• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Diablo 3: Speed-Leveling Guide für Saison 4

    Diablo 3: Speed-Leveling Guide für Saison 4 Quelle: buffed

    Heute Nachmittag beginnt die 4. Saison in Diablo 3 Reaper of Souls. Hier haben wir einen Guide für alle, die etwas flotter auf die Maximalstufe 70 leveln wollen!

    Heute Nachmittag um 17 Uhr fällt der Startschuß für die 4. Saison im Diablo 3 Reaper of Souls Patch 2.3, und wie schon einst in der Diablo 2 Ladder versuchen viele Fans, als erster die Maximalstufe 70 zu erreichen. Die "Pros" unter den Powerlevelern haben natürlich bereits einen detaillierten Schlachtplan mit Excel-Tabellen, Laufwegen und allem was sonst noch dazugehört, aber soweit braucht man gar nicht zu gehen um als normaler Spieler trotzdem sehr flott voranzukommen. Im folgenden Guide findet ihr ein paar Tipps und Tricks für das Speed-Leveln im aktuellen Patch 2.3.

    Diablo 3 Patch 2.3 Speed-Leveln: Was solltet ihr für schnelles Vorankommen tun?

          

    TIPP: Wenn ihr eurem Söldner gleich zu Beginn des Spiels die Waffe mopst, geht's doppelt so schnell in die 4. Saison! TIPP: Wenn ihr eurem Söldner gleich zu Beginn des Spiels die Waffe mopst, geht's doppelt so schnell in die 4. Saison! Quelle: buffed Unabhängig davon welche Level-Methode ihr verwendet, solltet ihr auf Folgendes achten:

    • Startet das Spiel im Abenteuermodus und schnappt euch – je nach Klasse – die Waffe von einem der Begleiter, die in der Stadt herumstehen. Die Begleiter sind im Abenteuermodus sofort verfügbar, und ihre Waffen sind mehr als doppelt so gut als das was ihr zu Beginn tragt. Heuert den Begleiter an, er leistet vorerst auch ohne seine Waffe gute Dienste.
    • Begebt euch mit Charakterlevel 1 sofort in den dritten Akt und besorgt euch Kanais Würfel aus dem zweiten Level der neuen Zone Ruinen von Sescheron. Der Grund dafür ist, dass es zwei undokumentierte Würfelrezepte gibt, die euch erheblich schneller voranbringen können. Mit dem ersten Rezept öffnet ihr ein Portal ins Reich der Schätze: Legt dazu einfach einen legendären Flechtring (ohne weitere Zutaten) in den Würfel und transmutiert ihn. Mit dem zweiten Rezept öffnet ihr ein Portal ins Kuhlevel: Legt dazu eine legendäre Rinderbardike (ohne weitere Zutaten) in den Würfel und transmutiert sie. In diesen Dungeons winken viel Erfahrung sowie Gold und legendäre Items als Beute. Freilich braucht es etwas Glück, so früh im Spiel an diese Items zu kommen aber wenn ihr eines findet, geht's deutlich schneller vorwärts da ihr beispielsweise mit dem Gold aus dem Reich der Schätze euren Schmied im Handumdrehen komplett ausbilden könnt.
    • Haltet die Augen offen nach Verfluchten Kisten und Verfluchten Schreinen, die Events mit viel Erfahrung und Schatztruhen als Belohnung starten. Fokussiert euch für maximale Effizienz beim Leveln auf die Verfluchten Events im ersten Akt, denn die Monster hier sind am leichtesten zu töten. Verfluchte Kisten lassen sich im ersten Akt in den Gebieten Felder des Elends, Die alten Ruinen, Kathedrale – Ebene 1, Höhlen von Araneae und Hallen der Agonie – Ebene 3 finden.
    • Haltet nach Helmen mit Sockeln Ausschau und steckt Rubine in sie hinein. Rubine erhöhen in Helmen den Erfahrungsbonus beim Töten von Monstern. Wenn ihr in einer Gruppe unterwegs seid, gebt überschüssige gesockelte Helme euren Partymitgliedern.
    • Nehmt alle Gegenstände auf! Wenn ihr bessere Items findet, lasst die alten beim Schmied in Handwerksmaterialien zerlegen. Portiert hierzu zwischendurch ruhig mal in die Stadt wenn euer Inventar voll ist. Dank Patch 2.3 wurden alle Arten von Handwerksmaterialien konsolidiert und sind nun von Stufe 1 bis 70 verwendbar.
    • Bildet eure Handwerker in der folgenden Reihenfolge aus: Schmied, Juwelier, Mystikerin. Beginnt mit der Ausbildung des Schmiedes mit Stufe 42 und danach nochmal mit Stufe 61. In diesen Levelbereichen könnt ihr einige gute Items herstellen lassen, die euch beim Vorwärtskommen unterstützen.
    • Spielt in einer 4er-Gruppe. In einer vollen Party gibt's einen ordentlichen Erfahrungsbonus. Wenn alle Gruppenmitglieder dieselbe Klassen spielen, könnt ihr die Beute gegebenenfalls untereinander teilen. Eine andere Möglichkeit wäre eine Gruppe, deren Mitglieder dasselbe Hauptattribut teilen, also Barbar und Kreuzritter (Stärke), Dämonenjäger und Mönch (Geschicklichkeit) oder Hexendoktor und Zauberer (Intelligenz).
    • Einige Händler im Dorf verkaufen ab Level 6 magische Ringe und ab Level 10 magische Amulette. Diese sind nicht seelengebunden und können gegebenenfalls mit den Gruppenmitgliedern geteilt werden falls diese nicht genug Gold zum Kauf besitzen.

