• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      15.04.2009 12:17 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gimpo
      am 17. April 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #8 ich glaube eher das du den Sinn eines Endcontent bei einen MMO nich ganz verstehst,der besteht aus Instanzen,PvP und ruf farmen.Und da is HDRO keine ausnahme.
      Cyberflips
      am 17. April 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @1 (und andere) - nein, Ruf "farmen" ist auch nicht der Sinn. Farmen tust nur Du selbst.

      Wenn Du und die Leute die ständig auf der Suche nach dem "Beschäftigungscontent" sind, Ruf farmen oder Raids rollen als den Sinn von HdrO erkennen, ist das nicht die Schuld der Entwickler. Viel mehr ist es doch eure Wahrnehmung, die ein wenig falsch läuft...oder?

      Wie wäre es wenn Du die Aufgaben "erlebst" und "spielst", dann hast du Deinen "content". Das sich Dein Rufkonto dadurch füllt und Du so auch Belohungen freischaltest ist ein Instrument des Spiels, aber doch nicht sein Selbstzweck.
      Da Du und einige andere hier den angebotenenen Inhalt jedoch auf einen Zweck reduzierst (ruffarmen als Mittel zum Zweck - evtl. um eine Belohnung zu kassieren), bist Du eigentlich bei anderen Spielen besser aufgehoben - beispielsweise WoW. Denn dort ist tatsächlich das der Spielinhalt, -zweck, und als Ziel so ausgelegt.
      Mit dieser Einstellung kann Dir der dortige Spielentwickler viel mehr Befriedigung bieten.
      Da HdrO schon immer einen anderes Grundprinzip verfolgt hat und dieses auch Konsequent weiter macht, nämlich Abenteuer erleben als Ziel anzubieten, kann ich Deine Kritik so nicht verstehen.

      Ist für mich so als wenn man nach einem Fußballspiel kritisiert, daß man seine Laufzeit auf 100 Meter in dem Spiel nicht wesentlich verbesseren konnte und es eigentlich viel zu wenig Leichtathletikwettbewerb dort gibt ...?

      Wer "Endcontent" sucht, sollte ein Singleplayer RPG mit Koop-Modus sp
      Gimpo
      am 16. April 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Twinklos siehe #5 so würde ich mir Endconten vorstellen mehr Instanzen usw.Weil den Ruf hat man in 3-4 tagen durch.
      Glolin
      am 16. April 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mehr instanzen pls
      :oD
      am 16. April 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In Buch 7 sollten ja eigentlich schon die 3-Mann-Instanzen drin sein sollen. Von daher gibts atm auch recht wenig zu tun. Buch 7 ist ja momentan auch nur eine Übergangslösung zu Buch 8. Selbst das Epische Buch was sehr kurz.

      Besserer End-Content sieht für mich so aus, wie bei den Schatten von Angmar. Große Instanzen wie CD und Uru, dazu noch Hele und die Spalte. Damit war man Monatelang beschäftigt und das ohne Ruffarmen. Hoffen wir mal, dass die Inis mit B8 nicht zu leicht werden, damit man auch noch was zu tun hat.

      Und von Lorien selbst hat man auch irgendwann jeden Grashalm gesehen.
      Twinklos
      am 16. April 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Gimbo
      Wie hättet ihr denn den Endcontent besser machen können ?
      Die Schlacht Mitten in Lorien , ja die orks fangen an Bäume zufällen und hinter jedem zweiten Baum wartet ein Troll auf euch...juhu
      Nein , denn das ist in der Geschichte nicht vorgekommen und ich meine mal , was ist daran so schlimm in einem mmorpg auch mal ein Gebiet rauszubringen in dem nicht nur gekämpft wird.
      Lorien ist was fürs Auge und für Genieser , die Belohnung erwartet euch eben wenn ihr anständig ruf habt "Caras Galadon"
      Seit doch froh , die Bucherweiterungen nach Moria sind kostenlos.
      Gimpo
      am 16. April 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      HDRO is im Endcontent einfach nur langweilig ansonsten is es ein gutes mmo :9,wenn man den Entcontent weg lässt^^
      Voodjin
      am 15. April 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @arieos
      Das wird es in der Tat. Bei den meisten Spielen besteht das End-Content aus Instanzen -und Ruffarmereien oder eben PVP. Jede geschichte, so schön und detailreich sie auch sein mag, ist irgendwann mal zu ende und da bleiben einem dann diese 3 Sachen. Da ist Lotro leider nicht anders als WoW und Konsorten.
      Ich wüßte aber auch nicht, wie man da Abhilfe schaffen kann. Ich meine, Turbine veröffentlich ja schon alle 2-3 Monate Ihre Buch-Updates. Mehr kann man glaube ich von einem Entwicklerteam dieser Größe nicht verlangen.

      Ärgerlich ist halt, dass die neue Raid-Instanz noch nicht zugänglich gemacht wurde, aber der Patch 2 ist in der Mache. Ich bin zwar von Buch 7 nicht sooo begeistert, aber Buch 8 ist in Entwicklung und wird (hoffentlich) epischer. ^^
      arieos
      am 15. April 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      man könnte fast behaupten, das Ruffarmen gern als Endcontent bei manchen Entwicklern gesehen wird.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
783287
Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar
Herr der Ringe Online: Aufgaben in Lothlórien
Entwicklertagebuch zu Band II: Buch 7
http://www.buffed.de/Der-Herr-der-Ringe-Online-Die-Schatten-von-Angmar-Spiel-21221/News/Herr-der-Ringe-Online-Aufgaben-in-Lothlorien-783287/
15.04.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/04/hdro_questnotes.jpg
news