• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      23.08.2012 14:23 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tharasala
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Das sind doch die ehrlichsten Entschuldigungen, man entschuldigt sich mit einem knappen Satz, erläutert mit einem unnötig langem Text warum man ausfallend geworden ist um dann abschlissend nochmals nachzutretten und klar zu stellen das der Betroffene eigentlich ohnehin der Böse ist. Nach dem lesen dieser Entschuldigung hätte er sich selbige eigentlich schenken können, wie bereits der eigentliche Kommentar zeigt auch die vermeintliche "Entschuldigung" nur das der Mann einfach nicht Kritikfähig ist.

      Wenn die so auch mit Spielerkritik umgehen, dann dürfte es auch auf lange Sicht keine Besserungen in D3 geben. Ich fand D2 sehr gut und hab es immer mal wieder gespielt, D3 hab ich bereits nach dem antesten links liegen lassen. Onlinezwang, dieser ganze AH-Mist, dieses seltsame Skillsystem, usw haben bei mir einfach nicht das gleiche Spielgefühl vermittelt wie zuvor bei D2. Ich selbst hab es ja nicht gekauft, aber die Tatsache das fast jeder den ich kenne und es gekauft hat, selbiges nun auch schon wieder in den Stapel der Ex-Spiele gelegt hat, zeigt mir deutlich das es eine gute Entscheidung war kein Geld auszugeben.
      Llandysgryff
      am 26. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Und du bist fehlerfrei, jedenfalls glaubst du das.

      Man sollte seine Erklärung, warum er überzogen reagiert hat, mal richtig durchlesen UND dazu in der Lage sein, diese auch zu verstehen.

      Sitzt man allerdings selbst auf einem hohen Ross, so wie Brevik, dann ist das natürlich sehr, sehr schwer.
      Ryxx44
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "wir sind alles keine Heiligen und wenn jeamnd unsere leistung absichtlich nieder macht , würden wir sicher heftig reagieren !"


      Todeswolf was bist du denn für einer sry aber sowas nennt man Kritikfähigkeit sowas hat man anzunehmen und es versuchen besser zu machen oder es seinzulassen. Da wird nichts "niedergemacht" höchstens deine Fanboyblase.

      Wer D2 gespielt hat weis einfach dass D3 schlechter ist das ist einfach Fakt. Ich rede nicht von einzelnen Punkten sondern vom Gesamtpaket.

      Ich vertrete VOLLSTENS Breiviks Meinung, das AH ist MIST hauptsache mal irgendwas finden womit man mehr Geld scheffeln kann.
      Wo bleibt das Sammelgefühl wie bei D2 mit gold und Setitems? Die nicht Stats von 1-1k unterschied haben können einfach nur dämlich.
      Wo ist die Individualität? Wechselbare Skills ist MIST. Man levelt nur einmal einen Magier hoch und das wars dann auch wozu nen neuen.
      In D2 hat man immer wieder gerne neue Chars hochgezockt um andere Talentpunkte zu vergeben oder Funskillungen zu testen wenigstens hats Spass gemacht.

      So da habt ihr meine Meinung und sicher eine von vielen.
      Llandysgryff
      am 26. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kritikfähigkeit ist das eine, sich selbst zu wichtig zu nehmen, hochnäsig und herablassend zu "argumentieren" das andere.

      Leider begreifst du das selbst kein Stück, Ryxx, was man auch gut aus deinem Beitrag herauslesen kann, denn allein die Tatsache, das du der gleichen Meinung bist wie Brevik, macht dich nämlich BLIND für die Argumente und Fakten, die Wilsen geliefert hat.

      Wenn sich ein Entwickler hinstellt und seine eigene Rolle bei einer Entwicklung als so imminent wichtig hinstellt und gleichzeitig die Frechheit besitzt ABSICHTLICH zu übersehen, das an D3 Leute beteiligt gewesen sind, mit denen er selbst zusammengearbeitet hat, dann reduziert er diese Leute auf ein Maß, das ihm NICHT zusteht.

