• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Destiny: Haus der Wölfe - alle Infos

    Haus der Wölfe für Destiny erscheint am 19. Mai 2015 Quelle: Bungie

    Am 19. Mai 2015 erscheint der zweite Destiny-DLC Haus der Wölfe zu Bungies Online-Shooter. Enthalten sind ein paar Story-Missionen, ein Hordemodus im "Gefängnis der Alten", die neue PvP-Herausforderung "Prüfungen des Osiris" und jede Menge kleiner Anpassungen, die das Levelsystem auf die neue Höchststufe 34 angenehmer gestalten. Wir erläutern euch, was bekannt ist.

    Haus der Wölfe ist der zweite DLC zu Bungies Online-Shooter Destiny, der am 19. Mai 2015 erscheint. Nachdem sich die neuen Abenteuer der Hüter aus dem Turm mit Dunkelheit lauert vor allem um den Schwarm und seinen Obermotz Crota gedreht haben, geht's diesmal gegen die Gefallenen, die vor allem den Kosmodrom und den Mond unsicher machen. Das ist insofern interessant, als dass die Hüter von Destiny eine Fraktion kennen, an deren Seite sich die Gefallenen gestellt haben. Natürlich geht es um die Königin der Erwachten, die die Herrin des Hauses der Wölfe ist.

    Der Trailer zu Haus der Wölfe ließ schon vermuten, dass sich die von der Königin unterdrückten Gefallenen gegen ihre Herrscherin stellen, nur wenige Gefallene kämpfen noch an der Seite der Erwachten. Deswegen braucht die Königin die Hilfe der Wächter. Schließlich steht es ihr eh frei, einen Gefallen einzuholen, den die Königin bei uns noch gut hat. Als wir das Tor zum Schwarzen Garten öffnen wollten, hat uns die Königin schließlich mittels eines Auges eines Torwächters geholfen.

    01:39
    Destiny: Prolog-Trailer zur Erweiterung Haus der Wölfe

    Das Riff
    Aber genug der nicht ganz durchsichtigen Lore, wie wirkt sich die Öffnung des Riffs der Königin auf das Spiel aus? Zum einen öffnet sich mit dem Riff ein neuer sozialer Treffpunkt für die Wächter. Im "Vestianische Außenposten" gibt es wie im Turm Kopfgeld-Aufgaben, die Händler Petra Venj für die Fraktion der Königin, Bruder Vance für die Fraktion Jünger des Osiris (PvP) und den Gefallenen Variks. Variks dient als Händler für das Gefängnis der Alten, einem PvE-Hordemodus für drei Spieler in Haus der Wölfe. Natürlich gibt es noch einen Postmeister und einen Kryptarchen.

    Im Vestianischen Außenposten im Riff gibt's neue Bekanntschaften zu machen - zum Beispiel mit Händler Variks. Im Vestianischen Außenposten im Riff gibt's neue Bekanntschaften zu machen - zum Beispiel mit Händler Variks. Quelle: Bungie In der Kurzübersicht erwarten euch im Vestianischen Außenposten also

    • Variks – "Gefängnis der Alten"-Händler für Rüstungen, Waffen, Schiffe und Shader, bei dem ihr einkaufen könnt, wenn ihr Drops aus dem Gefängnis der Alten ergattert habt
    • Bruder Vance – "Prüfungen des Osiris"-Händler
    • Berg 99-40 – Kopfgeld-Aufträge
    • Petra Venj – Händlerin der Königin, mit Emblemen, Shadern und Schiffen im Angebot. Sie gibt euch außerdem Kopfgelder.
    • Meister Ives – Kryptarch
    • Sentha 55-30 – Postmeister


    Der Turm
    Mit dem Riff als weiterer sozialer Treffpunkt, von dem aus ihr Kopfgelder für neue Abenteuer bekommt, ist der Turm allerdings noch längst nicht uninteressant für euch. Dort stehen schließlich noch die ganzen alten Händler. Die haben mit Haus der Wölfe komplett neue Klamotten und Waffen im Angebot. Es lohnt sich für euch also, bei der Vorhut und beim Schmelztiegel, beim Kriegskult der Zukunft, beim Toten Orbit oder bei der Neuen Monarchie vorbeizuschauen. Apropos Vorhut und Schmelztiegel: Haus der Wölfe schafft die Auszeichnungen wieder ab. Wenn ihr noch welche habt, dann könnt ihr sie mit dem DLC in Ruf umwandeln.

