• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      21.08.2012 09:35 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      AssasinsKing
      am 22. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sieht nach einem Schritt in die richtige Richtung aus.
      Grados
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich denke schon, dass das System durchaus gut ist. Aber leider halt alles viel zu spät meiner Meinung nach. Nach einem Release so extreme Änderungen in einem Spiel vorzunehmen ist meines erachtens nicht gerade gut.
      skyline930
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr geil! Mit 1.0.4 werde ich definitv wieder D3 zocken! Auch ohne Paragon-System fand ich 1.0.4 schon super, mit ist es absolut geil.
      Opadong
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Würde sagen nicht ganz so gut wie bei D2 wo man durchs weiterleveln den Talentbaum weiterperfektionieren konnte, aber immerhin.
      So ganz auf tauben Ohren zu sitzen scheint man bei Blizzard wohl doch nicht. Noch ca. 10-20 Kritikpunkte to go, dann schaffts das Spiel vielleicht doch nochmal auf die Festplatte zurück.
      Re-L
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Naja das man jetzt beim farmen nebenher weiter leveln kann, ist jetzt net so belohnend schließlich war lvl 60 dann ende jetzt kann nimma 2 chars auf max lvl haben sondern von der zeit her nur einen.

      das gute daran ist man kriegt mf bonus das find ich aufjedenfall gut

      aber das spiel macht net wirklich spaß sondern hat eher was mit zufriedenheit zutun ist ja schließlich ein farm/sammel spiel. Dacher denk ich, das noch einiges verändert und dazu kommen wird so das man gleichzeitig sammeln kann und spaß haben kann.
      Mal ganz ehrlich das spiel spielt man net wirklich um spaß zu haben xD es gibt zick bessere spiele aber wie erwähnt, ist d3 ein sammel spiel und das ist ein anderes gefühl als spaß haben ^^
      hoffe es wird noch etwas vielseitiger dann könnte man das game schon ein paar jahre spielen.

      Ich denke mal die bringen jetzt erstmal mop raus und sc2 erweiterung, dann kommen sie bestimmt wieder zurück zu d3. Schließlich haben sie auch sc2 neulich etwas neues dazu getan, zwar net viel aber immerhien etwas.

      Eine Ironie ist mir noch aufgefallen ^^
      - wow cata.... ein verdammter patch schon seit monaten draußen einfach nur noch unlustig
      - d3 release angekündigt, leute kaufen sich das game sogar die, die das net vorhatten aber weil sie
      keinen bock mehr auf cata haben, dann es gekauft.
      - mop kommt jetzt raus d3 war net so besonders toll cata ist lange net mehr toll, die leute kaufen sich aufjedenfall mop weil sie etwas zum suchten brauchen.
      - so mop ist jetzt draußen
      - zurück zu d3
      - fazit mehr kohle eingesackt ^^
      weil es egal war wie gut d3 ist die leuten hätten es so oder so gekauft weil sie bemerkt haben, mop komtm erst später raus, also kauf ich d3.
      - und deshalb haben sie in d3 vllt. net so viel inhalt reingehauen weil sie quasi noch net so wirklich fertig waren.
      - aber genau deshalb, weil sie es früher rausgebracht haben, vor mop, haben sie mehrere spieler dazu bekommen.
      - die leute, die mop spielen und es schon gekauft haben, werden dann betimmt net d3 kaufen als nicht d2 spieler.
      Viele kollegen die ich kannte waren eigtl. eher an wow interresiert, deshalb haben sie lange genug gewartet und dann doch noch d3 gekauft weil sie etwas zum suchten brauchten, und es von blizz entwickelt ist kann es ja nur gut sein
      und nach 2wochen wieder aufeghört haben weil das net ihr Game ist.

      ich vergleiche jetzt nicht wow mit d3 sondern einfach die lange zeit zwischen cata last patch bis mop ... sehr sehr lange, da komtm man locker auf die verschung auf d3 zu steigen.