    Diablo 3 Patch 2.3 Speed-Leveln: Was solltet ihr unterlassen?

          

    TIPP: Ein Flechtring in Kanais Würfel öffnet nach dem Transmutieren ein Portal ins Reich der Schätze, in dem fette Beute für Saison-Frischlinge winkt TIPP: Ein Flechtring in Kanais Würfel öffnet nach dem Transmutieren ein Portal ins Reich der Schätze, in dem fette Beute für Saison-Frischlinge winkt Quelle: buffed Folgende Dinge solltet ihr vermeiden wenn ihr schnell vorwärtskommen wollt:

    • Verfolgt den Weg auf eurer aktuellen Map niemals zurück, es sei denn es ist unbedingt erforderlich.
    • Spielt vor Erreichen der Maximalstufe 70 niemals auf einer Spielschwierigkeitsstufe, die größer als "Schwer" ist. Die Stufe "Schwer" bietet erwiesenermaßen das beste Erfahrung/Zeit-Verhältnis.
    • Gebt vor Erreichen der Maximalstufe 70 niemals Gold für das Entfernen von Edelsteinen aus Sockeln aus. Lasst nicht benötigte Items stattdessen beim Schmied zerlegen, was die Edelsteine automatisch freigibt.
    • Kauft niemals alle Tabs eurer Beutetruhe sofort. Bildet stattdessen eure Handwerker zuerst aus (siehe oben), und macht die Updates eurer Beutetruhe wenn sie wirklich erforderlich sind.

    Diablo 3 Patch 2.3 Speed-Leveln: Drei verschiedene Level-Methoden

          

    TIPP: Der neue Handwerker Zoltun Kull weist uns auf den Standort von Kanais Würfel hin: Die Ruinen von Sescheron (Level 2) TIPP: Der neue Handwerker Zoltun Kull weist uns auf den Standort von Kanais Würfel hin: Die Ruinen von Sescheron (Level 2) Quelle: buffed Nachfolgend findet ihr drei verschiedene Methoden für das Speed-Leveln:

    • Kopfgelder: Komplettiert alle Kopfgelder von Akt 1 bis Akt 5. Macht die Abgabe bei Tyrael im Dorf erst bei Erreichen der Maximalstufe 70. Falls ihr zu diesem Zeitpunkt noch nicht das Maximallevel erreicht habt, holt euch den Rest der Erfahrung durch das Farmen von Nephalemportalen (Rifts), für die ihr ab Patch 2.3 keine Schlüsselsteine zum Betreten mehr benötigt. Sobald ihr Stufe 70 erreicht habt, löst ihr die Kopfgelder in der Reihenfolge des über ihnen stehenden Bonuszeichens ein. Das aktuelle Bonuszeichen für die Kopfgelder seht ihr auf der Sanktuario-Map. Sobald das Kopfgeld eines Aktes eingelöst wurde, erhält das Kopfgeld eines anderen Aktes das Bonuszeichen. Für das Einlösen eines Bonus-Kopfgeldes erhaltet ihr neben dem Horadrischen Würfelchen einen weiteren Würfel.
    • Hallen der Agonie: Die Hallen der Agonie im ersten Akt sind immer noch die schnellste Levelmethode, allerdings fällt hier die Beute am geringsten aus. Die Hallen der Agonie werden wie folgt gefarmt: Begebt euch über den Wegpunkt in die Hallen der Agonie – Ebene 3 und räumt das gesamte Level inklusive des Verfluchten Events ab. Verfolgt den Weg auf eurer aktuellen Map niemals zurück (siehe oben). Optional könnt ihr die ebenfalls über Wegpunkte erreichbare Hallen der Agonie – Ebene 1 und Hallen der Agonie – Ebene 2 abräumen. Vermeidet auf jeden Fall die Map der Verfluchten Feste. Seid ihr fertig, verlasst das Spiel und startet ein neues.
    • Nephalemportale: Das Spielen in Nephalemportalen (Rifts) ist etwas langsamer als das Abräumen der Hallen der Agonie, aber es gibt die beste Ausrüstung gemessen an der investierten Zeit. Je besser eure Ausrüstung beim Erreichen der Maximalstufe 70 ist, desto schneller könnt ihr danach im Spielschwierigkeitsgrad aufsteigen. Außerdem stehen alle zuvor gesammelten Handwerksmaterialien wegen der eingangs erwähnten Materialkonsolidierung mit Patch 2.3 für das Craften von Level 70-Ausrüstung sofort zur Verfügung. Das heißt: Je mehr nicht mehr nutzbare Ausrüstung ihr vorher farmt und zerlegt, desto mehr Material habt ihr nachher auf Stufe 70. Außerdem gibt's für das Komplettieren von Rifts eine ordentliche Menge Gold als Belohnung.