    Auch der Sprecher kann euch neue Dinge bieten, zum Beispiel den lange ersehnten Umtausch von verschiedenen Währungen. Die Umtauschraten sehen wie folgt aus:

    • 1 Aszedenten-Energie kostet 1 Aszedenten-Bruchstück und 50 Glimmer
    • 1 Aszedenten-Bruchstück kostet 1 Aszedenten-Energie und 50 Glimmer
    • 250 Glimmer kosten 1 Aszedenten-Bruchstück
    • 250 Glimmer kosten 1 Leuchtbruchstück
    • 1 Leuchtpartikel kostet 2 Aszedenten-Bruchstücke
    • 1 Leuchtenergie kostet 1 Leuchtbruchstück und 50 Glimmer
    • 1 Leuchtbruchstück kostet 1 Leuchtenergie und 50 Glimmer


    Die Gegenstandsaufwertung auf Lichtlevel 34 / Angriffswert 365
    Mit Haus der Wölfe wird das maximale Level eurer Wächter auf 34 angehoben. Das erreicht ihr freilich nur, wenn ihr eure Ausrüstungsstücke levelt oder aufwertet. Das ist der spannendste Part: Alle Gegenstände legendärer oder exotischer Qualität, die es bislang in Destiny gegeben hat, können mit Haus der Wölfe aufgewertet werden, so dass Rüstungen genug Punkte für das Erreichen von Lichtlevel 34 bieten und Waffen 365 Angriffswert haben. Alle! Also auch Gegenstände aus dem ersten Destiny-Raid Gläserne Kammer – wie wäre es mit einer 365er Vex Mythoclast? – oder aus dem zweiten Raid Crotas Ende. Oder Items die es ursprünglich bei den Vorhut-Händlern gab, die aber mit Dunkelheit lauert "wertlos" geworden sind.

    Dafür braucht ihr nur Ätherisches Licht, eines pro Item. Diese Lichte bekommt ihr über die Prüfungen des Osiris und über das Gefängnis der Alten. Außerdem könnt ihr mit Glück solche Ätherischen Lichte über den wöchentlichen Dämmerungs-Strike und über das Eisenbanner-Event ergattern. Das bedeutet, dass auch Spieler, die Haus der Wölfe nicht kaufen, die Chance haben, Lichtlevel 34 zu erreichen. Bei der Aufwertung eines Items gehen nicht die bereits erspielten Perks verloren – juhu! Das ist einer der großen Kritikpunkte an Dunkelheit lauert gewesen.

    Diejenigen unter euch, die mit dem Eisenbanner vertraut sind, kennen das Umschmiede-Prinzip schon. Das kommt auch für die Items, die mit Haus der Wölfe ins Spiel gebracht werden. Ihr wählt beim Waffenmeister das Items aus, bei dem die Perks per Zufall geändert werden sollen. Ihr habt selbst keinen Einfluss darauf, welche Perks der Gegenstand bekommt; das ist quasi der Glücksspielfaktor an dem System. Das Umschmieden kostet einen Lichtpartikel und mehrere anderer Materialien pro Vorgang.


    In Haus der Wölfe erwarten euch drei neue Story-Missionen rund um die Königin der Erwachten. In Haus der Wölfe erwarten euch drei neue Story-Missionen rund um die Königin der Erwachten. Quelle: Bungie Neue Missionen
    Über die drei neuen Missionen, die euch sehr wahrscheinlich Petra Venj gibt, wird die Story von Haus der Wölfe erzählt. Dazu folgt – ebenfalls sehr wahrscheinlich – eine kurze Missionsreihe für den neuen Strike, wenn einer mit dem DLC kommt. Da es in Haus der Wölfe zu Beginn keinen Raid gibt, ist vorstellbar, dass es auch wenigstens eine Mission für das Gefängnis der Alten gibt.

    Der neue Strike: Der Schattendieb auf dem Mond
    Es gibt zwar keinen Raid in Haus der Wölfe, dafür aber einen Strike – immerhin. Der entführt euch wieder auf den Mond. Euch erwarten aber immerhin nicht schon wieder übermäßig viele Mitglieder der Schar wie in Wille von Crota, sondern immerhin gegen Fieslinge der Gefallenen; schließlich geben die auch das Thema des zweiten DLC zu Destiny vor. Einige Mitglieder der Destiny-Community konnten schon allerhand Features von Haus der Wölfe ausprobieren, so auch den Schattendieb-Strike. Ein Video vom Gameplay und dem Kampf gegen Taniks, den Vernarbten seht ihr nachfolgend.