      Ergo war die Reaktion von Wilsen absolut ANGEMESSEN, es waren lediglich die falschen Worte.

      ZITAT:
      "Wer D2 gespielt hat weis einfach dass D3 schlechter ist das ist einfach Fakt. Ich rede nicht von einzelnen Punkten sondern vom Gesamtpaket."


      Ich garantiere dir, das ich D2/LoD auf einem anderen Level gespielt habe, als du und ich widerspreche dir grundlegend, denn im Gegensatz zu dir kann ich beide Spiele OBJEKTIV vergleichen und lasse mich nicht nur von meinen persönlichen Vorlieben leiten.

      Beide Spiele sind nicht perfekt, auch D2 hatte am Anfang mehr als reichlich Fehler und war unglaublich demotivierend, allein die massiven Lags, das elendige Rubberbanding, geschweige denn die ständig auftretenden Abbrüche der Serververbindungen !

      Man kann eben NICHT nur die Inhalte vergleichen, sondern muss, wenn man auch nur ansatzweise objektiv und GLAUBWÜRDIG sein will, das Gesamtpaket vergleichen.

      D2 war am Anfang ein nettes Spiel, aber erst mit LoD wurde es richtig gut und heute hackt jeder auf D3 rum, ohne einzusehen, das man D3 eben nicht mit D2 PLUS LoD vergleichen kann, sondern nur mit dem ursprünglichen D2.

      Im Prinzip ist aber der Vergleich an sich schon unsinnig, allerdings spare ich mir die Erklärung dazu, denn das wären "Perle vor die Säue".
      Todeswolf
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja du hast recht ...das ist natürlich eine tolle Kritik zu sagen du und dein Team sind einfach zu unerfahren und Ahnungslos , ich bin der einzige der weis wie es geht ??

      Fakt ist einzig der Tod sonst nix ... ich habe D2 viel Jahre lang immer wieder gespielt und auch kurz vor Releas von D3 und sage D3 gefällt mir besser ...obs dir passt oder nicht das ist mein Fakt !

      Mag sein das dir die Tauschspiele in D2, die man für gute Sachen abgrasen musste lieber waren , da du dort bessere Möglichkeiten hattest sie überteuert zu verkaufen ...mir ist ein Ah mit guter Übersicht und einstellbaren Werten 1000mal lieber !
      Was das Echtgeld Ah betrifft ..ich kaufe und verkaufe dort nichts, also ist es mir ziemlich egal ....und wenn jemand 20Euro für Ausrüstung ausgibt damit er Inferno schaffen kann , habe ich auch kein Problem damit ^^

      Wechselbare Skills sind super in D3 meine liebste Neuerung ....nur für 1Klasse hätte ich in D2 schon 100Chars anfangen müssen um das alles testen zu können ...was ich natürlich nie gemacht hätte ...
      Und genau da ist die Individualität ... ich bau mir miene eigenen Skills zusammen ....in D2 war doch üblich ..Forum gucken--nachskillen---fertig !
      Das ich die Char in D2 gerne wieder hochgespielt habe kann ich nicht behaupten , meist habe ich nach einer misslungenen Skillung mal länger Pause von D2 gemacht !

