• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      09.10.2011 11:22 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Hosenschisser
      am 11. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Account von Akumapro wäre bei mir direkt auf die Blacklist gekommen, die eine Betaphase ausschließt.
      Hosenschisser
      am 11. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Betaphase = Betateilnahme.

      Editierfunktion funktioniert gerade nicht. Da stellt sich mir dir Frage: Ist eine nicht funktionierende Funktion noch eine Funktion?
      Mayestic
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Mal ehrlich Betatester sind schon lange nicht mehr das was sie mal waren. Tester.
      Heutzutage will jeder Betatester sein um das spiel zu spielen aber wieviele dieser Tester schreiben denn letztendlich ein offizielles Feedback, suchen und finden Bugs und erstatten Bericht ? Ich würde mal sagen ein sehr geringer Teil.
      Wenn die Beta soweit ist das es an Stresstests geht wird auch jeder unwillige Spieltester seinen Platz in die offene Beta finden.
      Ich kann gut damit leben das ich keine Einladung habe. Weniger ist nämlich meiner Meinung nach mehr. Die meistens Betatester wären nur unnötiger Ballast.

      Also lieber nur ein paar hundert Tester als ein ganzes Rudel die dann nur zocken wollen und nicht wirklich testen und ihren "job" machen.

      was " Grundsätzlich weist er darauf hin, dass die meisten Tester private Spiele bevorzugen " damit zu tun hat ? ganz einfach, private Spiele sind für andere Spieler unsichtbar. Niemand weiß wieviele Tester es wirklich gibt und für Spiele von Blizzard gibt es in den Foren immer viele die motzen das sie keinen Betazugang haben. Du kannst jede Woche ne Million Spieler einladen und die Foren wären immer noch voll mit Dränglern die keinen Zugang hätten und rumzicken.

      Lasst sie ihren Job machen wir werden es schon noch früh genug spielen. Wegen meiner können sie den Release auch gerne noch ein paar Mal verschieben. Unfertige Spiele haben wir jedes Jahr zu genüge in denen wir dann unfreiwillige Betatester werden obwohl es angeblich eines Releaseversion ist und dann noch dafür zahlen ^^
      NcxFighter
      am 10. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt

      Mehr gibts dazu nicht zu sagen
      Stancer
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz meine Meinung !

      Viele wollen die Beta einfach nur nutzen um den schnellsten Weg zum Leveln und die stärkste Klasse zu finden, damit sie in der heutigen Selbstprofilierungswelt beim Release ein paar kleine Vorteile gegenüber anderen haben und sie sich somit das Recht erkaufen diese als "Noobs" zu beschimpfen !
      Aki†A
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Grundsätzlich weist er darauf hin, dass die meisten Tester private Spiele bevorzugen." was hat den das damit zu tun? man merkt doch schon an der teilnahem im forum, dass relativ wenige leute ein inv hatten.

      mal ganz abgesehen davon hies es doch der beta test wird nur ein stresstest für die hardware, sprich viele leute mit unterschiedlichen pc's usw., stattdessen wird jetzt gewartet, bis die server oder sonst irgendwas geändert wird, bis neue beta-invs raus gehen?^^

      die argumentation ist zwar nachzuvollziehen, allerdings widerspricht sie mMn den angekündigten umständen der beta. kann man aber eh nichts dran ändern. einfach hoffen, dass blizz das spiel nich verkackt
      max85
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann gut verstehen warum viele privat spielen, bei meinen ersten öffendlichen Game war ich auch mehr geschockt als begeistert. Die meisten machen nur die letzten Quest ( Skelettkönig töten) und rushen einfach direkt durch, lassen alles links liegen, es gibt kein zusammenspiel, am liebsten wäre es wenn der nächste Dungeon-abgang direkt um die Ecke ist. Mag sein das es normal so ist Diablo im Multiplayer zu spielen, ich weiß es nicht, ich hab D1 und D2 nur im Singleplayer gespielt.