    Das Gefängnis der Alten Das Gefängnis der Alten Quelle: Bungie Das Gefängnis der Alten
    Das Gefängnis der Alten ist ein rundenbasierter Horde-Modus für ein Team aus drei Spielern. Über das Riff habt ihr Zugang zum Gefängnis, das sich freilich nur mit dem erworbenen Haus-der-Wölfe-DLC betreten lässt. Es gibt vier verschiedene Schwierigkeitsgrade: Der Modus für Stufe 28 kann von euch über das Matchmaking gestartet werden, für die anderen drei Herausforderungen für Stufe 32, 34 und 35 müsst ihr vor dem Start schon eine Gruppe gebildet haben. Im Gefängnis gibt es vier Bereiche für die vier Völker der Außerirdischen – die Gefallenen, den Schwarm, die Kabal und die Vex.

    Eine einzelne Mission auf Stufe 28, 32 oder 34 besteht aus fünf Kampfrunden mit jeweils drei Wellen an Gegnern. In einer Stufe-35-Mission stellt ihr euch sechs Runden mit jeweils drei Gegnerwellen. Pro Welle stellt ihr euch einer Vielzahl an Gegnern. Zwischen den Wellen gibt's eine kurze Pause, damit ihr euch sortieren könnt – oder damit ihr euch seelisch schon einmal auf das eine oder andere Zusatzziel vorbereitet. Zusatzziele können beispielsweise besonders schwer zu erlegende Gegner sein, wie ihr sie von Events auf den Planetenoberflächen kennt. Oder Minen, die ihr in einem bestimmten Zeitraum entweder entschärfen oder zerstören müsst.

    Pro Runde gibt es zusätzlich einen von mehr als zehn unterschiedlichen Modifikatoren, die euch den Sieg über die Wellen entweder erschweren oder erleichtern. Beispielsweise kann Arkus-Schaden gebufft sein. Das ist toll, wenn ihr damit mehr Schaden macht. Aber nicht, wenn ihr euch einer Übermacht aus Gefallenen oder Schwarm-Feinden gegenüberseht, die bevorzugt Arkus-Schaden verursachen. Mal kann es sein, dass eure Lebenspunkte extrem langsam regenerieren; dann wiederum kommt es vor, dass Spezial-Waffen mehr Schaden verursachen oder eure Wächter mehr Schaden nehmen, wenn sie sich in der Luft befinden.

    Abgesehen von der größeren Anzahl an Wellen innerhalb einer Runde ändert sich in den 35er-Missionen noch etwas. Denn es sind zwei der Modifikatoren aktiv, was euch das Überleben freilich noch schwerer macht. Wenn ihr eine Gefängnis-Mission überlebt und abgeschlossen habt, dürft ihr in einem Raum Beutekisten mit zufällig ausgewürfelten Ausrüstungsgegenständen öffnen.


    Die Prüfungen des Osiris sind ein 3v3-Elemination-Modus im Schmelztiegel. Die Prüfungen des Osiris sind ein 3v3-Elemination-Modus im Schmelztiegel. Quelle: Bungie Die Prüfungen des Osiris
    "Prüfungen des Osiris" ist ein PvP-Event am Wochenende, das jedes Wochenende von Freitag bis zum wöchentlichen Reset am Dienstag aktiv ist. Ihr könnt an dieser Schmelztiegel-Playlist teilnehmen, wenn ihr ein Team aus drei Spielern gebildet und euch bei Bruder Vance eine Punktekarte geholt habt. Die erste verdient ihr euch fürs Erledigen von Missionen für das Haus der Wölfe, folgende Karten gibt's für 100 Glimmer. Auf dieser Punktekarte wird vermerkt, ob ihr ein Match gewonnen oder verloren habt.