      Fun Skillung ist jede die Spass macht ..also ka was du da meinst ??
      Also warum solls die in D3 nicht geben ?
      Derulu
      am 24. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Yoshitomo
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich muß da mal wieder grinsen.... offfensichtlich hat die Blizzard-Spiele-community inzwischen auf die Entwickler abgefärbt. Solche Kraftausdrücke kennt man üblicherweise in WoW aus dem Allgemein und Handelschat
      Ich habe zwar die Ausssagen von beiden nicht ganz mitbekommen aber vllt. hat Brevik das ja auch gar nicht beleidigend und/oder abwertend gemeint? Wenn er sagt, er hätte das anders gemacht heißt das für mich nicht zwingend daß es aktuell schlecht gebastelt ist, aus seiner Sicht. Beispielhaft gesprochen: Wilson hat ein Farmspiel gebaut, bei dem die Arbeit mit maschinen gemacht wird, alles recht schnell und flott durch. Innerhalb kurzer zeit hat der Spieler noch Freizeit über aber keine Felder mehr zu bestellen. Brevik hätte vllt. die Maschinen auf ein Minimum beschränkt was den Spieler länger beschäftigt hätte, oder vllt. nur anstatt Ackerbau die Viehzucht bevorzugt...eben ANDERS gemacht. Also könnte man die ganze Sache ja auch mißverstanden haben.
      Daß die ganze Suppe überhaupt zum Kochen gekommen ist, ist meiner Meinung nach Facebok und Co. zu verdanken. Wenn ich mit jemand privat reden will, dann guck ich kurz daß uns niemand hört/stört und gut ists. In den sozialen Netzwerken stelle ich mir das so vor, daß beide Gesprächspartner erst mal alle andern Lauscher rausschmeißen müssen bevor sie mit jemand privat kommunizieren können.
      Wenn ich zu meinem Kumpel sagen will: "Mein Chef ist ein A...loch" aber standardmäßig lesen das dann aber auch andere dann ist die Plattform schlicht und einfach Kacke und gehört gesperrt. Auf jeden Fall würde ich mich dann ganz sicher nicht bei meinem Chef dafür entschuldigen.
      Hosenschisser
      am 27. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Scheinst Facebook nicht zu benutzen was?
      Ist ganz leicht zu erkennen, ob es alle lesen können oder nur bestimmte Personen"


      Ich nutze FB nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß die Einladungen für die ganzen Geburtstagsfeiern, die von FB-Deppen gesprengt wurden, absichtlich öffentlich gemacht wurden.
      Llandysgryff
      am 26. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Brevik war definitiv beleidigend und herablassend, er hat allerdings versucht das zu verschleiern, während Wilson ganz einfach direkt reagiert hat.

      Welchen Stil man bevorzugt ..... muss jeder für sich selbst entscheiden, ich persönlich mag aufgeblasene, selbstverliebte Schleimscheißer wie Brevik nicht, die glauben, das die Leute ihre Anspielungen eh nicht mitbekommen.
      Zazuu
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Scheinst Facebook nicht zu benutzen was?
      Ist ganz leicht zu erkennen, ob es alle lesen können oder nur bestimmte Personen. Meiner Meinung, nur ne ausrede.
      Zazuu
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      D3 hat mir persönlich garnicht gefallen, ich wurde auf Anhieb enttäuscht.
      Da fand ich den 2ten Teil, ohne Witz, viel besser.
      Weil man nicht drauf klar kommt das man Mist gebaut hat, gleich die anderen beleidigen die es besser gemacht haben/hätten....
      Damit komm ich auch schonmal garnicht klar. Wer hier wirklich der Loser ist sieht man doch.
      Blizz sollte ihn in den Arsch, aus der Tür treten. Wegen so einen Deppen, hab ich gleich ein schlächtes Bild von Blizz.

      @Yaglan
      Also egal ist es schonmal garnichts.
      Wenn ein D4 erscheinen würde, hätt ich's mir höchstens für meinen Kamin gekauft. Damit er auch ja warm bleibt! Von so einem Niveau hätt ich mehr erwartet
      Die nächsten Games von denen, werd ich mir jetzt erst 5x anschauen bevor ich mir was zulege und ich denke da bin ich nicht der einzige. Genau dass, haben sie jetzt davon.. Wenn sie ihre nächsten Spiele nicht verkaufen können, ist es doch egal wie oft sie D3 verkauft haben, auf diesen Geld können sie nicht ewig schwimmen
      Llandysgryff
      am 26. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Weil man nicht drauf klar kommt das man Mist gebaut hat, gleich die anderen beleidigen die es besser gemacht haben/hätten...."


