• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Destiny: Patch 1.0.3 bringt Eisenbanner - und Nerfs an exotischen Waffen

    Die Destiny-Entwickler von Bungie haben Patch 1.0.3 veröffentlicht und starten damit das einwöchige Eisenbanner-PvP-Event. Laut Community Manager DeeJ ist mit dem Patch aber ein ungewollter Nebeneffekt aufgetreten: Viele exotische Waffen machen laut Spielerberichten weniger Schaden, laden langsamer oder fühlen sich generell merkwürdig anders an. Fans glauben nicht an ein Versehen.

    Patch 1.0.3 für Destiny erlaubt es euch ab sofort, in Matchmake-Gruppen mit den Leuten zu quatschen wenn ihr wollt, ihr dürft bis zu zehn Beutezüge einpacken, und außerdem könnt ihr euch kopfüber in das neu gestartete Eisenbanner-Event starten. Über die Dauer von einer Woche könnt ihr im besonderen Eisenbanner-Modus im Schmelztiegel andere Wächter im PvP mächtig auseinandernehmen. Denn wie angekündigt sind die Werte der Wächter nicht normalisiert: Mehr Verteidigung lässt euch im Eisenbanner tatsächlich länger überleben während der Angriffswert eurer Waffen ebenfalls der Zahl entspricht, die auf der Waffe angezeigt wird. Nur…

    … mit Patch 1.0.3 sollen sich auch unbeabsichtigte Nerfs an exotischen Waffen auf die Server geschlichen haben, wie die Entwickler von Bungie twittern. Community Manager DeeJ hat in den Feedback-Foren einen Thread dazu veröffentlicht, in dem sich Spieler melden können, die ein ungewöhnliches Verhalten an ihren Waffen bemerken. Beispielsweise eine langsamere Ladegeschwindigkeit oder ein verringerter Schaden. Und melden, das tun die Fans. Zum Beispiel dass die Handfeuerwaffe Dorn jetzt noch langsamer nachlädt als zuvor.

    Das Letzte Wort, Eisbrecher, Gjallarhorn, Atheons Epilog und weitere exotische und Raid-Waffen sollen alle weniger Präzisionsschaden verursachen. Bad Jujus Perks sollen ebenso nicht richtig funktionieren wie die Reichweite der Schrotflinte Schmähung; die ist nämlich laut Destiny-Spieler so groß ist wie ein "Essstäbchen". Ein anderer Kommentar vom Nutzer Habcry: "Eine Shingen-E macht mehr Schaden als Suros-Regime, eine Mk.22 macht mehr Schaden als Das Letzte Wort, ein nicht ausgebautes Scout-Gewehr macht mehr Schaden als meine A.f13." In den Augen der Spieler gibt es so viele spezifische Nerfs an den exotischen Waffen, dass das unmöglich ein Versehen sein kann.


    Die einen vermuten, dass der Nerf wegen des Eisenbanner-Events aufgespielt wurde, damit die PvP-Schlacht in den kommenden Tagen nicht wieder so ein Reinfall wird, wie das erste Eisenbanner im Oktober. Die Stimmen der Fans die glauben, dass es sich um ein Versehen handelt und dass aus Versehen Änderungen aus dem kommenden Exotic-Patch bereits jetzt veröffentlicht wurden, sind eher verschwindend gering. Und das obwohl die Macher von Bungie bereits in ihrem Tweet zu den Waffen-Nerfs geschrieben haben, dass es Ende der Woche Informationen zu den Anpassungen an exotischen Ballermännern geben soll – daran wird von den Entwicklern also aktiv getüftelt. Den Feedback-Thread zu den Nerfs der Exotics in Destiny gibt's auf der offiziellen Webseite zum Spiel. Die bislang nur auf Englisch verfügbaren Patch Notes zu Destiny Patch 1.0.3 findet ihr dort auch.

    02:08
    Destiny: Humorvoller Live-Action-Trailer "Become Legend"
  • Destiny
    Destiny
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Bungie Studios (US)
    Release
    09.09.2014

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Troll and I Release: Troll and I Spiral House
    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Sniper Elite 4 Release: Sniper Elite 4
    • Elenenedh Google+
      18.11.2014 11:22 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143050
Destiny
Destiny: Patch 1.0.3 bringt Eisenbanner – und Nerfs an exotischen Waffen
Die Destiny-Entwickler von Bungie haben Patch 1.0.3 veröffentlicht und starten damit das einwöchige Eisenbanner-PvP-Event. Laut Community Manager DeeJ ist mit dem Patch aber ein ungewollter Nebeneffekt aufgetreten: Viele exotische Waffen machen laut Spielerberichten weniger Schaden, laden langsamer oder fühlen sich generell merkwürdig anders an. Fans glauben nicht an ein Versehen.
http://www.buffed.de/Destiny-Spiel-21308/News/Patch-103-bringt-Eisenbanner-und-Nerfs-an-exotischen-Waffen-1143050/
18.11.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/11/Destiny_01-buffed_b2teaser_169.jpg
destiny,bungie
news