    So ein Match ist abgeschlossen, wenn ein Team fünf Runden gewonnen hat. Das Besondere: Im Elimination-Modus der Prüfungen von Osiris werdet ihr nicht automatisch wiederbelebt, sondern müsst auf eure Mitspieler hoffen, dass sie euch vom Boden aufklauben. Entsprechend sind die 3v3-Matches recht kurz. Zwei Minuten lang habt ihr pro Runde Zeit, das gegnerische Team zu eliminieren. Klappt das nicht und nach Ablauf der Zeit sind noch Spieler beider Teams am Leben, erscheint in einer zentralen Position auf der Karte ein Capture-Punkt. Welches Team den Punkt einnimmt gewinnt. Nimmt kein Team den Punkt ein, gewinnt das Team, von dem ein Spieler am nächsten an diesem Punkt ist.

    Eure Match-Siege und Verluste – nicht die Rundenergebnisse – werden auf eurer Punktekarte verzeichnet, auf der ihr bis zu neun Siege sammelt. Gleichzeitig könnt ihr nur drei Verluste einfahren, dann gilt die Karte als abgeschlossen. Mit der Karte qualifiziert ihr euch für verschiedene Belohnungsstufen bei Bruder Vance, die ihr dann kaufen könnt, je nachdem wie ihr abgeschnitten habt. Je mehr Siegpunkte ihr eingefahren habt, desto mehr Belohnungen werden euch zugänglich gemacht, unter anderem Ausrüstungsgegenstände im Ägypten-Stil und Waffen. Außerdem gibt's Passage-Münzen, die euch bei Vance Booster kaufen lassen, mit denen ihr etwa einen Verlust von eurer Punktkarte radiert oder ihr einen Sieg hinzufügt. Die Prüfungen des Osiris sind wie erwähnt von Freitag bis Dienstag zugänglich. Wöchentlich wechselt die Karte, auf der ihr spielt.

    Ein Matchmaking gibt's nicht, ihr müsst vorher bereits ein Team zusammengestellt haben. Und zwischen den einzelnen Matches kann das gegnerische Team wechseln. Beim Matchmaking mit einem gegnerischen Team wird übrigens nicht Skill oder Ranking berücksichtigt, sondern die Latenz zum Server. Und wie im Eisenbanner solltet ihr eure Rüstung mit den besten Defensivwerten und eure Waffen mit den besten Offensivwerten anlegen. Wie sagen die Entwickler gerne? "Power matters."


    PvP-Fans erwarten neue Schmelztiegel-Karten - unter anderem europäisch inspiriert. PvP-Fans erwarten neue Schmelztiegel-Karten - unter anderem europäisch inspiriert. Quelle: Bungie Änderungen im PvP
    Die Entwickler von Destiny erkennen mit den Prüfungen von Osiris an, dass PvP-Spiel vor allem für die Besten Wächter nicht sonderlich lohnenswert ist. Deswegen werden die Standardbelohnungen außerdem in den normalen Schmelztiegel-Spielen verdoppelt, es gibt also mehr Marken, mehr Ruf und sogar die Chance auf legendäre Engramme. Das erste Match, das ihr täglich in der Schmelztiegel-Playlist abschließt, belohnt euch dazu mit einem Päckchen voller Aufwertungsmaterialien und Passagen-Münzen für die Prüfungen des Osiris. Wenn ihr übrigens Bock auf den Elimination-Modus habt, könnt ihr ihn auch in einer normalen Playlist spielen, ohne die Prüfungen von Osiris spielen zu müssen. Freut euch obendrein über neue Karten!

    Wie bereite ich mich am besten auf Haus der Wölfe vor?