      Und WIE wollen Leute wie du BEWEISEN, das die anderen es besser gemacht hätten ?

      Exakt, könnt ihr nicht und damit ist die Diskussion auch schon beendet, denn wer das nicht EINSEHEN kann, oder will, bei dem findet man auch keine Basis zur Diskussion, da diese Person lediglich seine "Meinung" rechtfertigen will.

      Jeder, der etwas Verstand besitzt, braucht sich dann auch nur die folgenden Sätze anschauen und sieht einen kleinen, bockigen Jungen, der nicht das bekommen hat, was er gerne wollte und der nun miese Stimmung verbreitet.
      Todeswolf
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So erstmal Danke das du sagst was dich stört , damit kann man etwas anfangen !

      1.mir Glashaus meinte ich das du ohne persönlich angegriffen worden zu sein schon heftiger reagierst , was sagst du denn erst wenn dem so ist ?

      2.ob Brevik es besser gemacht hätte oder nicht bleibt Spekulation !

      3.zur damaligen Zeit waren a-wir noch jünger b-die Anforderungen und Erfahrungen was Spiele betraf noch viel geringer als Heute !

      4.Grafik nun darüber kann man nicht diskutieren , dem einen gefällts dem anderen nicht !

      5.Bugs ...unnötig ja , vermeidbar nein,...alle komplexen Programme haben Bug`s das lässt sich leider nicht vermeiden ,...dennoch Spielspass bremsende hatte ich keine !

      6.Mönch besser als alle anderen ....Gerücht!!.. ich komme am besten mit Barbar klar , danach die Zauberin und dann Mönch viele meinten wieder der DJ ..ka warscheinlich liegts einfach an der eigenen Vorliebe die richtigen Fähigkeiten und die richtige Ausrüstung !

      7.Echtgeld AH benutze ich nicht und ist mir ziemlich egal ...wer dort Geld ausgeben möchte soll das tun !

      8.ich bin erst nach 1Woche reingekommen wegen einer Datei die ich Anfangs nicht gefunden habe nat. ist das ärgerlich aber macht nicht das ganze Spiel schlechter ...in B3 konnte ich 1/2Jahr nicht MP spielen weil kein Update ging ^^

      9.Langeweile ...hmm evtl. sind H&S nicht mehr die Art Spiele die du magst ^^ ka. ich habe damit kein Problem ...manchmal möchte ich nur kurz einloggen um im Ah zu stöbern und ..peng...spiel ich schon wieder 2h

      10. 6 Jahre Entwicklung ....es ist ein Unterschied zw. Planung und Entwicklung .... sobald der Startschuss für die Entwicklung gefallen ist dauert es ca. 2Jahre ...eine Planung kann auch 10Jahre oder mehr dauern , da werden nur Ideen zusammengetragen und auch wieder verworfen , das betrifft aber nur einen Kleinen Teil des Teams und die arbeiten auch nur zeitweise daran !

      Was denkst du was mit Titan ist ...eine Ideenschmiede nicht mehr , ich bin mir sicher das es noch kein konkretes Spiel ist !
      Zazuu
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Todeswolf
      Kommen wir mal dazu...

      ZITAT:
      "wer im Glashaus sitzt usw..."

      Da kann ich nur sagen *Ääätsch, ich bin kein Entwickler, ich Vertrete kein Millionen Spielkonzern und habe keine Fans* von daher, darf ich dass... Oder sagen wir mal so, mir nimmt es niemand übel wenn ich meine Wut mal auf diese Verbale weise auslasse.

      Zu deiner Frage: Brevik hat seit D2, meiner Information, sich mit keinem Spiel mehr befasst.
      Er hat eine Legende geschaffen und so kann man auch nicht viel falsch machen.
      Ich bin trotzdem der Meinung das ER es besser gemacht hätte!

