• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      03.09.2011 14:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      XellDincht
      am 26. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die haben gelogen dass es kracht.
      HMC-Pretender
      am 05. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mag es nicht, wenn meine Beiträge kommentarlos "verschwinden"
      Gowa
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Buffed.de hätte anstelle des News Textes auch einfach nur 250 mal blabla schreiben können, dass hätte genausoviel sinnvollen Inhalt gehabt wie der oben stehende Text.

      Leider kann sich Activision/Blizzard diesen Quatsch erlauben, man muss sich nur einmal hier auf buffed.de umschaun. Wenn sogar Redakteure wie David Bergman Sc2 kaufen und es ungeöffnet in den Schrank stellen weiss man dass sich A/B auf seine Fanboiz verlassen kann.
      Dakirah
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Aussage ist, wenn ich das interpretiere teilweise korrekt. Was ich da lese, heisst das D3 als reines Multiplayerspiel konzipert wurde. Es gibt also gar keinen SingleplayerModus im klassischen Sinne. Der Singleplayermodus ist eine Multiplayerparty, die man alleine spielt.
      D.h. Das Schaden und Loot auf dem Server von Blizzard festgelegt werden. Und das wohl auch Charaktere auf deren Servern liegen und nicht auf meinem PC. Ich gehe mal dann fast von aus, das man den gelichen Lootberechungen unterliegt wie im Multiplayer, die normal schlechter sind. Sicher gleich man das natürlich dazu aus, das man mir die fantastischen Onlineangebote wie Echtgeld-AH auch für meine Singleplayerchar zur Verfügung stellt.

      Die Ausage aber, das es viel mehr Aufwand wäre, die Serversoftware auf dem Desktop des eh...Kunden zum laufen zu brigen sei zeitaufwendig, ist in der Regel ehe nicht. Dem Kunden aber dei Serversoftware zu geben ermöglicht es, gewissen Leute in der Kaffeepause einen LAN-Modus zu basteln. Das würde dazu führen, das sich Spieler dem fantastischen Onlinediensten von Blizzard entziehen.

      Gut, das ist alles Spekulation, weil die BETA noch nicht gestartet ist.

      Aber D3 ist von mir selber heiss erwartet. Nicht weil ich es spielen werde, sondern weil ich was lustiges zu lesen haben will, wenn ich in Torched 2. meine Klassen, Fähigkeiten und Levels basteln werden.
      Thoriumobi
      am 04. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gott wie möchtergern...
      BlackSun84
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich will aber D3 gar nicht online spielen.Nein liebe Entwickler, mich könnt ihr nicht mit Onlineerfolgen, Onlineschwanzvergleichen auf Facebook & Co. ködern. Mir sind all diese Dinge völlig egal. Bin da wohl mit meinen 26 Jahren einfach schon zu alt für diesen modernen Rausch nach ständiger Mitteilsamkeit.
      Neneko89
      am 05. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lol.
      Kuman
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Wir haben uns dafür entschieden, es so schnell wie möglich für unsere Fans zu veröffentlichen." Da will wohl jemand die Aktionäre beschwichtigen, die nur rückläufige WoW-Nutzerzahlen sehen und um ihre Dividende zittern....
      Dakirah
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wie man Blianzen schön weiss man als Kaufmann. Alleine eine Rückstellung aufzulösen aus besseren Zeit ist da schon ausreichend. Ausserdem wird da nach US-GAAP bilanziert und US-Bilanzrecht, was micht mit beschäftigungs der Thema zum Entschluss hat kommen lassen, das ich keine US-Aktien mehr kaufen werde. Lies mal den Fall Enron. ;.)
      HugoBoss24
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      rückläufige abozahlen aber keinesfalls rückläufige gewinne. hier ist ein entscheidender unterschied. da zittert niemand auch nur anstzweise!
      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Keine Sorge...die haben in Q2 einen Gewinnzuwachs von knapp 14 Mio gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres gesehen und sind erstmal beruhigt, denn Gewinn ist das was für die zählt...denn obwohl die Abozahlen sanken, stieg der Gewinn um 14 Mio $ (wohl dem Verkaufsstart von Cata in China geschuldet)

      "Despite the churn, overall revenues were up for the quarter ending June 30, at $313 million versus $299 million from a year ago, thanks to Cataclysm sales and its growth in China"
      Aki†A
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      "Es ist für uns ohnehin schon eine Herausforderung, es dieses Jahr zu schaffen."

      ohje nicht das sie es zu schnell rausbringen
      Ellrock
      am 04. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Um zu verstehen warum das zu lange dauert, muss man den Entwicklungsteam-Aufbau verstehen. Da werden Projekte begonnen mit Designer, Putzfrau und Kaffeeholer. Wenn das Projekt einen bestimmten Grade überschritten hat kommen weitere Leute hinzu. Allein in der ersten Phase erzählt das Marketing der Firma wie intensiv am dem Projekt arbeitet Diese Phase kann schon Jahre dauern.