      Aber nach 3-4 Runs hatte ich mich an das extreme Tempo mit 0 zusammenspiel gewöhnt, ab und an findet man ne gute random Gruppe die auch zusammenbleibt und mal mehr Gegner mitnimmt = mehr Spielspaß.
      Ich werde Diablo 3 auch nicht öffendlich spielen, sondern nur mit Leuten zusammen mit denen man auch alles macht was das Spiel so bietet und nicht einfach nur von Boss zu Boss rennt.
      Wie gesagt, vieleicht war das bei Diablo 2 auch schon so ( die berühmten Baal runs?) aber für mich persönlich ist das nichts.
      max85
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stundenlang auf einen Gegner einhauen will ich nicht, aber ich will mich durch Horden von Gegnern metzeln, und zwar das es nur so fetzt (und das macht D3 richtig gut, dagegen wirken die anderen Spiele des Gendres fast schon langweilig) den dafür stehen auch Hack&Slays. Aber wenn die meisten Spieler 90% der Gegner links liegen lassen und direkt zum Skelettkönig rennen um den umzuhauen, dann ist das für mich nichts.
      Aki†A
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie ichs gewusst habe. es war so klar, dass wieder nur noch gerushed wird... der questhelper is da bestimmt ne große hilfe.

      @ Rungor: dann bleib bei d2, wenn du nur rushen willst. vorallem im höchsten schwieriegkeitsgrad wird rushen 0 bringen, da die droprate, wenn ichs richtig mitbekommen habe, bei allen monstern gleich hoch ist auf diesem schwierigkeitsgrad.

      auserdem gibt es einen großen unterschied zwischen stundenlang den selben gegenr hauen und zwischen alle gegner die es gibt umhauen. stundenlang nur 1 boss sehen is kein teil von d3 sondern das killen von vielen gegnern und genau das lässt du aus.

      ich hoffe blizz macht diese verkackten rushes weniger effektiv, als die ganze karte clearn.
      Rungor
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      genau das ist aber diablo
      mephi runs, dia runs und die berühmten baal runs
      ich hoffe das ist in d3 auch so und bleibt auch so...will ich lange auf gegner einhauen spiel ich ein MMORPG
      Darkblood-666
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Verrückte Welt, gibt doch wirklich Personen die glauben ein Recht auf Beta-teilnahmen zu besitzen.
      Gowa
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso zu wenige Einladungen für die D3 Beta? Es haben doch alle relevanten Spieletester bei den Magazinen einen Beta Zugang bekommen und können nun 3-4 Monate lang D3 über den grünen Klee loben. Also passt doch alles...
      knochenhand
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seid mal lieber froh, das es nicht so ist, wie bei swtor, die machen alles im Geheimen... außer ausgewählte Presseberichte!
      mrmo
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Natürlich machen sie das geheim ! Ein Story Based MMO will ja auch nicht die kompletten Inhalte offenbaren.
      Ich glaube da spricht nur aus vielen der Frust über die nicht Teilnahme an der Beta
      Telkir
      am 09. Oktober 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Da hat anscheinend jemand eine andere Mitteilung zum SW:TOR-Betatest gelesen. Dort wird seit Wochen damit kokettiert, dass man jederzeit immer wieder neue Spieler zulässt, ohne Genaueres zu sagen. Lediglich die NDA wird aufrechterhalten.
      ayanamiie
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die machen es wenigstens konsequent nich wirladen paar ein und später evtl mehr
      Schlumpfgermane
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich hab bisher immer nur privates Spiel aufgemacht, muss also in der Diskussion dem guten Bashiok beipflichten.
      Stancer
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde 12x gebufft
      Melden
      Demnächst wird sich auch beschwert, das der Entwickler keine Gratisexemplare verteilt.

      Sry aber wie viele Spieler in die Beta eingeladen werden ist einzig und allein Blizzards entscheidung !

      Ganz davon abgesehen wird die Masse der Leute, die sich hier beschweren, kaum am "Beta Test" teilnehmen, sondern einfach nur gratis spielen wollen.
      matthi200
      am 09. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jaja is eh bei jedem game Zöger Zöger Zöger.. am xx.xx.2012 Tag vorm Release kommen da wieder 70 000 Beta Einladungen und der Server kackt ab wie bei Cata Beta...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
848695
Diablo 3
Diablo 3: Blizzard äußert sich zu Kritik an geringer Spielerzahl der Betaphase
Hat Entwickler Blizzard zu wenige Einladungen für die derzeitige Betaphase von Diablo 3 verschickt? Im offiziellen Forum erklärt Community Manager Bashiok, dass weitere Einladungswellen dann anstehen, wenn bestimmte Tests dies verlangen. Dennoch gebe es wesentlich mehr Betateilnehmer, als die öffentlichen Spiele im battle.net erahnen lassen: Diablo-Jünger bevorzugen private Spiele.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Blizzard-aeussert-sich-zu-Kritik-an-geringer-Spielerzahl-der-Betaphase-848695/
09.10.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/09/moench_diablo_3_2.jpg
diablo 3,action-rollenspiel,blizzard
news