      An D2 stimmte (Zu der damaligen Zeit) alles, ich hab diese Lange schlaflosen Nächte geliebt.
      In D3, sagt mir die Grafik nicht zu. Sind nicht mehr sooooviele, aber noch einige Bugs (meiner Meinung, total unnötig).
      Klassenbalacing naja, Mönch irgendwie besser als alle anderen.
      Echtgeld-Aktionshaus WTF??!!!
      Ganz schlecht vorbereitet, Tage lang unspielbar, weil man garnicht rein kam. -.-
      Ein Problem was man mit stärkeren Servern vermeiden konnte (ich mein, bei so einem Titel was erwartet man) -.- …
      Manchmal kam mir echt die Langeweile.
      In der Beta war ich schon skeptisch, aber dann hieß es sei nur ne Beta es kann sich alles ändern..
      Zum release hat sich fast nichts verändert!
      Und dafür haben sie 6 Jahre gebraucht?? 6 Jahre!!!
      Ein Torchlight 2 brauchte nur die Hälfte der Zeit und weniger Mitarbeiter und spielt schon fast in der selben Liege.
      Todeswolf
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @G3n3T1c ...

      Das Normal sehr einfach ist finde ich persönlich gut.. weil so auch nicht so geübte Spieler die Möglichkeit haben es zum. einmal ganz durchzuspielen , und ich kenne 2 die hatte sogar auf Normal Probleme ..wenns garnicht mehr ging habe ich dann über Gruppe (was in D3 extrem gut gemacht wurde) geholfen !

      Und wenn du 3x 60er hast war deine Spielzeit über 100h was für ein Solo spiel weit über der üblichen Spieldauer liegt !

      Inferno Kitten Wipen ...ja nervt ...auf der Anderenseite aber auch nur wenn die Ausrüstung nicht passend zum Akt ist , so hatte ich im 1Akt-Inferno keine Probleme mit Champs im 2Akt wenn sie die falschen Fähigkeiten hatten schon ...was aber einzig an der zu schlechten Ausrüstung liegt ....Inferno soll man ja auch nicht in 1Tag durch haben sondern seine Ausrüstung verbessern bis man auch Inferno durch hat !

      Was die Fähigkeiten betrifft ist das ein Hauptpunkt den ich in D3 besser finde als in D2 ich probiere mehr, ich überlege mehr, ich tüftle mehr ...in D2 hatte ich die Möglichkeit nicht !
      G3n3T1c
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Todeswolf,ich find d2 um längen besser als D3 - da man sich dort wenn auch nicht für jeden ''mehr'' beschäftigung vorhanden ist was Items angeht und Talentpunkte bzw. stats

      D2 = spiele ich seit mehr als 6 Jahren immer noch
      D3 = nach 3 60ern schluss ....

      nun gut,ist ja auch Geschmacksache

      was den Schwierigkeitsgrad betrifft

      Normal - todeslangeweille
      Alptraum - selbe wie oben
      Hölle - einfach,bis auf (kurzzeitig) akt 4
      Inferno - kite & Wipe
      Todeswolf
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wegen so einen Deppen"
      wer im Glashaus sitzt usw...

      Das sie Mist gemacht haben findest evtl. Du ich nicht !
      Natürlich hätte Brevik ein besseres D3 gemacht immerhin hat er die letzten 10Jahre nach D2 welches Erfolgreiche Spiel genau gemacht ??

      Und könntest du mal genau sagen was dir in D2 soviel besser gefallen hat als in D3 ?
      Bee76
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke nicht das die Entschuldigung so ganz freiwillig kommt. Diablo 3 war anfangs sehr problembehaftet, quasi ein Flop (Ich weiss das werden jetzt viele anders sehen, aber genau das war es laut Abstimmungen, Rezensionen und Co) Und auch die Spielerzahl bei Diablo III ist erstmal mächtig nach unten gegangen. Kolportiert wurden die wildesten Zahlen, von Spielerschwünden um die 80% und höher wurde berichtet.