    • Rüstungen und Waffen sammeln: Einige der besten Waffen und Ausrüstungsgegenstände gibt es in Inhalten, die in Haus der Wölfe als "alt" zu bezeichnen sind, nämlich in der Gläsernen Kammer und in Crotas Ende. Seid ihr Freizeit-Raider, wart zuletzt vor Monaten in VoG und habt in der Zwischenzeit all den alten Kram auseinandergenommen? Dann wird es jetzt Zeit, eure Lieblingsklamotten wieder zusammenzufarmen, um mit ihnen in Haus der Wölfe eine Renaissance zu erleben. Selbst wenn ihr nicht raidet lohnt sich ein Blick in die Bauchladen der Händler im Turm um noch Stücke zu kaufen, die euch vielleicht die perfekte Stat-Verteilung bieten.
    • Währungen sammeln: Übrigens ist auch der andere Weg valide – Währungen bunkern, zum Beispiel Glimmer, Lichtpartikel oder Aufwertungsmaterialien. Denn mit Haus der Wölfe kommen einige neue Perks auf Waffen und Ausrüstungen ins Spiel. Lichtpartikel lohnen sich freilich weiterhin auch für ein schnelles zufällig ausgewähltes exotisches Engramm bei Xûr, wenn Haus der Wölfe grade gestartet ist – da kann schließlich ein sexy Ausrüstungsgegenstand bei rauskommen. Oder ihr hebt die Lichtpartikel fürs Umschmieden auf. Natürlich lohnt es auch 150 Vorhut- und Schmelztiegel-Marken auf der hohen Kante zu haben, um gleich am 19. Mai bei den Händlern ein neues Stück Rüstung oder eine neue Waffe zu shoppen. Und klar, Xûr wird auch eure seltsamen Münzen am ersten Freitag nach Release von Haus der Wölfe mit Freuden entgegennehmen.
    • Kopfgelder aufheben: Wollt ihr einen echten Erfahrungsboost für Items, die ihr an Tag 1 von Haus der Wölfe kauft? Dann erledigt vorher möglichst viele Kopfgelder, die 5.000 Erfahrungspunkte bringen und gebt sie erst dann ab, wenn ihr die neuen, schicken Klamotten angelegt habt. Voilà, schon solltet ihr einige Perks freigeschaltet haben.
    • Ruf fast bis zum Level-Up bringen: Es hat keinen großen Sinn, Ruf-Aufstiegspäckchen bis zur Veröffentlichung von Haus der Wölfe nicht zu öffnen. Alle Pakete und Engramme, die ihr vor Haus der Wölfe erhalten habt und erst nach dem Erscheinen öffnet, können keine Items aus Haus der Wölfe enthalten. Wenn ihr aber nun jede Ruffraktion, die euch beim Level-Up mit Päckchen belohnt, so weit levelt, dass ihr kurz vorm Rufaufstieg seid, dann könnt ihr euch relativ schnell nach Erscheinen mit Glück über einen Item-Regen freuen. Das setzt freilich voraus, dass ihr bis zum 19. Mai darauf achtet, in welcher Situation ihr welche Klassengegenstände angelegt habt.

    Sobald es Neuigkeiten zu Haus der Wölfe gibt, werden wir unsere Übersicht aktualisieren.

  • Destiny
    Destiny
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Bungie Studios (US)
    Release
    09.09.2014
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von kaepteniglo
    Diesmal bekomme ich aber wenigstens den kompletten DLC.... nicht wie beim ersten, wo mir mind. 1 Teil vorenthalten…
    Von Zerasata
    Eine einzige Entäuschung. So wenig Inhalt. Leider wird damit wohl totzdem genug Geld verient.
    Von Elenenedh
    Der DLC fällt noch weniger umfangreich aus als Dunkelheit lauert :/

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Killing Floor 2 Release: Killing Floor 2
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Dishonored 2 Release: Dishonored 2 Bethesda Softworks , Arkane Studios
    Cover Packshot von Robinson: The Journey Release: Robinson: The Journey Crytek
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    • Elenenedh Google+
      18.05.2015 17:31 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zerasata
      am 04. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine einzige Entäuschung. So wenig Inhalt. Leider wird damit wohl totzdem genug Geld verient.
      Myssii
      am 02. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      omg das ist alles in dem DLC
      kaepteniglo
      am 04. Mai 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Diesmal bekomme ich aber wenigstens den kompletten DLC.... nicht wie beim ersten, wo mir mind. 1 Teil vorenthalten wurde.
      Elenenedh
      am 04. Mai 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Der DLC fällt noch weniger umfangreich aus als Dunkelheit lauert :/
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1157780
Destiny
Destiny: Haus der Wölfe - alle Infos
Am 19. Mai 2015 erscheint der zweite Destiny-DLC Haus der Wölfe zu Bungies Online-Shooter. Enthalten sind ein paar Story-Missionen, ein Hordemodus im "Gefängnis der Alten", die neue PvP-Herausforderung "Prüfungen des Osiris" und jede Menge kleiner Anpassungen, die das Levelsystem auf die neue Höchststufe 34 angenehmer gestalten. Wir erläutern euch, was bekannt ist.
http://www.buffed.de/Destiny-Spiel-21308/Specials/Haus-der-Woelfe-alle-Infos-1157780/
18.05.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/04/Destiny_Art_Haus_der_Woelfe-buffed_b2teaser_169.jpg
destiny,bungie
specials