      Parallel dazu werden alle Ressourcen in Projekte verschoben sich grade in der Zielgrade befinden . Hier waren es cata, SCII. Und sicher ohne Ziellinie Titan. Bei Diablo war es sicher so - dass da über lange Zeit maximal die "Kerntruppe" an Diabolo gearbeitet hat. Wenn man alleine die Buffet Nachrichten zu DIII zurückgeht- dann dürfte die Designphase Anfang letzen Jahres entgültig beendet worden sein.

      Zusammen mit dem Lauch von Cata , SCII dürften von diesem Zeitpunkt überhaupt erst genügend Entwickler vorhanden gewesen sein, um DIII als nächstes Spiel auf die Ziellinie zu bringen. Wenn man ein Projekt tatsächlich bewerten will - dann wären die Zahl der Codezeilen und gebuchte Stunden auf dieses Projekt ganz interessant.

      Die einzige Firma die das für mich parallele Entwicklung wirklich gut beherrscht ist Bioware . Die hauen wie eine gut geölte Maschine Spiele parralel zur Entwicklung von SWTOR raus , was mich wirklich beeindruckt. Seit 2008 geht das schon so. Das muss man auch erstmal organisieren können. Blizzard konnte das nie. Anderseits könnten sie offensichtlich auch mit der Legende leben - dass sie so lange und intensiv an dem Spiel gearbeitet haben - damit es wirklich gut wird. Moderne Mythen.
      Baldrujat
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wann wurde dia3 angekündigt ich glaube 2007 ? hmm es ist solange her^^...
      LoD kam 2001 raus und erst viel später wurd dia3 angekündigt
      ZAM
      am 03. September 2011
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Duke ~14 Jahre (mit Pause)
      Prey ~11 Jahre (mit Pause)
      Team Fortress 2 ~9 Jahre
      Starcraft 2 ~7 Jahre
      Stonekeep ~5 Jahre
      WoW ~5 Jahre
      Daikatana *hust* ~5 Jahre

      usw.
      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Eben^^...da ist die Wartezeit zwischen Ankündigung und Release bei D3 ja ein Klacks^^
      kaepteniglo
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Duke Nukem Forever... Wann sollte das mal rauskommen? Vor 13 Jahren?
      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      hm..auf "The Secret World" warten wir auch schon 5 Jahre ...und das wird garantiert erst im April released
      orkman
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      zu schnell ? ich hoffe das is sarkamus von deiner seite her ... wie lange warten wir jetzt schon auf das game ? ... hab aufgehoert die jahre zu zaehlen
      WinterGrief
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Allerdings stellt sich hier auch die Blizz Frage ... was tun die Spieler, wenn Blizzard sagt "Nö, erst in 1 1/2 Jahre, wegen eines Offlinemodus". Oder dieses Jahr noch ohne Offlinemodus und dafür packen die den, mit einem Add-on hinterher.

      Ich denke es sind weitaus mehr Spieler, die sich für die online Variante entscheiden und nur weil ein paar Nasen rumheulen, dass es kein offline gibt, schuld eigne dafür gibt es Tochlight oder die Möglichkeit dann wahrscheinlich einen eigenen Server wie auch in D2 zu machen, den Passwort geschützt und schick ist.

      Davon abgesehen haben ein Großteil der Leute einen Internet Zugang und nur die wenigsten haben keinen und man kann wirklich nicht verlangen das Blizz auf die kleinsten Grp Rücksicht nimmt.

      Man kann halt nicht jeden Wunsch erfüllen, also geht man mit den Massen und ich kann mich an zig Spiele erinnern wo es ein Aufschrei wegen des Onliner Reg gab, erstens von EA und trotzdem haben viele die Spiele gekauft!

      Wir leben nun mal in einer Zeit, wo das Internet einfach einen großen Stellenwert hat.