    Undokumentierte Änderungen im Abenteuermodus (Qual 6 bis 10)

          


    Es gibt weitere, undokumentierte Änderungen bei den neuen Qual-Stufen, die ihr in diesem Artikel aufgelistet findet und die vor allem für's Speed-Leveling in der morgen startenden 4. Saison interessant sind. Zusätzliche Tipps findet ihr in unserem Guide zu Kanais Würfel.

    Bildergalerie und Video

          


    Ihr habt noch mehr Tipps zum Speed-Leveln für Saison 4? Dann lasst es uns in den Kommentaren wissen!

    05:49
    Diablo 3 Reaper of Souls: Die Neuigkeiten von Patch 2.3.0 im offiziellen Video

    Mehr Infos, Specials und Videos zu Diablo 3 findet ihr auf unserer Diablo-Themenseite.

  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von ItsNobbie
    Ja, so steht's auch im Guide zu Kanais Würfel. :) http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/Guides/diablo-3-reaper-of…
    Von xAmentx
    Hab ebend nen Flechtring transmutiert und es hat sich KEIN Portal ins Reich der Schätze geöffnet... Edit: Hab mir nen…
    Von ItsNobbie
    Jup, du der Abenteuermodus ist Teil von Reaper of Souls.

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Nobbie
      30.08.2015 10:04 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      xAmentx
      am 30. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab ebend nen Flechtring transmutiert und es hat sich KEIN Portal ins Reich der Schätze geöffnet...
      Edit: Hab mir nen Video angesehn... Man darf nich die Eigenschaft entziehn sondern wirklich nur den Ring reinlegen und auf transmutieren drücken -.-
      ItsNobbie
      am 30. August 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      nomnom
      am 29. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich kein Reaper of Souls hab bleibt mir wohl nichts anderes übrig als die Story durchzuspielen, oder?
      ItsNobbie
      am 29. August 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Jup, du der Abenteuermodus ist Teil von Reaper of Souls.
      Bayul
      am 28. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habe mir gestern einige Guides im Internet angesehen, aber dieser hier ist mit Abstand der beste. Sehr gute Arbeit.
      ItsNobbie
      am 28. August 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Danke!
      Mayestic
      am 28. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich werde zwar um 17 Uhr, sofern die Server mich lassen, dabei sein aber das Rennen auf Level 70 ist nix für mich.
      Ich werde brav ein paar Stunden zocken und dann wieder für 8 Stunden ins Bettchen gehn. Wenn ich morgens wach werde ist auch schon alles passiert. Die ersten sind 70, die ersten Plätze in den Ranglisten so gut wie gefüllt.

      Trotzdem viel Erfolg den anderen.
      heinzelmännchen
      am 28. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Rennen um die ersten Erfolge etc braucht man gar nicht mitmachen, da hat man sowieso keine Chance

      Auf Lvl. 70 kommt man jedoch relativ flott, Anfang der letzten Saison waren meine Freunde und ich in einer Vierer-Gruppe unterwegs und hatten kurz nach Mitternacht die 70 geknackt (wir haben zwar zügig gespielt, aber nicht gehetzt).
      slimenator
      am 28. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finde cool das sich hier wieder was tut bei Diablo! Weiter so!
      ItsNobbie
      am 28. August 2015
      Autor
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Danke, ich werde mein Bestes geben.
      heinzelmännchen
      am 27. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kleine Anmerkung: Den Schwierigkeitsgrad "Hart" gibst net, der heißt "Schwer" im Deutschen

      http://eu.battle.net/d3/de/game/guide/gameplay/game-difficulty#general-changes
      ItsNobbie
      am 27. August 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Danke, ist korrigiert.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1169440
Diablo 3
Diablo 3: Reaper of Souls Patch 2.3 Speed-Leveling Guide für Saison 4
Heute Nachmittag beginnt die 4. Saison in Diablo 3 Reaper of Souls. Hier haben wir einen Guide für alle, die etwas flotter auf die Maximalstufe 70 leveln wollen!
http://www.buffed.de/Diablo-3-Spiel-21367/Guides/diablo-3-reaper-of-souls-patch-23-speed-level-guide-saison-4-1169440/
30.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/08/d3_speed_monk_01-buffed_b2teaser_169.jpg
diablo 3,guide
guides