• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Johannes Ehrenwerth
      02.03.2013 16:12 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ZAM
      am 05. März 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Hellrider
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Versuch die Repkosten noch oben zu schrauben um den Spielern das Gold aus der Tasche zu ziehen ist fehlgeschlagen. Also muss sich Blizzard halt was neues einfallen lassen damit die Spieler weniger Gold machen und ihre Items dann doch für "Echtgeld" EGAH kaufen.
      XellDincht
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das ist denen aber früh eingefallen. Besteht ihr Team nur aus Versagern oder waren sie zu sehr mit Selbstbeweihräucherung beschäftigt?
      Zeru1984
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich find´s gut.
      Bin zwar nur Gelegenheitsspieler, aber die Drops haben dank des Nephalem-Buff´s wirklich Überhand genommen.
      Ich wäre dafür, das gelbe Items (ausgenommen Essenzen) um ca. 70 % weniger droppen, dafür dann aber auch etwas mächtiger. Die Droprate von blauen Gegenstände um ca. 20 % reduzieren und legendäre Drops belassen wie sie sind, aber dafür diese dann etwas verbessern.

      Und im Allgemeinen die Affixe der Items ändern, z.B. keine Stärke mehr auf Zaubererhüte etc..
      lg
      PasoLeati
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Steigt dann eigentlich der Golddrop ? Der ganze Spass muss ja auch weiterhin finanziert werden AH, Crafting Rep etc...
      max85
      am 02. März 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Früher habe ich die blauen Items liegen gelassen, jetzt lasse ich schon die gelbe Items liegen. Von denen dropen echt extrem viele, aber leider sind alle schlechter als meine oder von den stats her unbrauchbar. Ich hätte nicht dagegen wenn statt 100 gelbe Items nur mehr 10 dropen, die dafür aber auch sinnvoll sind.
      HugoBoss24
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich sammel alles ein und bringe es zum schmied. die handwerksmaterialien wird man im auktionshaus sehr gut los. so hat man wenigstens bissel gold noch wenn man schon keine brauchbaren items bekommt.
      TheOtherGuy
      am 02. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ob dann endlich solche sinnfreien Statkombos wie STR+INT auf einem Item wegfallen? Na ich glaube da nicht wirklich dran...
      Aki†A
      am 02. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Macht nicht eigentlich die Tatsache, dass viele gegenstände fallen gelassen werden (egal wie sinnvoll), solche Spiele aus? Zumindest hab ich das bisher gedacht. Und das war für mich auch einer der Gründe weshalb ich D2 so lange gespielt habe.

      Klar macht es Sinn die Chance mit der gute Sachen droppen zu erhöhen, aber wie langweilig ist das den bitte, wenn nur noch alle 10 Monster überhaupt irgendwas droppt (frei erfundene zahl). Und ich bezweifle, dass Blizzard auf Anhieb, oder naja eigentlich beim zweiten Versuch(der erste ist ja schon vorbei), die richtige Menge hinbekommt. Das wird jetzt warscheinlich mal wieder vollkommen übers Ziel hinaus gehen und dann nochmal angepasst denke ich.
      teroa
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Macht nicht eigentlich die Tatsache, dass viele gegenstände fallen gelassen werden (egal wie sinnvoll), solche Spiele aus

      jup so siehts aus..aber nicht wenn auf 1 gutes item 10000000000000 schlechte fallen..
      Aki†A
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      D2 war auch nur ein beispiel. Müll droppt in jedem dieser Spiele. wenn kein müll droppen würde, wären es nicht mehr die gleichen spiele. man würde 5 stunden spielen, hätte alle items, die man braucht, und würde das spiel nie wieder spielen. auserdem hab ich das crafting-system in D2 nicht einmal genutzt um mir damit items herzustellen. dein argument fällt also weg


      udn du übertreibst hier ganz schön. unter jedem beitrag. hättest du ein einzigen kommentar geschrieben wär dir viel arbeit und dem rest viel unsinn erspart geblieben. dann hätte man deine meinung nämlich nur einmal gehabt.
      Master_DeluXXXe
      am 02. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In Dia2 ist nichtmal ansatzweise soviel müll gedroppt.
      + man konnte sich items craften wo man auch wusste welche stats drauf waren (nur die menge war zufällig )
      Gfreeman
      am 02. März 2013
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Meines Erachtens nimmt die Geschwindigkeit, mit welcher Diablo optimiert wird, lächerliche Züge an. Zur Erinnerung:

      Wie lange wurde Diablo entwickelt?? Doch wohl angeblich so ca. 8 Jahre lang hat es gebraucht, bis es fertig war, oder?

