• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Rothemd
      16.07.2013 17:05 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      schmetti
      am 03. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Konsolen-Spieler können gefallene Hardcore-Charaktere über Savegames wiederbeleben. oO omg was für ein Hadcoremodus^^
      Und die fühlen sich dann auch noch gut wenn sie ihren Gefallenen Helden wiederbeleben können^^
      Derulu
      am 03. September 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Geht halt nicht anders - braucht, wenn offline gespielt, Speicherpunkte
      ayanamiie
      am 17. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Haha lol hardcore chars wieder beleben wo soll das ganze denn dann nich hardcore sein das ist softcore wie der normale modus Oo
      slook
      am 21. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @derulu:

      ich sterbe im hc
      setz alle super items meiner anderen charakter rein
      setze zurück

      und hab fast 90% wieder, ps3 ist einfach lächerlich
      Harakiri Hanya
      am 17. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu glaube das haben schon alle verstanden aber das ding ist, wenn du nur den HC Char spielst in der Zeit vom alten Speicherpunkt zum neuen Speicherpunkt und dann stirbst betrifft es doch auch nur die Veränderung dieses Abschnittest also eben alle anderen NICHT.
      Somit ist es kein HC mehr vllt umständlich aber eben KEIN HC
      geb5000
      am 17. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      - Bevor man Hardcore spielt, speichern.
      - Regelmäßiges speichern während man Hardcore spielt
      - Wenn man dann stirbt, hat man max. einen Fortschritt von 30min oder so verloren.

      Also ich finde das geht schnell und leicht.Und man hat quasi keine Fortschrittverluste... Von daher find ich werden die HC-Chars bei der PS3+4 keine wirkliche Aussagekraft haben:=)


      Derulu
      am 17. Juli 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Nicht "wiederbeleben" sondern "theoretisch über alten Spricherpunkt wieder ladbar", dabei wird aber das gesamte Spiel an diesen Speicherpunkt zurück gesetzt, jeder nach deisem Punkt erreichte Fortschritt, egal mit welchem Charakter, ist dann halt auch weg
      Trafalgalore
      am 17. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard is aber echt hardcore...wiederbeleben....*Double Facepalm*
      Derulu
      am 17. Juli 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Nein, nicht "wiederbeleben" sondern "alter Speicherpunkt", der aber das gesamte Spiel auf den Punkt zurücksetzt (also alle Chars)
      Skabeast
      am 16. Juli 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wiederbeleben von hardcorecharcteren, wo liegt denn da der sinn drin???
      Elenenedh
      am 16. Juli 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Huch, da fehlte ein D.
      MrBlaki
      am 16. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erst wollte man D3 auf dem Rechner nicht offline spielbar machen, und Hardcore Chars sollten nicht wiederbelebar sein, so ist es auch jetzt noch. Und auf der Konsole macht man alles umgekehrt? Oo
      erban
      am 16. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab deinen ersten Post auch so verstanden, tldr von meinem erst post wäre "ich denke du überschätzt den Verlust durch Ps3 Besitzer ohne Internet, hier ist ein anderer grund" im Endeffekt ist es wahrscheinlich beides+ keine lust Unterschiedlich zu fahren zum asiatischen Markt.
      Derulu
      am 16. Juli 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Diablo 3 wird auf den Konsolen kein Onlinespiel sein, einfach damit man mehr Kunden erreicht, auch solche, deren Konsolen nicht in einem Netzwerk hängen (das versuche ich die ganze Zeit zu erklären), was, anders als bei PCs, gar nicht mal so wenige sind
      erban
      am 16. Juli 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jedes Online-Spiel hat einen online-zwang. Aktuell fällt dazu DUST und FFXIV auf der PS3 an. Nichts hindert Sie daran es gleich zu tun.

      Glaubst du ernsthaft sämtliche online-spiele werden lokal speichern?


      XBOX wurde nebenbei vor allem wegen zwang kamera+online zerissen. Niemand möchte riskieren live updates vom Kinderzimmer an microsoft schicken. Denke online allein wäre nicht tragisch gewesen.
      Derulu
      am 16. Juli 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Es geht nicht um "leisten können" . Die PS4 zB. kommt ohne dem ursprünglich geplanten "AlwaysOn", weil eben nicht jeder seine Konsole ins Netz hängt bzw. hängen kann, die XboxOne wird genau wegen dieser Tatsache (und dihrem "Zwang" immer mal wieder online sein zu MÜSSEN) zerrissen. Natürlich kann da auch ein Spielehersteller, der entsprechend verkaufen will, keinen Onlinezwang einführen - ihen onlienzwang kann ich aber das Spiels elbst nicht über Server laufen lassen, sondern muss es lokal machen. Da Spieler aber nicht von Level 1 bis Paragonlevel 100 durchspielen in einem Zug, muss es Safegames geben. Da es Safegames gibt, kann man zu einem älteren spielstand zurückgehen
      erban
      am 16. Juli 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Jeder der reich genug für eine ps3+spiele ist wird wohl auch Internet bezahlen können.

      Der wahrscheinlich wahre Grund: Kein Auktionshaus und damit auch kein Bedarf gegen item cheats zu sichern, daher sparen sie sich die Serverkosten und schieben Savegames zurück zum Spieler. Intressiert ja nicht wenn sich jemand Items erstellt solang es keine finanziellen Folgen hat.
      Derulu
      am 16. Juli 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Auf der Konsole macht man es nicht umgekehrt, man kann gar nicht anders und das hängt auch noch zusammen. Aufgrund der fehlenden Internetverbindung (nicht jede Konsole hängt dort drinnen), kann man die Daten/Spielstände nicht auf einem Server speichern, sondern muss dies via Savagames machen. Da man aber auch ältere Savegames immer wieder laden kann im Normalfall, kann man nlogischerweise auch Hardcorecharaktere "wiederbeleben" zumindest an einem alten Speicherpunkt
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1078932
Diablo 3
Diablo 3: Keine Demo für die Konsolen-Fassung, dafür Wiederbelebung gefallener Hardcore-Charaktere
Zu Diablo 3 ist keine Demo der Konsolen-Fassung bei Blizzard geplant. Außerdem erklärt Community Manager Grimiku, dass Konsolen-Spieler gefallene Hardcore-Charaktere über Savegames wiederbeleben können.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Informationen-zur-Konsolen-Fassung-1078932/
16.07.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/06/Diablo_3_PS3_Multiplayer_Screenshots_1-pc-games.jpg
diablo 3,action-rollenspiel,blizzard
news