• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      12.05.2012 10:32 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Milissa
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erstmal jeder bekommt sein eigenen Loot. Man sieht nicht mal was die anderen bekommen.

      Und das mit den ganzen sicherheiten ist nur dazu da um dein Acc. auf max. zu sichern vor Hacking. Da Hacker dann es schwerer haben an dein Acc. dran zu kommen und durch das SMS System könnten die nach einen HAck falls die es schaffen den Authentikator auszuhebeln nichts machen da man zum einen jede änderung per SMS Code bestätigung muss ... musste sogar den Code mal eingeben nur weil ich vom Reserve Rechner in Battle.net mich einlogen wollte.. wegen andere IP .

      Ist zwar nervend aber dafür ist der Acc. sicherer.

      Ich find das mit EA gut. Vorher haben viele Spieler via Ebay Items gehandelt wo manche nie ihr Item gesehen haben oder das Item wurd später gelöscht weil es Dupliziert wurde.

      Item Duplizieren geht ja nicht mehr da alle Chars nun an egal ob Logal oder Online auf Blizz Server liegen. Und Betrügen geht ebenso schwer da alles via Blizz EA läuft.

      Gut Paypal und Blizz bekommen ihre Gebühren und ist wie bei Ebay die haben auch ihren Anteil damals immer bekommen durch Item verkäufe. Hier kommt es dann für spätere Produkte wieder zugute.

      Anfangs dürften die Preise hoch sein aber nach einer Zeit dürften die Item Preise sinken wenn viele Spieler in High End bereich unterwegs sind.

      Ist wie mit dem Haustier bei WoW was du im Blizz Shop kaufen kannst und im AH setzen. Anfangs war es bis zu 30k Wert mitlerweile bekommt man es schon für 6-8k nachgeworfen weil es viele haben.

      Ist eben Nachfrage/ Angebot dadurch kommen dann die Preise.
      Darkblood-666
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gnahhh das bedeutet wohl dass ich in Zukunft sogar von den Spieleherstellern genötigt werde ein Handy zu besitzen ;(
      Ich hasse Handys.
      Milissa
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach und wegen der Angst von Minderjährigen . Battle.net Acc. darf man nur mit 18 erstellen darunter müssen die Eltern auf sich die Acc. anlegen und sind dann dafür verantwortlich.

      Daher blizz könnte alle Acc. wo der Acc. Inhaber unter 18 ist kommentarlos Bannen.

      Doomered
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hab die Beta nicht gespielt, deshalb weiss ich es nicht, aber ist der Loot wenn man in der Gruppe spielt für jeden Spieler separat? Ansonsten sehe ich schon, dass es kaum noch Sinn machen würde, mit Randoms etwas zu unternehmen, wegen Ninjalootern.

      Das EG-AH hat auf jedenfalls das Potential, Spannungen unter den Spielern zu erzeugen.

      Ein EG-AH motiviert doch die Hacker noch mehr dazu, Accounts zu hacken nicht? Der Schaden bei den Opfern währe, wenn sie sich etwas gekauft haben, viel grösser als sonst.
      Man könnte auch Geldüberweisungen abwickeln, indem man wertlose Gegenstände für viel Geld im AH verkauft, nicht?

      Ich Frage mich ob soetwas nicht noch Konsequenzen nach sich zieht.
      Doomered
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gut.... ein Problem, um das man sich keine Sorgen machen muss...

      Danke für die Antwort.
      Enythen
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      separat
      Hathol1-2-3
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich nervt nur das man neben dem Authentikator noch zusätzlich diese SMS Authentifizierung nutzen muss. Zwar klingt das für mich so das man zusätzlich nochmal einen code oder die bestätigung für eine Auktion aufs Handy geschickt bekommt.. aber da steht auch noch was von SMS Gebühren... wie machen die sich bemerkbar ? Muss man dann eine SMS an blizz schicken um die Auktion nochmals zu bestätigen ?
      ayanamiie
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das muste mir erklären mit dem authentificator wiso brauch ich da ne sms wtf häää?

      bei was bestätigen beim kauf verkauf?
      BlackSun84
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gebühren sind für ein gewinnorientiertes Unternehmen nichts schlimmes. Ich zweifel aber immer noch stark, ob das AH überhaupt gut läuft, aber vielleicht sehe ich das als Spieler, der schon Diablo 2 nur 2-3 mal durchspielte von 2000 bis 2003 auch etwas anders als die Hardcorefans, die damals wie heute Jahre ihres Lebens ins Farmen der Items stecken werden.
      flectomancer
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich dachte das echtgeld-auktionshaus erscheint erst eine woche nach d3 release?
      flectomancer
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gern geschehen
      Silarwen
      am 12. Mai 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Danke für den Hinweis. Du hast natürlich Recht. Die Info war mir tatsächlich entgangen.
      Grüße
      Arcania
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Genau. Und die Transaktionsgebühren die Blizzard einsackt sind dafür da um mein Konto vor Geldüberlauf zu schützen...
      Aki†A
      am 12. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      tja blizz konnte sich halt nichts gegen gold-verkäufer in wow und item-verkäufer in d2 überlegen daher schneiden sie sich jetzt ein stückchen vom kuchen ab.

      ich bezweifle, dass das echtgeldauktionshaus ihnen die gewünschten ergebnisse liefert, aber das werden wir ja erst noch sehn
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
883291
Diablo 3
Diablo 3: Game Director Jay Wilson über das Echtgeld-Auktionshaus
Das Echtgeld-Auktionshaus in Diablo 3 kommt nicht bei allen Fans gut an. In einem Interview erklärt Game Director Jay Wilson abermals Blizzards Beweggründe für die Implementierung eines Echtgeld-Auktionshauses. Das umstrittene Auktionshaus soll vor allem diversen Betrügereien beim Handel mit virtuellen Gegenständen Einhalt gebieten.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Game-Director-Jay-Wilson-ueber-das-Echtgeld-Auktionshaus-883291/
12.05.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/Diablo_3__18_.jpg
diablo 3,blizzard,mmo
news