      Kurz gesagt die Fanbase sauer, die Spieler schwinden und nicht wenige haben dmit gedroht sich MoP nicht zu kaufen wegen RMAH 3. Und auch wenn da natürlich viel normales "Gelaber" und Übertreibung bei ist, die Tendenz war klar. D3 an die Wand gefahren oder kurz davor. Und verantwortlich: Herr Wilson!
      Das dem der Arsch auf Grundeis geht udn er dünnhäutig wird, ist klar. Blizzard ist nicht mehr die lauschige zockerbude, da steht ein Publisher hinter und der will zu aller erst gute Zahlen sehen, stimmen die nicht, ist Herr wilson schneller ausgetauscht als er Activision sagen kann.

      nicht umsonst wurde im Quartalsbericht nur gesagt das das Auktionshaus wie gewünscht genutzt wird, ohne zahlen. die müssen aber in 3 Monaten her und gut sein. Nicht umsonst kommt Blizzard auf einmal in die Gänge. Der chef schreibt nen Brief, etc.

      Aber der Patch ist bislang gelungen finde ich. Mit den Paragonstufen hat man eines der größten Mankos beseitigt, das Gefühl es geht nicht mehr voran. Auf einmal macht auch Trash kloppen wieder Spass. Auf jedenfall ein Schritt in die richtige richtung, auch wenn man die Schwierigkeit nicht ätte anpassen müssen.
      Mal sehen was noch kommt, das gleiche gilt für WoW, ich wette da hat Greg Street grad mächtig Druck nach den Desolaten Quartalszahlen. Und bevor jetzt jemand kommt, das 9 mio abos toll sind immernoch, man muss sich die entwicklung anschauen. 10% weniger spieler, da sind die Jahrespass leute von denen auch einige nichtm ehr spielen werden garnicht erfasst, von den abo "schummeleien" in asien garnicht zu reden.
      also auch wow wird spannend.
      Llandysgryff
      am 26. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Derulu, stell doch keine rhetorischen Fragen, die können die Leute eh nicht beantworten, weil sie noch damit beschäftigt sind, sich für ihre Grütze zu schämen.
      Derulu
      am 24. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Mal sehen was noch kommt, das gleiche gilt für WoW, ich wette da hat Greg Street grad mächtig Druck nach den Desolaten Quartalszahlen. "


      Was hat Greg Street damit zu tun? Verantwortlicher für das Spiel ist Tom Chilton als Game Director...Greg Street ist da lediglich "Abteilungsleiter Spielsystem" (Lead System Designer)
      BushidoSushi
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man hat allerdings schon erwartungen und die Managergagen sind sicher nichtmehr auf D2 und schon garnicht mehr auf D2 stand.

      Außerdem hat man engine etc alles schon recht weit und man möchte weiter mit Addons Geld verdienen ohne größeren aufwand und nochmal ein neues Spiel mit sogar einer neuen Idee produzieren.

      Das leute innerlich so abgehen is ja normal das man das nach außen trägt ist fürs image nicht gut. Er hatte lange genug Zeit das er sich was gutes ausdenkt wärend Brevik auf der gamescom damit überfallen wurde, er wusste aber das es auch so weit kommen würde und konnte auch was dazu sagen ohne gleich los zu flamen.

      Wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus.
      Diclonii
      am 23. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Unabhängig der allg. Eskapade zwecks Diablo 3, war seine Reaktion und die der anderen Devs unangebracht.

      Auch die Sache mit den übereifrigen, emotionalen, unbeherrschten zustandegekommenen Kommentare sollte man sich durch den Kopf gehen lassen und mal an sich selbst arbeiten.

      Man kann nicht immer alles perfekt machen, und manchmal hagelt es eben auch negative Kritik über die eigene Arbeit, dafür gibts aber auch oft positives zu hören - und eben in diesen Momenten steht man ja auch nicht auf und brüllt erstmal "fuck you losers, ich habs drauf, ihr nicht".

