• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      19.08.2011 13:57 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kultig
      am 24. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bis auf einige ganz wenige hier... laßt euch zum Geburtstag ne Menge Hirn schenken! So dümmliche Kommentare hab ich selten gelesen. Ich hoffe das gerade diese Leute die Finger von D3 lassen, solche Player zerstören solche Spiele. Statt erstmal abzuwarten wird im Vorfeld rumgejammert... Für viele sind Innovationen oder Sicherheit halt Fremdwörter.
      Juicebag
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fand der hat wirklich jeden Punkt sehr plausibel erklärt.
      Mir war das zwar schon vorher klar, aber jetzt sollte auch der letzte Nörgler besänftigt sein.
      Bananacat
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Freue mich ja auch riesig drauf und hoffe das ich einer der glücklichen bin der an der Beta teilnehmen darf,aber hat mitlerweile mal einer in erfahrung gebracht mit was für einer Alterfreigabe es kommen soll?bzw. in Deutschland mit grünem blut oder so nem mist?Ich meine mit fast 30 ist es mir egal ab welchem Alter aber verhunztes Blut hat in der Diablo Serie nix zu suchen.Ist quasi wie gelber Schnee. Bah !

      mfg Banana
      rocksor
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Soweit ich weiß wird Diablo 3 in Deutschland für FSK 16 gecuttet. Rotes Blut wird es allerdings trotzdem geben. Auf der Gamescom 2011 konnte man die 16er Version bereits anspielen.
      Aki†A
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja es war im gespräch, aber ich glaube irgendwas gelesen zu haben, dass es mit rotem kommen wird(und halt entsprechender freigabe, 18+). wenn man drüber nachdenkt irgendwie lächerlich. d2 war auch ab 16 und da hattest du irgendwann praktisch nur noch blut ^^
      Bananacat
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Diablo 3,weil es soweit ich weis wohl mal im gespräch war das Blut für den Deutschen Markt zu ändern für eine andere Altersfreigabe um das Spiel einer größeren Masse zugänglich zu machen
      KillerBee666
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Grüne blut version bezweifel ich und es wird definitiv ab 18 sein... wenn es Deathspace mit rotem blut nach Deutschland schafft dann auch Diablo... Grünes blut war doch nur in CS für die 12er version die 18er hatte auch rotes usw oder von welchem spiel genau sprichst du?
      KillerBee666
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es hieß doch immer 3tes Quartal, und das hört nunmal ende September auf, Welch überrraschung das die beta nurnoch im SEPTEMBER anfangen kann.. naja oder 30 august oder so wäre möglich gewesen
      Zauma
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      "Auch für die Spieler nützliche Funktionen wie das dauerhafte serverseitige Speichern von Charakteren und die Sicherheit, dass der Item-Handel nicht etwa unter Item-Duping leidet, seien ohne einen solchen Online-Zwang schlicht nicht möglich."

      Wieso ist es für mich nützlich, wenn ich meinen offline Char auf deren Servern speichere? Ich habe wichtigere Sachen auf meiner Festplatte als einen Diablo Char. Die muß ich auch regelmäßig sichern.

      Und das Duping Problem taucht nicht auf, wenn man die offline Chars einfach nicht für den Handel zuläßt.

      Okay, Probleme gelöst, Blizzard kann den Onlinezwang aus Diablo 3 rauswerfen.
      buhmmler
      am 22. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      aber ich kann verstehen wieso sie es tun, man kann cheater besser davor abhalten gegenstände zu dupen oder sonstwas. und ich denke blizzard ist einer der wenigen spielehersteller die doch mehr kundenorientierter sind alles andere.
      ok die wow pets für 20 euro mal aussen vor, aber was ist den mit dem starcraft support?die ganzen gratis maps die sie rausbringen? den diablo 2 patch den die rausgebracht haben.
      versteh mich nicht falsch finde den online zwang auch nicht toll, aber ich glaube es sind weniger die raubkopierer als mehr die cheater die ihnen sorgen machen.
      Aki†A
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Mich stört es, daß sie den dummen Spielern den Onlinezwang, der wegen Kopierschutz und Verhinderung von Weiterverkauf gemacht wird, als nützlich für die Spieler verkaufen wollen."

      genau so ist es, nur im falle von d3 wirst du da eh nicht herumkommen, da du so oder so das spiel mit deinem battle.net account verbinden musst und dann den ganzen account verkaufen müsstest statt nur das spiel.