      Jetzt nach ca. 10 Monaten und nach einem gewaltigen Shitstorm in den einschlägigien Foren durch enttäuschte Fans (man schaue sich nur mal die Rezensionen bei Amazon.de an --> Durchschnittsbewertung 2 von 5 Sternen bei über 4500 Votes) kommt man auf die Idee, die Droprate sinnvoller zu gestalten und das bei einem Spiel, wo doch die Droprate das elementare Element ist!!

      Wenn man jetzt noch mit einbezieht, dass Diablo künftig für das Konsolenpublikum erscheint, hat man wirklich das Gefühl, als Kunde mißbraucht worden zu sein.

      Auch auf die Gefahr hin, von Blizzard Fans zugeflamed zu werden- das musste ich mal loswerden nach dieser glorreichen Offenbarung, dass die Drops besser werden.

      Ich werde künftige Blizzard Produkte boykottieren. Würde mir wünschen, wenn es andere auch tun.

      Gruß Gfree
      max85
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weil man für die PS4 auch 08/15 Grafik brauch...nach der Theorie her müsste auch Starcraft 2 für die Konsolen kommen, und WoW hätte schon lange für sie kommen müssen. Sieht ja alles nicht nach High End aus.
      teroa
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @max85 Den Spruch das Blizzard Diablo 3 für die Konsole gebaut hat, und wir die Beta Tester waren, den hört man überall. Aber der ist ziemlich hirnrissig..


      würde aber die 0815 grafik erklären..
      Aki†A
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Warum sollte ich? Ich finde Diablo 3 super, ich sehe keinen Grund Blizzard Spiele zu boykottieren. Habe bisher jedes Blizzard Spiel gespielt und wurde nie entäuscht. Die haben nach wie vor meinen Vertrauen Bonus, wie noch 2 oder 3 andere Entwickler."


      jo schön für dich. es gibt genug leute, die jeden tag in die foren gehen und heulen, wie scheiße blizzard ist und trozdem weiter geld zahlen ich gehe einfach mal davon aus, dass genau diese art leute gemeint war.
      max85
      am 02. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Würde mir wünschen, wenn es andere auch tun.
      "


      Warum sollte ich? Ich finde Diablo 3 super, ich sehe keinen Grund Blizzard Spiele zu boykottieren. Habe bisher jedes Blizzard Spiel gespielt und wurde nie entäuscht. Die haben nach wie vor meinen Vertrauen Bonus, wie noch 2 oder 3 andere Entwickler.

      Das bei Amazon die Wertungen schlecht sind wundert mich nicht, auf User Bewertungen kann man schon seit einigen Jahren nichts mehr geben. Dort geben Leute 1 von 5 Sterne weil ihnen der Publisher oder die Farbe im Spiel nicht gefällt...

      Den Spruch das Blizzard Diablo 3 für die Konsole gebaut hat, und wir die Beta Tester waren, den hört man überall. Aber der ist ziemlich hirnrissig, das wäre das gleiche als würde ich sagen das die Konsolen Leute bei GTA4 die Tester waren und wir PC Spieler die richtig Version bekommen haben. Sinn? Gibts keinen, aber ich kanns ja trotzdem sagen.
      ayanamiie
      am 02. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      da dein post ja eh gleich gelöschtwird ^^ ja du hast aufjedenfall recht viel zuspät vielzuignorant alles abgelaufen.

      bezahlte betatester so hab ich mich manchmal gefühlt hätte ich d3 aber nich beim jahrespass bekommen hätte ich es definitiv nich gekauft dafür interessiert mich das spielzuwenig.

      Was ich aber doof fan war das 1-3 easy waren dann kam nightmare bumm schlag ins gesicht hatte shcon bissel mehr von diablo erwartet aber denke mit der zeit wird es schon besser werden
      myxir21
      am 02. März 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Die News sollten wohl eher so heissen: Blizzard will die Drop Raten senken damit die Preise im Echtgeld AH steigen und Blizzard mehr verdient.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1058568
Diablo 3
Diablo 3: Blizzard will Drop-Rate senken - Qualität geht vor Quantität
Monster in Diablo 3 sollen künftig nicht mehr so viele Gegenstände wie bisher fallenlassen. Dafür soll die Qualität der gedroppten Gegenstände verbessert und stärker an den jeweiligen Charakter des Spielers angepasst werden.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Blizzard-will-Drop-Rate-senken-Qualitaet-geht-vor-Quantitaet-1058568/
02.03.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/12/diablo.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news