. Quasi den Bossfight abkürzen durch ein Fehler.

      Daher wird es eher schnellstens gefixt und das wars.
      rebelknight
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ach, und ich dachte schon meine geplanten tätigkeiten am heutigen tag wären sinnlos. da muntert es auf wenn man sieht mit was leute ihre zeit verplämpern und andere wiederum dafür auch noch news schreiben müssen

      da bin ich fast ein bisschen froh dass dieser diablo-hype an mir vorbeigegangen ist
      XMcLane
      am 23. Juni 2014
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Du bist so RL
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1126354
Diablo 3
Diablo 3: Paragonlevel 1.000 zum Greifen nah - allerdings nicht ganz fair
Seit der Einführung des Paragon-2.0-Systems mit dem Vorbereitungs-Patch zu Diablo 3: Reaper of Souls liefern sich die Hardcore-Fans in Sanktuario ein Rennen darum, wer von ihnen im quasi unlimitierten Paragonsystem zuerst Stufe 1.000 erreicht. Ein Bug bei Malthael hat nun hohe Mengen an Erfahrungspunkten sammeln lassen, so dass die ersten Spieler bei 900 angekommen sind.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Paragonlevel-1000-zum-Greifen-nah-allerdings-nicht-ganz-fair-1126354/
23.06.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/06/Diablo_3_Paragon_Ladder-buffed_b2teaser_169.jpg
diablo 3,action-rollenspiel,blizzard
news