      ich finds zwar auch nich richtig den online-zwang, aber sich darüber so aufzuregen ist irgendwie überreagiert. sag mir mal ein aktuelles spiel, welches keinen online-zwang hat oder mit keinem account-verbunden werden muss. da man um jeden kopierschutz kommt ist das leider die einzige möglichkeit für die hesteller ihr spiel und den gewinn zu schützen. bedank dich bei den leuten die den kopierschutz umgangen haben.
      dragonsoul1985
      am 21. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hm also mal ganz ehrlich man kann sich auch echt wegen jeder kleinigkeit aufregen.heutzutage sind die meisten doch eh permanent online und die 2% die noch minutenpreise zahlen.... ich meine selbst schuld, denn das ist genau die gleiche "abzocke". bla... dsl ist für jeden bauern heutzutage verfügbar und erschwinglich. aber naja ist halt deutschland erstmal meckern
      Zauma
      am 20. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ KillerBee666

      Ich hatte mich deutlich ausgedrückt, aber um das zu verstehen, gehört schon ein bißchen Grips dazu.
      Du erklärst mir, wieso es für Blizzard nützlich ist, die Spieler zum online sein zu zwingen. Nur was nützt es den Spielern?
      Die Gefahr ausschließen, daß mal die Festplatte abraucht mit dem wertvollen Diablo Char drauf? Also ehrlich, da ich sowieso regelmäßig sichere, weil ich wichtigere Dinge auf der Platte habe, als diesen Char, ist es für mich überhaupt nicht nützlich.

      Mich stört es, daß sie den dummen Spielern den Onlinezwang, der wegen Kopierschutz und Verhinderung von Weiterverkauf gemacht wird, als nützlich für die Spieler verkaufen wollen.

      Vielleicht kommt das in Deiner kleinen Welt nicht vor, aber es gibt 10-20% Spieler in Deutschland, die noch Minutenpreise dafür zahlen, online zu sein. Die müssen also durch den Onlinezwang dafür zahlen, ein Spiel im Singleplayer zu spielen.

      Mich nervt, daß Blizzard versucht, die Spieler mit den angeblichen Vorteilen vom Onlinezwang inters Licht zu führen, statt die Wahrheit zu sagen und daß es genug gibt, die auch noch so blöd sind, das zu schlucken.
      Eyatrian
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @KillerBee666

      Das ist nur dann ein Widerspruch, wenn er eine 30GB Festplatte hat... Da aber heutzutage jeder 300+ hat und ein Savegame normaler Weise nur wenige Byte hat ist deine Argumentation einfach nur lächerlich!
      KillerBee666
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Wieso ist es für mich nützlich, wenn ich meinen offline Char auf deren Servern speichere? Ich habe wichtigere Sachen auf meiner Festplatte als einen Diablo Char. Die muß ich auch regelmäßig sichern."


      Erklär mir das mal weil ichs iwi net ralle, du hast wichtigeres als nen Diablo char drauf, ergo kein Platz für einen Diablo char, diesen du ja dank des Onlinezwangs auch garnicht brauchst? Seh nur ich da nen wiederspruch in deinem Flame? Ich kann als jemand der sich das Spiel legal kauft damit leben, jeder der es eh nur Illegal runterladen will hat pech, und genau die sind es die sich an diesem Onlinezwang stören da sie nun leider Geld ausgeben müssen (wie fies von Blizzard) oder aber nie D3 Spielen können. Wobei man sagen muss das selbst dieser Kopierschutz übergangen werden kann.
      Vampiry
      am 19. August 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      <<Auch für die Spieler nützliche Funktionen wie das dauerhafte serverseitige Speichern von Charakteren >>

      Ja, sehr nützlich. Schließlich raucht mir jeden 2. Tage eine Festplatte ab und da ist es doch gut zu wissen das die Chars sicher sind /ironie off
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
840193
Diablo 3
Diablo 3: Beta-Start voraussichtlich im September, Online-Zwang und Skill-System - Video-Interview von der Gamescom
Im Zuge der Gamescom konnte PC-Games-Redakteur Felix Schütz ein Interview mit Jay Wilson führen, dem Lead Designer für Diablo 3. Wilson äußert sich im Gespräch unter anderem zum umstrittenen Echtgeld-Auktionshaus, erklärt den Umfang der Beta-Fassung von Diablo 3.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Beta-Start-voraussichtlich-im-September-Online-Zwang-und-Skill-System-Video-Interview-von-der-Gamescom-840193/
19.08.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/08/Diablo_III_beta_Wizard_vs_Skeleton_King_2.jpg
diablo 3,rollenspiel,rpg,blizzard
news