      aber ansonsten ist d3 ganz ok und net schlecht gemacht abgesehen von wenig content

      und das ist auch nur eine ironie von mir gewesen muss natürlich nicht sein oder vllt. nur ein teil des grundes what ever xD
      Imbaboiler
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jetzt steht mein Entschluß fest, ich werde D3 auf jeden Fall wieder zocken, weil wenn ich Farmen gehe dann bekomme ich ja den lvl über die zeit gutgeschrieben also ist das Farmen dann nicht mehr sinnlos sondern hat auch noch vorteile.
      Ich meine mal ich bekomme ja Ep's + Items die ich dann entweder selber verwenden kann oder beim Händler vekloppen oder aber für's Ah, aber für Farmruns auch noch extra belohnt zu werden was man eh die ganze Zeit über macht, macht das Spiel endlich wieder Spielbar.
      XRayFanatic
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Absoluter Quatsch ! Wo ist jetzt der Unterschied ob ich Level 60 bin und normal weiter level oder mit der Bezeichnung Paragon-Level weitermache ? Die Quest´s ändern sich nicht, es ist immer noch die gleiche Umgebung mit dem gleichen Ablauf und den gleichen Gegnern nur das man das ganze jetzt nochmals 200 mal durchspielen muß um ja auch das Paragon Level 100 zu erreichen. Levelcap anheben auf 99 wär das gleiche in Grün, kann man aber wohl nach dem 3. Releasemonat noch nicht machen, müßte man ja eingestehen das das Game Müll ist, der Content viel zu wenig und höchstens für 10 Minuten zwischendurch reizt. Wie manche hier schon wieder "Hach wie schön" und "ich find´s super" posten ist für mich schlicht nicht nachvollziehbar. Ihr kauft euch mit Sicherheit auch am Nordpol einen Gefrierschrank und merkts nicht mal wie ihr an der Nase gezogen werdet.
      Mayestic
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja übertreib mal nicht. D2 war nicht soooo schwer auf 99 zu spielen. Wegen meiner für Casuals die 4 Stunden die Woche spielen, ja die brauchten ein ganzes Jahr. Meinen ersten 99er hab ich noch mit Cowlevel hochgespielt, später waren ja Baalruns besser.

      Über 90 konnte ich zwar froh sein wenn ich ein Level am Tag schaffe.
      Über 95 brauchte man schon länger, es kam einfach empfindlichst darauf an nicht zu sterben weil ein einziger Tod auch schonmal den EXP-Fortschritt mehrerer Stunden zunichte machen konnte.

      Ich finde das Paragonsystem ganz gut. Ich könnte mir auch gut vorstellen dann man mit hohem Paragonlevel kaum noch Probleme in Inferno haben könnte da die Stats ja auch jedesmal mitzusteigen scheinen. Dazu noch massig MF und ich meine ich hätte gelesen das der Nephalem Buff auch noch dazu führt das man mehr EXP Bekommt als üblich. Mal schaun.

      Wenn mir GW2 mal stinkt kann ich ja zwischendurch mal in D3 reinschaun. Kostet ja alles nix mehr.
      Pandha
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Nun, dass ist nicht ganz richtig, viele D2-Spieler vermissen den Charakter-Fortschritt durchs Leveln. Man hat in D2 Monate, wenn nicht gar Jahre gebraucht, um ein Char auf Level 99 zu bringen. Gleichzeitig waren aber die letzten Level nicht ausschlaggebend, weil die 5 Attributspunkte kaum was ausmachten, und der Skillpunkt nur in eine passive Fähigkeit oder in eine Fähigkeit, die eine andere Fähigkeit durch Synergien verbessert, gesetzt wurde. Trotzdem war dieser Fortschritt für einige Leute Ansporn genug um weiter zu spielen. Mit dem Paragon-System wollen sie dem Stufen-System vom D2 näher ran rücken.

      Du hast Recht, dass man theoretisch, auch dass Max-Level hätte steigern können, wären nicht folgende Punkte zu beachten:
      1. In D3 ist es zurzeit so, dass bis Level 60 Fähigkeiten und Runen freigeschaltet werden. Beim Fortschritt durch Paragon Level kommen aber hiervon nichts neues hinzu. Es ist also eine Abgrenzung zum wirklichen Stufenaufstieg.
      2. Wenn die eine Erweiterung rauskommt, wie soll dass mit Level 99 Charakteren gehandhabt werden? Sollen sie einfach durch tänzeln können? Ich denke Blizzard möchte hier ansetzen, und die Maximalstufe auf 70(?) anheben. Aber die Paragon Level könnten dabei ganz oder teilweise weggenommen werden. So kann dann der nächste Erfahrungsbalken bei den wirklichen Leveln aber auch bei den Paragon-Leveln gefüllt werden.

