• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      14.02.2010 22:18 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ChiisanaAkuma
      am 22. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich fand das es eine nützliche sache war gerade bei Fähigkeitsgegenständen war es so billiger einen billigen mit der fähigkeit und einen ohne zu haben.
      und nun geht das gernicht mehr .
      Denn wann ist man denn bei Diablo nicht im Kampf.
      Ich finde es jedenfalls schade da geht viel tiefgang und möglichkeit verloren
      Horika
      am 16. Februar 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Waffenwechsel wäre für den "Casual" eine Taste zu viel...
      Rungor
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich hoffe es gibt wieder waffen mit aufladungen und dann wäre weaponswap schon von vorteil
      Aldaric87
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ohgott wer weiß von euch bitte, ob es überhaupt nen Vorteil gibt bei Waffenswapping, gibt noch viel zu wenig Infos.
      Espe89
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das eigentliche Argument ist und bleibt doch einfach, dass sie es nicht hinbekommen ein ordentliches Balancing mit dem Swift hinzubekommen. Ich finde es feige, dass sie sich da so herumdrucksen.

      Community wird gespalten, weil es eine Fähigkeit gäbe, die ein wenig anspruchsvoll zu lernen sei? Dann würd ich sagen gäbe es zwei Gruppen: Die einen spielen Diablo, die anderen nicht!
      rocksor
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Begründung ist ja mal komisch o.0 : "sondern spaltet die Gemeinschaft der Spieler in zwei Teile: Jene, die mit dem Swapping umgehen können und den Rest. "
      Ahja, jeder neue Anfänger ist fähig genug die W Taste zu drücken, mit den F Tasten die verschiedenen Bos auszuwählen und wieder W zu drücken. Das schafft jeder o.0. Ich versteh Blizzard nicht mehr >.<
      Nationalelf
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn die schon so anfangen...
      Wie soll man da hoffnung auf einen hardcoremodus behalten, der´s insich hat?
      Der hc-modus macht diablo aus. Darauf sollten sie sich mal voll und ganz konzentrieren!
      Wozu brauchts in einem hack n´slay bitte überhaupt ein exaktes balancing?!
      Kann mal jemand nicht an wow denken, wenns um DIII geht?? Dmg-meter - fürn arsch. Wer wieviel schaden macht ist doch hier völlig egal, solange jeder char ausreichend dmg macht, dass die mobgruppen fallen. Pvp - fürn arsch. Wow hat ein schwerpunktbereich mit fantasychars und pvp. Wenn pvp - dann pks richtig ins spiel einflechten.
      Voodjin
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Finde ich etwas schade. Es nimmt dem Spiel doch einiges an Taktik weg. Warum man jetzt die Spieler bestrafen will, nur weil sie den zweiten Slot vorübergehend als Platzersparnis nutzen wollen ist mir gerade schleierhaft. Wäre das das Ende der Welt? Ich denke nicht. Gerade der Angriff von weitem mit einem Bogen auf einen Gegner und anschließend der Wechsel auf die Nahkampfwaffen um ihm aus der Nähe den Rest zu geben hat doch immer was taktisches, aber naja. Warten wir es ab wie es sich am Ende spielt. Ich bin auf jeden Fall einer der jenigen, der D3 fest auf seiner "Must Have List" hat.
      Seph018
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich finds ganz gut. Nicht, dass es zu schwer wäre, bei jedem 5. Mob oder was weiß ich, die Waffen zu wechseln(per Knopfdruck), aber ist es wirklich wünschenswert? Ich freu mich, dass ich das nicht machen muss. MMn ist das wie mit den Heiltränken in D2. Das System funktioniert, das heißt aber nicht, dass es nicht besser ginge. (Siehe Heilorbs in D3, natürlich kann das System auch schlecht sein, kann ich ja schlecht wissen)
      Snowhawk
      am 15. Februar 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      oh ja, ein Swapping ist ein Talent, dass nicht jeder Spieler kann... es braucht jahrelanges Training der Reflexe und ein Reflex-Diplomabschluss...

      Man kann ja D2 fordernder als alle Spiele der Welt hypen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
780009
Diablo 3
Diablo 3: Kein Weapon-Swap?
Vermutlich kein schneller Waffenwechsel auf Tastendruck in Diablo 3
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Kein-Weapon-Swap-780009/
14.02.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/02/buffed_news_d3.jpg
news