• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      20.08.2016 20:28 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mayestic
      am 20. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich seh das mittlerweile auch unspektakulär. Firmentreue zahlt sich eben doch nicht oft aus.
      Der wirtschaftliche Erfolg steht bei allen immer im Vordergrund. Warum also nicht auf beim Personal selbst ?
      Wir wissen eigentlich das anfangs gerne mal mit Personal geknausert wird, bei Problemen oder Engpässen dann wieder Personal eingestellt wird und wenn due Probleme weniger werden oder die Spielerzahlen rapide sinken wird das Personal wieder gekürzt. Da gibt es keinen Spielraum für Emotionen da gibt es nur Eigennutz.
      Von daher "abtrünnig" halte ich für eine falsche Wortwahl denn ein Entwickler würde dich sofort rauswerfen wenn er damit seine Kosten senken könnte. Von daher ist es wie erwähnt ein ganz normaler Prozess und du bist nur ein kleines Zahnrädchen im Getriebe welches nach belieben ausgetauscht werden kann. Wenn du dich also neuorientieren willst kündige einfach und mach was anderes. Du bist jederzeit ersetzbar.
      Derulu
      am 20. August 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "ps: Entwickler werfen andere Entwickler nicht raus. Das machen die Investoren die von Spielentwicklung keine Ahnung haben."


      Mit dem letzten "Entwickler" in Mayestics Post waren Unternehmen gemeint, die Spiele entwickeln, nicht einzelne Personen, die diesem Beruf nachgehen.
      Und: Nicht "Investoren" kündigen Mitarbeiter (oder stellen sie umgekehrt ein), Unternehmen machen das, "Investoren" investieren Geld (und wollen selbstverständlich dadurch am Ende mehr Geld raus bekommen, sie sind in den seltensten Fällen Schenker - dazu muss das Unternehmen, das Geld geliehen bekommt aber auch gewinnbringend arbeiten, denn mit nichts kann man nichts zurückzahlen)
      Elenenedh
      am 20. August 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      So viel Wahrheit @Mayestic, so viel Wahrheit.
      Mayestic
      am 20. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na das wir beide selten einer Meinung sind ist ja nix neues
      DerPrinzz82
      am 20. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gute Leute sind niemals ersetzbar. Bungie war legendär weil sie das beste Team der Industrie hatten.

      Der Name ist jetzt nichts mehr wert.

      ps: Entwickler werfen andere Entwickler nicht raus. Das machen die Investoren die von Spielentwicklung keine Ahnung haben.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1205279
Destiny
Destiny: "Abtrünnige" Entwickler - die Projekte von Ex-Destiny-Entwicklern
Destiny ist freilich nicht das perfekte Spiel. Aber selbst wenn einige Entwickler von Bungie das bestimmt so empfinden, sehen manche unter ihnen ihre Chancen bei anderen, neuen Projekten. Während der letzten Jahre haben viele Destiny-Entwickler Bungie verlassen, um ihr Glück bei neuen Projekten zu suchen. Welche einige davon sind, erfahrt ihr bei uns.
http://www.buffed.de/Destiny-Spiel-21308/Specials/Asemblance-Gaimoria-1205279/
20.08.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/08/Gary-the-Gull-buffed_b2teaser_169.jpg
specials