      Dein Argument, dass Content fehle, muss ich leider widersprechem. Ich glaube du vergleichst das Spiel mit einem MMO, aber wie schon oft gesagt, ist es keins, sondern ein Singleplayer-Hack'n'Slay mit Multiplayer-Part. Viele Spieler haben 150h reingesteckt, und das ist für ein normales nicht MMO schon sehr viel.
      heiduei
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Freut mich ziehe mir ja momentan eh scho Hardcorecharaktere hoch, so wird für mich normal auch nomma attraktiver. Stecke nämlich mit meinem DH in Mitte Akt 2 Inferno fest .__.

      Aber nachdem ich hier malwieder aus naivität die Kommentare lesen musste würde ich gerne
      an alle die hier Müll schreiben sagen:

      1. D3 soll NIEMANDEN davon abhalten noch andere Spiele zu spielen. Man kann auch mehrere Sachen zocken, cool ne ?
      2. Tot ??? Das is kein MMOG, das ist immernoch Diablo ! Und das bringt uns zu Punkt 3
      3. Es gibt keine Abo-Gebühren. Was heißt dann also "Zurückkommen" ? Wenn z.B. in Assassins Creed eine Spielmechanik verbessert wird, dann kommen doch auch nicht diese blöden einfallslosen Kommentare von wegen "Das ist Tot", "niemand kommt zurück", oder ?
      4. Die einen sagen D3 ist viel zu leicht, die anderen viel zu schwer. ENSCHEIDET EUCH !!!! -_-

      Mein Senf zu den Kommentaren
      Todeswolf
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nun ich habe 5x 60 das ist nicht sehr schwer die Frage ist ob du schon mit allen auch Inferno auf Solo durch hast ?

      LangzeitMotivation ist bei fast allen Spielen ein Problem , darum erwarte ich auch bei D3 nicht den heiligen Gral !
      Vonweither
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Im Prinzip hast Du recht, XRay, aber ich habe D2 noch weniger lang gespielt als D3. Ich finde auch nicht, dass das Game viel motivierender gewesen wäre (mein Freund hat es damals allerdings sehr lange gespielt). Mir hingen die ewigen Wiederholungen schon nach recht kurzer Zeit zum Hals heraus. Damals gab es noch keine MMORPGs, und ich denke, dass seitdem die Gamer einfach mehr erwarten. Ein einfaches Hack & Slay kann niemals so motivierend sein wie ein (gutes) MMORPG. Nichtsdestotrotz finde ich die geplanten D3 Änderungen gut, und ich werde dann (wenn GW2 mir genug Zeit lässt ) wohl doch nochmal reinschauen...
      heiduei
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      oke, Respekt bei 4 60ern Wünschte auch es gäbe ab 60 MEHR Content, aber zum Glück is dashier ja auch schonmal ein guter Schritt nach vorne Ich glaube spätestens nach der ersten Erweiterung wird das Spiel richtig gut. Dazu spielen meine Freunde und auch bekannte bei mir das Spiel noch relativ häufig, seitdem ich alle zum HC spielen "gezwungen" habe
      XRayFanatic
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wußte nicht das es zwingend nötig ist ein MMOG zu sein um als Tot bezeichnet zu werden ...... Und Diablo ist mausetot. Nicht falsch verstehen, ich spiel es auch noch aber der Content ist sehr dürftig und spätestens nach dem 4. 60er (die ich jetzt habe) gibt es NULL Motivation mehr das Game zu spielen. Man hat es durch, es gibt nix mehr zu sehen - es ist tot
      Pendron
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wunderbar, haben sie die Idee von Kripparian tatsächlich umgesetzt. Na immerhin.
      max85
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eigendlich ne tolle Änderung, allerdings glaube ich doch das die Helden dadurch ein wenig zu stark werden, und Inferno dadurch ein Kinderspaziergang wird.
      Vonweither
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, die Ausrüstung des Helden wird dadurch ja auch nicht besser - und der Geldbeutel nicht (viel) größer...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1018914
Diablo 3
Diablo 3 Patch 1.0.4: Charakter-Fortschritt auch nach Level 60 - Entwickler-Blog zum Paragonsystem
Patch 1.0.4 für Diablo 3 krempelt nicht nur die legendären Gegenstände um - es gibt auch eine erhebliche Erweiterung des Level-Systems. Die Paragon-Level sollen für mehr Langzeitmotivation sorgen.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Paragon-System-aus-Patch-104-1018914/
21.08.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/08/Diablo-3_Paragon-System_01.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news