      PS: Ich persönlich bin voll und ganz gegen den Onlinezwang, allerdings verstehe ich es und kann damit leben.
      punkten1304
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich sehs auch so das das Internet nun mitlerweile derart weit verbreitet ist, das sich über einen onlinezwangg zu mukieren eigentlich dumm ist. Warum ist onlinezwang schlecht?..seh ich nicht 1 grund. Vorallem die die hier im INTERNET sich darüber in Foren aufregen...komisch ihr habt internet da ihr ja in Foren drüber diskutiert warum onlinezwang kacke ist..aber was zum Geier ist das problem daran wenn ihr sowieso Internet habt?..da gibs KEIN Problem. Das ist nur ein zusätzliches einloggen um zu spieln und mehr nicht...man kann ja trotzdem alleine spieln und schoen is. Und ja...man richtet sich nach der größten Gruppe..das is richtig so, anders käme es nicht in Frage.

      Gutes Beispiel für Sinnloses Aufregen finde ich genauso BF3@ LANModus.

      Es ist SCHADE das es erstmal keinen gibt. Stimmt..denn LAN's mit BF waren/sind immer toll. ABER..wie sich einige Aufgeregt haben ist gradezu lächerlich..sie wollen das Spiel nicht kaufen deswegen...HALLO???..ziegt mir nur EINEN EINZIGEN Spieler der BF3 mehr auf LAN's spieln würde als im Internet!...nen verschwindend geringer Teil würde auf LAN's zurückfallen, der Großteil spielt im Internet. Also warum das Spiel boykotieren nur weil man auf das Spiel bei den 2, 3 RiesenLAN's auf die man pro jahr geht, verzichten muss.

      so genug offtopic^^
      Sarjin
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "...Online-Zwang von Diablo 3 nicht nur zur Bekämpfung von Schwarzkopien diene"

      Ich frag mich immer wie man auf die Idee kommt das ein DRM System besser gegen Raubkopien schützt als ein herkömmliches DVD-Binding + Serial. Ich mein in der Praxis macht der durchschnittliche Leecher doch immer dasselbe. Er läd sich das Spiel runter, installiert es und spielt den crack drüber. Wo ist da der Unterschied ? Die Entwickler, Fachpresse und Publisher sagen immer das durch ein DRM System es weniger Raubkopien gibt. Das kann ich mir aber kaum vorstellen, da die szene die hinter den Raubkopien steckt generell alles gecrackt kriegt.

      Beispiel Assassins Creed 2: AC2 ist so aufgebaut das es einen bestimmten Codeschnipptzel von den Ubisoft Servern braucht, was es schwer macht einen crack dafür zu erstellen ohne zu versuchen die ganze exe neu zu schreiben.
      Was passierte also damals zum Release: Für einige Tage nach Release war kein crack für das spiel verfügbar doch dann passierte das absehbare. Die szene hackte sich in die Server von Ubisoft und stahl die Codesoftware. Die Server gingen für mehrere Stunden down (was zur folge hatte das Kunden nicht spielen konnten) und die Szene hatte wieder einmal gewonnen wie sie es immer tut...
      Set0
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich werd immer mehr das Gefühl nicht los, dass Blizzard oftmals zwar nen guten Grund für solche Entscheidungen hat, aber aus nem anderen Grund, den eigentlichen Grund für sich behält.
      Set0
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard hat mit WoW vieles von den Spielern gelernt. Auch wenn wir Spieler die meisten Entscheidungen von Blizzard nicht verstehen heißt es nicht, dass es dafür keine guten Gründe gibt.
      Derulu
      am 03. September 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Auch ein Onlinespieler wird den Druck nicht spüren, wenn er die Kampagne spielt oder wenn er zusammen mit 4 ausgewählten Mitspielern einen Dungeon bezwingt...und mehr als 4 Mitspieler gleichzeitig trifft er nicht...
      Testare
      am 03. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Den kann ich Dir sagen:

      Ein Offlinespieler wird den Community-Druck, die besten Items zu tragen, um Erfolge einzuheimsen/ PvPmachen zu können / Whatever nicht spüren.
      Ohne den Druck allerdings gehen Umsätze im Itemstore bzw Realgeld-AH verloren.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
842742
Diablo 3
Diablo 3: Add-On-Pläne und Begründung für den fehlenden Offline-Modus bekanntgegeben
Das noch nicht einmal veröffentlichte Hack'n'Slay-Spiel Diablo 3 wird innerhalb der nächsten drei Jahre eine Erweiterung erhalten, erklärte Finanzvorstand Thomas Tippl während des Activision Blizzard Analyst Days. Außerdem wurde der Offline-Modus offenbar zugunsten einer schnelleren Veröffentlichung gestrichen.
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Add-On-Plaene-und-Begruendung-fuer-den-fehlenden-Offline-Modus-bekanntgegeben-842742/
03.09.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/Diablo_3_Logo.jpg
diablo 3,action-rollenspiel,blizzard
news