• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Diablo 3: Details zu Patch 2.1 - Legendäre Juwelen, Bestenlisten, Saisons, große Nephalemportale

    Es soll nicht mehr lange dauern, bis Diablo 3 Patch 2.1 auf die Server gespielt wird. Und wer sich für die zahlreichen neuen Features interessiert, kann sie sich sogar vorher auf dem öffentlichen Testserver ansehen. Mit dem Update kommen große Nephalemportale, legendäre Juwelen, Saisons und Bestenlisten ins Spiel.

    Patch 2.1 für das Action-Rollenspiel Diablo 3 wird groß! Die Entwickler von Blizzard haben auf der offiziellen Webseite zum Spiel die Features des Updates schon einmal vorgestellt und versprechen neue Arten der Langzeitmotivation. Zum Beispiel mit den Saisons, die ähnlich wie die Ranglisten in Diablo 2 funktionieren. Über einen bestimmten Zeitraum levelt ihr einen neuen Charakter hoch und erledigt die vielfältigsten Aufgaben. Dabei sammelt ihr Errungenschaften, die es nur in diesem Modus gibt. Wenn ihr keinen Bock auf den Wettbewerb habt, dann freut euch auf die Zeit nach einer Saison. Denn die Legendarys, die exklusiv für eine Saison im Saison-Modus verfügbar sind, werden nach Ablauf der Saison ins "normale" Spiel implementiert.

    In Patch 2.1 zu Diablo 3 erwarten euch auch große Nephalemportale. Ihr habt die Chance, von einem Portalwächter eines normalen Nephalemportals einen großen Nephalemportalschlüssel zu ergattern. Das große Portal öffnet ihr wie gewohnt am Obelisken. Ihr kommt dann in ein Portal, in dem ihr innerhalb eines bestimmten Zeitraums Monster klatschen müsst. Die Besonderheiten:

    • In einem Wettlauf gegen die Zeit müsst ihr eine Fortschrittleiste füllen, die anhand der getöteten Monster gemessen wird.
    • Die meisten Monster lassen keine Beute fallen und Belohnungen gibt es nur vom Portalwächter.
    • Damit wird vermieden, dass ihr euch zwischen dem Erreichen einer besseren Zeit und dem Einsammeln all eurer Beute entscheiden müsst.
    • Monster gewähren unterschiedlichen Fortschritt – je schwieriger sie zu bezwingen sind, desto mehr füllen sie die Leiste.
    • Nach dem Tod in einem großen Nephalemportal könnt ihr nicht bei eurer Leiche oder in der Stadt, sondern nur beim letzten Speicherpunkt wiederauferstehen.
    • Ihr könnt euch nicht via Spielerbanner oder Teleportation zu einem Spieler teleportieren, wenn dieser sich in einem großen Nephalemportal aufhält.
    • Die Schwierigkeit eines großen Nephalemportals nimmt mit jeder Stufe zu.
    • Die Schwierigkeit ist unabhängig von den Standardeinstellungen des Schwierigkeitsgrads (Meister, Qual I–VI usw.).


    Als Belohnungsanreiz gibt es legendäre Edelsteine, die "unendlich aufgerüstet werden können und spezielle legendäre Kräfte bereithalten, wenn sie in den entsprechenden Rüstungssockel eingesetzt werden. Sie können nur in Ringe und Amulette eingesetzt werden und durch das Abschließen zusätzlicher großer Nephalemportale aufgerüstet werden. Je höher ihr euch in einem großen Nephalemportal platziert, desto wahrscheinlicher wird euer Edelstein aufgerüstet", schreiben die Entwickler. Genauere Informationen sollen künftig noch kommen.

    Neben Bestenlisten erwarten euch auch Kampfänderungen, die zum einen vor allem für Dämonenjäger und Mönche interessant sind. Denn Geschicklichkeit erhöht künftig nicht mehr die Ausweichchance sondern die Rüstungswerte, damit die Schadensmitigation ein bisschen berechenbarer wird. Dazu – für jeden Helden interessant – wird die Heilung von Heilkugeln verringert, dafür werden die Werte von Leben pro Treffer und Lebensregeneration erhöht. Das soll vor allem in höheren Stufen eines großen Nephalemportals enorm helfen. Zum Abschluss erwartet euch noch eine neue kleine Umgebung: der Pfuhl. Wenn ihr mehr über Patch 2.1 für Diablo 3 erfahren wollt, dann schaut auf der offiziellen Webseite zum Spiel vorbei. Der Testserver, der für jeden zugänglich ist, soll bald starten, dann könnt ihr die Änderungen schon einmal ausprobieren.