      Die Entschuldigung beweist schonmal besserung, sofern es von IHM kommt und nicht weil Blizzard (zwecks Image) es wollte.^^
      Llandysgryff
      am 26. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schau dir mal sämtliche Statements von Brevik an und dann denk noch mal nach, Diclonii, denn dann siehst du, das eben Brevik derjenige ist, der genau DAS, was du den D3 Devs unterstellst, selbst gemacht hat, nur mit anderer Wortwahl.
      Todeswolf
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zum einen dachte er das er sich in einen privat Chat mit den anderen Entwicklern befindet ...weiters sind wir alle Menschen und solche Reaktionen sind normal ....."Wer frei von Schuld ist soll den ersten Stein werfen"

      Die Öffentliche Aussage von Brevik hat eig im Kern ausgesagt das Wilson und sein Team einfach zu unfähig sind !

      Da du ja die Reaktion von Wilsen kritesierst erwartest du ja (wie es schon in vielen Bereichen auch Sport besonders Fussball üblich ist ) nicht er seine Meinung sagt sonder ein Pressesprecher vorgibt was er zu sagen hat .
      Purusmarkus
      am 23. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Jay Willson kann mich mit seinem f.. thatloser am popo lecken. Ich spiellte nun in D2 Hölle durch und finde D2 besser als D3 .
      Kaghnup
      am 23. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Laut seinem umstrittenen Facebook-Eintrag bevorzugt er aber andere Praktiken
      apocalyptika
      am 23. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Naja das Spiel ist halt einfach nur extrem langweilig und egal welchen Patch bzw was Blizz sich einfallen läßt wird die Sache nicht besser machen! Man sieht es ja an diversen anderen Spielen aus dem Hause!
      Ich verfolge auch nurnoch Kommentare und Foren über solchige Spiele, da mir leider oder auch zum Glück nach mehr als 18 Jahren Blizz Games keinerlei Spiel mehr gefällt. Wobei das aber nicht nur Blizzard Games betrifft!

      MFG
      Llandysgryff
      am 26. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und das hat jetzt inhaltlich WAS genau mit dem eigentlichen Thema zu tun ?
      Wieso liest man sich eigentlich Foren zu Spielen durch, die man selbst gar nicht spielt,, irgendwie masochistisch veranlagt ?

      Oder hapert es am Selbstwertgefühl und man braucht die Bestätigung, das andere Leute etwas genauso schlecht finden ?

      Ach stimmt, gibt ja auch Leute, die sich eine Show ansehen und vor dem Lachen erst mal zum Nachbarn schauen, ob der auch lacht .....
      PureLoci
      am 23. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich kann seine Reaktion nachvollziehen, auch wenn ich sie etwas überhastet und emotional gewesen ist. Man könnte auch sagen, dass es unprofessionell gewesen ist. Aber wer weiss schon, was da hinter den Kulissen abgeht.

      Ich glaube, dass es von den Blizzard-Bossen sicherlich im Hintergrund eine Rüge dafür gegeben hat, denn Blizzard ist nicht bekannt für solche Aussagen.

      Ich hoffe nur, dass Wilson die Lehren daraus zieht und das Spiel verbessern wird, denn leider ist es nur ein gutes Singleplayer-Spiel und kein überragendes...
      Todeswolf
      am 24. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Er dachte das er sich in einen privat Chat mit den anderen Entwicklern von D3 befindet !
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1019901
Diablo 3
Diablo 3: Jay Wilson entschuldigt sich für "fuck that loser"-Statement und spricht über die größten Probleme von Diablo 3
Jay Wilson, Game Director von Diablo 3, entschuldigte sich öffentlich bei David Brevik und der Diablo-Community für seine Beleidigung Brevik gegenüber. Wilson spricht in seinem offenen Brief aber auch Probleme von Diablo 3 an.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Jay-Wilson-Entschuldigung-fuer-fuck-that-loser-Statement-1019901/
23.08.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/08/jay_wilson_diablo_3.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news