    01:41
    Diablo 3: Ultimate Evil Edition - Gameplay-Trailer zeigt die PS4-Version
    Spielecover zu Diablo 3: Ultimate Evil Edition
    Diablo 3: Ultimate Evil Edition
  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Bee76
    Überlesen nicht, aber es wird laufen wie bei d2 ladder mode <--> non laddermode. natuerlich wandern die…
    Von Etogaur
    @Bee76: hast du zufällig überlesen, dass da steht, dass nach einer Season diese exklusiven Legendären Gegenstände auch…
    Von Bee76
    Findest du ? Große Portale klingen in meinen Augen voll ätzend. Keine Beute bis auf den "endboss" dafür gibts dann…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Elenenedh Google+
      18.06.2014 10:28 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      halloween20
      am 18. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Toll... also Nerven wir ein Sec Affix damit die Spieler ein Prim Affix nutzen müssen.
      Heilkugeln sind auf Items Sec Stats, LoH/lifereg sind jedoch primär stats.
      Folglich muss man irgendeines der wichtigen primär stats (AS, CC, CHD, etc) für heal opfern... genialer nerv!
      Chikuno
      am 18. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hört sich im großen und ganz nach sehr schönen Patch an!
      Bee76
      am 21. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Überlesen nicht, aber es wird laufen wie bei d2 ladder mode <--> non laddermode. natuerlich wandern die exklusiven items dann in die nicht seasons und es wird dafuer neue geben die wieder exklusiv sind. ich wage mal die behauptung das 95% aller spieler sich nicht merh auf non season chars einloggen werden um länger als 30 min zu spielen
      Etogaur
      am 19. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Bee76: hast du zufällig überlesen, dass da steht, dass nach einer Season diese exklusiven Legendären Gegenstände auch ins "normale Spiel" reingenommen werden!?

      es besteht überhaupt kein Grund, D3 aufzugeben.

      ich freu mich auch auf den Patch
      Bee76
      am 19. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Findest du ?
      Große Portale klingen in meinen Augen voll ätzend. Keine Beute bis auf den "endboss" dafür gibts dann gammelige edelsteine die man aufrüsten kann wenn man total schnell ist.
      EDas wird das nächste sein wobei man einschläft (hinweis auf den thread im blizz forum)
      Seasons...habe ich schon mehrfach was zu gesagt, die werden dem "normalen" spieler der ein paar Stunden die woche zockt, den rest geben.
      items zu finden ist leicht, die richtigen oder gewünschten items zu finden nicht. paragonstufen haben zuwenig auswirkung als das sich einzelne irgendwie bemerkbar machen wuerden.
      dadurch das es exklusive items i9n seasons gibt wird sich aber jeder genoetigt fühlen dort zu spielen. jede wette, die casuals geben spätestens nach der zweiten season wo sie kaum abgestimmtes gear und parastufe 100 hatten diablo 3 komplett auf.
      ZAM
      am 18. Juni 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Zerasata
      am 18. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hoffentlich ist 2.1 auch bei der kommenden Konsolenversion vorhanden
      comertz_pole
      am 18. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das spiel wird besser und besser
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1125700
Diablo 3
Diablo 3: Details zu Patch 2.1 - Legendäre Juwelen, Bestenlisten, Saisons, große Nephalemportale
Es soll nicht mehr lange dauern, bis Diablo 3 Patch 2.1 auf die Server gespielt wird. Und wer sich für die zahlreichen neuen Features interessiert, kann sie sich sogar vorher auf dem öffentlichen Testserver ansehen. Mit dem Update kommen große Nephalemportale, legendäre Juwelen, Saisons und Bestenlisten ins Spiel.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Details-zu-Patch-21-Legendaere-Juwelen-Bestenlisten-Saisons-grosse-Nephalemportale-1125700/
18.06.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/06/Diablo_3_Patch_2.1_05-buffed_b2teaser_169.jpg
diablo 3,action-rollenspiel,blizzard
news